Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist das normal?

Ist das normal?

4. März 2012 um 11:41 Letzte Antwort: 4. März 2012 um 15:51

Huhu ihr Lieben,

habe letzte Woche mehrmals positiv getestet und bin heute 4+4
Seit letzte Woche Samstag (25.02.) habe ich recht starke Unterleibsschmerzen, so als würde ich meine Mens bekommen. Sie sind zwar nicht so extrem stark, wie sonst (habe damit schon immer zu kämpfen), aber trotzdem so sehr, dass es weh tut. Ich habe die Schmerzen vor allem nachts und tagsüber immer mal wieder (über den ganzen Tag verteilt). Wenn ich die Anzahl der Minuten, in denen ich tagsüber Schmerzen habe zusammenzähle, würde ich vielleicht auf 20-25 Minuten kommen. Nachts sind sie eigentlich durchgängig. Seit heute spannt auch meine Brust und ist empfindlich. Das habe ich auch immer kurz bevor ich meine Mens bekomme. Diese Schmerzen beunruhigen mich unheimlich, zumal es ein Clomifen-Baby ist und die FG-Rate bei Clomifen ja recht hoch ist. Kann doch nicht sein, dass das Dehnen der Mutterbänder so stark ist.

Gibt es jemanden hier, bei dem es auch so stark war? Was habt ihr dagegen gemacht? Wie lange ging das bei euch?

Ich hoffe so sehr, dass alles gut geht!

Achja, sonst habe ich keinerlei Symptome. Keine Übelkeit, keine Müdigkeit, kein Schwindel, keine Fressattacken (habe lediglich verstärkten Hunger auf Wurst ), keine größeren Brüste, nur eben die Schmerzen.

Mehr lesen

4. März 2012 um 12:44

Hallo
Schnuckweide, so Ganz stimmt das nicht. Sie kann magnesium nehmen, sollte aber nicht soviel nehmen, max 300 mg pro Tag. Für ein paar Wochen ist das ok. Sollte man dann vorzeitige wehen haben, wird das magnesium meist höher dosiert. Habe das alles gehabt, dehnungsschmerzen und vorzeitige wehen und es beruhigte sich alles wieder mit magnesium.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2012 um 14:27

Huhu
ganz genauso ist/war es bei mir auch. ein paar tage vor nmt ging es los mit den unterleibsschmerzen und ich war todsicher, dass die mens kommt.
nun, ich bin schwanger und vor allem in der 4. und 5. woche waren die unterleibsschmerzen manchmal recht stark. ich hab dann immer versucht, die position beim sitzen/schlafen zu ändern. manchmal schmerzt es plötzlich an einer seite, wenn ich mich komisch bewege oder strecke.
jetzt in der 6.woche hat es nachgelassen und kommt nur noch selten und leicht vor.

mach dir keine sorgen! das ist ganz normal! manche haben das eben stärker.
ich nehme mg, aber nur jeden zweiten tag. meine FA hat es mir so oder so verschrieben, weil sie der meinung ist, dass man es auch vorbeugend nehmen kann, und der mg-bedarf in der ss ohnehin so hoch ist, dass man ihn kaum durch ernährung ausgleichen kann.

solange du keine üblen krämpfe hast oder blutungen, gibt es keinen grund, vom schlimmsten auszugehen sieh es als freibrief, die beine hochlegen zu dürfen!

mariamaria 5+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2012 um 15:51


Vielen Dank schon mal!

Jetzt bin ich etwas beruhigter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram