Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Intrauteriner Widerstand Notching beidseitig und vermehrtes Fruchtwasser in 24. Ssw

2. Februar 2013 um 12:22 Letzte Antwort: 2. Februar 2013 um 16:29

Hallo zusammen,

bei mir wurde beidseitig intrauteriner Widerstand mit Notching sowie vermehrtes Fruchtwasser festgestellt. Ich bin in der 24. Ssw und das Baby ist gottseidank sehr aktiv und offensichtlich auch sehr gut entwickelt. 550 g (Anfang 24. SSW) und genau in der Normkurve mit allen Werten. Herz und alle anderen Organe sind sehr gut entwickelt, kein Hinweis auf Trisomie.

Mir wurde nun verordnet, dass ich täglich 100mg ASS einnehmen soll, um meine Werte zu verbessern.

Ich habe nun schon viel von erhöhtem Gestoserisiko, möglichem intrauterinen Fruchttod und ähnlichen Horrordiagnosen gehört, aber möchte natürlich nicht von diesen Dingen ausgehen, sondern erst einmal Abwarten, wie sich alles entwickelt. Dennoch interessieren mich Eure Erfahrungen zu diesem Thema. Wer ist/ war auch betroffen, wie hat sich bei Euch alles entwickelt? Indikation für Kaiserschnitt?

Zusätzlich wurde bei mir ein Myom in der Gebärmutter entdeckt, das angeblich aber für die Entbindung nicht störend sein soll.

Freue mich auf Eure Antworten und danke Euch schon jetzt!

Liebe Grüße,

Conny0811

Mehr lesen

2. Februar 2013 um 15:46

Ohje, das hört sich aber nicht sehr gut an
Hallo epinephrin27,

danke für Deine Antwort. Ohje, das hört sich aber gar nicht gut an. Meine Ärzte wirkten so entspannt, aber klar, es möchte einem natürlich auch niemand Angst machen, wenn man noch nicht weiß, ob und wie die Medikamente anschlagen.

Die Werte meiner Arterien:

Uterina links: PI 2,14; RI 0,86 Notching

Uterina rechts: PI 1,31; RI 0,65 Notching

Fruchtwasserindex: 19,3 cm (größter Durchmesser: 5,6 cm)

Vielleicht hast Du ja noch Werte von Dir damals?

Oder es findet sich sonst noch jemand mit Erfahrung?

Liebe Grüße,

Conny

Gefällt mir

2. Februar 2013 um 16:21


Ich kann nur von einem einseitigen notch berichten, mir haben sie auch gesagt, dass ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine gestose bekomme u mein Kind sich nicht richtig entwickeln wird!
Naja...bin jetzt in der 38ssw u mein kleiner hat schon 3300g u ist bestens entwickelt
Du kannst mal bei den gestosefrauen bisschen über Ernährung, bei deinem Risiko lesen, hab mich da bisschen dran gehalten!

Gefällt mir

2. Februar 2013 um 16:29
In Antwort auf


Ich kann nur von einem einseitigen notch berichten, mir haben sie auch gesagt, dass ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine gestose bekomme u mein Kind sich nicht richtig entwickeln wird!
Naja...bin jetzt in der 38ssw u mein kleiner hat schon 3300g u ist bestens entwickelt
Du kannst mal bei den gestosefrauen bisschen über Ernährung, bei deinem Risiko lesen, hab mich da bisschen dran gehalten!

Vielen Dank!
Vielen Dank, das ist ein super Tipp! Schön, so positive Neuigkeiten zu hören! Wünsche Dir alles, alles Gute für die anstehende Geburt und Euch beiden alles Gute und anhaltende Gesundheit!

Alles Liebe,

Conny

Gefällt mir