Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Inseminations-Kanüle

Inseminations-Kanüle

22. April 2005 um 23:52 Letzte Antwort: 24. April 2005 um 9:39

Hallo zusammen!
Habe gehört, dass die Selbst-Insemination (mit Bechermethode) am sichersten mit einer sog. Inseminations Kanüle funktioniert. Wo kann ich so etwas bekommen und wie funktioniert diese Methode? Hier auf diesen Seiten wird beschrieben, das das Spender-Sperma mit einer Spritze aufgezogen wird. Die Spritze an sich ist ja nicht sehr lang. Reicht das oder ist die Funktion mit Kanüle sicherer?
Ich würde mich sehr über eine Antwort oder auch Erfahrungen freuen.

Mehr lesen

23. April 2005 um 10:10

Hallo
mh willst du dich selbst inseminieren?
also diese insemationskatheter kriegst du nur bei besonderen firmen...leider fällt mir gerade kein name ein..kosten tu so ein katheter ja nicht gerade viel...ca. 5 euro, dazu benötigst du eine spritze eine insulinspritze in die werden - bei einem normalen verfahren - die gewaschenen (die guten spermien werden von den "schlechten" getrennt) aufgezogen und mittels des katheters eingeführt..
die insemation wird deshalb durchgeführt, wenn frauen eine ziemlich zähe schleimhaut haben, die die spermien nicht durchlässt...deshalb wär es dann ja auch "schwachsinn" nur mit der spritze dei spermien zu injezieren (lol sorry weiß grad net wie man das schreibt), da könntest du dann genauso ganz normalen geschlechtsverkehr haben...

Gefällt mir
23. April 2005 um 10:11

Was vergessen...
also normale insemationskatheter bekommst du auch bei dieser firma... http://www.gynemed.de/produkte/13inseminations-kat-heter/index.html

Gefällt mir
23. April 2005 um 11:39
In Antwort auf an0N_1273844999z

Hallo
mh willst du dich selbst inseminieren?
also diese insemationskatheter kriegst du nur bei besonderen firmen...leider fällt mir gerade kein name ein..kosten tu so ein katheter ja nicht gerade viel...ca. 5 euro, dazu benötigst du eine spritze eine insulinspritze in die werden - bei einem normalen verfahren - die gewaschenen (die guten spermien werden von den "schlechten" getrennt) aufgezogen und mittels des katheters eingeführt..
die insemation wird deshalb durchgeführt, wenn frauen eine ziemlich zähe schleimhaut haben, die die spermien nicht durchlässt...deshalb wär es dann ja auch "schwachsinn" nur mit der spritze dei spermien zu injezieren (lol sorry weiß grad net wie man das schreibt), da könntest du dann genauso ganz normalen geschlechtsverkehr haben...

Danke für die Antwort!
Hallo Razzefummli,
vielen Dank schon einmal für den Link.
Habe eine Anfrage an die Adresse gestellt,
mal sehen, ob das als Privatperson überhaupt
möglich ist. Ja, ich möchte selbst insemieren.
Hast Du da Erfahrung oder woher weißt Du
darüber was? Schwieriges Thema - irgendwie
kommt man schlecht an Informationen.
Gruß Blümchen

Gefällt mir
23. April 2005 um 12:08
In Antwort auf pich_11844246

Danke für die Antwort!
Hallo Razzefummli,
vielen Dank schon einmal für den Link.
Habe eine Anfrage an die Adresse gestellt,
mal sehen, ob das als Privatperson überhaupt
möglich ist. Ja, ich möchte selbst insemieren.
Hast Du da Erfahrung oder woher weißt Du
darüber was? Schwieriges Thema - irgendwie
kommt man schlecht an Informationen.
Gruß Blümchen

Mal davon abgesehen
das ich das nun zum erstenmal höre(man lernt ja nie aus) dachte ich immer sperma stirbt sofort an der luft ab.wie kann man denn dann sowas in ne kanüle ziehen?hmmm kann mir dies jemand eklären?
lg

Gefällt mir
23. April 2005 um 14:45
In Antwort auf juhee_12095514

Mal davon abgesehen
das ich das nun zum erstenmal höre(man lernt ja nie aus) dachte ich immer sperma stirbt sofort an der luft ab.wie kann man denn dann sowas in ne kanüle ziehen?hmmm kann mir dies jemand eklären?
lg

Antw.: "mal davon abgesehen"
Ich habe verschiedene Theorien zum Thema gehört. Das Sperma stirbt nicht direkt an der Luft ab, sollte aber innerhalb der nächsten 15 Minuten (besser weniger) insiminiert werden und muß dazwischen warm gehalten werden (z.B. unter dem Pulli an den Bauch halten). Mehr zu dem Thema unter www.stmann.com/kinderwunsch
LG, Blümchen

Gefällt mir
23. April 2005 um 17:18
In Antwort auf pich_11844246

Antw.: "mal davon abgesehen"
Ich habe verschiedene Theorien zum Thema gehört. Das Sperma stirbt nicht direkt an der Luft ab, sollte aber innerhalb der nächsten 15 Minuten (besser weniger) insiminiert werden und muß dazwischen warm gehalten werden (z.B. unter dem Pulli an den Bauch halten). Mehr zu dem Thema unter www.stmann.com/kinderwunsch
LG, Blümchen

Da sieht
man mal wieder man lernt nie aus! das es sowas gibt hab ich net gewusst.danke für die antwort!
lg

Gefällt mir
23. April 2005 um 18:30
In Antwort auf pich_11844246

Danke für die Antwort!
Hallo Razzefummli,
vielen Dank schon einmal für den Link.
Habe eine Anfrage an die Adresse gestellt,
mal sehen, ob das als Privatperson überhaupt
möglich ist. Ja, ich möchte selbst insemieren.
Hast Du da Erfahrung oder woher weißt Du
darüber was? Schwieriges Thema - irgendwie
kommt man schlecht an Informationen.
Gruß Blümchen

Huhu
naja also ich weiß deshalb was, weil ich in nem kinderwunschzentrum arbeite
das leute sich selbst inseminieren hab ich aber wirklich noch nie gehört, obwohl ich auch im i-net in vielen foren vertreten bin!
weißt du denn genau wann dein eisprung im gange ist oder versuchst du das nur auf gut glück?
mh natürlich würd ich dich jetzt fragen warum du das tust..aber ich kanns mir denken, wegen den kosten wahrscheinlich, oder?

Gefällt mir
23. April 2005 um 21:05
In Antwort auf an0N_1273844999z

Huhu
naja also ich weiß deshalb was, weil ich in nem kinderwunschzentrum arbeite
das leute sich selbst inseminieren hab ich aber wirklich noch nie gehört, obwohl ich auch im i-net in vielen foren vertreten bin!
weißt du denn genau wann dein eisprung im gange ist oder versuchst du das nur auf gut glück?
mh natürlich würd ich dich jetzt fragen warum du das tust..aber ich kanns mir denken, wegen den kosten wahrscheinlich, oder?

Oder auch nicht...
... sondern weil ich nicht verheiratet bin. Es gibt viele Paare, die es auf diesem Weg machen. Es gibt auch die verschiedensten Gründe, warum sich Paare für diese Methode entscheiden. Aber dafür ist dies vielleicht nicht das richtige Forum... Aber was zählt ist der Wunsch und ein Ziel vor Augen! Natürlich weiß ich, wann mein Eisprung ist. Unter www.9monate.de gibt es viele Hinweise zum Thema, sehr gut finde ich auch den sog. "Eisprungkalender". Kombiniert mit einem Ovulationstest müßte mein errechneter Eisprung nächsten Freitag/Samstag sein. Drückt mir die Daumen!!!

LG, Blümchen

Gefällt mir
24. April 2005 um 9:39
In Antwort auf pich_11844246

Oder auch nicht...
... sondern weil ich nicht verheiratet bin. Es gibt viele Paare, die es auf diesem Weg machen. Es gibt auch die verschiedensten Gründe, warum sich Paare für diese Methode entscheiden. Aber dafür ist dies vielleicht nicht das richtige Forum... Aber was zählt ist der Wunsch und ein Ziel vor Augen! Natürlich weiß ich, wann mein Eisprung ist. Unter www.9monate.de gibt es viele Hinweise zum Thema, sehr gut finde ich auch den sog. "Eisprungkalender". Kombiniert mit einem Ovulationstest müßte mein errechneter Eisprung nächsten Freitag/Samstag sein. Drückt mir die Daumen!!!

LG, Blümchen

Huhu
naja aber wenns ist weil du nicht verheiratet bist, dann isses denke ich trotzdem wegen den kosten
für mich persönlich wäre das ja nix
aber wünsch dir trotzdem viel erfolg dabei

Gefällt mir