Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Innerer Muttermund geöffnet, wer hat Erfahrung?

Innerer Muttermund geöffnet, wer hat Erfahrung?

3. Dezember 2013 um 16:29

Huhu,
seit letzten Donnerstag weiß ich nun das der "innere" MuMu wohl etwas geöffnet ist, dies wurde bei der Tastuntersuchung beim FA festgestellt.
Den FA hat das nicht beeindruckt, habe schon länger 'nen schwachen GMH und lag deshalb schon 4 Tage im KH.
Er meinte dieser Befund wäre bei Mehrgebärenden häufig zu bemerken, es wäre nicht weiter schlimm, alles wie gehabt, etwas schonen noch und gut ist.

Aber irgendwie lässt mir das keine Ruhe. Der Muttermund ist also noch zu, aber von innen offen? Wie geht sowas, was heißt das genau?
Darf ich noch baden?!
Hab erst nächste Woche wieder Termin, vllt hat hier ja jemand Erfahrung damit...

Achja bin in der 34. SSW.

LG
Sarah (33+4)

Mehr lesen

3. Dezember 2013 um 17:29

Süsse..
Das ist völlig normal und muss nix heißen! Der innere mm, wie soll ich das erklären.. Da wo das köpfchen drauf drückt! Mensch du bist 34.ssw alles wird gut , entspann und mach dich nicht verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was wird beim (Hormon)Bluttest untersucht?
Von: tika_12128562
neu
2. Dezember 2013 um 16:52
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram