Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Innenausstattung für den Winterkinderwagen

Innenausstattung für den Winterkinderwagen

19. Oktober 2011 um 17:24

Ich hab jetzt schon soviel gelesen und total den Überblick verloren. Wenn unsere Kleinen in den nächsten Wochen und Monaten zur Welt kommen und es mit dem KiWa nach draußen geht, wie "packt ihr das Kind ein". Normale Kleidung (natürlich mit Mützchen) und dann?
Lammfell? Thermosack? Fleecesack? großes Kopfkissen zum Zudecken? Fleeceanzug?
Persönlich finde ich Fleecesäcke (wie zum Beispiel den hier http://www.amazon.de/Eisb%C3%A4rchen-kleiner-Fu%C3%9Fsack-Babyschalen-Art-7963/dp/B002O03524/ref=sr_1_4?s=baby&ie=UTF8&qid=1319037252&sr=1-4) ganz gut. Genügt das? Ist so ein Sack auch bei Neugeboren zu empfehlen? Sind die Kleinen dadurch genug "zugedeckt" oder sind die Säcke so groß, dass sie darin versinken?

Vielen Dank,
Neelacat

Mehr lesen

19. Oktober 2011 um 17:41

Hallo
also mein Kleiner soll auch im Januar zur Welt kommen und ich werde ihn ganz normal anziehen. Also Body entweder Langarm oder Kurzarm, dünnen Pulli und Strampler, nochmal solche dicken Söckchen drüber und Mützchen. Dann rein in den Schnneeanzug und ein Babykissen (ganz wichtig, die sind viel leichter) drüber. Falls wir einen total harten Winter bekommen, besorg ich mir wohl noch ein Lammfell für unten drunter. Mal sehen...
Meine beiden Cousinen haben jeweils ein Winterkind und beide meinen das reicht dicke. Im Kiwa ists ja auch nicht zugig oder so. Es ist ja alles schön geschützt und muschlig warm. Achso und wenns sehr kalt ist einfach noch ne Wärmfläsche mit in den Kiwa rein.

PS: Ich hab die Varioplustragetasche von Teutonia, also ne harte Schale. Bei ner Softtragetasche würde ich wohl eher zu einem Fußsack greifen.

GLG childi mit Stupsi 27+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 18:14

Danke
was für eine Decke meinst du denn? Mag jetzt blöd klingen, aber gerade sowas wollte ich wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 18:18
In Antwort auf amina_11896428

Hallo
also mein Kleiner soll auch im Januar zur Welt kommen und ich werde ihn ganz normal anziehen. Also Body entweder Langarm oder Kurzarm, dünnen Pulli und Strampler, nochmal solche dicken Söckchen drüber und Mützchen. Dann rein in den Schnneeanzug und ein Babykissen (ganz wichtig, die sind viel leichter) drüber. Falls wir einen total harten Winter bekommen, besorg ich mir wohl noch ein Lammfell für unten drunter. Mal sehen...
Meine beiden Cousinen haben jeweils ein Winterkind und beide meinen das reicht dicke. Im Kiwa ists ja auch nicht zugig oder so. Es ist ja alles schön geschützt und muschlig warm. Achso und wenns sehr kalt ist einfach noch ne Wärmfläsche mit in den Kiwa rein.

PS: Ich hab die Varioplustragetasche von Teutonia, also ne harte Schale. Bei ner Softtragetasche würde ich wohl eher zu einem Fußsack greifen.

GLG childi mit Stupsi 27+0

Danke Childi
Bei Schneeanzügen denke ich immer an Mini-Michelinmännchen. Ich hätte gedacht, die sind viel zu warm. Danke für den Tipp, dass die Babykissen keine normalen Kopfkissen sind (sondern nur so aussehen).
Wir haben auch eine feste Wanne (oder werden ab dem Wochenende eine haben darin lässt sich so ein Babykissen ja auch gut verwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 18:46

Auch dir danke
hihi, ich weiß was du mit "Deckel" meinst. KA, wie das heißt., vielleicht Abdeckung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook