Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Inkompetente Hebi???

Inkompetente Hebi???

9. August 2009 um 17:11 Letzte Antwort: 9. August 2009 um 22:39

Hallo, also ich habe schon seit der 17.SSW an den Knöcheln Ödeme.
Daraufhin hat meine Ärztin mir Kompressionsstrümpfe aufgeschrieben, die ich täglich trage auch schon Besserung zeigt.
Nun zu meiner Frage:
Ich bin in einer
Hebammenpraxis und eine von den 3 hat mir erzählt:

Wenn man Wasser in den Beinen hätte sollte man 3 Tl. Salz zusätzlich zu sich nehmen AM TAG!!!!!
Ihre Begründung: Das Salz würde das Wasser aus dem Gewebe wieder in die Gefäße ziehen.

Ich bin Krankenschwester und ich habe in meiner Ausbildung aber etwas anderes gelernt.

Wie kann man denn sowas sagen???
Andere machen sowas und haben keine Ahnung davon und schaden sich und dem Baby vermutlich noch.

Muss das mal meiner Ärztin erzählen, war aber schon lange nicht mehr da.

Naja was sagt ihr dazu???

Lieben Gruß Eileen+ Aliya 22.SSW

Mehr lesen

9. August 2009 um 17:20


also man sollte 15g Natrium (Salz) nicht überschreiten in der Schwangerschaft.

Gefällt mir
9. August 2009 um 17:25


Aber bei Ödemen midestens 3 Löffel mehr am Tag
Sowas blödes.... hehe

Gefällt mir
9. August 2009 um 17:34

Die Hebi ist nich inkompetent,
sondern nur auf dem neusten Stand.

Reistage etc. soll man nicht machen, wenn man Wasser hat.
Das zusätzliche Salz dient dazu, das Wasser im Kreislauf zu halten, damit es nicht ins Gewebe absackt. Vermutlich hat mir meine Hebi das etwas laienhaft erklärt aber das war ihre Aussage.

Entwässerungstees etc. sind auch nicht empfehlenswert. Das hat man früher so gemacht, ist aber inzwischen widerlegt.

Ich hab gegen Ende meiner letzten SS leere Medikamentenkapseln aus der Apotheke mit Salz gefüllt und 4 am Tag geschluckt, weil man soviel zusätzliches Salz, wie's die Hebis empfohlen haben, garnicht übers normale Essen zu sich nehmen kann.

Auch wenn du Krankenschwester bist, und mal was anderes gelernt hast, können sich die Dinge ja ändern, oder?
Mein Kleiner ist übrigens kerngesund auf die Welt gekommen.

LG Flocke

Gefällt mir
9. August 2009 um 17:59

So ein schwachsinn...
vielleicht solltet ihr euch erstmal informieren, bevor ihr hier Quatsch verbreitet.
Das wird eben nicht "traditionell" empfohlen, sondern beruht auf neuen Erkenntnissen.

"Traditionell" empfohlen werden die Reistage, salzarm leben und Entwässerungstees trinken... genau das, was man jetzt nicht mehr machen soll.

Wann hat denn "somebodyswife" die letzte Fortbildung in Bezug auf Ernährung gemacht?
Sheesh....

Gefällt mir
9. August 2009 um 19:11

Also deine Hebi
ist wie schon gesagt gar nicht inkompetent sondern hat sehr viel Ahnung

Mein FA labert auch immer was von Reis/Obst tagen, bis ich ihn über die Theorie meiner Hebi aufgeklärt hab,..

Ich kann nur sagen, dass ich in der ersten SS sehr stark Wasser hatte und mich diesmal halt an die Tips der Hebi halte und das Wasser hält sich wirklich in Grenzen,... ich hab zwar trotzdem Wasser aber nicht so viel wie vor 2 Jahren,..

Meine Hebi spricht allerdings nicht von 3 TL sonder von 1 TL zusätzlich im Essen,... und wenn ich Gemüse wie Gurken und Tomaten esse, hab ich nun keine Scheu es so zu salzen wie es mir schmeckt,...

Also hör ruhig mal auf die gute Frau

LG
Bobbycar 30+5

Gefällt mir
9. August 2009 um 19:15

Hallo
muss jetzt au mal mein senf dazu geben.bin auch krankenschwester und habe meine ausbildung im frühjahr abgeschlossen und dass ist ganz und gar nicht schwachsinn,man soll bei ödemen mehr salz als normal zu sich nehmen,da dass dann wie schon erwähnt wieder bindet,genauso wie totes meer salz bäder,sind genauso gut,und schädlich ist es nicht,schädlich ist es wenn die ödeme ausarten und aufs herz gehen und somit auch dem baby schaden.und man ne gestose bekommt.
also erstmal informieren bevor mer ne hebi inkompetent schimpft wenn mers selber net besser weiß.......
Lg Cori+felix26ssw(die bei ihrer ersten ss extreme ödeme hatte)

Gefällt mir
9. August 2009 um 19:17
In Antwort auf kierra_12045046

Hallo
muss jetzt au mal mein senf dazu geben.bin auch krankenschwester und habe meine ausbildung im frühjahr abgeschlossen und dass ist ganz und gar nicht schwachsinn,man soll bei ödemen mehr salz als normal zu sich nehmen,da dass dann wie schon erwähnt wieder bindet,genauso wie totes meer salz bäder,sind genauso gut,und schädlich ist es nicht,schädlich ist es wenn die ödeme ausarten und aufs herz gehen und somit auch dem baby schaden.und man ne gestose bekommt.
also erstmal informieren bevor mer ne hebi inkompetent schimpft wenn mers selber net besser weiß.......
Lg Cori+felix26ssw(die bei ihrer ersten ss extreme ödeme hatte)

Danke Cori
achja - die Bäder mit Totem-Meer-Salz haben mir auch gut geholfen, sowie Akupunktur von der Hebi.
Und natürlich die tollen Strümpfe die hab ich in dieser SS auch wieder. Seufz...

Gefällt mir
9. August 2009 um 19:26
In Antwort auf dido_12505171

Danke Cori
achja - die Bäder mit Totem-Meer-Salz haben mir auch gut geholfen, sowie Akupunktur von der Hebi.
Und natürlich die tollen Strümpfe die hab ich in dieser SS auch wieder. Seufz...

Büdde
strümpfe hab i zum glück keine hihi aber akupunktur hatte ich da au bekomme,bis jetzt gehts bei mir aber noch ich hoff sehr des bleibt so,hatte in der letzten ss 5kg in 1woche zugenommen(an wasser)man konnte in meine beine n 2-3cm tiefes loch rein drücken.naja hofen wir einfach mal.
lg und dir auch wenig wasser(-;

Gefällt mir
9. August 2009 um 20:55
In Antwort auf kierra_12045046

Büdde
strümpfe hab i zum glück keine hihi aber akupunktur hatte ich da au bekomme,bis jetzt gehts bei mir aber noch ich hoff sehr des bleibt so,hatte in der letzten ss 5kg in 1woche zugenommen(an wasser)man konnte in meine beine n 2-3cm tiefes loch rein drücken.naja hofen wir einfach mal.
lg und dir auch wenig wasser(-;

Ouh, ich bin beeindruckt,
ein 2 cm tiefes Loch...
Na, wenigstens ist das gleich nach der Geburt wieder weg. War das schööön.... hoffentlich wird's dieses mal auch so.

Danke für die guten Wünsche

Gefällt mir
9. August 2009 um 22:39

Da müsste ich nachfragen,
seit wann das so gelehrt wird. Bei meiner Schwangerschaft 2006 haben das jedenfalls mehrere Hebis vertreten, und ich bin gut damit gefahren.

LG Flocke

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers