Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Infos Blasensprung!

Infos Blasensprung!

13. Dezember 2010 um 13:51

Meine Horrorvorstellung: Ich stehe im Geschäft an der Kassa und PLOPP, meine Blase springt!...Wie peinlich!

Wie war es bei euch? Wann hattet ihr den Blasensprung?
Ist es so, dass immer das ganze Fruachtwasserschwallartig rauskommt!

Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

13. Dezember 2010 um 13:53


Ich hatte meinen Blasensprung abends kurz vorm
einschlafen =) habs richtig Plopp machen gehört und ich stand bzw lag in einer rießen pfütze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 14:21

Ich hatte
2 mal ein blasensprung - beidemale nachts im bett.. und es kam schwallartig. .. allerdings wenn du dich nicht bewegst zb. im auto hörts auf -wenn du aufstehtst... -plopp- .. (eklig).
allerdings muss es nicht immer schwallartig sein, kann auch tröpfchenartig sein..
aber ich stand beidemal mit klitschnasser hose im kreissaal.

allerdings springt die blase meistens nachts , im bett, im ruhezustand oder halt daheim.
lg andrea mit nina und erik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 14:54


Hallo

mir ist die FB damals kurz vorm Einschlafen gesprungen, hab mich noch über meinen Freund geärgert, ihn zum drehen bewegt (hat vorher geschnarcht ) wollte mich selber in eine halbwegs angenehme Position bringen und dann kam der Knacks im Bauch

6h später war er da.

Ich wünsch dir alles Gute!

LG Ute mit Emilio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 15:02

Das ist doch nicht peinlich
ich würd das super lustig finden. Meine ist Zuhause im Wohnzimmer geplatzt und ja es kam Schwallartig...ca. 2Std. lang...was aber normal ist,wenn der Kopf fest im Becken liegt. Sagte zumindest die Hebi im GVK.

Aber nur wenige Geburten beginnen mit einem Blasensprung. Die meisten beginnen ganz normal mit Wehen...und die Blase springt erst,wenn du längst im KH bist.

lg
Evy+Nico+Baby 36.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 15:07


Ne Bekannte meiner Mutter hatte das auch immer als Horrorvorstellung. Sie hat deshalb beim Einkaufen immer ein großes Glas Gurken eingekauft, das sie im Falle eines Falles auf den Boden geschmissen hätte.

Bei mir war s ganz unspektakulär. Ich musste Nachts (wie immer) aufs Klo und hab dann festgestellt, daß da irgendwas aus mir rausläuft. War aber nicht viel und ich wusste erstmal nicht ob das Pipi ist oder nicht. - Hab das dann 2 Stunden lang beobachtet und bin dann ins KH und da hat sich dann bestätigt, daß es FruWa ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Nierenprobleme in der SS?
Von: daisy_12479199
neu
6. Oktober 2010 um 10:09
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram