Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / In die Badewanne mit offenem MUMU?

In die Badewanne mit offenem MUMU?

21. März 2006 um 9:24 Letzte Antwort: 21. März 2006 um 9:38

Hallo Ihr,

kann mir einer von Euch sagen, ob man, wenn der Muttermund schon ein Stück offen ist, noch in die Badewanne gehen sollte?
So kurz vor der Geburt machen das die Frauen ja noch und im Krankenhaus darf man ja auch nochmal in die Badewanne.
Aber wie ist es zu Hause? Mein Muttermund ist einen oder zwei Zentimeter offen und ich glaube, mein Kind lässt noch auf sich warten. Habe mal gelesen, das die Infektionsgefahr höher ist, wenn der Mumu schon auf ist und man damit baden geht...

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar!

Gruss Woodo

Mehr lesen

21. März 2006 um 9:38

Heimische badewanne - kein problem
also, da würde ich mir keine sorgen machen!
im schwimmbad hast du sicher eine erhöhte gefahr, da dort viele keime rumschwirren, aber zu hause hast du sogas weniger keime als in jedem krankenhaus. außerdem hast du ja den schützenden schleimpropf und das kind ist in der fruchblase ganz geschützt!
ich war im krhaus auch nach geplatzer fruchtblase ganz lange in der wanne. das geht, solange das fruchtwasser nicht grün oder irgendwie schon "älter" ist.
also, bade, wenn dir danach ist, denn im wochenbett ist ein vollbad leider nicht gestattet, wegen dem wochenfluss ... ich hab gegen ende fast jeden tag gebadet, und nichts ist passiert!
ich wünsch dir eine schöne geburt!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers