Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

In der schwangerschaft pircen lassen?

Letzte Nachricht: 22. Juli 2010 um 11:48
T
taliba_12874855
21.07.10 um 23:53

hab jetzt mal ein bißchen gegoogelt,aber unterschiedliche meinungen über das pircen gefunden.
ich mag mich gerade nicht und hätte gerne irgendwas neues,anderes.

haare färben ist ja tabu,tattööwieren natürlich auch.und beim pircen bin ich mir nicht sicher ob es schädlich ist.
weiss da jemand vielleicht etwas darüber?


liebe grüße jasmina+würmchen

Mehr lesen

T
taliba_12874855
22.07.10 um 0:46

Naja..
aber ich dachte da an blondieren und da ich ganz dunkles haar habe,müsste ich die blondierung mindestens 4 stunden drauf lassen,das ist dann schon schädlich.heisst es zumindest...seufz..jeder sagt was anderes
aber man will in der schwangerschaft ja nicht wie eine vogelscheuche rumlaufen..

Gefällt mir

T
taliba_12874855
22.07.10 um 1:12

Hallöle
bin in der 13 ssw. und würde mir evtl. den knorpel am ohr stechen lassen.bauchpircing hab ich schon seit jahren eines,aber das werde ich raus nehmen sobald mein busen wächst und brustwarzenpircing habe ich schon vor ein paar wochen rausgenommen,weil ich unbedingt stillen möchte und dem pircingloch noch zeit geben möchte zu verheilen.

ohr fänd ich persönlich unbedenklich,aber will natürlich keine risiken eingehen

Gefällt mir

N
nhung_12117481
22.07.10 um 3:29

Hallo
Ich wollte mir auch noch ein Piercing stechen lassen, aber meine Piercerin hat gesagt das se des in der Schwangerschaft und Stillzeit auf keinen Fall macht, irgendwas wegen Immunsystem und offener Wunde.
Des mit den Brustwarzenpiercings wird wohl leider auch net viel helfen, hab meine auch ganz am Anfang rausgenommen, aber die Milch läuft etz scho überall raus obwohl die erst 6 Monate alt waren.
Werd etz auch meine Oberflächenpiercings rausnehmen, da kleine Babys mit ihren Fingerchen anscheinend gern dran ziehen

LG
Leeliana Zappelphilip (33. Woche)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rawiya_11912362
22.07.10 um 9:15


Im Endeffekt muss es doch jeder für sich selbst entscheiden.

Klar heisst es immer Infektionen hier und Entzündungen da...Dieses Risiko besteht halt immer.Egal ob schwanger oder nicht.In der Schwangerschaft geht es ja nur darum,dass sie das was eine Infektion so mit sich bringt auch auf das Ungeborene übertragen kann.

Ich für meinen Teil habe mich in der Schwangerschaft auch piercen lassen.Lippenbändchen.
Hab lange hin und her überlegt und konnte es letztendlich doch nicht aushalten...
Ich war da übrigens auch in der 13SSW.

LG

Gefällt mir

N
nava_11846882
22.07.10 um 10:05

Ich würde
es auch nicht machen...es kann was passieren muss aber nicht. willst du das risiko eingehen?
man kann ja auch ein paar monate warten.

mit haare färben würde ich auch warten. achja und in der stillzeit haare färben sollte man auch nicht machen, da die stoffe in di mumi übergehen.

wenn du irgendwie was neues willst, warum dann keine shopping tour? oder gestallte deine räumlichkeiten neu etc.

Gefällt mir

J
jancis_12342074
22.07.10 um 11:48
In Antwort auf taliba_12874855

Hallöle
bin in der 13 ssw. und würde mir evtl. den knorpel am ohr stechen lassen.bauchpircing hab ich schon seit jahren eines,aber das werde ich raus nehmen sobald mein busen wächst und brustwarzenpircing habe ich schon vor ein paar wochen rausgenommen,weil ich unbedingt stillen möchte und dem pircingloch noch zeit geben möchte zu verheilen.

ohr fänd ich persönlich unbedenklich,aber will natürlich keine risiken eingehen

Hallo
ich habe auch zahlreiche piercings (allerdings vor der ss). persönlich würde ich mich in der ss nicht piercen lassen, wegen evtl. infektion/entzündung.

alerdings musst du das natürlich selbst wissen, ich denke medizinisch spricht nichts dagegen. sprich doch mal mit deinem piercer darüber.

lg kathy 36.ssw

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige