Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / In der Probezeit gekündigt! dürfen die das bin doch schwanger! HILFE

In der Probezeit gekündigt! dürfen die das bin doch schwanger! HILFE

6. Oktober 2010 um 19:39 Letzte Antwort: 8. Oktober 2010 um 15:07

Guten Abend

ich war vom 2.9 bis zum 29.9 im krankenhaus und bis heute bei meinen Freund in der Wohung weil ich nicht alleine sein sollte. Jetzt war ich grade in meiner WG und habe den Brif mit der kündigung gefunden mir der überschrift >> Ordentlich kündigung in der probezeit<< mein arbeitsvertrag würde normal noch bin bis ende dezember gehn.

aber jetzt bin ich gekündigt. wer stellt den jetzt noch eine schwangerer ein

dürfen die das rechtlich gesehn, ich dachte wir schwangere würden unter besonderen kündigungsschutzfallen.

Bitte bitte brauche eure hilfe

Mehr lesen

6. Oktober 2010 um 19:50

Mein
AG weiß bescheid ihn habe ich so schnell wie möglich bescheid gesagt. gut das ihr mir da recht gibt. das tut gut sowas von euch zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2010 um 20:17

.
ich denke zur Arbeitsschutzbehörde sind die nicht gegangen, laut schreiben waren die beim betriebsrat. aber na ja ich werde morgen mit meinen direkten vorgesezten sprechen und wenn der mich nicht mag draf der mich gerne weiter leiten. sind ein großer betrieb, ein call center. na ja und wenns sein muss dann doch der anwalt das lass ich mir nicht gefallen. danke für eure infos sie helfen mir wirklich weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2010 um 20:35

Auf
keinen Fall dürfen sie dich kündigen!
Melde dich doch beim Amt für Arbeitschutz,( die haben das Mutterschutzgesetz raus gebracht und wissen ganz genau bescheid), denn der Arbeitgeber kann richtig stress bekommen, denn das ist gegen das Mutterschutzgesetz!
Du musst dich unbedingt dagegen wären!!!!!

Viel Glück

Lisa und klein Fia heute 19+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2010 um 12:07

Kurzes upgrade
wollte euch mal den momentan stand der dinge geben.

war gestern bei mein Vorgesetzen und er meinte er dürfte mich kündigen weil ich ihn ja nur mündlich mitgeteilt habe das ich schwanger bin, ich hätte das schriftlich machen sollen bzw mit einem schreiben vom arzt.

heute habe ich das ganze nachgerecht, nochmal von meinen Doc. eine schreiben das isch schwanger bin.

gestern war ich auch noch bei der Personal abteilung. und jetzt heißt es warten, sie wollen den Fall nochmal aufwühlen und alles prüfen.

nächste woche soll ich mich noch mal melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2010 um 14:29


Nein, du darfst nicht gekündigt werden. Geh notfalls zum Anwalt...
Den Fall gabs bei uns auf der Arbeit vor nem Jahr. Meine Kollegin wurde in der Probezeit (unverhofft aber glücklich, weil sie eigentlich unfruchtbar sein sollte) schwanger. Meine Chefs haben sie dann gekündigt. Sie ist zum Anwalt und damit wollte sie vors Arbeitsgericht und als meine Chefs die Vorladung bekommen haben, schwupps wurde die Kündigung zurückgezogen...

In der SS kann dich keine einfach kündigen- auch nicht in der Probezeit (denk die ienzigen Ausnahmen sind Fälle wie Diebstahl oder sowas schwerwiegendes halt, aber da smuss ja bewiesen werden und denke das ist nicht der Fall bei idr )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2010 um 15:07


Ich bin Rechtsanwaltsfachangestellte, von daher kann ich dir sagen, dass dir nicht in der Probezeit gekündigt werden darf!
Es kann nur gekündigt werden, wenn du ein befristetes Arbeitsverhältnis hattest!

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club