Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

In der 17 ssw ne fehlgeburt???

12. September 2008 um 15:18 Letzte Antwort: 12. September 2008 um 19:32

hab mal ne frage an euch .

wie hoch ist das risiko das man in der 17 ssw eine fehlgeburt hat..
ich habe wegen jeder kleinigkeit angst.
habe im mom auf der höhe vom bauchnabel rechts und links an der seite schmerzen manchmal aber nur kommt und geht.ist das normal?
und in der leiste manchmal auch ???

Mehr lesen

12. September 2008 um 15:19

Das
mit den Schmerzen neben dem Bauchnabel habe ich auch
, ist muskelkater weil amn unbewußt den bauch anspannt und unterleib ist nornmal weil die mutterbänder sich dehnen

Gefällt mir

12. September 2008 um 15:20

...
Ich komme morgen auch in die 17. und hab wegen jeder Kleinigkeit Angst. Aber solche Risikoquoten, sofern sie überhaupt existieren, helfen einem da doch auch nicht weiter.
Das Risiko ist jetzt schon ein paar Wochen sehr sehr gering und alles andere müssen wir einfach auf uns zukommen lassen. Passieren kann immer irgendwas.

Gefällt mir

12. September 2008 um 15:21

Mh
Ich kann dir da glaub ich auch nicht weiter helfen hab genauso angst mein Baby zu verlieren glaub ich wie du.
Aber ich freu mich trotzdem das ich schwanger bin.

Gefällt mir

12. September 2008 um 15:22

Danke für die schnelle antworten
danke

Gefällt mir

12. September 2008 um 15:22

Mutterbänder und co
Hallo,

das sind bestimmt nur deine Mutterbänder die da ziehen. Die Gebärmutter wächst halt auch und braucht mehr Platz. Vielleicht solltest du Magnesium nehmen, aber zu dem allen Fragst du am besten deinen Frauenarzt wenn du große Angst hast.
Manchmal, ein bisschen Schmerzen sind ganz normal, bei einer Fehlgeburt bekommt man (in den meisten Fällen) wirklich starke Krämpfe.

Schöne Grüße
Vroni

Gefällt mir

12. September 2008 um 19:32

Es kann passieren
Wenn man schwanger hört man eher auf sein Körper.Jedes wehwehchen wird ernst genommen und wenn man sich nicht sicher ist kann man den Frauenarzt fragen.Ich selber habe 3 fehlgeburten hinter mir und die schlimmst hatte ich in der 20 SSW.Selbst die Ärzte im Krankenhaus haben nicht damit gerechnet weil so etwas sehr selten passiert.Aber wie gesagt es kann passieren.Bekomm im April das 4 kind bis auf die Schwangerschaft mit meinem Sohn waren meine Schwangerschaft alles Risikoschwangerschaften.Aber so wie du die Schmerzen beschreibst kann es an der Gebärmutter liegen die sich dehnt.Diese Schmerzen hatte ich schon in der 5SSW schon.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers