Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / In den ersten 3 SS monaten schwimmen erlaubt?

In den ersten 3 SS monaten schwimmen erlaubt?

25. Juni 2008 um 13:26

Hallo zusammen,
bin jetzt in der 7 SSW. Und würde gerne auch während der ss weiter auf meine Figur achten und nicht 20 kg oder so zunehmen. Kann ich in den ersten drei Monaten schwimmen gehen ohne bedenken?
LG Jenni

Mehr lesen

25. Juni 2008 um 13:29

Hi
Du kannst nicht nur in den ersten 3 Monaten schwimmen gehen, sondern bis zum Entbindungstermin. Schwimmen ist furchtbar gut für dich, deinen Körper, dein Kreislaufsystem, deine Haut etc.

Verausgaben solltest du dich nicht und falls medizinische Gründe dagegen sprechen (wird dein Arzt mit dir abklären. Z.B. bei einer Pilzinfektion... schon allein aus hygienischen Gründen) solltest du es auch sein lassen. Aber ansonsten gilt: geh schwimmen, wenn du Lust drauf hast.

alles Gute

Gefällt mir

25. Juni 2008 um 13:32
In Antwort auf zenia_12342696

Hi
Du kannst nicht nur in den ersten 3 Monaten schwimmen gehen, sondern bis zum Entbindungstermin. Schwimmen ist furchtbar gut für dich, deinen Körper, dein Kreislaufsystem, deine Haut etc.

Verausgaben solltest du dich nicht und falls medizinische Gründe dagegen sprechen (wird dein Arzt mit dir abklären. Z.B. bei einer Pilzinfektion... schon allein aus hygienischen Gründen) solltest du es auch sein lassen. Aber ansonsten gilt: geh schwimmen, wenn du Lust drauf hast.

alles Gute

Ok
danke schön, ich hab da nur bedenken weil man sagt ja keine anstrengung in den ersten 3 monaten, und wenn ich jetzt 1 std. bahnen schwimme ist es ja schon anstrengend. Also keine FG Gefahr??

Gefällt mir

25. Juni 2008 um 13:45

Grundsätzlich kannst du tun
was dir gut tut (sportmäßig)... wenn dir etwas zuviel wird, oder zu anstrengend wirst du das sehr schnell merken... übelkeit, schwindel,kopfweh, bauchziehen dann solltest du auch aufhören!
ansonsten vielleicht wenn du normal eine stunde schwimmst würde ich jetzt vielleicht nur noch ne dreiviertel stunde schwimmen, aber des liegt ja an deiner fitness

Lg meli 15+0SSw

Gefällt mir

25. Juni 2008 um 14:18

Ja
ich weiss aber ich muss es ja nicht drauf anlegen! Und ich will es auch für mein bauch tun, weil ich möchte nicht nach der ss aussehen wie ein Hängebauchschwein

Gefällt mir

25. Juni 2008 um 16:35

Schwimmen
Hallo Jenni,

ich bin bis Ende 27. SSW 2 bis 3 mal die Woche schwimmen gegangen (hätte es bis zum Ende gemacht, durfte dann aber nicht mehr). Bin jeweils 1,5 Stunden ziemlich flott geschwommen.

Das fördert die Kondition und die ist bei der Geburt ziemlich wichtig.

Was allerdings deinen Bauch und das Hängebauchschwein angeht - vergiss es! Nicht's strafft oder erhält die Bauchmuskeln während einer Schwangerschaft. Dafür sorgen die Hormone...

LG Jane

Gefällt mir

25. Juni 2008 um 16:47
In Antwort auf urbana_12293547

Ok
danke schön, ich hab da nur bedenken weil man sagt ja keine anstrengung in den ersten 3 monaten, und wenn ich jetzt 1 std. bahnen schwimme ist es ja schon anstrengend. Also keine FG Gefahr??

Hallo Jenni
Ob es eine FG Gefahr durch Schwimmen in den ersten 3 Monaten gibt, kommt sicher auch auf die Verfassung an und ob alles mit dem Baby in Ordnung ist. Ich würde es jedoch nicht riskieren und das sportliche Schwimmen lieber auf später verschieben. Du kannst ja z. B. auch walken gehen, um in Bewegung zu bleiben.

LG B.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen