Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / In 3 tagen kaiserschnitt... bitte antwortet!

In 3 tagen kaiserschnitt... bitte antwortet!

10. August 2009 um 20:55

hallo mädels.
ich weiß, das thema wurde schon oft durchgenommen, aber ich muss mir meine ängste von der seele schreiben...

in 3 tagen ist es soweit: da holen sie unseren sohn.

natürlichich freu ich mich schon sehr auf unseren kleinen mann, dennoch überwiegt die angst derzeit.
nacht quälen mich fragen wie:
tut der kreuzstich weh?
merke ich etwa, wenn sie mich aufschneiden oder zunähen? druck und so is klar...
wird es lange dauern, bis ich fertig bin und mein baby sehen kann?
wie is das mit dem katether? tuts weh?
usw

dann hab ich noch große angst, dass ich während der OP eine panikattacke bekomme, obwohl ich eigentlich nicht so ein typ bin...

naja, vielleicht habt ihr ja lust, mir ein wenig die angst zu nehmen.

lg, ju + david andreas

Mehr lesen

10. August 2009 um 20:59

Du schaffst das schon
Wäre auch an deiner Stelle total aufgeregt... aber wenn du dein Baby im Arm hälst, wird alles supiii
Mach dir keine Panik, die im Krankenhaus, machen sowas täglich....

Vielllllllllll Erfolgggg

LG

25SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:06

Arbeite im Op
und kann nur wieder geben was die Pat. sagen!

Tisch is zwar unbequem aber du bist so aufgeregt das dir das egal is und wenn du ne PDA bekomst dann erstrecht! Dann tu der Kath. auch nicht weh ausser bei ner vollnarkose weil du ihn ja vorher bekommst!
Nein du hast keine schmerzen wenn die PDA richtig liegt was ja auch fast immer der fall ist!
Von den ungef. 500 KS die ich mitgemacht habe saß 1 mal eine nicht richtig aber war nicht weiter schlimm.....!
Bei uns hat ein KS vom Schnitt bis zum zunähen 40min gedauert!

ABER es wird alles gut und denk nur an dein BABY

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:11

Ich versuch dir jetzt mal
die angst zu nehmen,...

also die Narbe bzw. der Bauch wird die wehtun nach der Geburt, darüber sind wir uns alle einig,... wenn du beim aufstehen, hinsetzen, husten etc. den Bauch immer gut festhälst, dann ist alles fein zu ertragen,... denke so eine Dammnaht tut auch höllisch weh,...

von aufschneiden merkst du NIX,.. die wirst absolut betäubt sein,... es ruckelt aber ordentlich wenn sie deinen zwerg holen und da ist tief durchatmen angesagt,....

bitte die Ärzte darum dir den Katheder im OP nach der Betäubung zu legen, so merkst du nichts davon,.. wurde bei mir auch so gemacht,... das ziehen des Katheders ist nicht schlimm, tut nicht weh und nix,...

dir wird dein Baby direkt einmal gezeigt und dann erstmal versorgt,.. für gewöhlich kommt die Hebi dann wieder mit dem Baby zurück, so dass du es sehen kannst und das erste Bussi geben kannst,...

dann wirst du genäht, dass dauert ne Weile,.... deine Baby ist dann schon im Kreissaal mit der Hebi,.... je nachdem wie du es absprichst, wird es dir dann sogar noch nackt auf die Brust gelegt und ihr dürft kuscheln,... dann wird gemessen und gebadet und angezogen,...

du mußt leider gute 6 Stunden liegen, wegen der Spinalen, da du sonst Kopfschmerzen bekommen kannst, wegen der Hirnflüssigkeit und dem Einstich,.... wenn du morgens entbunden wirst, wirst du wohl erst am nächsten morgen aufstehen können,...vielleicht aber auch schon abends,....

so und du schaffst das und bekommst auch keine Panik!

genieß den ersten schrei!!!

LG
Bobbycar mit Püppi 19monate und Bauchzwerg 30+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:23

Ich
danke euch für eure aufbauenden antworten.
wahrscheinlich stellt man es sich schlimmer vor als es im endeffekt ist...hoff ich halt sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:43
In Antwort auf pippa_12857360

Arbeite im Op
und kann nur wieder geben was die Pat. sagen!

Tisch is zwar unbequem aber du bist so aufgeregt das dir das egal is und wenn du ne PDA bekomst dann erstrecht! Dann tu der Kath. auch nicht weh ausser bei ner vollnarkose weil du ihn ja vorher bekommst!
Nein du hast keine schmerzen wenn die PDA richtig liegt was ja auch fast immer der fall ist!
Von den ungef. 500 KS die ich mitgemacht habe saß 1 mal eine nicht richtig aber war nicht weiter schlimm.....!
Bei uns hat ein KS vom Schnitt bis zum zunähen 40min gedauert!

ABER es wird alles gut und denk nur an dein BABY

LG

Was
mich noch interessieren würde... ab ann bek. man den Kath. gezogen? weil ich finde den total wiederlich u wäre auch sehr zufrieden wenn ich kein kriegen würde...aber ich weiss das ist durch den urin weil man das nicht so mit bek...oder wie ist das? aber für das erklären echt supi,hat mich auch interess.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:44

Also...
ich kenne mich mit einem Kaiserschnitt überhaupt nicht aus. Aber kann man denn vielleicht vorher eine Beruhigungsspritze verlangen?! Würde mich mal interresieren.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und Liebe!!!
Das schaffst du schon!!! Als Belohnung kriegst du deinen kleinen Sohnemann

LG Medi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:50
In Antwort auf mahala_12259587

Was
mich noch interessieren würde... ab ann bek. man den Kath. gezogen? weil ich finde den total wiederlich u wäre auch sehr zufrieden wenn ich kein kriegen würde...aber ich weiss das ist durch den urin weil man das nicht so mit bek...oder wie ist das? aber für das erklären echt supi,hat mich auch interess.

Da du
ja von der Mitte des Bauches ab quasi gelähmt bist kannst du deine Blase nicht kontrollieren, daher der katheder... bei mir dauerte es gute 7 Stunden bis ich meinen Körper wieder gespürt habe,... du kannst halt erstmal nicht aufstehen und dann ist es sehr sinnvoll den katheder zu haben,..

Ich hab abends um 18:18 Uhr entbunden und der Katheder wurde mir am nächsten Tag so gegen Mittag gezogen,... es ist ECHT nicht schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 22:03
In Antwort auf tomomi_12091848

Da du
ja von der Mitte des Bauches ab quasi gelähmt bist kannst du deine Blase nicht kontrollieren, daher der katheder... bei mir dauerte es gute 7 Stunden bis ich meinen Körper wieder gespürt habe,... du kannst halt erstmal nicht aufstehen und dann ist es sehr sinnvoll den katheder zu haben,..

Ich hab abends um 18:18 Uhr entbunden und der Katheder wurde mir am nächsten Tag so gegen Mittag gezogen,... es ist ECHT nicht schlimm

Hach herje...
u ich dachte sobald man aUS DEM OP RAUS IST ,ca 1-2 stunden danach das man ding wieder abbekommt,sicher kann man da nich los gehen aber es gibt ja schieber u sowas...viell. sollte ich es einfach auf mich zu kommen lassen....weil so richtig sicher ist es bei mir auch noch nicht ob nun normal(spontan dann mit ausschabung) oder eben auch geburtsplanung!aber eins v. beiden wirds werden,müssen weil er kann ja ncih ewig drin bleiben...u es geht ja bei mir auch langsam los mit dem kreislauf/Butdruck, hab nierenstau usw... also gesundheitl. kommt da schon einiges zusammen...zu heulen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 22:11

Hallo!
also ich hatte einen KS wegen BEL..

und ich muss sagen ich würds immer wieder tun! bzw. es wird beim nächsten kind wieder ein KS da dies sicherer ist .. und ich in dem einzigen krankenhaus das es bei uns hier weit und breit gibt mein baby bekommen werde..

kreuzstich wollte ich zuerst auch.. meine wirbel waren aber zu eng zusammen und da funktionierte das irgendwie nicht.. hat auch höllisch weh getan als sie reingestochen haben.. hatte noch ein jahr danach auf der linken seite probleme mit den nerven die ins bein führen.. also kreuzstich kann ich nicht empfehlen...
hatte eine vollnarkose von der ich aber eine halbe stunde später wieder erwacht bin.. komplett versorgt und zugenäht.. in der zwischenzeit haben sie meine kleine versorgt und untersucht.. dann hat mein mann sie bisschen gehalten und schon war ich wieder munter und konnte sie haben!
wichtig ist gleich wieder aufzustehn.. die ersten tage sind anstrengend mit dem aufstehn.. narbe tut weh aber es geht! und gleich gerade stehen und bisschen rumlaufen!! ich konnte auch gleich duschen gehen! und denk an unterhosen die nicht bei der narbe reiben.. eventuell etwas größere mitnehmen.. mit hosen gilt das gleiche! SS hosen die über den bauch rauf gehn sind da super!
katheter hat nicht wehgetan.. beim einführen brennt es bisschen und ist unangenehm aber das vergisst man dann schnell. und je eher sie ihn raus nehmen desto besser: also gleich bald aufstehn aus dem bett!

und ansonsten einfach entspannen und genießen! eine geburt erlebt man ja nicht jeden tag

alles gute!

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 22:16

Nochmal danke
ês ist wirklich sehr hilfreich, was ihr mir schreibt...
ich werd versuchen, ganz entspannt an die sache ran zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 22:27
In Antwort auf mausibausi02

Hallo!
also ich hatte einen KS wegen BEL..

und ich muss sagen ich würds immer wieder tun! bzw. es wird beim nächsten kind wieder ein KS da dies sicherer ist .. und ich in dem einzigen krankenhaus das es bei uns hier weit und breit gibt mein baby bekommen werde..

kreuzstich wollte ich zuerst auch.. meine wirbel waren aber zu eng zusammen und da funktionierte das irgendwie nicht.. hat auch höllisch weh getan als sie reingestochen haben.. hatte noch ein jahr danach auf der linken seite probleme mit den nerven die ins bein führen.. also kreuzstich kann ich nicht empfehlen...
hatte eine vollnarkose von der ich aber eine halbe stunde später wieder erwacht bin.. komplett versorgt und zugenäht.. in der zwischenzeit haben sie meine kleine versorgt und untersucht.. dann hat mein mann sie bisschen gehalten und schon war ich wieder munter und konnte sie haben!
wichtig ist gleich wieder aufzustehn.. die ersten tage sind anstrengend mit dem aufstehn.. narbe tut weh aber es geht! und gleich gerade stehen und bisschen rumlaufen!! ich konnte auch gleich duschen gehen! und denk an unterhosen die nicht bei der narbe reiben.. eventuell etwas größere mitnehmen.. mit hosen gilt das gleiche! SS hosen die über den bauch rauf gehn sind da super!
katheter hat nicht wehgetan.. beim einführen brennt es bisschen und ist unangenehm aber das vergisst man dann schnell. und je eher sie ihn raus nehmen desto besser: also gleich bald aufstehn aus dem bett!

und ansonsten einfach entspannen und genießen! eine geburt erlebt man ja nicht jeden tag

alles gute!

glg

Entspannen u
geniessen ..mal sehen ob ich dies wirklich kann... wo ich mir ständig ein kopf um alles mache...ja ewig liegen wenns nicht sein muss gottes willen habe da schon vor irgendwie meine lebensgeister zu wecken u auf gehts,deshalb ja auch die frage wg katheter....ich werd sehen was ich für ne geburt habe ob spontan o. doch KS.....aber danke für die ausführlichen antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 23:40

Denke,
dass das eher das wenigere "übel" ist...aber keine ahnung...immerhin ist man sicher mit seinem baby beschäftigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 9:21

Also
vom KS selbst merkst du nichts außer einen unangenehmen Druck wenn sie alles auf Seite schieben ist aber bei jedem anders. Der Katheter zwickt nur mal kurz, da tut die Nadel in der Hand mehr weh. Aber in dem Moment weißt du ja wofür alles ist und daß du nicht krank bist, also ist das sehr gut zu ertragen. Selbst wenn du während der OP eine Panikattacke bekommst ist das nicht schlimm, da sind lauter Profis um dich rum die wissen was zu tun ist.
Zu der anderen Frage wie das ist wenn die Betäubung nachlässt: ja das tut natürlich weh, aber du kannst Medis bekommen, außerdem ist es nicht so schlimm wie man sich das vorstellt. Ich habe sehr lange gebraucht um überhaupt aufstehen zu können, allerdings hatte ich einen KS nach Einleitung und 37 Std. Wehen, da macht der Körper eben dicht. Meine Zimmernachbarin hatte einen geplanten KS wegen BEL und war sehr schnell fit.
Dein Baby bekommst du sofort gezeigt, dann nochmal nach ein paar Minuten nach der U1 und dem Apgar-Test. Dann dauerts ein wenig, aber die Zeit kommt dir gar nicht lang vor weil du wie in Trance bist weil es vorbei ist (so war`s bei mir).

Du schaffst das!

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich verabschiede mich mal
Von: just0611
neu
12. August 2009 um 17:27
Teste die neusten Trends!
experts-club