Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Immernoch keine Wehen .. was nun tun ??

Immernoch keine Wehen .. was nun tun ??

1. Dezember 2010 um 0:13

hallo ihr lieben =)

Alsooo kurz zu der situation .. ich bin mittlerweile ET+5 ( bauch ist gesenkt , Fruchtblase steht , ab und an paar sehr unregelmäßige wehen , SchleimPfropf ist noch da ) .. und wenn ich ehrlich bin versuche ich eine einleitung zu umgehen ..
Hab jetz schon so viel dafür getan wehen zu bekommen aber irgendwie will des alles nicht so wirklich

Trinke schon seit wochen HimbiTee , bez. nun "wehentee" ..
habe auch GV ... Bade auch immer , und auch von spatzieren und fensterputzen bez. boden schrubben is noch nix passiert ,,

Habe heute um ca. 19 uhr einen wehencocktail zu mir genommen , musste auch relativ fix auf die Toi aber trotzdem tut sich immernoch nichts ..

Hat jmd. erfahrung mit wehencocktail , vill. bin ich einfach nur zu ungeduldig ..

Lg Magetastic

Mehr lesen

1. Dezember 2010 um 18:09

Kümmeldampfsitzbad
Ich habe in der SS ein Kümmeldampfsitzbad gemacht und dabei bin ich unten schön aufgegangen und der Schleimpfropf hat sich dabei auch gelöst. 2 Tage später war meine Kleine da (obwohl ich erst in der 35. SSW war). Hatte auch Sex und dabei begannen die Wehen. Versuche mal so ein Kümmeldampfsitzbad: 3 EL Kümmel (ganz) in 1 Liter Wasser 15 min. köcheln lassen. Ein wenig auskühlen lassen und dann ca. 15 Minuten lang darüber hocken. Ich hab es so gemacht, das ich das ganze einfach in einen Kübel gefüllt habe, und mich dann drauf gesetzt habe. Ich bin aber sehr leicht und ich weiss nicht bis wieviele kg so ein Kübel dann stabil ist. Ansonsten kann man das ganze auch in einen kleinen Topf füllen und das einfach ins WC oder Bidet hinein stellen und sich dann draufsetzen. Ich habe das ein einziges Mal gemacht und dabei ist gleich der ganze Schleimpfropf abgegangen, obwohl ich erst in der 35. Woche war. Aber manchmal ist es wohl einfach so, das die Kleinen einfach nicht aus Mamis Bauch raus wollen. Ist ja so schön warum und kuschelig da drinnen Meine wollte schon so früh raus, weil sie keinen Platz mehr hatte, ich bin sehr schmal gebaut. Eine Freundin von mir war auch schon 12 Tage überfällig und dann kamen doch noch (sie hatte es schon gar nicht mehr geglaubt und schon eine Einleitung oder KS befürchtet) plötzlich die Wehen und 6 Stunden später war die Kleien schon da. Also nicht verzweifeln. Bei mir begannen 20 Minuten nach dem Sex die Wehen, obwohl wir nicht das Ziel hatten, die Geburt einzuleiten, sondern andere Absichten Ich wünsche dir alles gute für dich und dein Baby!

Gefällt mir

2. Dezember 2010 um 4:08
In Antwort auf maryjoanna1982

Kümmeldampfsitzbad
Ich habe in der SS ein Kümmeldampfsitzbad gemacht und dabei bin ich unten schön aufgegangen und der Schleimpfropf hat sich dabei auch gelöst. 2 Tage später war meine Kleine da (obwohl ich erst in der 35. SSW war). Hatte auch Sex und dabei begannen die Wehen. Versuche mal so ein Kümmeldampfsitzbad: 3 EL Kümmel (ganz) in 1 Liter Wasser 15 min. köcheln lassen. Ein wenig auskühlen lassen und dann ca. 15 Minuten lang darüber hocken. Ich hab es so gemacht, das ich das ganze einfach in einen Kübel gefüllt habe, und mich dann drauf gesetzt habe. Ich bin aber sehr leicht und ich weiss nicht bis wieviele kg so ein Kübel dann stabil ist. Ansonsten kann man das ganze auch in einen kleinen Topf füllen und das einfach ins WC oder Bidet hinein stellen und sich dann draufsetzen. Ich habe das ein einziges Mal gemacht und dabei ist gleich der ganze Schleimpfropf abgegangen, obwohl ich erst in der 35. Woche war. Aber manchmal ist es wohl einfach so, das die Kleinen einfach nicht aus Mamis Bauch raus wollen. Ist ja so schön warum und kuschelig da drinnen Meine wollte schon so früh raus, weil sie keinen Platz mehr hatte, ich bin sehr schmal gebaut. Eine Freundin von mir war auch schon 12 Tage überfällig und dann kamen doch noch (sie hatte es schon gar nicht mehr geglaubt und schon eine Einleitung oder KS befürchtet) plötzlich die Wehen und 6 Stunden später war die Kleien schon da. Also nicht verzweifeln. Bei mir begannen 20 Minuten nach dem Sex die Wehen, obwohl wir nicht das Ziel hatten, die Geburt einzuleiten, sondern andere Absichten Ich wünsche dir alles gute für dich und dein Baby!

...
@ binscheinfragezeichen : habe irgendwie angst vor den heftigen wehen bei einer einleitung .. meine hebamme meinte die sollten viel stärker und unangenehmer sein ..
Den wehencocktail bekomme ich heute abend nochma , mal sehen ob sich dann mehr tut .. muttermund ist zumindest schon ma auf 2 cm offen ..


@ maryjoanna1982 : oh , dein mäuschen hatte es aber eilig ..
Danke für den tipp , werde mir heute ma kümmel besorgen gehen
Ich werde der kleinen natürlich die zeit lassen die sie braucht aber trotzdem ist es langsam ein geduldsspiel ..


Lg Magetastic

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen