Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Immer noch nicht...

Immer noch nicht...

11. Mai 2014 um 21:01

Hallo liebe Gofeminin ' s
ich (24 jahre)hatte schon einmal einen Text geschrieben, wo ich dachte ich sei schwanger , da ich 11 Tage überfällig war...leider war ich es nicht! Ich habe seit Dezember 2013 meine Pille abgesetzt (cerazette) und bin bis jetzt immer noch nicht schwanger ... ich lebe mein leben wie immer und versuche nicht groß daran zu denken aber ich wünsche es mir soooo sehr , mein partner natürlich auch. . Nun kommen meine tage auch immer unregelmäßig, so daß es schwer ist die fruchtbaren Tage zu errechnen...geht es irgendjemandem genauso oder kann mir sagen welche 'tricks' es gibt? Mein partner und ich schlafen 1-2mal(manchmal mehrmals hintereinander) in der woche miteinander.
..ich gönne es jedem schwanger zu sein ich beneide die Frauen sooo sehr dass mich das echt runter zieht...Danke für jede antwort

Mehr lesen

11. Mai 2014 um 21:33

Hi
Wie unregelmäßig kommen deine Tage?
Bei mir fing es damals auch so an, dass meine Tage immer später kamen, später gar nicht mehr. Habe ca. 6 Monate gewartet und bin dann zum gyn.
Habe inzwischen mehrere Diagnosen, die zu dem unregelmäßigen Zyklus führen.
Daher wie lang sind deine Zyklen denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 21:59
In Antwort auf sunshine30004

Hi
Wie unregelmäßig kommen deine Tage?
Bei mir fing es damals auch so an, dass meine Tage immer später kamen, später gar nicht mehr. Habe ca. 6 Monate gewartet und bin dann zum gyn.
Habe inzwischen mehrere Diagnosen, die zu dem unregelmäßigen Zyklus führen.
Daher wie lang sind deine Zyklen denn?

Also...
Dienerin beiden Blutungen kamen im Abstand von 28 tagen..also normal bei mir! Die 3. Kam 11 Tage zu spät die 4. 3-5 Tage und die letzte 3 tage zu spät. ..vor der Pille hatte ich sie immer zum 28. Tag..welche Diagnose hast du denn bekommen? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 22:00
In Antwort auf riley_12121444

Also...
Dienerin beiden Blutungen kamen im Abstand von 28 tagen..also normal bei mir! Die 3. Kam 11 Tage zu spät die 4. 3-5 Tage und die letzte 3 tage zu spät. ..vor der Pille hatte ich sie immer zum 28. Tag..welche Diagnose hast du denn bekommen? Lg

.
* die ersten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 22:00

Ich
kann dir mönchspfeffer empfehlen.der wird gern benutzt um den zyklus zu regulieren.
solltest du aber nicht ohne ärztlichen rat einnehmen.
kannst du ja mal mit deinem gyn besprechen.
und viele paare brauchen länger um schwanger zu werden. erst nach einem jahr spricht man von einem problem.
misst du temperatur? beobachtest du deinen zervixschleim/muttermund?
beschäftige dich mal damit das kann helfen fruchtbare tage zu erkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 22:08
In Antwort auf jessicab89

Ich
kann dir mönchspfeffer empfehlen.der wird gern benutzt um den zyklus zu regulieren.
solltest du aber nicht ohne ärztlichen rat einnehmen.
kannst du ja mal mit deinem gyn besprechen.
und viele paare brauchen länger um schwanger zu werden. erst nach einem jahr spricht man von einem problem.
misst du temperatur? beobachtest du deinen zervixschleim/muttermund?
beschäftige dich mal damit das kann helfen fruchtbare tage zu erkennen.

Danke
...für den Tipp ... Nein ich Messe nicht..ich mache das aus dem Grund nicht, weil ich mich nicht bekloppt machen will, denn es sagen so viele , wenn man sich unter Druck setzt dann klappt es meist nicht...ich bin einfach nur traurig darüber, dass manche nur einen Schuss brauchen und es klappt direkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 22:10

Ah das klingt
Ja noch total normal.
Nach der Pille braucht der Körper bis zu 6 Monate um sich zu regulieren und bis zu 12 Monate ist es normal zu brauchen um schwanger zu werden. Wenn es unregelmäßiger wird, dann würde ich zum gyn gehen.
Stress Ernährung und viele andere Faktoren können ja auch dazu beitragen, dass der Zyklus sich mal verschiebt.
Habe pco. Wir schaffen es leider nicht auf natürlichem weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 1:13

Gut
Dann werde ich das wohl mal mit meiner FÄ abklären.ja leider wohl immer am Ziel vorbei geschwommen .Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 1:16
In Antwort auf sunshine30004

Ah das klingt
Ja noch total normal.
Nach der Pille braucht der Körper bis zu 6 Monate um sich zu regulieren und bis zu 12 Monate ist es normal zu brauchen um schwanger zu werden. Wenn es unregelmäßiger wird, dann würde ich zum gyn gehen.
Stress Ernährung und viele andere Faktoren können ja auch dazu beitragen, dass der Zyklus sich mal verschiebt.
Habe pco. Wir schaffen es leider nicht auf natürlichem weg...

...
Vllt klingt die frage jetzt "dumm" aber hat der Zyklus. So viel Einfluss. Auf eine schwangerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 1:18
In Antwort auf sunshine30004

Ah das klingt
Ja noch total normal.
Nach der Pille braucht der Körper bis zu 6 Monate um sich zu regulieren und bis zu 12 Monate ist es normal zu brauchen um schwanger zu werden. Wenn es unregelmäßiger wird, dann würde ich zum gyn gehen.
Stress Ernährung und viele andere Faktoren können ja auch dazu beitragen, dass der Zyklus sich mal verschiebt.
Habe pco. Wir schaffen es leider nicht auf natürlichem weg...

Ich wünsche dir vom Herzen alles gute , dass es auch bei dir klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 1:35

Hallo balea
Ich habe leider auch extrem unregelmässige zyklen (von 26 bis 48 tagen jst alles dabei) konnte bisher aber (gott sei dank) immer sofort schwanger werden. Ich kann dir nur empfehlen auf körpersignale zu hören, also den zervixschleim zu beobachten, deine laune und ggf den mumu zu ertasten. So hats bei mir immer gleich geklappt (4. ss)

Ich wünsche dir eine bald eintretende, gesunde und komplikationsfreie Schwangerschaft!!!

Lg kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 6:38
In Antwort auf riley_12121444

...
Vllt klingt die frage jetzt "dumm" aber hat der Zyklus. So viel Einfluss. Auf eine schwangerschaft?

Klar
du musst ja auch einen eisprung haben. ohne eisprung keine schwangerschaft möglich.
mönchspfeffer hilft das ganze natürlich zu regulieren und einen eisprung zu haben.
und je besser du deinen zyklus kennst,sprich weisst wie sich deine fruchtbaren tage ankündigen,das kann man wunderbar mit der schleimbeobachtungsmethode und zervixkontrolle machen,umso besser kannst du die tage eingrenzen an denen du schwanger werden kannst.
am besten legst du dir eine app zu oder einen zykluskalender auf dem rechner oder auch papier an.
so hat man alles im blick.
und das kann man auch ganz entspannt angehen. das muss nicht in stress ausarten.
und wenn sich nach einem jahr nichts getan hat kann man ja weiterführende untersuchungen anstreben...sprich hormone checken...ultraschall...spermi ogramm bei deinem mann ect.
selbst wenn man jeden monat zum richtigen zeitpunkt sex hat und alles ok ist hat man nur eine 20-25% chance schwanger zu werden.
aber auch du wirst schwanger werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 7:16

Hallo Balea
ich habe die Pille letztes Jahr im September abgesetzt und bei mir hat es jetzt "erst" geklappt, benutze doch mal Ovus (Ovulationstests) um herauszufinden wann dein ES ist (bei mir klappte es im ersten Zyklus mit Ovus)...ich hatte auch einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus zwischen 28-35 Tagen und hab durch die Ovus erkannt, dass mein ES erst an ZT 20 war, also haben wir immer zur falschen Zeit geherzelt

Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir auch bald schnaggelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 9:02

Huhu
Also ich habe meine fruchtbaren Tage folgendermaßen "errechnet" / bzw. errechne sie immer noch so, weil wir auch noch dabei sind:

Um es zeitlich einzugrenzen habe ich ab dem Tag meiner Periode 15 Tage gerechnet. da hatte ich dann einen eingegrenzten Zeitraum.
Anschließend habe ich an diesen Tagen den Zervixschleim (wiederliches Thema - ich weiß - aber zuverlässig) getestet und sobald er durchsichtiger wurde haben wir so gut wie jeden Tag geherzelt

Leider spielt bei uns MEIN Kopf eine riesen Rolle und das wird auch der Grund sein wieso es noch nicht geklappt hat Ich DENKE einfach zu viel.

Ich merke aber auch genau meinen Eisprung und daher lässt sich das ganze noch leichter "errechnen!"
habe auch Ende Dezember mit der Verhütung aufgehört ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 18:21

Ich danke euch...
Für die vielen lieben antworten...ich werde das mit dem beobachten jetzt mal in Angriff nehmen...kann es denn auch sein, dass ich zu wenig Sex habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 18:40

Hey ..
Naja also mehrfach hinter einander ist halt unsinnig.. spermien überleben bis zu 5 Tage und warten dann auf des es.
Gute " Qualität " hat man bei allen 2-3 Tagen! Da der mann ja sonst sooo schnell gar nicht nach produzieren kann :-p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 11:50

*achselzuck*
Wieviel Sex hast du denn?
Du musst halt wirklich die Tage abpassen wo du fruchtbar bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:15

Ging mir auch so
ging mir letzen Monat auch so, meine Mens kam 11 tage zu spaet und war noch nie der Fall. hab seit zwei Wochen immernoch Bruststechen und zwicken.
Hab meine Pille ende Januar abgesetzt, so mal sehen wie lange es dauern wird. Wuensche Dir viel glueck, einfach jeden zweiten Tag sex haben wenn du eine Eisprung hast kannst ihn net verpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen