Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Immer größerer Wunsch nach Kind

Immer größerer Wunsch nach Kind

11. Januar 2016 um 19:23 Letzte Antwort: 14. Januar 2016 um 11:22

Hallo liebe Sternen Mamas,
An allen erstmal mein Beileid..

Nun zu meiner Frage
Ich hab heute den pathologischen Befund von meiner AS bekommen und jetzt dreht sich alles wieder nur ums Kind im Kopf. Ich verstehe den befund nicht genau darin steht : "Beurteilung: intrauteriner Abort mit dezidua und eihautanteilen sowie unreifen Chorionzotten mit unauffälligem Trophoblastüberzug (abradat, klinisch: missed abortion bei uterus duplex in der 7. SSW)"

Wie kann ich das verstehen ?
Und wie seit ihr mit dem extremen kinderwunsch umgegangen bzw. Hattet ihr auch so ein kinderwunsch danach?
Meine Kind War eigl ungeplant aber ich hatte mich darauf gefreut

Mehr lesen

12. Januar 2016 um 10:44

Kenne ich zu gut
Liebe josii17 ich weiß wie du dich fühlst. ich habe schon einen 13 jährigen Sohn. ....Gott sei Dank ich wollte immer nur ein kind aber mit den Jahren wurde mein kinderwunsch doch stärker. wir haben dann einfach nicht verhütet sondern sagten uns entweder klappt es oder nicht. dann endlich nach langer zeit klappte es und was passiert mein baby geht in der 10 ssw von uns mein Wunsch nach einem Baby ist jetzt extrem lese ständig im Internet irgendwelche Sachen nach. ich habe so angst nicht mehr schwanger zu werden. denn ich rede mir echt ein wenn es sein soll hätte ich mein Krümel doch nicht verloren. ich habe soooooo angst das es das war liebe grüße

Gefällt mir

12. Januar 2016 um 14:49

Das tut mir leid für dich
Hallo Josi,
zu dem Befund kann ich dir leider auch nichts sagen. Und eigentlich kann ich dir auch nicht wirklich weiter helfen. Ich kann dir nur sagen, dass es mir genauso geht wie dir. Leider hatte ich im letzten Jahr zwei Fehlgeburten die erst im der 9 ssw und die zweite in der 11. Die zweite war besonders schlimm für mich, da ich erstens nicht damit gerechnet hatte, dass mir das ein zweites Mal passiert und weil man bei dem Baby bereits Herztöne gesehen hatte und das Herzchen einfach aufgehört hat zu schlagen. Die erste Zeit brauchte ich um zu trauern und manchmal tue ich das immer noch. Aber inzwischen ist mein Wunsch nach einen Baby wieder so präsent. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht darüber nachdenke ob wir noch einen Versuch starten sollten. Aber die Angst, dass es wieder passiert ist so groß. Ich habe auch das Gefühl, das keiner mich versteht. Um mich herum sind viele schwanger und obwohl ich sehr offen mut meiner Fg umgegangen bin und meine Freunde davon wissen, reden sie immer über das Thema Schwangerschaft... Das tut so weh und ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll wenn die Babys erst da sind Zum Glück habe ich aber schon einen dreijährigen Sohn Wollt ihr denn nochmal einen Versuch starten? Liebe Grüße

Gefällt mir

12. Januar 2016 um 19:30
In Antwort auf

Das tut mir leid für dich
Hallo Josi,
zu dem Befund kann ich dir leider auch nichts sagen. Und eigentlich kann ich dir auch nicht wirklich weiter helfen. Ich kann dir nur sagen, dass es mir genauso geht wie dir. Leider hatte ich im letzten Jahr zwei Fehlgeburten die erst im der 9 ssw und die zweite in der 11. Die zweite war besonders schlimm für mich, da ich erstens nicht damit gerechnet hatte, dass mir das ein zweites Mal passiert und weil man bei dem Baby bereits Herztöne gesehen hatte und das Herzchen einfach aufgehört hat zu schlagen. Die erste Zeit brauchte ich um zu trauern und manchmal tue ich das immer noch. Aber inzwischen ist mein Wunsch nach einen Baby wieder so präsent. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht darüber nachdenke ob wir noch einen Versuch starten sollten. Aber die Angst, dass es wieder passiert ist so groß. Ich habe auch das Gefühl, das keiner mich versteht. Um mich herum sind viele schwanger und obwohl ich sehr offen mut meiner Fg umgegangen bin und meine Freunde davon wissen, reden sie immer über das Thema Schwangerschaft... Das tut so weh und ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll wenn die Babys erst da sind Zum Glück habe ich aber schon einen dreijährigen Sohn Wollt ihr denn nochmal einen Versuch starten? Liebe Grüße

Weihnachtsmaus86
Danke für deine tolle Antwort
Ich seh auch nur noch schwangere oder Babys das verletzt mich ein wenig denn ich frage mich ständig wieso bekommen die eines und bei mir klappt es nicht

Und jaa wir wollen noch einen versuch starten aber noch ein wenig abwarten jetzt und sonst einfach schauen wenn es passiert passiert es sage ich mir momentan

Gefällt mir

14. Januar 2016 um 8:12

Mein herzliches Beileid meine liebe
Hallo josii17,

Ich weiß genau wie du dich fühlst, mir geht es nicht anders ich kann an nichts anderes mehr denken. Ich sehe auch nur Babys und schwangere und das tut echt weh, ich denke mir dann warum wurde meins genommen.
Ich hab mein Baby vor 5 Monaten verloren und war um 7. Monat. Ich hab ihn gespürt er war ein kleines ich. Es war auch eine ungeplant schwangerschaft aber ich habe es akzeptiert und mich echt drauf gefreut ich war mehr als bereit. Ich hab die Tage runter gezählt, direjt an dem Tag als fest stand ich bin schwanger.

Dieser Verlust, macht mich echt verrückt.
Ich wünsche mir ein Baby aber ich möchte es nicht drauf anlegen ich bin erst 21 und möchte meine Ausbildung jetzt beenden und die Angst das es nochmal passiert ist zu groß.

Andererseits denke ich mir aber wenn es passiert dann ist es so!


Ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen! Und geb niemals auf liebe grüße jessie

Gefällt mir

14. Januar 2016 um 11:22

Blutgruppe
Dankeschön

Und ja ich bin a positiv

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers