Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICSI Trotzt Menstruationszeichen schwanger?!

ICSI Trotzt Menstruationszeichen schwanger?!

22. Februar 2008 um 15:16 Letzte Antwort: 13. Februar 2010 um 14:51

Hallo zusammen,

ich bin gerade in WS (4. ICSI Versuch), bin heute TR+9. Bin ich aber schon verzweifelt und leider vermute, dass es wieder nicht geklappt hat. Ich habe nämlich bald nach dem Transfer typische für mich Symptome für die Periode, also vor allem Brust schmerzen, die ich immer ca. eine Woche vor der Blutung habe. Ich fühle mich auch so, wie immer (erste Woche nach dem TR waren noch die Eierstöcke vergrößert und Bauch dicker, jetzt fühle ich mich total leer). Und so war es auch bei den 3 vorherigen Versuchen.
Hat jemand auch so was erlebt: trotzt typischen für sich Menstruationsanzeichen, war das Ergebnis positiv??
Noch eine Frage. Gerade vor der Punktion hat mich leicht Magen-Darm-Virus erwischt, dass ich die Tage nach dem TR mich ein Paar Mal übergeben musste, obwohl ich nichts mehr im Magen hatte. Kann das schlechte Auswirkung für die Einnistung haben?

Liebe Grüße an Alle!
sunata1

Mehr lesen

22. Februar 2008 um 17:35

Bei mir
war das ein positives Zeichen. Hatte 4 Tage vor dem SS Test so Mensschmerzen. Hab auch gedacht. Okay, wieder nicht. Der Krümmel liegt jetzt neben mir in seinem Bettchen und schläft.
Also, KOPF HOCH

Melanie und Maximilian

HAtte 3 IUIS, 1 ICSI und 2 Kryos bis es geklappt hat.

Gefällt mir
22. Februar 2008 um 17:55
In Antwort auf ronja_12532101

Bei mir
war das ein positives Zeichen. Hatte 4 Tage vor dem SS Test so Mensschmerzen. Hab auch gedacht. Okay, wieder nicht. Der Krümmel liegt jetzt neben mir in seinem Bettchen und schläft.
Also, KOPF HOCH

Melanie und Maximilian

HAtte 3 IUIS, 1 ICSI und 2 Kryos bis es geklappt hat.

Danke Dir!
Hast mir bisschen Hoffnung gegeben.
Alles Gute für Dein Baby!
sunata

Gefällt mir
22. Februar 2008 um 22:33

Magen-Darm
Hi!
Ich denke, dass der Infekt keine Auswirkung hat, außer dass dadurch die Schmerzen und Nebenwirkungen sicher noch mieser waren als sowieso. Die Einnistung war ja dann, als der Infekt schon rum war.
Ich bin gerade bei TR+7, und wäre sehr erleichtert, wenn mein Bauch zumindest etwas leerer wird... ich bin doch nicht im 6. Monat!!
Ich drücke Dir die Daumen,
LG,
Nici

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 9:30

Hallo Sunata
Bei mir wars genauso!
Bei meiner 2. ICSI hat es geklappt und ich hab es irgendwie schon kurz vor dem Test gewußt. Leider habe ich den Krümel in der 10. Woche verloren.
Bei der 3. ICSI war ich dann fest überzeugt, daß es nicht geklappt hat. Hatte auch Brustschmerzen, habe stärker geschwitzt und war leicht reizbar. Außerdem so ein Gefühl im Unterleib. Alles für mich typische Symptome für die bevorstehende Mens.
Der Test hat mich dann fast umgehauen!
Ich bin jetzt in der 17. Woche
Also, das können auch andere Anzeichen sein!
Und das mit dem Virus hat bestimmt keine Auswirkungen, denke ich.
Ich hatte am Tag des Transfers und danach eine heftige Grippe mit Fieber und vollem Programm. Da hab ich auch schon gedacht, das kann ja nicht klappen, aber falsch gedacht, hihi!
Ich drück Dir gaaaaanz fest die Daumen!!!
Alles Liebe, Dodo

Gefällt mir
24. Februar 2008 um 18:06

Wie gehts?
Hi Sunata!
Wie gehts Dir inzwischen? Bald hast Dus ja geschafft!!
Ich drücke weiter die Daumen!!
Ich (TR+9) habe seit heute leichtes Ziehen im Unterleib und ahne wieder mal nichts Gutes...wenigstens ist der Bauch endlich kleiner.
LG,
Nici

Gefällt mir
25. Februar 2008 um 9:25
In Antwort auf aslvg_12640307

Wie gehts?
Hi Sunata!
Wie gehts Dir inzwischen? Bald hast Dus ja geschafft!!
Ich drücke weiter die Daumen!!
Ich (TR+9) habe seit heute leichtes Ziehen im Unterleib und ahne wieder mal nichts Gutes...wenigstens ist der Bauch endlich kleiner.
LG,
Nici

Hallo Nici! und alle Andere, die geantwortet haben
Bei mir hat sich seit 2 Tagen alles beruhigt, physiologisch.., Brustschmerzen weg und Bauch normal, so wie immer nach meinem Zyklusplan, vor der Blutung. Psychisch aber bin gerade am Ende: habe heute Urintest gemacht, natürlich negativ. Jetzt fühle mich noch mehr leer und hoffnungslos und nur bleibt die Frage: warum!
Eigentlich bin ich sehr positiv eingestellt, aber nicht mehr in diesem Fall, ich bin schon 37 ..
Morgen mache ich noch BT aber das ist nur Formalität. Wir haben nur ein kleines Versuch: 2 Embryonen sind eingefroren, das will ich Morgen besprechen, aber irgendwie habe ich kein Hoffnung mehr. Seit Jahren, als ich noch nicht gewusst habe, dass bei uns etwas nicht in Ordnung ist, trage ich in mir das Gefühl, dass ich niemals ein Kind kriege. Das ist aber auch nicht so, das ich mir das einrede, bin nicht verückt, denke auch nicht ständig dran, aber das kommt hoch bei solchen Tagen wie Heute.
Ich drücke jetzt für Dich und alle in WS die Daumen!
Melde Dich bitte, ich glaube, wenn es bei mir nicht geklappt hat, muss bei Euch klappen!, jemand muss die Kinder auf die Welt bringen Das ist ja komisch, dass in meinem Bekanntenkreis nur ich keine Kinder habe, alle rum haben oder wollen nicht!
Aber so ist das leben, unseres Leben. Genug geredet..
Alles liebe!
sunata

1 LikesGefällt mir
25. Februar 2008 um 10:43

Kopf hoch!
Ich kann dich gut verstehen, obwohl es bei mir gleich beim ersten ivf-Versuch geklappt hat. Da hatte ich aber auch ganz üble Schmerzen und musste sogar Tabletten nehmen und trotzdem hat es geklappt. Also denke positiv, das unterstützt die ganze Sache!
Ich drücke dir die Daumen...

Nette mit Ida(heute schon 10 Monate)

1 LikesGefällt mir
25. Februar 2008 um 20:15

Denke nicht sowas!!
Liebe Sunata!
Mensch, mit 37 muss doch noch nicht alles verloren sein!! Und selbst wenn...keine Kinder bekommen und keine Kinder großziehen sind zwei unterschiedliche Dinge.
Hast Du noch Eisbärchen?
Aber beruhige erst mal Deinen Körper und Deine Seele. Vielleicht wars zu viel auf einmal.
Möchtest Du mir Deine gesamte KIWU- Karriere erzählen? Per PN?
Mir gehts ganz gut, und ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen. Ich habe ja nur einen und es gab auch nix zum Einfrieren.
Alles Liebe,
Nikola

Gefällt mir
13. Februar 2010 um 14:51
In Antwort auf majara_12086304

Danke Dir!
Hast mir bisschen Hoffnung gegeben.
Alles Gute für Dein Baby!
sunata

Hoffnung
Hallo, glaube dass bei dir noch Hoffnung besteht. Du bist zwar schon 37. aber noch nicht zu alt um ein Kind zu bekommen. Ich habe meine 4 Isci hinter mit und negativ. Bin seit zwei Tagen am heulen. Und ich bin älter als du (41). Meine Ärzte haben uns aber immer eine Chance gegeben. Man muss nur fest daran glauben und ein wenig Glück haben.
Wünsch dir alles Liebe und Gute
Kopf hoch

1 LikesGefällt mir