Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICSI: Punktion am Freitag, den 27.11. in HH

ICSI: Punktion am Freitag, den 27.11. in HH

25. November 2009 um 14:01

Hallo zusammen, ich bin gerade in einem ICSI-Zyklus, übermorgen ist Punktion, ich habe ca. 10 Eizellen und bin gespannt, wie es dieses Mal laufen wird. Es ist mittlerweile unser 6. Versuch innerhalb eines Jahres, die Hoffnungen werden von Mal zu Mal größer, irgendwann muss es doch mal klappen......... In Behandlung bin ich in HH im Endokrinologikum. Ist noch jemand dort Patientin oder jemand ungefähr am gleichen Zyklus-Zeitpunkt?

Mehr lesen

25. November 2009 um 14:09

Punktion am Samstag
Hallo coffee,

ich habe am Samstag morgen die Punktion. Bei mir sind heute 5 Eizellen gefunden worden die eine gute größe haben der rest ist etwas kleiner aber ggf. wachsen die noch ein bisschen bis Samstag. Bin sehr gespannt. Bei uns ist es das 1. Mal. Ich drücke dir ganz doll die Daumen das es dieses Mal bei euch klappt. 6 ICSI in einem Jahr ist ja schon ne Menge. Hast du jedes Mal Hormone genommen oder hattest du welche eingefroren?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 16:43

Punktion 18.11.09
Hallo coffee,
ist ja fein, mal eine zu sprechen, der ich vielleicht schon einmal im Wartezimmer begegnet bin, bin auch in HH. Meine Punktion war am 18.11.09, Transfer von zwei Vierzellern am 20.11.09. Jetzt warte ich halt, BT ist am 4.12.09.
Nach zwei erfolglosen Inseminationen war das für mich icsi Premiere. Zum Einfrieren hatten wir nichts, es hatten sich nur 2 Eizellen befruchten lassen.
Behandlung einschließlich Punktion und Transfer fand ich überhaupt nicht schlimm, aber 6 Versuche flößen mir doch Respekt ein. Bist ganz schön tapfer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2009 um 14:51

Punktion vollbracht...
hallo ihr!
mir wurden heute morgen 8 eizellen entnommen und montag soll der transfer sein.
Scam76: wir haben 3 iuis, eine ivf und eine icsi hinter uns, also ist es jetzt die 2. icsi. ja jedes mal hormone, einfrieren konnten wir bisher leider keine Eizellen.
Wuestenmaus4: bei wem bist du in behandlung? ich bin bei dr. dorn und sehr zufrieden dort, wirklich ein netter mann und arzt. wird bei dir keine ivf versucht? das war bei uns der zwischenschritt zwischen iui und icsi.
Hanua78: oh je, du klingst traurig, wie ist denn der letzte icsi-versuch verlaufen? mir ging es nach den letzten 5 gescheiterten versuchen auch immer sehr schlecht und ich habe auch pausen eingelegt ist nicht so leicht, wieder neue kraft und mut aufzubringen, um das ganze erneut durchzustehen. andererseits hilfts ja nichts.....
alles gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2009 um 15:57
In Antwort auf anneke_11947525

Punktion vollbracht...
hallo ihr!
mir wurden heute morgen 8 eizellen entnommen und montag soll der transfer sein.
Scam76: wir haben 3 iuis, eine ivf und eine icsi hinter uns, also ist es jetzt die 2. icsi. ja jedes mal hormone, einfrieren konnten wir bisher leider keine Eizellen.
Wuestenmaus4: bei wem bist du in behandlung? ich bin bei dr. dorn und sehr zufrieden dort, wirklich ein netter mann und arzt. wird bei dir keine ivf versucht? das war bei uns der zwischenschritt zwischen iui und icsi.
Hanua78: oh je, du klingst traurig, wie ist denn der letzte icsi-versuch verlaufen? mir ging es nach den letzten 5 gescheiterten versuchen auch immer sehr schlecht und ich habe auch pausen eingelegt ist nicht so leicht, wieder neue kraft und mut aufzubringen, um das ganze erneut durchzustehen. andererseits hilfts ja nichts.....
alles gute für euch

Antwort an coffee1504
Bei IVF waren die Erfolgschancen zu schlecht, da die Spermien meines Mannes zu langsam sind und vermutlich nicht einmal im Reagenzglas ihren Weg fänden. Deswegen wurde bei uns dieser Schritt übersprungen. Die Befruchtung zeigt zum Glück, daß zumindest eine icsi geht, auch wenn ich eher das Gefühl habe, daß meine Tage kommen und wir im Januar wiederholen müssen. Na ja, habe auch bei icsi den Eindruck, daß die meisten 3 oder 4 Versuche brauchen, bis es klappt. Wegen der Feiertage geht im Dezember bestimmt nichts, obwohl ich lieber keine Pause hätte, auch wenn ich wieder Punktion bräuchte. Schon die WS macht mich ganz gaga, habe meinen Körper noch nie so beoachtet wie in den letzten Monaten.
War bei euch bei der IVF schon die Befruchtung das Problem, Deswegen jetzt icsi?
Ich bin bei Dr. Knuth und dort auch sehr zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 12:34

Nachfrage
Und, wie war die Ausbeute? Alles gut? Transfer müßte doch heute erfolgt sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 14:05

Jawoll, es wurde transferiert
hallo wuestenmaus!
ja, der transfer war heute morgen. Die ausbeute: 2 achtzeller habe ich zurück bekommen (mit assisted hatching) und 3 eizellen wurden eingefroren und nun ist also warten bis zum test am 14.12.09 angesagt.
bei ivf hat sich von 7 eizellen keine befruchtet, angeblich seien sowohl seine spermien etwas zu langsam als auch die hülle meine eizellen etwas zu stark deswegen ist icsi nun die einzige chance. Ich hoffe, dass wir nun nicht noch einmal 3 bis 4 icsi-versuche brauchen, denn ab jetzt müssten wir jeden weiteren versuch selbst zahlen. bis jetzt haben wir für die bisherigen versuchen ca. 6.500 euro ausgegeben..
mir geht es wie dir: ich beobachte auch genauestens meinen körper in den letzten monaten, manchmal nervig.
du hast es ja jetzt nicht mehr lang bis zum 04.12., wie gehts dir? spürst du etwas verdächtiges??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 16:25

Gaga in der WS
Hi Coffee1504,
weißt Du eigentlich, wie ich dieses Feld "Kein Foto" wegkriege?
Ich wünsche Dir ganz doll, daß es dieses Mal bei Dir klappt. Habe seit Tagen so ein mensartiges Ziehen, manchmal auch Stechen,das vermutlich alles und nichts bedeuten kann. Brüste schmerzen bei auch nur geringem Druck. Habe schon wie verrückt gegoogelt, Internet sagt, entweder Nebenwirkungen Medis oder Mensvorboten oder Anzeichen Früh-SS. Da bin ich Tor klug wie zuvor!
Hätte auch nie gedacht, daß ich mich je im Leben in einem Forum anmelde und dort tatsächlich Beiträge schreiben. Finde ja schon, daß die Wartezeit ziemlich gaga macht. Das ist ja schlimmer, als früher als Kind auf die Bescherung warten! Selbst mein Mann, der eigentlich auch kein Problem damit hätte, wenn wir nun kinderlos bleiben, wird allmählich kribbelig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 16:42

Noch mehr gaga in der WS
Ach ja, neuerdings muß ich nachts auch immer einmal hoch zum Pinkeln, komme mir vor wie ein Kerl mit Prostataproblem. Aber das heißt wahrscheinlich ja auch nichts. Hattest Du diese "Anzeichen" bei Deinen erfolglosen Versuchen auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2009 um 18:30

Lass uns zusammen Daumen drücken!
Hallo,
habe die Punktion auch am Freitag (27.12.) gehabt. Allerdings in München.
Dies ist unser 3. ICSI-Versuch, und ich bekomme die 2 Blastozysten morgen früh zurück. (Blastozysten weil ich letztes Jahr 2 Eileiterss. hatte, und die Gefahr dadurch geringer ist dass sie sich wieder dort einnisten).
Hattest du deinen Transfer schon? Drück dir ganz doll die Daumen! Hast recht, irgendwann MUß es wirklich mal klappen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 19:53

Das werte befinden
Hallo wüstenmaus,
habe dir nun schon zu deinem verfrühten test geschrieben und hoffe weiterhin das beste!

ich weiß übrigens nicht, wie diese feld verschwindet

deine anzeichen finde ich ja interessant. bei mir zieht und piekt es auch und die brüste sind auch empfindlich und das obwohl erst 2 tage seit dem transfer vergangen sind. nachts pipi muss ich sowieso immer, da ich über den tag bis abends 4-5 liter trinke (hab schon immer großen durst).
allerdings muss ich auch sagen, dass ich mittleweile alles, was mein körper so an signalen sendet, zwar sehr genau wahrnehme, es aber sofort vermeide, etwas zu deuten. ich nehme nun seit 3 jahren nicht mehr die pille, seit einem jahr 3 verschiedene formen der künstl. Befruchtung, inkl. krankenhaus mit überstimulation und und und. In diesen 36 zyklen hatte ich glaube alles mögliche an anzeichen: übelkeit, sodbrennen, leistenschmerzen, zwischenblutungen, geschwollener bauch, geschmacksveränderungen, und und und..
einges rührt wahrscheinlich durch nebenwirkungen, anderes durch den starken wunsch. bekloppte psyche eben.

hallo dinia!
danke für dein mitfiebern, ich drücke dir auch die daumen! eileiterss ist bestimmt schrecklich oder? Und dann gleich 2 x in einem jahr? Was sind blastozysten? ja, mein transfer war am Montag 30.11.: 2 achtzeller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram