Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICSI mit 26 Jahren

ICSI mit 26 Jahren

30. Dezember 2009 um 18:54

Hallo liebes Forum!

Mein Mann (38) und ich (26) planen im März 2010 eine ICSI weil sein Sperma viel zu schlecht ist um natürlich schwanger zu werden. Bewegliche Spermien unter einer Million
Ich hab gehört wenn man so in meinem alter ist, ist die Chance größer schwanger zu werden. Stimmt das? Wer hat Erfahrung mit ICSI in relativ jungen Jahren?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

Liebe Grüße
Geisha1984

Mehr lesen

30. Dezember 2009 um 19:18

Huhu
bessere chancen grundsätzlich ja..alleine weil deine eizellen halt noch "jung" sind und generell der ganze körper mit den hormonen etc. noch besser arbeitet..
ABER das muss nicht heißen das du beim 1. mal ss wirst.
ich war 27 bei der 1. icsi und bin auh gleich ss geworden..leider fg 10ssw..2. icsi negativ..1. kryo positiv leider fg 9ssw..2.kryo negativ
also ich lieg bei 50% ss rate..ich bin sogar swischendurch noch spontan ss geworden hab aber auch das leider verloren in der 5ssw..

naja..grundsätzlich denke ich hast du gute chancen

lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 19:48
In Antwort auf sherry_12510861

Huhu
bessere chancen grundsätzlich ja..alleine weil deine eizellen halt noch "jung" sind und generell der ganze körper mit den hormonen etc. noch besser arbeitet..
ABER das muss nicht heißen das du beim 1. mal ss wirst.
ich war 27 bei der 1. icsi und bin auh gleich ss geworden..leider fg 10ssw..2. icsi negativ..1. kryo positiv leider fg 9ssw..2.kryo negativ
also ich lieg bei 50% ss rate..ich bin sogar swischendurch noch spontan ss geworden hab aber auch das leider verloren in der 5ssw..

naja..grundsätzlich denke ich hast du gute chancen

lg tina

Hey
Hey Tina,

das tut mir so leid dass es bei Dir noch nicht geklappt hat aber verlier bitte nicht den Mut und gib nicht auf.
Steht bei Dir eine weitere ICSI an?
Ich hab gut reden, ich weiß... ich musste es bis jetzt ja noch nicht durchstehen, hab aber schon ziemlichen Bammel davor. Ich denke meine Chancen liegen auch bei ca. 50% ss zu werden, weiß aber auch dass es dann immer noch schiefgehen kann. Ich versuch mir keine zu großen Hoffnungen zu machen, dann ist man nicht so entäuscht wenn es dann doch nicht klappt.

Naja.jetzt lassen wir das alles erst mal auf uns zukommen.

Lg Geisha1984

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 20:17

Hey du
ich bin auch erst 26...
Meine erste ICSI habe ich im Oktober gemacht, ich wurde auch schwanger, habe es aber Anfang der 6. SSW verloren. Was ich aber darauf zurückführe, dass ich krank war (Erkältung mit Fieber) oder aber der Embryo hatte einen Gendefekt.
Ich bin aber für dan nächsten Versuch ziemlich zuversichtlich. Die grösste "Angst" bei mir ist nicht, dass ich vielleicht nicht wieder schwanger werden könnte sondern, ob ich es behalte.
Ich habe am 7. Januar meinen nächsten Termin zur Besprechung in der KiWu und dann fragen ich den FA mal nach konkreten Zahlen zu den Chancen.

Wir gehören hier zu den Küken und haben sehr gute Chancen.
Zermartere dir nicht den Kopf, das wird schon.

Alles Gute
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 20:28
In Antwort auf mona_12650136

Hey
Hey Tina,

das tut mir so leid dass es bei Dir noch nicht geklappt hat aber verlier bitte nicht den Mut und gib nicht auf.
Steht bei Dir eine weitere ICSI an?
Ich hab gut reden, ich weiß... ich musste es bis jetzt ja noch nicht durchstehen, hab aber schon ziemlichen Bammel davor. Ich denke meine Chancen liegen auch bei ca. 50% ss zu werden, weiß aber auch dass es dann immer noch schiefgehen kann. Ich versuch mir keine zu großen Hoffnungen zu machen, dann ist man nicht so entäuscht wenn es dann doch nicht klappt.

Naja.jetzt lassen wir das alles erst mal auf uns zukommen.

Lg Geisha1984

Hey geisha
ich verlier den mut nicht...bin was ein glück doch recht stark..viele fragen mich immer wie ich das mache..ich weiß es nicht aber ich kanns..
also wir sind jetzt auf iui umgestiegen..erstmal
war ja im juni spontan ss geworden..jetzt haben wir gerade letzten zyklus unsere letzten beiden eisbärchen bekommen gehabt aber war ja negativ.
da das spermiogramm meines mannes wieder für iui ausreicht machen wir es erstmal so bis wir entweder ss sind oder das geld für unseren 3. icsi versuch zusammen haben..

ich denke du darfst dir ruig hoffnung machen aber leb dein leben einfach so weiter..
am anfang verfällt man schnell in ein muster von..ich könnt ja schwanger werden, ich flieg lieber nicht in urlaub bzw. buche oder bei uns als ich die plle abgesetzt habe im OKTOBER 2006 dachte ich..herrjeee wir heiraten im mai..was wenn ich schon ne dicke kugel habe..passt das brautkleid dann noch???

ich hab das schnell abgelegt..seit dem waren wir 2mal in ägypten und 2 mal in schweden in urlaub..
lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 0:03

Das klappt schon!
Huhu,

das wird schon nur Mut,auch wenns nicht beim ersten Mal klappt-darfst du nicht aufgeben.
Ich bin 28 Jahre alt-hatte schon eine ICSI und eine Kryo,beides negativ obwohl ich gesund bin,dass ist irgendwo auch Zufalls und Glückssache ob es sich einnistet.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 12:06

Toitoitoi
Hallo Geisha,

also es ist wohl schon so, dass es recht gut ist wenn man jung ist und eine ICSI macht. Die Chancen sind dann schon sehr gut...aber es ist auch einfach Glück dabei, egal wie alt man ist.
Ich bin 28 Jahr alt und bin jetzt bei meiner 2. ICSI schwanger geworden (bin jetzt ab heute in der 7 Woche und hoffe alles geht gut!!). Meine 1. Icsi war im Sommer...ist leider schief gegangen...aber man darf nicht aufgeben. Ich glaub bei den Wenigsten klappt es beim ersten mal Süße...

Kopf hoch und es ist auf jeden Fall nicht schlecht, dass Du noch so jung bist!!! Das wird schon...

Gruß
Ceddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 15:05

Hallo Geisha,
also ich bin jetzt seit ein paar Tagen 27 und hatte meine erste ICSI mit 26. War zwar leider negativ aber ich bin da sehr optimistisch das es beim nächsten mal klappen wird!
Ich bin der festen Überzeugung, dass es immer besser ist früher mit der Kinderplanung anzufangen, weil das ja eigentlich auch der normale Weg ist. Umso jünger der Kpörper ist, desto besser verträgt man das ganze. Also die Hormone, die Schwangerschaft usw...
Mach dir da mal keinen Kopf, du gehst da auf jeden fall den richtigen Weg...
Liebe Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram