Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICSI im Spontanzyklus - Erfahrung und Kosten???

ICSI im Spontanzyklus - Erfahrung und Kosten???

21. Januar 2009 um 16:50

Hallo Zusammen,

nachdem nun auch die 3. IUI gescheitert ist und die Krankenkasse eine neue Behandlung erst wieder im nächsten Quartal (April!!!) zahlt, habe ich an eine ICSI im Spontanzyklus auf kompletter Selbstbeteiligung gedacht...
Wer hat Erfahrung damit und was haltet ihr von der Idee ???

Danke und liebe Grüße,
Anna

Mehr lesen

22. Januar 2009 um 13:44

Hi Anna,
ich rate dir ab, eine ICSI in Spontanzyklus zu machen, da sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht lohnt. Spontanzyklus heißt ja, dass ohne Stimulation ja nur 1 bis max. 2 Eier punktiert werden. Die Behandlung dieser ist aber recht teuer. Ich hatte auch mal die Idee. Mein Doc meinte, dass man das Geld lieber in einen "großen" Versuch stecken sollte.

Aber lasse dich beraten.

Was ich nicht verstehe ist, warum die Kasse die Versuche so Quartalsabhängig macht? Das finde ich untypisch.

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 11:33

Danke
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Antworte. Ich habe leider erst am 10.02. wieder einen Termin im KWZ bekommen. Und dann habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass ich an meinen nächsten zwei Eisprüngen auf Städtetripp bin. Hätt also eh zeitlich nicht funktioniert. Ich bin gespannt wie das Gespräch verläuft und hoffe das es Ende April somit endlich losgehen kann.

Also nochmal vielen Dank und liebe Grüße, Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
In 2 Wochen 1 ICSI und jetzt bei beiden Mukoviszidose Gen entdeckt
Von: sonja_11848723
neu
7. April 2009 um 20:39
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper