Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Ich wünsche mir ein Kind

Letzte Nachricht: 21. August um 21:59
18.08.21 um 10:14

Hallo,
ich bin seit knapp 3 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Er wollte schon früher Kinder und hat mich damal auch echt etwas genervt.
Er meinte immer, dass er vor seinem 30. Geburtstag Vater werden will.
Mir war aber immer wichtig, dass auch so alles (Beruf, Wohung, etc.) passt. 
Mitlerweile wünsche ich mir jetzt aber auch ein Kind (rein rechnerisch würde es sogar passen, dass es vor seinem 30. Geburtstag ist.)
Nur weiß ich, dass es irgendwie von den gegebenheiten her noch nicht passt. Wir haben zwar beide einen Job und denke auch, dass es mit dem Einkommen passt aber das war es dann auch. Ich bin erst seit letztem Jahr Oktober in meinem neuen Job und ich denke, dass ich einfach noch mehr Berufserfahrung sammeln sollte. 
Dazu kommt, dass die Wohnsituation einfach nicht passt. 
Daher weiß ich schon, dass ein Kind jetzt nicht das richtige wäre in der Situation aber so langsam merke ich, dass ich mir innerlich schon gerne ein Kind wünsche.

Mehr lesen

18.08.21 um 13:52

Wenn es keinen medizinischen Grund hat, dass du deinen Kinderwunsch demnächst umsetzen musst würde ich persönlich noch warten.
Wir sind gerade in der gleichen Phase, bald 4 Jahre zusammen & auch mit Kinderwunsch.
Den Kinderwunsch werden wir aber erst in ca. 5 Jahren umsetzen (ich bin dann 31 und mein Partner 35) damit wir uns bis dahin um alles kümmern können rund um Job & Wohnsituation. Nächstes Jahr ziehen wir in eine Wohnung mit Kinderzimmer.

Gefällt mir

19.08.21 um 10:46

Hallo Judy92,

ich kann mir vorstellen, das deine Anlegenheit nicht einfach ist, aber ganz blöd gesagt: du musst wissen was du willst!

Man kann nicht immer alles perfekt planen, wenn du dir ein Kind wünschst und es passiert, dann ist es so. Lass alles mit der Zeit gehen. Dein Freund darf dich halt nicht immer so stressen sonst wird das sowieso nix. Lass dir die Zeit die du brauchst.

LG und alles Gute,
Lisa

Gefällt mir

19.08.21 um 13:48

Hallo Judy,

Du hast eine Wohnung und eine abgeschlossene Ausbildung. Du wünscht dir ein Kind und dein Partner auch. Worauf wartet ihr noch? Wieviele Frauen haben Partner, die vor der Verantwortung zurück schrecken. Was alle anderen Fragen anbelangt, so muss ich sagen das immer irgend etwas sein wird was dagegen spricht. Den perfekten Zeitpunkt für ein Kind gibt es genauso wenig wie den schönen Prinzen auf dem rosa Einhorn!
Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur sagen, das die Monate und Jahre schnell vorüber ziehen. Plötzlich stehen deine Freunde mit ihren Kindern vor der Tür und gratulieren dir zum 50. Geburtstag. Du schaust auf die Kinder und sagst dir erschrocken "verdammt, ich habe etwas versäumt!" Lass es nicht soweit kommen.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.08.21 um 11:43

Ein Kind passt nie.

Aber ich würd es jetzt auch nicht zu arg an der 30 festmachen.
Was sagt denn dein Partner zum aktuellen Zeitpunkt?

Wenn sich eure Situation in einem Jahr voraussichtlich deutlich verbessern wird, dann wüsst ich jetzt keinen Grund zu warten.
Wenn das vermutlich eh noch Jahre geht, dann kann man auch gleich ein Kind kriegen. Es verschieben sich dann eh immer Prioriäten und man kann nicht für alle Eventualitäten gewappnet sein.

Zudem heißt schwanegr werden wollen ja nicht gleich schwanger werden. Das kann auch ne Weile dauern.

 

Gefällt mir

21.08.21 um 21:59

So vom Gefühl her würde ich auf Anhieb fragen, worauf wartet Ihr noch, wenn Ihr beide so einen Kinderwunsch habt.  Klar, kann ich auch alle Deine Punkte mit Job und Wohnung voll verstehen, da ich lange ganz genauso dachte.  Und ich dachte auch, den Mann, mit dem ich Kinder will, sollte ich lange kennen, zusammen wohnen, viel zu zweit vorher erleben, reisen, etc. bevor ich diesen Schritt gehe.  Doch dann war ich noch nicht mal ganz 2 Jahre mit meinem Freund (heute Ehemann) zusammen, wir hatten noch keine gemeinsame Wohnung, aber mein und unser Kinderwunsch war ganz stark und ich war so sicher, dass er der Richtige ist.  Wir haben im Weihnachts/Silvesterurlaub  darüber gesprochen.  Und ich war gerade erst mit dem Studium fertig, war auf Jobsuche auch in anderen Städten und musste hoffen, dass mein Freund in derselben Stadt was findet.  Auch er ganz kurz nach mir Berufsanfänger.  Da waren die Randbedingungen also noch viel wackliger als bei Euch.  Trotzdem habe ich nach dem Urlaub die Pille abgesetzt und wir haben viel geübt.  Es hat dann auch bald geklappt, ich habe es nie bereut, heute sind wir eine 5-köpfige Familie.

Was passt denn an Eurer Wohnsituation nicht?  Könnt Ihr die nicht ändern?  Beruflich scheint die Sache doch gar nicht so schlecht auszusehen, oder?  Nach 10 Monaten bist Du ja nicht mehr ohne Berufserfahrung und mehr kannst Du auch später noch sammeln.

Wie hier schon geschrieben wurde:  Wenn man zu lange wartet, bis alles passt, findet man vielleicht lange nicht den richtigen Zeitpunkt.  Und ich finde es im Nachhinein total schön, jung Eltern geworden zu sein.  Ich war 26, mein Feund 27, als unser erstes Kind geboren wurde.  Trotzdem solltet Ihr Euch nicht dem Druck aussetzen, dass es vor seinem 30. Geburtstag sein soll.  Wenn Ihr die Entscheidung getroffen habt, geht es langsam und entspannt, und vor allem mit ganz viel Spaß und ohne Druck an.

LG Julia
 

Gefällt mir