Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ich will nicht mehr warten, es geht nicht weiter und ich hab keine Geduld mehr

ich will nicht mehr warten, es geht nicht weiter und ich hab keine Geduld mehr

12. Juli 2010 um 19:45

sorry wenn ich mich jetzt hier mal kräftig auskotzten muss und viell antwortet auch niemand aber ich hab einfach sonst keinen mit dem man anständig drüber reden kann.

sicher kennt ihr das,alle sagen: ach du bist noch jung,find dich damit ab,das wird schon oder das klappt schon wenn man abschaltet
sicher gibt es diese Wunder nur bezweifel ich das ich da dazugehör jedenfalls regen mich diese Sprüche sowas von auf.

Noch dazu, hab ich so nen blöden Zyklus das ich immer zwei oder drei Monate auf meine Mens warten müsste und so immer Mens auslöse. sonst hat wenigstens das Clomifen angeschlagen u wir konnten es mit iui versuchen,wenn auch mit wenig Chancen und jetzt das letzte mal war nur ganz wenig gereift, jetzt hab ich Angst das ich die teuren Spritzen nehmen muss hab ja nur eine Clomi genommen,glaub im nächsten Versuch will ers mit zwei am Tag probieren jetzt haben wir schon wenig chancen mit iui u nicht mal da gehts voran sodass ichs wenigstens probieren kann.

dann überall diese Babys, super glückliche schwangere,...früher dacht ich immer, gott das kann man ja ignorieren wenn andre Frauen geschrieben hatten das dass so weh tut,aber jetzt kann ich das voll verstehen und der Spruch das klappt schon mit den Wunschkind kann ich einfach nicht mehr hören,denn danach siehts im Moment gar nicht aus

sorry für den vielen Text,aber wie gesagt sonst versteht das ja niemand

Mehr lesen

12. Juli 2010 um 22:37

...
Hey Süße,

unbekannterweise fühl dich mal gedrückt. Ich kann dich voll verstehen, ich bin 20 hab PCOS und zwei komplett verschlossene eileiter, als wenn überhaupt kann es nur durch ivf klappen und dann immer diese sprüche, du bist jung, genieß das leben, versteif dich nicht, hast ja noch zeit und versuch dich an ein leben ohne kinder zu gewöhnen und dann die blicke noch..

versuch positiv zu sehen, dass du anscheinend auf clomi ansprichst, ich tue ich nicht ein bisschen, nich ein ei ist rangewachsen, auch nicht bei der doppelten dosis, ich brauche spritzen....und ne iui ist net annähernd so teuer für selbstzahler wie ne ivf, es geht immer schlimmer, auch wenn es kein trost ist, aber du hast relativ viele chancen, du kannst jetzt noch mit iui probieren und dann sogar zur ivf übergehen, wenn du keine geduld mehr hastt...

mit den überall babys und schwangere kenne ich nur zu gut, schalten selbst im tv um, wenn da schwangere sind, mein freund und ich ertragen es nicht, teilweise will ich ausrasten vor neid und im nächsten moment will ich einfach nix mehr fühlen, weil es so wehtut...

wenn du schreiben magst, immer zu...es kann eh nur eine frau verstehen, die das gleiche durchmachen muss....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 12:21

@sans
danke dir das tut so gut endlich mal wer der das versteht, und so gesehen hast du natürlich Recht

aber es is doch heftig das wir in DEM ALTER schon solch Probleme haben(müssen).oder???man denkt das geht von allein und dann kommen da nur Komplikationen

wie macht ihr das denn mit den Kosten,denn da du ja auch noch so jung bist müsstet ihr ja auch alles komplett zahlen?!also wenn du antworten magst...

ivf käme bei uns nicht in Frage nur icsi u das läge pro Versuch bei 6000 Euro bei unsern Doc,aber da würden wir wohl sowieso ins Ausland gehen

jedenfalls wirklich nochmal vielen vielen Dank, denke solche Menschen wie dich braucht man die einen Mut machen

ich drück dir dann mal die Daumen ganz ganz ganz arg u du kannst mich gern auf den laufenden halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 12:45

Was tun
Klar sind Deine Sorgen nachvollziehbar. Und ihr seid auch nicht die einzigen, die auch finaziell sehen müssen, was geht und was eben nicht.
Stimu durch Spritzen (Puregon o.ä.) für gezielten GV/IUI sind nicht so teuer, keine Angst, wenn auch teurer als Clomifen. Aber für GV/IUI wird nur sehr niedrig dosiert, also braucht ihr nur wenig Wirkstoff. Dann habt ihr mit der Eizelle schon einmal die halbe Miete.
Wenn ihr euch IVF/ICSI nicht leisten könnt, wäre zu Warten und Sparen IUI mit Fremdsperma eine Alternative, etwa in Dänemark oder ... eine kostengünstige Möglichkeit, falls es euch für euch ok ist, daß es sich nicht um ein gemeinsames genetisches Kind handelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 13:09

Hey
Also wenn du keine IUI oder ähnliches machen lässt und nur GV nach Plan machst zahlst du für die Spritzen ich habe Puregon) nur die Rezeptgebühren von 10 Euro!
Ich kann dich verstehen, zu mir sagen auch alle das ich ja noch jung bin und noch total viel Zeit habe! Aber so etwas will man natürlich nicht hören....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 15:06

Danke euch
für die vielen Antworten tja...ja mit der Eizelle isses wohl gar nicht das Problem. eher das Sperma. laut Arzt liegt es daran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 18:29


Warum musst du dann Clomi nehmen wenn es nicht an dir liegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 19:24
In Antwort auf becka_11935577


Warum musst du dann Clomi nehmen wenn es nicht an dir liegt?

Naja wegen pco
zur unterstützung,aber laut doc liegts an meinen Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 21:24

Melkivi
ja stimmt du bist ja in ner ähnlichen Situation wenn man halt in die Zukunft gucken könnte...seufz...ach wir Jammerlappen...hehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 9:33

Kosten
Also zu den Kosten, wir gehen zwar beide arbeiten, jedoch könnten wir uns das von unseren Gehältern niemals leisten, nicht mal durch sparen, da müssten wir zu lange warten für ein versuch und die geduld haben wir beide nicht mehr...bzw. die Kraft...

wir haben also einen Kredit aufgenommen, den wir in fünf jahren zurückzahlen, wenn es gleich klappen würde, könnte ich den kredit zinslos mit einmal wieder zurückbezahlen...es ist zwar ein hartes stück die rate im monat, aber ich wollte es nach 5 jahren weg haben und desweiteren weiß ich ja nicht, brauch ich doch noch was und und und....

viele haben mich verurteilt für diese Lage, aber wenn selbst die Ärzte sagen, ich sollte keine all zu lange zeit mehr ins land verstreichen lassen, da es ja immer schlimmer wird - was ich ja auch sehe, habe ich einfach keine zeit und mir ist es das wert, andere nehmen geld für ein haus auf, ich halt für meinen lebenstraum, ein eigenes kind!

Wenn es "nur" an deinem freund liegt, wie gehst du damit um? Ich frage mich immer, wie kann mein freund bei mir bleiben, ich bin keine frau mehr..ich fühle mich zumindest nicht mehr wie eine...

Ich wünsche dir viel Glück. Lass dich nicht von anderen unterkriegen. Ich war gerade erst bei diesem gesetzlich vorgeschriebenem Beratungsgespräch in einer unabhängigen Frauenarztpraxis (ist ja so vorgeschrieben), was denkst du, wie sie uns da angeschaut haben? Ich bin 20, wohne seit 5 jahren selbstständig ohne jegliche hilfe alleine und habe eine ausbildung und einen job, aber trotzdem denken außenstehende immer gleich, junges ding - also also auch noch ein "kind"....es kotzt mich auch an, und oft denke ich auch, warum schon in diesem alter...aber wir haben es uns nicht ausgesucht und auch ein recht in diesem alter (wie normale frauen) selbst zu entscheiden, wann wir eine familie wollen...!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 13:38

Du sprichst mir aus der seele
wirklich genau so ist es. selbst wenn man ein geregeltes Leben hat und finanziell gut leben kann, sehen das die Leute nicht.

find das mit den Kredit nicht schlimm ganz im Gegenteil, es bleiben ja nur zwei Möglichkeiten, entweder aufgeben oder es versuchen mit Kredit, besser als noch 5 Jahre warten und sich dann vorwerfen müssen,viell hätts eher besser geklappt.

Wie ich damit umgeh???naja ärgerlich isses schon, mein freund hat nen sehr stressigen Job,schon immer,raucht und hat frühers auch öfter mal Krachen lassen jetzt ist er Spießer aber das Rauchen stört mich immernoch u ich denk: ok wenn er schon weiss seine Jungs sind schlecht dann sollte er das auch lassen,aber das schafft er eben nicht finds auch unmöglich,aber je mehr ich ihn damit stresse umso mehr macht er dicht und er spricht auch nicht drüber ob ihn das belastet oder nicht,meist sagt er es macht ihn nichts aus hab dann gelesen das Johannisbrotsirup soooo super sein soll für die Beweglichkeit,das nimmt er jetzt seit knapp 3 Monaten und wenns jetzt dann IRGENDWANN mal weiter gehen würde dann könnten sie sehen obs was gebracht hat.

Keine Frau sein????versteh ich,aber egal an wen es liegt, es macht ja niemand mit Absicht das sollte man immer bedenken und ich denke so sieht das dein Freund auch, und sehs mal so wenn man diese Zeit durchsteht, dann bringt einen so schnell nichts auseinander. durchhalten ist angesagt und wenigstens habt ihr jetzt das Geld und könnt euch auf euren versuch freuen is doch aufregend.

hab grad beim einkaufen ein eine woche altes Baby gesehen...seufz...oh mann

meine Eltern ect finden sogar das ich noch zu jung bin,das nervt mich so, wir wohnen seit 5 Jahren zusammen,haben beide feste Jobs,mein Freund hat ne Führungsposition, wir haben Haus ect...und trotzdem sehen die glaub ich immernoch das Kind...meine Tante musste auch künstl. befr. machen und da dachte ich sie versteht mich und hab ihr erzählt wie mich das belastet u sie dann nur eiskalt: stell dich nicht so an du bist noch jung warum willst du so dringend ein Kind??? das hat mir die woche echt den Rest gegeben.

wann gehts denn los bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 21:48

Geht mir auch so
Hey, was denkst Du, wie es mir manchmal geht. Besonders kurz vor der Mens. Scheisse. Mein Mann bleibt cool aber auch er hat die Sprüche drauf von wegen klappt schon und so. Nee, klappt eben nicht einfach so. Eierstöcke dicht, 2. August erster Termin in der Klinik (erstes Gespräch), 2 h fahren, Urlaub nehmen, Kosten planen...ect. ect. Na, und nun werde ich bald 40. Ich verstehe Dich total und bin auf Deiner Seite. Stark bleiben Schwester! Mir ist auch oft zum Heulen. Und dann auch noch...ist das die letzte Chance?

Liebe, liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2011 um 20:44
In Antwort auf dorete_12301256

@sans
danke dir das tut so gut endlich mal wer der das versteht, und so gesehen hast du natürlich Recht

aber es is doch heftig das wir in DEM ALTER schon solch Probleme haben(müssen).oder???man denkt das geht von allein und dann kommen da nur Komplikationen

wie macht ihr das denn mit den Kosten,denn da du ja auch noch so jung bist müsstet ihr ja auch alles komplett zahlen?!also wenn du antworten magst...

ivf käme bei uns nicht in Frage nur icsi u das läge pro Versuch bei 6000 Euro bei unsern Doc,aber da würden wir wohl sowieso ins Ausland gehen

jedenfalls wirklich nochmal vielen vielen Dank, denke solche Menschen wie dich braucht man die einen Mut machen

ich drück dir dann mal die Daumen ganz ganz ganz arg u du kannst mich gern auf den laufenden halten

Hallo....
Deine nachricht ist schon um einiges älter aber ich bin erst gerade auf diese seite gestossen...ich hoffe es hat inzwischen bei dir geklappt????hier wird so viel über kosten gesprochen..blick da gar nicht durch...bin 29 und hatte letztes jahr eine eileiterschwangerschaftda meine beiden eileiter verklebt sind....war diese woche bei meiner krankenkasse..und die übernehmen komplett die künstliche befruchtung bis zu 5 mal!!!!!!ich dachte auch immer nur die hälfte aber de bezahlen alles mit medikamenten usw....warum ist das bei andren nicht so der fall??sorry die fragen aber ich versteh das gerade nicht so ganz...alles liebe wäre schön vielleicht von dir zu hören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper