Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / !!!! Ich will/kann nicht mehr !!!!

!!!! Ich will/kann nicht mehr !!!!

6. Juli 2007 um 19:42 Letzte Antwort: 7. Juli 2007 um 19:35

huhu!

was kann ich nur machen um mich in geduld zu üben?

habe morgen ET und war heute nochmal beim FA. mein mumu ist noch nicht mal richitg zentriert und demnach noch vollständig geschlossen. das ctg ist sowas von glatt, keine einzige wehe in sicht...
also ist mir jegliche hoffnung genommen, dass ich in den nächsten tagen entbinden werde...

hätte echt am liebsten geflennt...

hinzu kommt, dass ich nicht gerade ein kleines kind bekomme, so dass in mir schon horrorszenarien aufblühen von total zerfetzten oder kaiserschnitt (ist für mich persönlich keine schöne vorstellung, was ich eben nur im notfall machen würde).

und zu guter letzt rufen jetzt meine mutter und meine schwiegermutter in spe und sonstige verwandten an, nur um "mal zu hören wie es geht"... schon klar... die wollen nur hören kind drin oder kind draußen, die wollen nicht hören wie es mir und meinem partner geht. als würden wir sie vergessen!


wem geht es genauso? wie haltet ihr euch bei laune?
auf jeden fall danke fürs frust loswerden.

Mehr lesen

6. Juli 2007 um 19:54

Du Arme!
Habe auch morgen ET. Und es tut sich auch nichts.War heute morgen auch beim Arzt. Gebärmutterhals noch 2cm, keine wirklich großen Wehen... Totaler Scheiß...
Bin auch schon total gefrustet. Und die Anrufe nerven auch ziemlich. Werde jetzt erstmal nicht ans Telefon gehen.
Habe mir jetzt schon die Zutaten für einen Wehencocktail besorgt, aber der wird wahrscheinlich auch nix bringen. Der Kleine will noch nicht. Deshalb werd ich ihn auch wohl nicht trinken.
Mmmh, kann dich leider nicht wirklich aufmuntern. Außer mit der Tatsache, dass du nicht allein bist!!!
Alles Liebe!

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:01


Ohje ich bin heute 40+0SSW und bei mir tut sich auch nicht wirklich viel. Schmerzen hab ich zwar aber keine Regelmässigen Wehen. Mein MuMu is gut finderdurchgängig offen, wieviel cm das sin KA. und mein Gebärmutterhals is auch ca 2cm runter..

Ja das mit den Anrufen nervt mich auch. Mich fragen seit heute auch schon alle und das nicht nur einmal sondern mehrmals. Das nervt. Und dann kommt immer die Frage "merkst schon was?" oder "tut sich was?" Es nervt, nervt, nervt.
Wenns los geht werde sie es schon mitbekommen..

LG Steffi

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:14

Das kann sich schnell ändern ...
Ich war Donnerstags (19.04.) beim FA und ebenfalls Mumu nich richtig zentriert, also vollständig geschlossen. Und Samstags (21.04), hatte bis dahin keine einzige Wehe, ist mir um 23 Uhr die Fruchtblase geplatzt und um 0 uhr im KH war der Mumu immer noch komplett geschlossen. Aber dann war der Mumu um 0:30 2 cm geöffnet und um 2 Uhr 7 cm und um 3 Uhr war unser Sohn da.

Ich war total baff, dass das so schnell gehen kann, von daher genieße noch die letzten Tage & die "nervige" Aufmerksamkeit der Verwandten und Freunde.
javaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit();
Alles Gute

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:17
In Antwort auf an0N_1288843399z

Das kann sich schnell ändern ...
Ich war Donnerstags (19.04.) beim FA und ebenfalls Mumu nich richtig zentriert, also vollständig geschlossen. Und Samstags (21.04), hatte bis dahin keine einzige Wehe, ist mir um 23 Uhr die Fruchtblase geplatzt und um 0 uhr im KH war der Mumu immer noch komplett geschlossen. Aber dann war der Mumu um 0:30 2 cm geöffnet und um 2 Uhr 7 cm und um 3 Uhr war unser Sohn da.

Ich war total baff, dass das so schnell gehen kann, von daher genieße noch die letzten Tage & die "nervige" Aufmerksamkeit der Verwandten und Freunde.
javaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit();
Alles Gute

???
Das java... ist nicht von mir !

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:19
In Antwort auf an0N_1288843399z

Das kann sich schnell ändern ...
Ich war Donnerstags (19.04.) beim FA und ebenfalls Mumu nich richtig zentriert, also vollständig geschlossen. Und Samstags (21.04), hatte bis dahin keine einzige Wehe, ist mir um 23 Uhr die Fruchtblase geplatzt und um 0 uhr im KH war der Mumu immer noch komplett geschlossen. Aber dann war der Mumu um 0:30 2 cm geöffnet und um 2 Uhr 7 cm und um 3 Uhr war unser Sohn da.

Ich war total baff, dass das so schnell gehen kann, von daher genieße noch die letzten Tage & die "nervige" Aufmerksamkeit der Verwandten und Freunde.
javaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit();
Alles Gute

Hmmm
es gibt also doch noch einen hoffnungsschimmer. aber das ist doch glaub ich eher die ausnahme, oder?

auf jeden fall danke...

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:23
In Antwort auf yara_12164296


Ohje ich bin heute 40+0SSW und bei mir tut sich auch nicht wirklich viel. Schmerzen hab ich zwar aber keine Regelmässigen Wehen. Mein MuMu is gut finderdurchgängig offen, wieviel cm das sin KA. und mein Gebärmutterhals is auch ca 2cm runter..

Ja das mit den Anrufen nervt mich auch. Mich fragen seit heute auch schon alle und das nicht nur einmal sondern mehrmals. Das nervt. Und dann kommt immer die Frage "merkst schon was?" oder "tut sich was?" Es nervt, nervt, nervt.
Wenns los geht werde sie es schon mitbekommen..

LG Steffi

Nerv!
was mich in dem zusammenhang richitg nervt, sind auch so tolle sprüche wie:

"streng dich an mein kind" von meiner mutter. als ob ich das in der hand habe, haha... sie hat sich frei genommen und hat angst, dass sie am donnerstag wieder zu arbeit muss und noch keine oma ist.

oder

"putz fenster, das hat mir geholfen" von meiner schwiegermutter in spe. Hallo?! ich bin studentin, bin auch heute morgen zur uni und hab heute nachmittag gelernt. fahre alles mit dem rad oder gehe zu fuß. habe letztes wochenende das kinderzimmer gestrichen. wir wohnen im 3.stock... und dann soll mir das bisschen fensterputzen helfen... schon klar!

find ich aber beruhigend, dass ich da nicht allein bin

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:25
In Antwort auf tamera_12699467

Hmmm
es gibt also doch noch einen hoffnungsschimmer. aber das ist doch glaub ich eher die ausnahme, oder?

auf jeden fall danke...

Kann sein ...
Aber bei 3 meiner Bekannten war es so ähnlich (bei uns allen 1. Kind 1 1/2 - 3 Stunden).

Ich persönlich hatte vorher 4 x Akupunktur und hab fleißig Himbeertee getrunken, ob das wirklich Auswirkungen auf die Geburt hatte weiß ich nicht,die Hebamme meinte ja.

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:27

Ich kann dich total verstehen
mir ging es damals mit meiner tochter genauso. ich hatte auch ein riesen bauch, daher ein riesen baby mit 4200g und 53cm allerdings normal entbunden.
dazu kam noch das ich wasser hatte und draußen hitze war sodass ich nie länger wie 30 minuten laufen konnte.

die zeit scheint jetzt langsamer zu gehen weil man das kind gerne hätte aber dagegen kann man nicht viel machen. lass doch freunde zu dir kommen, geh ins kino usw.

alles gute zur entbindung.

gruß happy

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:36
In Antwort auf an0N_1288843399z

Kann sein ...
Aber bei 3 meiner Bekannten war es so ähnlich (bei uns allen 1. Kind 1 1/2 - 3 Stunden).

Ich persönlich hatte vorher 4 x Akupunktur und hab fleißig Himbeertee getrunken, ob das wirklich Auswirkungen auf die Geburt hatte weiß ich nicht,die Hebamme meinte ja.

Nicht schlecht!
gehe auch zur akupunktur, habe immer dienstags, darf wohl zum 5.mal hin, rabähhh

den himbeerblättertee lass ich mir auch schon seit 2 wochen schmecken, hoffentlich hilft er mir auch.

schön, dass das also kein einzelfall ist, mit der geburt, die sich nicht angekündigt...

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:42

Mir gings auch so
weißt ich kann dich echt gut verstehen...ich habe 12 ganze tage übertragen und es sollte eingeleitet werden.. am ersten tag in der klinik haben die mich wieder nach hause geschickt weil die soviel entbidungen hatten.. ich war an diesen tag nur am heulen..also bin ich nähsten tag wieder rein die meinten heute wird es wohl auch nix.. na toll ich wieder geheult.. naja dann ging nachher alles ganz fix..
ich hatte 3 wochen vorm ET schon keine lust mehr.. und hab alles probiert das meen wurm kommt.. aber des kannste alles vergessen... kinder komm eben wann sie wollen nich wann du willst so seh ichs

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 22:45

Hallo!
Du Arme! Ist echt nicht so schön, wenn man noch warten muss. Mein Kleiner kam zwar vor dem Termin, aber ich habe die Woche vor der Geburt geheult. Ich hatte so oft Wehen und immer waren sie falscher Alarm. Untenrum hat mir alles weh getan, hat sich angefühlt wie Muskelkater. Ätzend!
Mein Tipp: Ruh dich noch so viel wie möglich aus! Muss die Uni sein? Leg dich lieber mit einem guten Buch in die Sonne oder was anderes entspannendes.
Wegen der Größe von deinem Krümel: Es heißt immer, das die Geburten von schwereren Kindern leichter wären, weil die Schwerkrft mithilft.
Mein Sohn hatte 4250g und 55cm! Die Geburt war leicht, ich hatte aber eine PDA.
Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!!

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 22:52

Das kann ganz schnell gehen
Wenn ich das so lese,dann erkenn ich mich wieder kurz vor ET bzw. ich hatte ja schon 3 Wochen vor ET keine Lust mehr und war nur noch am jammern. 2 Tage vor ET hatte ich beim FA noch einen letzten Termin,sie sagte zu mir: Frau Eckardt,dass wird wohl nix mehr diese Woche. Lassen Sie sich einen Termin nach ET geben."
Ich war total fertig...und wollte echt nicht mehr. Einen Tag vor ET ist um 23:38Uhr einfach so meine Fruchtblase geplatzt. Ohne Vorankündigung. Pünktlich zum ET um 10:42 Uhr war mein Sohn dann da.

Also,die Ärzte wissen das auch bloß nicht. Baby entscheidet,wann es schlüpfen möchte.
Du schaffst das noch. Geniess die Zeit,die Ruhe...das du allein sein kannst. Wenn das Baby erst da ist,dann ist das alles vorbei und du bist nur noch Mama.

lg
Evelyn+Nico*12.Mai

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 0:26

@aljuthe
ich glaub das liegt einfach daran,dass am Ende alles so beschwerlich ist und man ja zu dem Zeitpunkt auch schon lange schwanger ist und endlich mal das Kind sehen will. Dazu kommt noch der Riesenbauch... Für mich haben die Tage damals auch 48h gehabt. Jeder Tag,der verging und nix passiert ist war die Hölle für mich.

Ich mein,mann weiß ja nicht wann das Baby kommt. Hätte mir damals einer gesagt,dein Kleiner kommt pünktlich zum ET Termin,dann wär ich ganz entspannt gewesen und hätte auch nicht so viel rumgejammert

lg

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 1:52

Denk ich mir jetzt auch...
das wochenlange gejammer hat ja nix gebracht...hätt die zeit mal lieber noch geniessen sollen

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 15:06

Schon klar...
ich weiß, dass es nur ein richtwert ist. aber es ist auch eine tatsache, dass 75% der kinder vor dem termin kommen. warum dann nicht bei mir? hinzu kommt, dass ich nicht mehr will, jeder nervt mich, damit ob ich schon was spür. oder eben die schlauen sprüche "halt dich ran, hehe" witzig...außerdem ist der termin ja nicht ganz ohne bedeutung, sonst dürfte ich jetzt nicht alle 2 tage zum arzt rennen.

dann hab ich keine lust mehr zur uni zu gehen. habe elefantenbeine und da ich u.a. wegen fehlender disziplin und weil auch aufgehört habe zu rauchen mittlerweile 25kg mehr auf den rippen habe, fühle ich mich einfach nicht mehr wohl. rücken tut weh, weil der bauch so riesig ist, bauch selber tut weh, schambein tut weh, in der scheide sticht es, bei jedem schritt habe ich das gefühl ich pinkle in die hose... es macht einfach keinen spaß mehr.

was gestern der punkt war, warum ich so enttäuscht war, ist dass der FA den muttermund mehrere wochen nicht abgetastet hat, weil das kind hätte kommen dürfen und er keine unnötigen keime (pilze etc.) eintragen wollte. hatte die wochen immer mal schmerzen, und du hast hoffnung, dein kleines endlich in die arme zu schließen und dann wird dir gesagt du bist verschlossen wie eine eiserne jungfrau...

heute sieht die welt ja schon wieder anders aus, aber wirklich gute laune kommt halt nicht mehr auf. habe halt stoisch wieder haltung angenommen.

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 16:08

...
In dem Moment wo du komplett loslässt , kommt der Kleine
Mir ging es wie dir heute, nur 4 Tage vorher
Auch Elefantefüsse und sämtliche Schmerzen
Der Körper macht irgendwann *stopp*

Habe mich dann einfach an einem Morgen ganz ruhig verhalten und mir gesagt *püh* komm doch wann du willst.. sie war am gleichen Tag da

Meine Hebi sagt immer es ist auch eine *Kopfsache* .. klar zum einem die Psyche ( immer wennman etwas will kommt es nicht) zum anderen setzt das Kind Botenstoffe ins Gehirn welche die Geburt einleiten

Versuche es mit Galgenhumor zu sehen und widme dich nur dir persönlich.
Mach dich schön, Wellness ( Baden,Masken, Haare) und bereite dich sozusagen mal *vor*

Ich arbeite gottseidank den ganzen Tag , sonst wäre ich mir selber auch zuviel und wüsste nicht wohin mit der Zeit.. kann dich aber sehr gut verstehen..

LG
sabine 39.SSW

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 19:12

Ja, ja....
ich kenn das nur zu gut, meine Kleine soll am 13.07 kommen und mein FA meint das sie niemals bis dahin kommen wird...

jetzt hab ich nochmal Termin am 16.07. ausgemacht, an dem er mich auf jedenfall noch mal sieht, sagt er...

ich hatte in der 32SSW Wehen und jetzt ist auch alles total zu und mein Kind will nicht kommen... obwohl die Prognosen dafür auch ziemlich heftig sind (momentanes Gewicht 3800 gr., KU 36 usw.)

naja, ich nehms mit Humor, ich kanns ja eh nicht ändern... ich hab allen gesagt, das sie nicht zum Termin kommt und das wir sie viel später als geplant erwarten, nun ist ruhe...

Ich hab mich ausserdem mit einem Kaiserschnitt auseinander gesetzt und seh der Sache auch nicht mehr ganz so dramatisch entgegen...

Viele liebe Grüße und ich Hoffe für dich, das es bald losgehen mag...

Kate (Anna inside)

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 19:35

???
Ich glaube du hast das falsch verstanden! Sie hat von dem Entbindungstermin geredet, dass ist etwa 10 Monate später als der Schwangerschaftstest, den du meinst!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen