Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich will ein 2. Kind und es klappt nicht

Ich will ein 2. Kind und es klappt nicht

20. Februar 2007 um 23:23

ich, fast 27, habe vor 9 Monaten eine gesunde Tochter zur Welt gebracht und schnell wirde mir/uns klar das so schnell wie möglich noch eins wollen.

Nun ja ich verhüte null und haben auch immer regelmäßig GV.
Ich hatte bis vor 2 Monaten einen Zyklus von 28 Tagen. Letzter Monat war der Zyklus dann aufeinmal 34 Tage Und eigentlich hätte ich selbsz mit dem späteren Zyklus meine Periode längst haben müssen. Aber bin nun schon der 5. Tag über (mit dem 34 tage Zyklus) aber ss test negativ und auch sonst keinerlei ANzeichen für eine SS. Ich habe nur vermehrt weißlich-schleimiger Ausfluss (sorry für diese Details).
Ich weiss es nicht mehr was jetzt los ist, wer kann mich aufbauen bzw. wer hat ein tipp das es wieder klappt??
Bei der ersten SS hat es sehr schnell geklappt, nach absetzen der Pille bereits im 2. Zyklusmonat.

Vielen Dank unnd LG buso

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 7:36

Hi!
Da du schon eine gesunde Tochter zur Welt gebracht hast, hast du doch die Gewissheit dass du Schwanger werden kannst!

Andere Frauen haben das nicht! Mach dich nicht verrückt es wird schon klappen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 8:38

Hallo Buso
Hast Du gestillt oder stillst Du noch?
Das ist zwar kein hundertprozentiger Schutz vor einer Schwangerschaft, aber ein gewisser Schutz ist es doch.
Vielleicht solltest du einfach mal Vitamine, Folsäure und Eisen zu Dir nehmen, vielleicht braucht Dein Körper das wegen dem Defizit aus der letzten Schwangerschaft.

Liebe Grüße
Cecile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 14:10

Hallo!
Mir geht es genauso wie dir. Unser Sohn wird bald 10 Monate und wir haben seit der Geburt auch nicht verhütet. Zuerst hat sich mein Mann unbedingt gleich ein 2. Kind gewünscht, nun warte ich selbst ganz sehnsüchtig drauf. Manchmal denke ich, die Hormone sind nach der Schwangerschaft noch nicht so ganz in Ordnung. Ich hatte erst dreimal meine mens, immer in anderen Abständen. Sie war auch nicht so wie immer, stärker und die dritte war länger. Manchmal habe ich Symptome wie bei der letzten Schwangerschaft, aber nachdem ich dann eben doch meine Tage hatte, ist das schwierig zu sagen. Wie geht es dir? Hat sich in deinem Körper schon alles wieder eingependelt? Hast du gestillt? Wie lange? Meiner wird noch in der Nacht gestillt und bis zum 8. Monat habe ich fast voll gestillt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 18:07

Hallo
Wünsche euch natürlich viel Erfolg und das es bald klappt..aber ich an deiner Stelle würde meinem Körper erstmal Ruhe gönnen.Hab eine Bekannte,die nach 8 Mon.erneut schwanger wurde und so einige Problemchen desshalb hatte.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 16:25

Hallo Busco
Ich wuerde mich auch sehr ueber ein zweites Kind freuen,... und warte ab wann Gott uns mit einem segnen!

Aber dass sich der w. Schl. loest ist sogar gut! Denn der muss sich erstmal von den Eierstoecken loesen...so dass du schwanger werden kannst in so fern ich all dieses verstanden hab

Gruss Atu7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 22:16
In Antwort auf sari_12579472

Hallo!
Mir geht es genauso wie dir. Unser Sohn wird bald 10 Monate und wir haben seit der Geburt auch nicht verhütet. Zuerst hat sich mein Mann unbedingt gleich ein 2. Kind gewünscht, nun warte ich selbst ganz sehnsüchtig drauf. Manchmal denke ich, die Hormone sind nach der Schwangerschaft noch nicht so ganz in Ordnung. Ich hatte erst dreimal meine mens, immer in anderen Abständen. Sie war auch nicht so wie immer, stärker und die dritte war länger. Manchmal habe ich Symptome wie bei der letzten Schwangerschaft, aber nachdem ich dann eben doch meine Tage hatte, ist das schwierig zu sagen. Wie geht es dir? Hat sich in deinem Körper schon alles wieder eingependelt? Hast du gestillt? Wie lange? Meiner wird noch in der Nacht gestillt und bis zum 8. Monat habe ich fast voll gestillt.

Hallo jobetoni,
ich hatte nachdem der Wochenfluss versiegt war meine Regel wieder (ca nach 6 wochen nach der Geburt) auch bisher regelmäßig. Ich habe nicht gestillt, habe es zwar versucht aber leider nicht geklappt
Naja ich hoffe es klappt bald! Ich habe bisher immer gedacht das es im ersten Jahr nach der Geburt am schnellsten klappt

Lg buso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 10:10

Ich warte schon so lange
hallo, ich kenne das problem.
meine tochter ist nur schon 19 Monate!
Seit der Entbindung hatte ich mal für 2 Monate die Minipille genommen, aber dann wieder abgesetzt, da ich einfach keine Hormone mehr nehmen wollte.
Ich habe einen absolut regelmässigen Zyklus von 26 Tagen, ich merke meinen Eisprung jedesmal, bin mir also sicher, dass wir rund um die fruchtbaren tage geturtelt haben...
aber ich werde einfach nicht schwanger...
ich muss dazu sagen, dass ich einen kaiserschnitt hatte (bel) und nun tierische angst habe, dass irgendwas anders zusammengewachsen ist als vorher.. sowas hab ich schonmal gelesen. beim nachsorgeultraschall hatte mein fa jedoch gesagt, dass sehr schön verheilt wäre! habt ihr alle normal entbunden oder auch ein kaiserschnitt dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram