Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich werde einfach nicht schwanger , wieviele ÜZ und wann zum FA

Ich werde einfach nicht schwanger , wieviele ÜZ und wann zum FA

16. Februar 2012 um 15:23 Letzte Antwort: 5. März 2012 um 18:21

Hallo Mädels,

ich bin irgendwie langsam total verzweifelt...Wieder diese doofe Periode, wieder nicht schwanger! Kurz zu uns wir sind verheiratet (5 Jahre zusammen), 26 Jahre alt und wünschen uns sehnlichst ein Baby...Wir sind jetzt im 10.ÜZ. Ich rauche nicht und trinke nicht (hab ich nie gemacht)nicht mal die Pille hab ich genommen, das letzte mal vor 6 Jahren da ich sie nicht vertrage haben wir natürlich verhütet... Wir haben auch kein Stress und eine total friedliche Beziehung...Sehe also absolut kein Grund wieso es einfach nicht klappen will. Ich spüre vielfach den ES und sonst merke ich es am Zerfixschleim da kann ich mich drauf verlassen, wir achten dann natürlich darauf dass wir dann fleissig herzeln
Was meint ihr sollen wir mal zum FA? Oder wie lange würdet ihr warten oder habt ihr gewartet? Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

16. Februar 2012 um 15:40

Oh jeee!
Hallo rahelbe!

Also ich kann deine Verzweiflung verstehen! Als wir damals angefangen haben zu hibbeln, habe ich bei jedem negativen Test geheult. Und dabei haben wir beim ersten Baby nur 4. ÜZ gebraucht!

Wie ist denn dein Zyklus? Wie lange? Und wann ist dein ES im Zyklus?

Also 10 ÜZ ist noch absolut im Rahmen. Sollte es aber zu belastend sein, könnt ihr auch schon nach 12 Monaten zum Arzt gehen!

Es gibt allerdings auch Sachen, die ihr erst ausprobieren könnt! Tees oder Bryophyllum,... Hilfsmittel zur Einnistung!!!

Habt ihr vorher mit Kondom verhütet???

Liebe Grüße, Ela mit Jona und Bauchbaby Pius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 15:40

Huhu
Ich bin zwar noch nicht schwanger, aber das hat seinen Grund Deshalb kurz zu mir:

Mein Mann und ich versuchen nun auch schon einige Zeit schwanger zu werden. Ich habe vor 10 Jahren das letzte Mal die Pille genommen und auch nur für wenige Monate, da ich sie nie vertragen habe (Migräne, Bauchschmerzen, Übelkeit, etc.). Ich habe auch sehr viele verschiedene Sorten ausprobiert. Als wir dann angefangen haben, schwanger zu werden, habe ich mir alles mögliche zugelegt, um die besten Voraussetzungen dafür zu haben: Cyclotest Thermometer, Peronsa Computer, Ovulationsstäbchen, Vitamine für mich und meinen Mann... Wir sind beide kerngesund, ich trinke nichts (nie! Ich mag diesen Alkoholgeschmack einfach nicht.), mein Mann nur ab und an mal , ich rauche nicht, wir ernähren uns gesund, treiben Sport, etc. Ich habe auch schon alles abchecken lassen, ist aber alles gut.
Als wir dann begonnen haben, hat es gleich in den ersten zwei Monaten nicht geklappt, obwohl ich dachte, es würde sofort losgehen. Als ich dann mit den Ovus getestet habe, ist mir aufgefallen, dass sie NIE positiv wurden, obwohl ich mir jedes Monat eingebildet habe, ich hätte meinen ES gespürt und auch mein Zervixschleim darauf hingedeutet habe. Nachdem ich das gemerkt habe, bin ich zum FA. Mein Mann musste dann ein Spermiogramm machen, war aber auch alles ok. Nun wurde mir Clomifen verschrieben. Ich bin gerade im ersten Clomifen-Zyklus und hatte vor zwei Tagen meinen ES. Den konnte man auf dem Ultraschall sehen und ich konnte ihn unheimlich spüren. Das, was ich mir damals als ES eingebildet habe, waren ganz andere Schmerzen als jetzt.

Vielleicht solltest du mal zum FA. Nachdem ich das nun alles selbst miterlebt habe, bin ich sowieso der Meinung, man solle sich vorher durchchecken lassen, bevor man schwanger werden möchte. Da kann man sich unheimlich viel Zeit sparen. Wenn wir das mit meinem fehlenden ES nicht wüssten, würden wir immer noch weiterhin fleißig herzeln, ohne ein Ergebnis zu bekommen, da es ja ohne ES einfach nicht geht. Vielleicht sind aber auch die Spermien deines Mannes nicht gut genug?! Kann man alles anhand eines Besuchs beim Arzt klären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 15:50

Keine sorge!
Ich kann nur zu gut nachempfinden, was ihr durchmacht. Versuchten es schon über 2 Jahre. Es wolltr nicnt klappen. Ein halbes Jahr habe ich meine Temperatur gemessen- jeden Monat mit Eisprung- es wollte dennoch nicht fruchten. So richtig ernst genommen wurde ich von meiner alten Gyn auch nicht, da ich halt keine 35 bin, wo jeder Monat zu spät ist.
Meine neue Gyn hat meine Sorge sofort respektiert. 2 Zyklen wurde Blut abgenommen- Verdacht bestätigt: Gelbkörperhormonschwäche. Ich bin eine gesunde, junge Frau, dennoch stimmte da einfach was nicht mit mir. Ich bekam Clomifen- siehe da: der erste Zyklus mit Clomifen hat gefruchtet- wir haben uns über Weihnachten unser Wunschkind gemacht nun bin ich in der 10. Woche
Sprich deinen Gyn an und bitte um einen Bluttest, um sicher zugehen. Es ist nur ein Hormon, jedoch ist dieses so wichtig. Und Clomifen hilft zusätzlich auch einen Eisprung zu bekommen, falls das auch ein Problem darstellen sollte.
Viel viel Erfolg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 16:35

Vielen Dank!
Hey Mädels tausend dank für die vielen, lieben Antworten die echt ermutigend sind

@klammermaus, wow ihr übt ja auch ganz schön lange....Ich dachte immer das ist das einfachste der Welt Man hört ja überall"ungewollt schwanger" oder sofort nach Wunsch schwanger usw. Zum Glück habt ihr die Gewissheit! Was meinste an was liegt es dass es nicht klappt? Hast du einen guten FA? Wünsche dir ganz viel Glück dass es bald klappt!

@Sonnifii ohhhhhhh nach 2 Jahren? Hey super herzliche Gratulation das mag ich euch gönnen, ihr seid bestimmt fast durchgedreht vor Freude hmm? Wünsche dir eine ganz tolle Kugelzeit! Danke für die Tipps! Zum Glück hattest du die Gyn gewechselt! Danke für die Hoffnung und alles alles Gute!

@Mehilainen, ich habs diesen Monat das erste mal versucht mit den Ovu Tests aber irgendwie hat der mir der Eisprung nie 100% angezeigt einfach 2 Tage ziemlich stärkere Streifen (aber nicht so wie es sollte gleich dunkel oder dunkler), hab auch den Cyklostest 2 aber ich hab solche Temperaturschwankungen das funkte nicht.... Evtl kauf ich mir den Persona von Clearblue kennt ihr den?

@jopomo hey danke viel mal für deine ausführliche Beschreibung, das hat mir echt geholfen. In welchem ÜZ seid ihr denn genau?Frage, kann man denn den Zerfixschleim haben aber trotzdem kein ES war das bei dir? Denn ich hab den Schleim immer deutlich und dachte kann drauf gehen?!Was wird da so getestet bei so einem Termin?

@Jonababy2010 herzliche Gratulation zum Baby Mein Zyklus ist meistens zwischen 30 und 32 Tagen lang aber dieser Monat warens sogar nur 28....Wenn ichs richtig spüre ist mein ES so um den 14. Zyklustag. Was gibt es denn für Tees oder Bryophyllum, was ist das? Bekommt man das Rezeptfrei? Danke für die Tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 17:42

Bryophyllum
http://www.kinderwunschhilfe.de/index.php?id=104

Les es dir mal durch! Ich selber habe es genommen wegen meiner Angst und verkürztem Gebärmutterhals. Habe aber bei Kinderwunsch nur gutes gehört! Mit den Tees kenn ich mich leider gar nicht aus. Aber kannst du sicher auch bei deinem FA erfragen! Vielleicht gehst du einfach mal hin und lässt dich beraten. Sowas kann nie schaden. Sie wird sicher dein Blut untersuchen, ob irgendwelche Hormonstörungen vorliegen. Und Ultraschall wird sicher gemacht, um die Gebärmutter und die Eierstöcke zu beurteilen! Manchmal ist die Lösung ganz leicht! Setz dich aber auf keinen fall unter druck!!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 18:10

...
In meiner ehemaligen Beziehung hatte es auch ein Jahr lang nicht geklappt. Ich bin dann zu meiner Frauenärztin und sie meinte, wenn es ein Jahr lang nicht klappt, kann man ein paar Tests machen lassen. Wir haben zuerst den Spermientest machen lassen. Wir waren beim Urologen. Der Spermientest ergab dann leider, dass er keine Spermien in seinem "ihr wisst schon was" hatte (mir fällt grad partout der Name des Zeugs nicht ein ). Damit war die Sache dann diesbezüglich geklärt und ich musst gar nichts mehr bei mir testen lassen.

Wir haben damals zuerst ihn testen lassen, weil es bei einer Frau aufwendiger ist und alles länger dauert und so kann man den Mann dann ggf ausschließen...

Also ich würde, wenn ich du wäre, mal bei der Frauenärztin ein Beratungsgespräch machen. Schaden tut es nicht und helfen kann es dir auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 21:57

Huhu
es hat im 4.ÜZ geklappt hab es heute erfahren...

ich würde gleich zum FA gehen und dich mal durchchecken lassen.

ich bin grad in dem zyklus schwanger geworden, als ich schon nicht mehr damit gerechnet habe. urlaube gebucht, zukunft geplant, alles cool angegangen - und schwups es stimmt also wirklich: keinen stress machen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2012 um 22:07


Liebe Rahelbe,

Ich bin nun im 7. ÜZ und manchmal frag ich mich auch warum es nicht klappt

Aber alles bis zu 1 Jahr ist voellig normal. Ich werde erst danach alles vom FA prüfen lassen und evtl Hilfsmittel nehmen!

Viell machst du dir auch zu viel stress weil du umbedingt ss werden willst?

Ich hab mir grad das Buch
Gelassen durch die Kinderwunschzeit von Birgit Zart bestellt. Hat viele gute Bewertungen
Kannst ja mal bei Amazon schauen.

Beste Gruesse Xenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2012 um 0:37

Im januar 2011
Hab ich die pille abgesetzt,jetzt bin ich in der 10. Woche schwanger.
Du darfst dich nicht zu sehr drauf konzentrieren. Leb dein leben weiter. Erst als ich nicht mehr dran gedacht habe,hats geklappt und das ohne herzeln nach plan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2012 um 23:19

Doch schwanger?
Hey Mädels danke viel mal für eure Antworten soooo lieb! Ich hab jetzt mal doch ne Frage an euch Also ich hab vor 3 Tagem"meine Tage"bekommen... Jedoch 5 Tage zu früh(hatte ich noch nie, habe sonst nur Verspätung aber nie Verfrühung).... Die Tage waren völlig anders, hellrotes Blut am 1.Tag(hab ich auch nie hab immer Schmierblutungen die ersten Tage und dann ganz stark)und die letzten 2 Tage sozusagen nichts....
Könnte das evtl. Eine Einnistungsblutung sein?Aber ich bin ca.13 Tage nach ES. Kann das sein???Hilfe jetzt haben mein Mann und ich wieder voll die Hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2012 um 23:29

Hallo
kann eine Einnistungsblutung sein. Wenn du nicht sicher bist ob es deine Mens war/ist mach doch vorsichtshalber einen Test.

Ich habe auch länger gebraucht schwanger zu werden ca. 10Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2012 um 23:31

Hm
Also ich hatte auch schonmal nur 3 Tage Blutungen. Einen Tag leicht und die beiden folgenden sehr leicht. Laut meinem FA ist das normal und kann mal vorkommen.

Daher wuerd ich es jetzt bei dir auch nicht als Anzeichen einstufen hattest du diesen Monat Stress? Warst du krank? Das kann die laenge des Zykluses auch beeinflussen...

Ansonsten teste doch eindach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 18:12

Liebe rahelbe
du hast geschrieben, du hättest normalerweise immer die ersten Tage deiner Periode eine Schmierblutung? Ich möchte keinen voreiligen Schlüsse ziehen, aber bei mir war dies auch immer so. Meine Ärztin hat gesagt, dass Schmierblutungen zum Anfang der Periode auf eine Gelbkörperhormonschwäche hindeutet. Und ohne dies dir anzuhängen, kann ich nur von mir sprechen, denn ich hatte dieses Problem und nach einer Blutabnahme am 20. Zyklustag hat sich der Verdacht bestätigt. Mit einem Medikament hat es dann sofort im ersten Zyklus geklappt. Ich bin nun in ende der 12. Ssw.
Informiere dich bei deinem Arzt und lass dich auf die Gelbkörperhormonschwäche untersuchen. Haben wohl echt einige Frauen, gerade auch junge Frauen, was man eigentlich nicht denkt.
Ich wünsche dir viel Erfolg und dass es endlich klappt

Halt uns mal auf dem Laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 18:21


Ich habe die Antworten nicht gelesen, aber...

nachdem wir 8 Monate ohne Erfolg gehibbelt haben, war ich im Januar zum Hormon-Test beim FA. Als der mir sagte das alles gut ist, war ich wohl ziemlich entspannt... jedenfalls bin ich jetzt bei 7 3

Ich drücke Dir die Daumen das es bald klappt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram