Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich werde einfach nicht schwanger

Ich werde einfach nicht schwanger

29. Mai 2018 um 20:16 Letzte Antwort: 30. Mai 2018 um 10:21

Hallo zusammen,

habt ihr einen Rat? Wir versuchen seit 8 Monaten schwanger zu werden und es will nicht funktionieren. Ich habe einen regelmäßigen Zyklus von fast immer 28 Tagen und durch die "Clou" App wird mir die fruchtbare Phase und der Eisprung angezeigt. Öfters merke ich den Eisprung und das weicht höchstens mal um einen Tag von der Voraussage der App ab...

Könnt ihr mir folgende Fragen beantworten?

-Hindert Fettcreme die Spermien? (Wir benutzten die ganze Zeit Fettcreme statt Gleitgel, da das für mich angenehmer ist. Ganz ohne Hilfsmittel funktioniert es leider nicht

-Ist Fettcreme für Spermien schädlicher wie Gleitgel? Gleitgel ist ja auch nicht fördernd bei Kinderwunsch

-Ich benutze zusätzlich auch OVU's...kapiers nur nicht ganz... Wenn die Testlinie genauso oder stärker gefärbt ist wie die Kontrolllinie, dann ist der ES in 1-3 Tagen - ok. Nehmen wir an, heute ist der Test positiv und morgen ist die Testlinie nur noch schwächer zu sehen, heißt dass dann dass der LH-Anstieg gestern war und dann langsam wieder abnimmt bis der ES dann in 1-2 Tagen stattfindet oder müsste der Test dann direkt keine Testlinie mehr anzeigen und 100% negativ sein? Denn es gibt ja die Varianten, dass man nur die Kontrollinie sieht oder die Kontrolllinie + eine schwächere Testlinie. Was ist denn da der Unterschied? Auf meiner Beschreibung steht, beides wäre negativ. Aber macht das Sinn? Zu welchem Zeitpunkt bekomme ich eine schwächere Testlinie angezeigt?

-Wir haben nun das Kinderwunsch Gleitgel gekauft und lassen die Fettcreme weg. Gestern das letzte Mal GV und nun brennts da unten... Sch... Gleitgel. Und nun?

-Ich nehme auch seit Anfang Mai Mönchspfeffer und trinke täglich ein Glas LaVita uuuund nehme Folsäure

Ich verzweifle langsam... Alle sagen immer "denk nicht so viel drüber nach" Aber ich muss doch verdammt nachdenken und schauen wann der ES ist. Das zwingt mich doch dazu darüber nachzudenkenn....

danke, LG Jenny
 

Mehr lesen

29. Mai 2018 um 20:20

Warum musst du denn immer wissen wann der ES ist? Ihr könnt ja sonst auch so alle zwei Tage Sex haben und euch daran erfreuen, anstatt dass du deinen Zyklus so stark verfolgst.

Woher hast du das denn, dass die Ovus vor dem ES positiv sind? Wenn die Testlinie gleich stark oder stärker als die Kontrolllinie ist, dann hast du in dem Moment (plus/minus ein paar Stunden) den Eisprung, nicht erst in ein paar Tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2018 um 20:33

Zum Gleitgel: Sowohl Fettcremes als auch Gleitgel sind schlecht für Spermien. Wenn du unbedingt Gleitgel nehmen möchtest, dann nimm doch P r e S e e d, das ist extra dafür gemacht. Geschrieben sind es zwei Wörter, ich kann es hier leider nicht schreiben, es wird geblockt, daher die vielen Leerzeichen.

Mönchspfeffer etc. lass mal weg. Das kann nämlich auch negative Auswirkungen auf den ES haben.

Was die Ovus angeht: Wenn der Test positiv war, testet man eigentlich nicht mehr weiter... Wenn er einmal positiv war, dann ist der ES ein paar Tage später - wieso testest du weiter? Ansonsten hol dir doch Persona, da hast du eine richtige Kurve. Wenn dir das zu teuer ist, vielleicht die digitalen Tests von Clearblue - sind auf jeden Fall aussagekräftiger als so Papierstreifen. 

Ich kann dir empfehlen noch etwas Ruhe walten zu lassen - 8 Monate ist noch nicht sooo lange. Lass mal die ganzen Hilfsmittel etwas beiseite, sonst ist dein Zyklus am Ende noch total im Eimer. Und falls es nach 12 Monaten immer noch nicht geklappt hat, dann such dir eine gute Kinderwunschklinik. Uns hat sie sehr geholfen - zunächst wurde nur der Zyklus überwacht und siehe da- die ganzen Ovus etc. waren bei mir völlig falsch...

@dubravushka: LH steigt normalerweise 24-36 Stunden vor dem ES stark an. Also je nachdem wann man testet, können da schon 1 1/2 Tage zwischen liegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2018 um 20:44
In Antwort auf rongela

Zum Gleitgel: Sowohl Fettcremes als auch Gleitgel sind schlecht für Spermien. Wenn du unbedingt Gleitgel nehmen möchtest, dann nimm doch P r e S e e d, das ist extra dafür gemacht. Geschrieben sind es zwei Wörter, ich kann es hier leider nicht schreiben, es wird geblockt, daher die vielen Leerzeichen.

Mönchspfeffer etc. lass mal weg. Das kann nämlich auch negative Auswirkungen auf den ES haben.

Was die Ovus angeht: Wenn der Test positiv war, testet man eigentlich nicht mehr weiter... Wenn er einmal positiv war, dann ist der ES ein paar Tage später - wieso testest du weiter? Ansonsten hol dir doch Persona, da hast du eine richtige Kurve. Wenn dir das zu teuer ist, vielleicht die digitalen Tests von Clearblue - sind auf jeden Fall aussagekräftiger als so Papierstreifen. 

Ich kann dir empfehlen noch etwas Ruhe walten zu lassen - 8 Monate ist noch nicht sooo lange. Lass mal die ganzen Hilfsmittel etwas beiseite, sonst ist dein Zyklus am Ende noch total im Eimer. Und falls es nach 12 Monaten immer noch nicht geklappt hat, dann such dir eine gute Kinderwunschklinik. Uns hat sie sehr geholfen - zunächst wurde nur der Zyklus überwacht und siehe da- die ganzen Ovus etc. waren bei mir völlig falsch...

@dubravushka: LH steigt normalerweise 24-36 Stunden vor dem ES stark an. Also je nachdem wann man testet, können da schon 1 1/2 Tage zwischen liegen...

Oder von Ritex das Kinderwunschgleitgel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2018 um 21:29

Vielleicht hilft dir folgendes. Wir stellen es und so vor. Ein Kind sucht sich seine Eltern aus und besucht sie dann, wenn es das selber möchte. 
Frag dich doch mal, wie du eurem zukünftigen Wurm wohlig machen kannst. Mit viel Freude, maximum ruhe und Zweisamkeit, die Spaß macht 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2018 um 9:20
In Antwort auf rongela

Zum Gleitgel: Sowohl Fettcremes als auch Gleitgel sind schlecht für Spermien. Wenn du unbedingt Gleitgel nehmen möchtest, dann nimm doch P r e S e e d, das ist extra dafür gemacht. Geschrieben sind es zwei Wörter, ich kann es hier leider nicht schreiben, es wird geblockt, daher die vielen Leerzeichen.

Mönchspfeffer etc. lass mal weg. Das kann nämlich auch negative Auswirkungen auf den ES haben.

Was die Ovus angeht: Wenn der Test positiv war, testet man eigentlich nicht mehr weiter... Wenn er einmal positiv war, dann ist der ES ein paar Tage später - wieso testest du weiter? Ansonsten hol dir doch Persona, da hast du eine richtige Kurve. Wenn dir das zu teuer ist, vielleicht die digitalen Tests von Clearblue - sind auf jeden Fall aussagekräftiger als so Papierstreifen. 

Ich kann dir empfehlen noch etwas Ruhe walten zu lassen - 8 Monate ist noch nicht sooo lange. Lass mal die ganzen Hilfsmittel etwas beiseite, sonst ist dein Zyklus am Ende noch total im Eimer. Und falls es nach 12 Monaten immer noch nicht geklappt hat, dann such dir eine gute Kinderwunschklinik. Uns hat sie sehr geholfen - zunächst wurde nur der Zyklus überwacht und siehe da- die ganzen Ovus etc. waren bei mir völlig falsch...

@dubravushka: LH steigt normalerweise 24-36 Stunden vor dem ES stark an. Also je nachdem wann man testet, können da schon 1 1/2 Tage zwischen liegen...

Pre Seed werde ich mir mal anschauen, danke. Wir haben ja gerade das Ritex Kinderwunschgel neu gekauft. Mönchspfeffer habe ich jetzt genommen, da mir das 2 Freundinnnen empfohlen haben und da ja auch drin steht dass es die Befruchtung fördern kann. Von negativen Auswirkungen habe ich noch nichts gehört und gelesen aber alles hat wohl gute und schlechte Seiten. Ich informiere mich da nochmal. Vielen Dank! Ich habe weiter getestet, weil die Testlinie noch nie gleich oder stärker gefärbt war, immer nur heller - sofern sie überhaupt mal zu sehen war. Vllt. habe ich auch noch nicht die richtige Stärke der OVU's. Da gibts ja auch verschiedene... Wir haben uns auch gesagt, wenn es nach 12 Monaten nicht klappt ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2018 um 9:21
In Antwort auf omellala

Oder von Ritex das Kinderwunschgleitgel

danke, das probieren wir gerade aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2018 um 9:21

das versuche ich auch mal. Danke euch beiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2018 um 10:19
In Antwort auf jenny.27

Pre Seed werde ich mir mal anschauen, danke. Wir haben ja gerade das Ritex Kinderwunschgel neu gekauft. Mönchspfeffer habe ich jetzt genommen, da mir das 2 Freundinnnen empfohlen haben und da ja auch drin steht dass es die Befruchtung fördern kann. Von negativen Auswirkungen habe ich noch nichts gehört und gelesen aber alles hat wohl gute und schlechte Seiten. Ich informiere mich da nochmal. Vielen Dank! Ich habe weiter getestet, weil die Testlinie noch nie gleich oder stärker gefärbt war, immer nur heller - sofern sie überhaupt mal zu sehen war. Vllt. habe ich auch noch nicht die richtige Stärke der OVU's. Da gibts ja auch verschiedene... Wir haben uns auch gesagt, wenn es nach 12 Monaten nicht klappt ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen

Hallo!
Mönchspfeffer würde ich auf eigene Faust gar nicht nehmen! Nur nach ärztlicher Indikation.

Sex alle zwei Tage und Ovulationstests gibt es gute von C.lea.r.bl.ue mit Smiley, da muss man nicht raten ob der Strich genauso fett farbig ist, als der andere. Wir hatten die und ich fand die super! 
Ich wünsche euch von Herzen dass es bald klappt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2018 um 10:21
In Antwort auf annis_12168918

Hallo!
Mönchspfeffer würde ich auf eigene Faust gar nicht nehmen! Nur nach ärztlicher Indikation.

Sex alle zwei Tage und Ovulationstests gibt es gute von C.lea.r.bl.ue mit Smiley, da muss man nicht raten ob der Strich genauso fett farbig ist, als der andere. Wir hatten die und ich fand die super! 
Ich wünsche euch von Herzen dass es bald klappt 

Falsch eingenommen oder dosiert kann Möpf eine Schwangerschaft sogar verhindern... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
menogon abzugeben
Von: pipmaus42
neu
|
29. Mai 2018 um 19:52
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen