Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ich werd soooo irre

ich werd soooo irre

3. April 2010 um 12:39

hallo ihr lieben,

ich muss mich grad mal auskotzen. vielleicht gehts mir danach ja besser...

ich fang mal von vorne an...

also, ich bin am 14.02. diesen jahres schwanger geworden. eigentlich war kein nachwuchs geplant, aber mein partner und ich haben auch nichts dagegen. ich wusste (natürlich) dass wir nicht verhüten, habs ihm auch gesagt, aber wir haben das kondom einfach mal "spaßeshalber" weggelassen, weil wir beide auch nichts gegen kinder haben, im gegenteil, wir sind beide absolute kinder-fans...

ja, und nach ein paar tagen war mir klar, dass ich schwanger bin. wer weiß wieso, ich wusste es einfach. habe am 2.3. getestet, und der test war, wenn auch nur schwach, positiv.

die ersten tage wusste ich nicht ob ich aus freude oder aus angst heule, irgendwie beides... versteht mich nicht falsch, mein größter traum ist es, ein gesundes kind auf die welt zu bringen, aber wenn es dann auf einmal wirklich so sein soll, und man die gewissheit hat, dass da jetzt wirklich ein kleiner mensch heranwächst, dann ist das erstmal ein ganz schöner schock. es wirkt erstmal alles so irreal... und man muss doch alles planen... und werde ich eine gute mutter sein... und aaaaah!!!

jedenfalls... hab ich mein sternchen am 13.03. verloren. und auch da wusste ich ein paar tage vorher, dass irgendwas nicht stimmt. habe am 13.03. erst leichte blutungen bekommen, zum abend hin starke blutungen und starke krämpfe. bin am 14.03. ins krankenhaus gefahren, da war dann auf dem US schon kein würmchen mehr zu sehen. der abgang ging schnell und war körperlich relativ "schmerzlos", aber es hat natürlich ein tiefes loch in meinem herzen hinterlassen...

nun versuche ich aber wieder in die zukunft zu blicken und mein größter wunsch ist es im moment, wieder schwanger zu werden. mein freund ist nicht mehr so beeindruckt davon, aber wir haben diesen monat nicht verhütet.

da der zyklus nach der FG aber wahrscheinlich erstmal durcheinander ist, habe ich natürlich gar keinen schimmer, wann mein ES war. wir hatten aber reichllich GV

auf jeden fall fühle ich mich die letzten tage wieder total schwanger... und ich weiß nicht ob das nur ein hirngespinst ist oder reines wunschdenken oder was auch immer...

ich habe kohldampf, mir ist übel, es zieht im UL, ich bin müde, launisch, einfach alles, was ich bei der letzten SS auch hatte...

und das macht mich grade so fertig... dass ich einfach nicht weiß ob ich mir das alles nur einbilde oder ob es wirklich sein kann. ich weiß, dass ihr mir auch nicht sagen könnt, ob ich schwanger bin, oder nicht. ich werde auch erst in einer woche testen. ich wollt mich einfach nur mal auskotzen, weils mich mega belastet, und ich mir einerseits denke "du bist doch bescheuert, du kannst doch jetzt nicht schon wieder schwanger sein" und andererseits denke ich "du kannst nur schwanger sein, woher sollten diese ganzen anzeichen sonst kommen?"

und ich habe solche angst, falls ich wirklich schwanger sein sollte, dass wieder etwas schief geht...

und ich habe angst, mich zu sehr darauf zu versteifen, dass ich wieder schwanger bin... bzw. habe ich angst vor der enttäuschung, falls es nicht so sein sollte...

liebe grüße und danke fürs zuhören

Mehr lesen

3. April 2010 um 12:55

..
Ich kann dich sehr gut verstehen, hatte letztes Jahr im Feb auch eine FG.. Ich hab danach glaub ich 8KG abgenommen, weil ich mich so fertig gemacht habe. Ich hielt mich für unfähig und hab mich einfach nur noch selbst fertig gemacht.

Ich kann dir nur sagen, tu dir was gutes. Mach das, was dir Spaß macht, was dir gut tut.
Es klingt zwar hart, aber, es wird seinen Grund gehabt haben. Die Natur macht das nicht umsonst so
Beginne dir und deinem Körper zu vertrauen und versteif dich nicht auf eine Schwangerschaft, dann kommt sie schneller als du denkst.. Vielleicht hat es ja auch schon geklappt, aber sei nicht enttäuscht wenn es ein paar MOnate dauert. Ich dachte nach dem 5.ÜZ auch es klappt nicht mehr und wollte dann auch die Pille nehmen. Nunja, jetzt halte ich in 2Wochen mein hoffentlich gesundes Baby im Arm.
Du wirst bestimmt bald eine gute Mama werden

Lg
sleepless 38+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 14:28

Danke...
...für eure netten worte. ihr habt ja auch alle recht. aber es fällt halt soo schwer sich irgendwie abzulenken...

naja, dienstag fängt mein studium wieder an, ich denke, dann werd ich erstmal genug um die ohren haben.

das problem ist eben auch, das es vorerst die letzte chance gewesen wäre, schwanger zu werden. mein freund macht wie gesagt gerade nen rückzieher und meint wir sollten uns vielleicht doch noch ein bisschen zeit lassen, und wenn mein studium wieder anfängt, wohnen wir sowieso erstmal über 200km voneinander entfernt...

es stimmt ja auch, wir haben alle zeit der welt. aber gerade jetzt will ich auch wissen, ob ich überhaupt "zeugungsfähig" bin, und dieses gefühl, schwanger zu werden, es war einfach toll... auch wenns mir beschissen ging, aber man weiß ja, wofür man das alles durchmacht!

und man kann mit noch so vielen leuten drüber reden aber sie können es einfach nicht verstehen wenn sie es selbst noch nicht erlebt haben...

schwierig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook