Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich werd echt noch arm...

Ich werd echt noch arm...

4. Januar 2007 um 12:43

hallo erstmal an alle schwangeren und ihre würmchen!!

ich bin jetzt in der 21.woche und bin bis jetzt echt viel geld bei meiner ärztin losgeworden..

also für diese untersuchungen die von der krankenkasse nicht bezahlt werden + 3 mal extra ultaschall knapp 350 euro..

dazu kommen die tabletten die ich nicht in der apotheke hole sondern direkt von ihr aus der praxis..
das sind:
-jodid (100tabletten;6euro;1 tbl./tag)
-"nutrilite"multivitamin-/mineralstoff-
nahrungsergänzungsmittel
(180tabl.;55euro;2 tabl/tag)
-"nutrilite"eisentabletten
(100tabl.;3tabl./tag)

da komm ich schon auf insgesamt ca.440Euro.eisentabletten hatte ich schon 2 mal gekauft.
und jetzt am 8.ist mein nächster termin.tabletten brauch ich komplett neu..das heisst plus praxisgebür muss ich schon wieder 83 euro zahlen..
dann bin ich bei ca.530 euro in 21 wochen..
für mich ist das echt viel geld..

meine frage an euch ist jetzt ob das bei euch auch soviel ist??

und was für tabletten nehmt ihr die evtl.etwas billiger sind als meine?

und ist es überhaupt möglich das ich die tabletten wechsle oder sollte ich das besser nicht tun?

und noch ne letzte frage: was kostet bei euch ein us exra?? bei mir sind es 30 euro..

so das ist jetzt bisschen viel auf einmal
aber mich würde es echt interessiern wie das bei euch ist...

DANKESCHÖN schon mal im voraus!!

LG und alles gute wünscht euch Ramona

Mehr lesen

4. Januar 2007 um 12:52

Also
Hui, das find ich wirklich heftig, was Du bezahlst.

Also ich habe bisher nur die Praxisgebühr bezahlen müssen und für meine Folio-Tabletten 15 Euro. Das war es dann aber auch schon.. Ultraschall macht meine Ärztin jedes mal wenn ich da bin, ohne Extrakosten und die Feindiagnostik musste ich auch nicht bezahlen.
Aber Du nimmst ja unheimlich viel an Tabletten ein...
Muss man soviel nehmen?

Liebe Grüße
Susi 27+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 12:59
In Antwort auf sybil_12722848

Also
Hui, das find ich wirklich heftig, was Du bezahlst.

Also ich habe bisher nur die Praxisgebühr bezahlen müssen und für meine Folio-Tabletten 15 Euro. Das war es dann aber auch schon.. Ultraschall macht meine Ärztin jedes mal wenn ich da bin, ohne Extrakosten und die Feindiagnostik musste ich auch nicht bezahlen.
Aber Du nimmst ja unheimlich viel an Tabletten ein...
Muss man soviel nehmen?

Liebe Grüße
Susi 27+5

Hmm..
also ob man tatsächlich soviele tabletten nehmen muss weiss ich nicht..das hat mir meine ärztin bei den ersten untersuchungen geraten und deswegen befolge ich es...

und du musst für us und so weiter nichts extra zahlen?? wie alt bist du denn??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:01
In Antwort auf sybil_12722848

Also
Hui, das find ich wirklich heftig, was Du bezahlst.

Also ich habe bisher nur die Praxisgebühr bezahlen müssen und für meine Folio-Tabletten 15 Euro. Das war es dann aber auch schon.. Ultraschall macht meine Ärztin jedes mal wenn ich da bin, ohne Extrakosten und die Feindiagnostik musste ich auch nicht bezahlen.
Aber Du nimmst ja unheimlich viel an Tabletten ein...
Muss man soviel nehmen?

Liebe Grüße
Susi 27+5

???
öhm sorry das ich mal so gerade raus bin aber *was frisst du so viel schrott??* musst du das laut ärztin? wennja warum besorgst du dir den mist nicht billiger in der drogerie??

für was eisen tabl oder vitaminzeugs??? isst du nichts? ist doch alles im essen enthalten!

ich frag mich eh warum einige sich soviel von den ärzen gefallen lassen! die lacht dich hintenrum aus die ärztin und geht auf deine kosten essen!


wechsel den arzt oder sag ihr sie soll den scheiss selbst essen, denn kein normaler mensch muss soviel schlucken!

grüsslä deine citti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:05
In Antwort auf ramona178

Hmm..
also ob man tatsächlich soviele tabletten nehmen muss weiss ich nicht..das hat mir meine ärztin bei den ersten untersuchungen geraten und deswegen befolge ich es...

und du musst für us und so weiter nichts extra zahlen?? wie alt bist du denn??

US kosten...
ich musste bis jetzt auch nur die praxisgebühren zahlen wusste nicht das man bilder und us extra bezahlen muss, wenn mein arzt mit so nem scheiss kommt dann wechsel ich. kann ja immer mal was sein (komplikationen oder so) was ist dann?? da muss man ja auch nicht extra zahlen denn es gilt als notfall und der arzt muss ultraschall machen um sicher zu gehen das alles ok ist also sag ich, ich hab beschwerden und zack gibts ein bild gratis. lasst euch nicht so verarschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:08
In Antwort auf ramona178

Hmm..
also ob man tatsächlich soviele tabletten nehmen muss weiss ich nicht..das hat mir meine ärztin bei den ersten untersuchungen geraten und deswegen befolge ich es...

und du musst für us und so weiter nichts extra zahlen?? wie alt bist du denn??

Also
Solltest Du mich meinen: Ich bin noch 21. Also keine Risikoschwangere oder sonstiges.

Achso, ganz vergessen: Toxoplasmose musste ich auch zahlen.

Meine Ärztin hat mir am Anfang auch viel empfohlen, aber gleich hinterher gesagt, dass es nicht nötig ist, wenn man sich nicht nur von Cola und Burgern ernährt.

Sonst hab ich nichts weiter gezahlt.

ich frag mich eh immer; Was machen denn die Ärzte alle 4 Wochen für Untersuchungen, wenn Sie keinen Ultraschall machen? Nur Blutdruckmessen und wiegen?
(Wäre ja gestern fast umgekippt, als ich mein Gewicht gesehen hab...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:08
In Antwort auf juhee_12089567

US kosten...
ich musste bis jetzt auch nur die praxisgebühren zahlen wusste nicht das man bilder und us extra bezahlen muss, wenn mein arzt mit so nem scheiss kommt dann wechsel ich. kann ja immer mal was sein (komplikationen oder so) was ist dann?? da muss man ja auch nicht extra zahlen denn es gilt als notfall und der arzt muss ultraschall machen um sicher zu gehen das alles ok ist also sag ich, ich hab beschwerden und zack gibts ein bild gratis. lasst euch nicht so verarschen.

Ich finds auch
hammermässig was einige hier alles bezahlen müssen, das wird Schwangersein wirklich zum Luxus
Aber die Ärzte wissen schon, mit welchen Patienten sies machen können ( also ich meine jetzt schwangere im allgemeinen)


So far

jouli

30+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:12

Ich..
..hatte keinerlei mangelerscheinungen als sie mir die sachen verschrieben hat..ich ernähre mich ja eigentlich schon immer gesund und abwechslungsreich..
sie meinte nur ich würde das so und so brauchen..
und ich meine ich bin auf keinen fall dumm oder so das ich mir irgendwelche sachen andrehen lasse..sie sagte das wäre gut für mein baby und da gab es dann für mich keinen grund mehr nachzufragen..
teuer kam es mir allerdings von anfang an vor..nur ich dachte das sei normal..
quittungen hab ich schon nur für was sollen die gut sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:16
In Antwort auf ramona178

Ich..
..hatte keinerlei mangelerscheinungen als sie mir die sachen verschrieben hat..ich ernähre mich ja eigentlich schon immer gesund und abwechslungsreich..
sie meinte nur ich würde das so und so brauchen..
und ich meine ich bin auf keinen fall dumm oder so das ich mir irgendwelche sachen andrehen lasse..sie sagte das wäre gut für mein baby und da gab es dann für mich keinen grund mehr nachzufragen..
teuer kam es mir allerdings von anfang an vor..nur ich dachte das sei normal..
quittungen hab ich schon nur für was sollen die gut sein??

Lass es einfach sein
hol die sachen bei ihr nicht mehr kauf dir lieber wenn du unbedingt meinst die dinge im schlecker oder sonst wo allerdings musst du bedenken wenn man zuviel vonmachen vitaminen hat oder mineralien kann das auch schädlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:18
In Antwort auf nusha_12311962

Ich finds auch
hammermässig was einige hier alles bezahlen müssen, das wird Schwangersein wirklich zum Luxus
Aber die Ärzte wissen schon, mit welchen Patienten sies machen können ( also ich meine jetzt schwangere im allgemeinen)


So far

jouli

30+6

Gibts doch nicht...
mensch ich dachte echt das das jede schwangere zahlen muss..sowas passiert aber auch immer nur mir..man man man..da muss ich echt mal ein wörtchen mit der guten frau reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:27

Hallo,
ich finde es wirklich schlimm, was die mit Dir macht! Natürlich sagt sie Dir, dass Du das ganze Zeug brauchst, weil sie darin verdienen will. Ich hab bisher auch was bezahlen müssen: Folio-Tabletten (8 EUR für 120 Stück), Toxoplasmose-Test, Bluttest für Trisomie21 und die jeweiligen Praxisgebühren, wenn ich die nicht schon woanders gezahlt habe. Ich hab mit meiner Ärztin gesprochen, ob ich spezielle Vitamine und so ein Zeug brauche. Sie meint nein bei einer ausgewogenen Ernährung. Ich nehme lediglich Folio (Kombipräparat von Folsäure und Jod), das aber schon vor der SS.

US macht sie auch jedes Mal und gibt mir auch immer Bilder mit. Wenn Du Dich bei ihr trotzdem gut aufgehoben fühlst, dann sprich mit ihr, ob das alles wirklich nötig ist. Ansonsten such Dir eine andere Ärztin! Geldschneiderei muss man nicht unterstützen!

LG Mel (22.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:28
In Antwort auf juhee_12089567

Lass es einfach sein
hol die sachen bei ihr nicht mehr kauf dir lieber wenn du unbedingt meinst die dinge im schlecker oder sonst wo allerdings musst du bedenken wenn man zuviel vonmachen vitaminen hat oder mineralien kann das auch schädlich sein.

Genau deswgen..
..hab ich mich ja an den rat von meiner ärztin gehalten..ich denke ärzte haben da einfach mehr ahnung was den umgang mit tabletten angeht..auch wenn es nur vitamine sind..oder sollten sie zumindest..ich will ja nur das es meinem baby gut geht und das es gesund zur welt kommt...wie jeder von euch...und wenn man sich auf seine ärztin nicht verlassen kann ist das schon traurig..ich sag ja nicht das sie mir jetzt was böses wollte aber sie sollte preisgünstigere sachen zumindest anbieten..denn ein baby kostest nach der geburt auch viel geld..und da hätte ich jetzt schon einiges sparen können..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:39

Jetzt noch was!!
ich hab auch bis jetzt erst 3kg zugenommen..
hiiiilfe...das wird doch jetzt nicht an diesem vitaminzeugs liegen..
essen tu ich ganz normal...also auch nicht übermässig viel so wie das bei manchen schwangeren ist..
ich bin ja schon immer sehr schlank gewesen aber hätte ich nicht schon etwas mehr zunehmen müssen??
was habt ihr bis jetzt zugenommen ,wenn ich fragen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:48

Seltsam!
Hi!

Also ich finde ja auch, wie die anderen hier, dass du zuviel Tablettenkram bekommst, wenn es denn wirklich nötig ist!
Gut, bei Eisenmangel Eisen muss ja sein, Folio auch, Magnesium ja auch nur , wenn du Beschwerden hast!
Hammer finde ich allerdings, dass du für die US zahlen musst, wo gibts bitte das denn? Hat deine FÄ ein Hyperdyper-hightech-US mit 3D oder son olles normales Ding? Es reicht doch alle 4 Wochen ein US und der ist in der Vorsorge eh drin! Meine FÄ hat jedesmal ein US gemacht, einfach aus dem Grund, damit ich meinen Wurm sehen konnte und das für umsonst!
Gut, Toxoplasmose musste ich auch zahlen, dafür aber nicht die Fruchtwasseruntersuchung, war schon 34 zu dem Zeitpunkt...
Naja, wenn du dich gut aufgehoben fühlst, bleib bei ihr, aber red mal ein Wörtchen...ganz schön teure Abzocke!

Alles Gute weiterhin!

LG
Klonie mit Luca (9,5 Monate)

PS: Also 3 kg bisher ist doch noch nix!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:50

Ach so!
Grad nochmal richtig gelesen
Du meinst, du hättest zu wenig zugenommen! Ist auch völlig ok, ich hatte zu Beginn der SS erstmal 3 kg verloren und dann langsam zugenommen, vielleicht ist das bei dir auch so gewesen? Zudem war mir bis zur 14. Woche relativ elendig gewesen, somit hatte ich nicht so viel Appetit...nuja, der kam später
Keine Bange, dein Kleines holt sich, was es braucht!

LG
Klonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:58
In Antwort auf klonie

Seltsam!
Hi!

Also ich finde ja auch, wie die anderen hier, dass du zuviel Tablettenkram bekommst, wenn es denn wirklich nötig ist!
Gut, bei Eisenmangel Eisen muss ja sein, Folio auch, Magnesium ja auch nur , wenn du Beschwerden hast!
Hammer finde ich allerdings, dass du für die US zahlen musst, wo gibts bitte das denn? Hat deine FÄ ein Hyperdyper-hightech-US mit 3D oder son olles normales Ding? Es reicht doch alle 4 Wochen ein US und der ist in der Vorsorge eh drin! Meine FÄ hat jedesmal ein US gemacht, einfach aus dem Grund, damit ich meinen Wurm sehen konnte und das für umsonst!
Gut, Toxoplasmose musste ich auch zahlen, dafür aber nicht die Fruchtwasseruntersuchung, war schon 34 zu dem Zeitpunkt...
Naja, wenn du dich gut aufgehoben fühlst, bleib bei ihr, aber red mal ein Wörtchen...ganz schön teure Abzocke!

Alles Gute weiterhin!

LG
Klonie mit Luca (9,5 Monate)

PS: Also 3 kg bisher ist doch noch nix!

@klonie
also ich denke ja auch nicht das 3 kg zuviel sind sondern eher zuwenig für die 21.sw...

und meine ärztin macht den ganz normalen ultraschall also kein 3-D oder 4-D...

ich hatte damals ein merkblatt bekommen das die krankenkasse nur us bis zur 9.oder 12 ?? woche zahlt..und ich wenn ich denn weitere us haben möchte diese selber zahlen müsste...

ich find s jetzt echt selber heftig..nachdem mir hier einige mädels gesagt haben das das bei ihnen nicht so ist..

ich werd mich einfach mal bei anderen ärzten in meiner stadt umhören und dann schau ich weiter...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 14:01
In Antwort auf ramona178

Gibts doch nicht...
mensch ich dachte echt das das jede schwangere zahlen muss..sowas passiert aber auch immer nur mir..man man man..da muss ich echt mal ein wörtchen mit der guten frau reden...

Lass dich nicht ausnehmen
meine guete is ja wahnsinn, also mir war bewusst das ich eisen mangeln habe (hab das schon jahre) weil ich kein oder kaum fleisch esse und mir wollten die auch jede menge scheiss andrehen, noch viele ander e sachen weil ich weissgott was alles fuer maengel hab. hab aber nix genommen. ich hab gegessen wie immer. mein kind ist gesund, auch ohne irgendwelche tabs und ich hab echt null auf meine ernaehrung geachtet.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 14:07
In Antwort auf iida_12752641

Lass dich nicht ausnehmen
meine guete is ja wahnsinn, also mir war bewusst das ich eisen mangeln habe (hab das schon jahre) weil ich kein oder kaum fleisch esse und mir wollten die auch jede menge scheiss andrehen, noch viele ander e sachen weil ich weissgott was alles fuer maengel hab. hab aber nix genommen. ich hab gegessen wie immer. mein kind ist gesund, auch ohne irgendwelche tabs und ich hab echt null auf meine ernaehrung geachtet.
lg

Das ist
ja echt krass was deine Ärztin da abzieht also ich weiß das 3 US und zwar in der 9-12ssw in der 19-22ssw und in der 29-32ssw auf jedenfall übernommen werden laß dich nicht abziehen und ruf doch einfach mal bei deiner Krankenkasse an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 14:13
In Antwort auf ramona178

@klonie
also ich denke ja auch nicht das 3 kg zuviel sind sondern eher zuwenig für die 21.sw...

und meine ärztin macht den ganz normalen ultraschall also kein 3-D oder 4-D...

ich hatte damals ein merkblatt bekommen das die krankenkasse nur us bis zur 9.oder 12 ?? woche zahlt..und ich wenn ich denn weitere us haben möchte diese selber zahlen müsste...

ich find s jetzt echt selber heftig..nachdem mir hier einige mädels gesagt haben das das bei ihnen nicht so ist..

ich werd mich einfach mal bei anderen ärzten in meiner stadt umhören und dann schau ich weiter...

LG

3kg ist doch ok!!!
wenn ich schon wieder lese zu wenig??? ich hab auch erst 3kg zugenommen und meine FÄ sagt,das ist völlig ok. da ist auch viel veranlagung mit im spiel,wieviel man zunimmt und natürlich auch was man so in sich reinstopft. wenn man bis zum ende 8-9kg mehr wiegt ist das jawohl genug. wenn ich in manchen ss-büchern lese:20kg sind bei schlanken frauen normal,dann frag ich mich wer das geschrieben hat. ich würde in tränen ausbrechen,wenn ich ohne wassereinlagerungen 20kg zunehmen würde!!

also mach dir nicht so viele gedanken,das ist nicht zu wenig,sondern normal.

lg
Evelyn
22.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 14:42

Ja wie krass ist das denn?
Lass dich doch nicht so ausnehmen!!! Also ich nehm Femibion + DHA. Fand meins schon ziemlich teuer ca. 25/Monat.Da ist eigentlich das wichtigste abgedeckt. Und ansonsten tuns bei Wadenkrämpfen, etc. auch Brausetabletten vom Schlecker. Mein FA hat bisher immer US gemacht, also schon ungefähr 6 mal und nie was extra verlangt. Hab sogar drei Ultraschall Aufnahmen auf Video mit heim nehmen dürfen. Musste nur die Praxisgebühr bezahlen. Ansonsten versuch doch einfach mal deine Ernährung etwas umzustellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 14:47

Hallo Ramona,
... Kinder kriegen und haben ist echt teuer...

ich zahle auch alle Untersuchungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden extra bei meiner Ärztin. Habe zu Beginn meiner Schwangerschaft drei Zettel bekommen, auf denen ich ankreuzen konnte, welche Extra-Leistungen (Ultraschall, Toxoplasmose-Test, Abstriche etc.) ich in Anspruch nehmen will. Insgesamt komme ich da wohl in den neun Monaten auf ca. 800. Dabei lasse ich noch längst nicht alles, sondern nur das meiner Meinung nach Nötigste machen.

Und die Tabletten hauen bei mir auch rein . Folsäure und Jod ist klar, Eisen muss ich auch von Anfang an nehmen und Magnesium kam später wegen vorzeitiger Wehen dazu.

Habe mich noch nicht getraut, das alles zusammen zu rechnen, aber das macht verdammt viel Kohle aus... Allerdings ist es schon ratsam, die Sachen wirklich in der Apotheke zu kaufen - denn da sind die Präparate meist wesentlich höher dosiert als die Standart-Tabletten im Schlecker oder so.

Sprich mal mit deiner Ärztin, ob es nicht auch günstigere Präparate für dich gibt. Würde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass sie eine böswillige Abzockerin ist .

Ich bin jedenfalls mit meiner Ärztin ganz zufrieden - auch wenn ich da leider nichts geschenkt kriege, wie scheinbar manch andere hier.

Liebe Grüßchen

Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 15:11
In Antwort auf kumari_11938988

Hallo Ramona,
... Kinder kriegen und haben ist echt teuer...

ich zahle auch alle Untersuchungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden extra bei meiner Ärztin. Habe zu Beginn meiner Schwangerschaft drei Zettel bekommen, auf denen ich ankreuzen konnte, welche Extra-Leistungen (Ultraschall, Toxoplasmose-Test, Abstriche etc.) ich in Anspruch nehmen will. Insgesamt komme ich da wohl in den neun Monaten auf ca. 800. Dabei lasse ich noch längst nicht alles, sondern nur das meiner Meinung nach Nötigste machen.

Und die Tabletten hauen bei mir auch rein . Folsäure und Jod ist klar, Eisen muss ich auch von Anfang an nehmen und Magnesium kam später wegen vorzeitiger Wehen dazu.

Habe mich noch nicht getraut, das alles zusammen zu rechnen, aber das macht verdammt viel Kohle aus... Allerdings ist es schon ratsam, die Sachen wirklich in der Apotheke zu kaufen - denn da sind die Präparate meist wesentlich höher dosiert als die Standart-Tabletten im Schlecker oder so.

Sprich mal mit deiner Ärztin, ob es nicht auch günstigere Präparate für dich gibt. Würde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass sie eine böswillige Abzockerin ist .

Ich bin jedenfalls mit meiner Ärztin ganz zufrieden - auch wenn ich da leider nichts geschenkt kriege, wie scheinbar manch andere hier.

Liebe Grüßchen

Bine

Also...
...wenn du Magnesium wegen vorzeitiger Wehen nehmen musstest, dann ist das doch ein medizinisch notwendige Medikamentation und du bekommst es auf Rezept! Mehr als Rezeptgebühr hättest du nicht zahlen müssen! Sauerei sonst!
Ich hab es wegen Wadenkrämpfen eh schon immer nehmen müssen, hatte aber auch nie Vorwehen oder so...musste ich also selbst bezahlen...

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 15:48

Dann zahlt das bei dir...
die Versichertengemeinschaft. Ich gehe mal davon aus, dass dein Arzt nicht so selbstlos ist und das ganz kostenfrei macht. Er wird da schon so seine Möglichkeiten haben, die Untersuchungen bei der KK abzurechnen. Wie auch immer er das gegenüber der KK rechtfertigt und begründet. Die Untersuchung ist dann zwar nicht unmittelbar von dir zu bezahlen, aber die steigenden KK-Beiträge zahlst du und alle anderen Versicherten dann mit.

LG Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 16:11

Hallo Ramona,
ich will ja jetzt nichts Falsches behaupten, aber diese Nutrilite- Tabletten, die du nehmen sollst, kommen mir doch sehr bekannt vor. Die hat eine Bekannte von mir auch verkauft, die waren nämlich von Amway. Guck mal auf die Verpackung. Wenn das stimmt, dann hat deine FA sich vielleicht einen kleinen Zuverdienst geschaffen (oder sie macht es für eine Bekannte).Diese Tabletten sind ja nicht wirklich günstig, ich denke, da gibt es preisgünstigere Alternativen. Laß dich nicht abzocken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 16:15

Ganz schön heftig!!
Also ich habe bei meinem Frauenartzt eine "Schwangerschaftspauschale" für Ultraschall bezahlt, das waren einmal 100 Euro und er macht alle 3-4 Wochen Ultraschall und ich bekomme jedesmal ein Bild.
Ich hab mir in der Apotheke Schwangerschaftsvitamine geholt, die reichen fast einen Monat und kosten 9 Euro und da ist alles drin was ich brauche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 9:24

ACHTUNG, das ist nicht erlaubt!!!
diese sch... amway dinger (wundermittelchen aus usa) versucht mein FA mir auch aufzubabbeln. da wären 24gemüse sorten schon drin und so'n blödsinn. ich habe ihm gesagt das ich es von freundinen beziehen würde, damit er ruhe gibt. "komishcerweise" wird er sauer wenn man was gegen diese produkte ausspricht.

dann bekam ich raus, das AMWAY, gute provision zahlt, der hat sogar jetzt mit seiner frau ein lager wo sie den ganzen schrott versenden...richtig kohle scheint dran zu sein! (gibt auch glaube ich waschmittel und so'n kram)

ABER: in der praxis dürfen die das gar nicht verkaufen!

ich nehme ganz normale produkte aus der apotheke und 24sorten gemüse versuche ich in drei dimensionen zu essen )

du solltest mal überlegen ob du nicht den arzt wechselst...?

vieeel glück!

mihri+baby (30.woche)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 10:15

?????
verstehe die welt nicht mehr!ihr armen!!ich bekomme alle 4 wochen einen us,manchmal gehe ich auch zwischendurch kurz zum schallen(wenn die panik kommt).dann natürlich die 3 grossen screenings.ich bezahle lediglich die praxisgebühr.klar,toxo extra.aber sonst nichts.höchstens die us bilder für 3euro(unerhört).

gibts da solche unterschiede??abzocke!!

lg jessi 27 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 11:24

Hallo mädls!
dankeschön für die vielen antworten die ich von euch bekommen habe.

ich bin echt geschockt das ich ,bis auf eine ausnahme,die einzige bin die ein halbes vermögen für die ganzen sachen hingeblättert hat.
ich versteh nicht das es bei den ärzten soviele unteschiede gibt was jetzt z.B.ultaschall angeht. einige ärzte machen das kostenlos und die anderen verlangen geld dafür.wahnsinn !!

ich finde das sollte überall gleich sein..

naja und mit den tabletten da bin ich selber schuld.übrigens sind die wirklich von amyway..

jedenfalls hab ich heute eh vor in der apotheke mich nach anderen tabletten zu erkundigen..mein problem ist nur das ich nicht weiss was mein körper braucht und was nicht,das mein baby bestens versorgt ist..

ich seh schon ich muss wiklich die praxis wechseln..hab jetzt sowieso irgendwie nen hals auf die frau..von dem geld hätt ich mir nen kinderwagen kaufen können..naja..

aufjeden fall wünsch ich euch noch alles gute und eine wunderschöne zeit..
lasst euch von euren männern verwöhnen

LG Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 12:11

Hallo
das einzigste was ich beim Arzt bezahlte waren die Praxisgebühren.
Der 3-D Ulrtaschall wurde von der Kasse übernommen weil es notwendig war!
Meine Ärztin hat trotzdem jedesmal Ultraschall gemacht ich habe nie was extra bezahlt!
Tabl. hab ich Femibion genommen und Eisentabl. später, aber nicht mehr!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 13:11

Hi,
das ist ja echt die härte bei dir!
ich zahle auch praxisgebühr,extra us hab ich noch nicht gefragt,sie hat in der letzten ss aber auch oft geschallt, glaube 6 mal.
bin jetzt 14 woche und meine FÄ meinte,wenn ich eh selbst koche,also gemüse esse und obst, dann sollte ich nur jodid nehmen. glaube,dass schreibt sie auch auf.
würde mal bei der krankenkasse nachfragen,vielleicht kriegst du ja was erstattet..ist ja echt viel geld!
lg,welshie,13+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 19:33

Frechheit
Also ich hab irgendwie das Gefühl dass dein FA ein rießen Abzocker ist.
Ich habe am Anfang der SS, bis wenn genau weiß ich nicht mehr Folsäure, Jod, Calcium in einem von ihm kostenlos immer mit nach Hause bekommen. Ab einer bestimmten Woche meinte er ich soll mir Folio (Folsäure+Jod) aus der Apotheke holen, was nicht die Welt kostet. Zustätzlich nehme ich Floradix Eisen Saft oder Tabletten und Magnesium Tabletten, was echt nicht die Welt kostet. Aber das ist auch alles!
Diese ganzen US Untersuchungen habe ich umsonst bekommen und als ich meinen Arzt auf eine angesprochen habe, welche mit Kosten verbunden ist, meinte er die schenkt er seinen Patienten und macht nicht lang rum bez. den Kosten. Die 3D Sonographie habe ich über die KK bekommen da mein FA mir eine Überweisung geschrieben hat mit"Ausschließung einer Fehlbildung"
Also wenn die das wollen, können die es so machen daß du keinen cent dazu bezahlst.
Und diese doofe Praxisgebühr ist leider ne Abzocke vom Staat und nicht von den Ärzten.

An deiner Stelle würde ich deinen Arzt mal auf die ganzen Kosten ansprechen und daß viele Freundinnen von dir das ganze nicht zahlten und gezahlt haben was du bezahlt hast. Und vielleicht schaun daß du einen anderen FA besuchst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 11:19

Also...
hab mich jetzt in der apotheke beraten lassen,und die haben mir sachen empfohlen die echt um teilweise mehr als die hälfte billiger sind..
naja morgen hab ich nen termin bei meiner ärztin und da werd ich sie auf jeden fall mal drauf ansprechen...
die praxis werde ich denk ich aber dann trotzdem wechseln..weil ob ,man us zahlen muss oder nicht macht ja auch viel aus...warum soll ich dafür zahlen wenn ich es woanders umsonst bekommen kann..vorallem hätte ich bei ihr bis mai nur noch zwei us..mehr als drei kann man nämlich in dieser praxis nicht "kaufen"..
so mein problem wär damit geklärt

ich wünsch euch weiterhin alles alles gute!

LG Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest