Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ... ich war beim naturheilpraktiker ... nur zu empfehlen

... ich war beim naturheilpraktiker ... nur zu empfehlen

1. September 2005 um 12:35 Letzte Antwort: 12. November 2005 um 16:41

hallo zusammen
ich dachte ich mir, ich muss euch von meinem besuch vom naturheilpraktiker erzählen und wie es mir ergangen ist. ich bin froh, dass ich den schritt gewagt habe und mir einen termin habe geben lassen. ich bin jetzt schon viel ruhiger und wir versuchen mein grundproblem in den griff zu bekommen. er meint, dass das verkrampfte: "ich will schwanger werden" mein größtes problem sei. durch verschiedene übungen und mit tropfen, glaubt er, dass wir das in den griff bekommen und das kind wird dann kommen, wenn es will und die zeit dafür reif ist.
sicherlich muss man daran glauben und sich darauf einlassen, doch ich merke schon jetzt, dass der ansatz richtig ist und es mir gut tut.
vielleicht will es ja auch jemand so versuchen oder noch mehr von mir wissen.
schöne grüße und gelassenheit (das muss ich zwar auch noch lernen ... *g*)
ursula

Mehr lesen

1. September 2005 um 12:57

Ich auch....
Hallo Ursula!
Ich war am Dienstag schon das zweite mal bei einer Heilpraktikerin. Habe da zum ersten mal Akupunktur bekommen. Beim Ersten Besuch Anfang August habe ich Tropfen verschrieben bekommen und alles wurde untersucht. Außerdem bekomme ich noch zu jeder Akupunktur NEuraltherapie. Das ist nicht so toll, eher bißchen schmerzhaft. Aber man hält es aus.
Ich habe den SChritt gewagt, weil ich Anfang des JAhres operiert wurde. Nun habe ich nur noch 1/2 Eierstock. Hatte Geschwüre an beiden Eierstöcken, so dass nur noch ein kleiner Rest gerettet werden konnte. Einen Eisprung hatte ich seitdem nicht (vorher wohl auch nicht). Als ich die Tropfen eingenommen hatte, sah meine Zykluskurve nach 1 Woche sehr nach Eisprung aus, noch 1 Woche später kam meine MEns. Mal schauen wie dieser Zyklus verläuft.
Das andere Problem warum ich zu einer HP gegangen bin, ist, dass ich eine Lähmung am Fuß habe, stolpere immer. Wenn mich jemand fragt, ob ich wegen meinem Bein zur HP gehe, sag ich immer ja. WEiß auch nicht warum, ist eigentlich 80 % wegen Babywunsch und 20 % wegen Bein.
Auch wenn die Behandlung ziemlich viel Geld kostet, es ist ein Versuch und ich glaube dran.
Was musst Du für Tropfen nehmen? Ich nehme 3x30 Tr. Phyto L!
Zusätzlich nehm ich schon seit 1 Jahr Folsäure und seit 4 MOnaten Mönchspfeffer.
Bekommst Du auch Akupunktur?

Viele liebe Grüße
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2005 um 13:26
In Antwort auf anneke_11886357

Ich auch....
Hallo Ursula!
Ich war am Dienstag schon das zweite mal bei einer Heilpraktikerin. Habe da zum ersten mal Akupunktur bekommen. Beim Ersten Besuch Anfang August habe ich Tropfen verschrieben bekommen und alles wurde untersucht. Außerdem bekomme ich noch zu jeder Akupunktur NEuraltherapie. Das ist nicht so toll, eher bißchen schmerzhaft. Aber man hält es aus.
Ich habe den SChritt gewagt, weil ich Anfang des JAhres operiert wurde. Nun habe ich nur noch 1/2 Eierstock. Hatte Geschwüre an beiden Eierstöcken, so dass nur noch ein kleiner Rest gerettet werden konnte. Einen Eisprung hatte ich seitdem nicht (vorher wohl auch nicht). Als ich die Tropfen eingenommen hatte, sah meine Zykluskurve nach 1 Woche sehr nach Eisprung aus, noch 1 Woche später kam meine MEns. Mal schauen wie dieser Zyklus verläuft.
Das andere Problem warum ich zu einer HP gegangen bin, ist, dass ich eine Lähmung am Fuß habe, stolpere immer. Wenn mich jemand fragt, ob ich wegen meinem Bein zur HP gehe, sag ich immer ja. WEiß auch nicht warum, ist eigentlich 80 % wegen Babywunsch und 20 % wegen Bein.
Auch wenn die Behandlung ziemlich viel Geld kostet, es ist ein Versuch und ich glaube dran.
Was musst Du für Tropfen nehmen? Ich nehme 3x30 Tr. Phyto L!
Zusätzlich nehm ich schon seit 1 Jahr Folsäure und seit 4 MOnaten Mönchspfeffer.
Bekommst Du auch Akupunktur?

Viele liebe Grüße
Anja

Interessant
hallo anja
mein hp macht viel mit schwingungen und auspendeln. mein großes problem, wie er meint, ist dass ich zu viel will und das dann auch noch plötzlich. die tropfen- ich bekomme sie er nächstes mal (müssen erst noch bestellt werden) sollen mir helfen, nicht mehr so viel "verkopft" zu sein, da meine momentane auslastung zu 95% im bereich des kopfes liegen. so wie er meint, kann da weiter unten nicht mehr viel % sein, da ich zuviel darüber nachdenke. er meint auch, dass er zuerst mal das bei mir in den griff bekommen muss, bevor es weitergeht. seiner meinung nach, hat jeder mensch eine bestimmung. sollte meine bestimmung sein, dass ich ein kind bekomme, wird das auch geschehen aber nur dann, wenn ich auch dazu bereit bin und nicht wann ich will. das kind sucht sich das selber aus. es ist sicherlich ein anderer ansatz wie bei deiner hp, doch es geht mir wirklich viel viel besser. während ich letzte woche nur geweint und trübsal geblasen habe, fühle ich mich jetzt wirklich wieder gut.
ich nehme auch seit fast einem jahr folsäure und nebenbei habe ich versucht mit persona meinen körper zu studieren. der ganze stress will ich jetzt aber wirklich versuchen hinter mir zu lassen und lege persona wieder in den kasten.
ich bin gespannt, was noch alles auf mich zukommt. es scheint noch ein langer weg zu sein.
wünsche dir viel glück und schreibe mir wieder, wenn du beim hp warst. ich habe nächsten montag wieder einen termin. lasse es dich dann wissen, wie es mir ergangen ist!
schöne grüße ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2005 um 8:23
In Antwort auf marva_12919481

Interessant
hallo anja
mein hp macht viel mit schwingungen und auspendeln. mein großes problem, wie er meint, ist dass ich zu viel will und das dann auch noch plötzlich. die tropfen- ich bekomme sie er nächstes mal (müssen erst noch bestellt werden) sollen mir helfen, nicht mehr so viel "verkopft" zu sein, da meine momentane auslastung zu 95% im bereich des kopfes liegen. so wie er meint, kann da weiter unten nicht mehr viel % sein, da ich zuviel darüber nachdenke. er meint auch, dass er zuerst mal das bei mir in den griff bekommen muss, bevor es weitergeht. seiner meinung nach, hat jeder mensch eine bestimmung. sollte meine bestimmung sein, dass ich ein kind bekomme, wird das auch geschehen aber nur dann, wenn ich auch dazu bereit bin und nicht wann ich will. das kind sucht sich das selber aus. es ist sicherlich ein anderer ansatz wie bei deiner hp, doch es geht mir wirklich viel viel besser. während ich letzte woche nur geweint und trübsal geblasen habe, fühle ich mich jetzt wirklich wieder gut.
ich nehme auch seit fast einem jahr folsäure und nebenbei habe ich versucht mit persona meinen körper zu studieren. der ganze stress will ich jetzt aber wirklich versuchen hinter mir zu lassen und lege persona wieder in den kasten.
ich bin gespannt, was noch alles auf mich zukommt. es scheint noch ein langer weg zu sein.
wünsche dir viel glück und schreibe mir wieder, wenn du beim hp warst. ich habe nächsten montag wieder einen termin. lasse es dich dann wissen, wie es mir ergangen ist!
schöne grüße ursula

Guten MOrgen
Hallo!
MIt AUspendeln und so hab ich keinerlei Erfahrungen.
Persona hatte ich schon zu Hause, aber nie ausprobiert, weil meine Zyklen dann so unterschiedlich und teilweise über 80 Tage waren. Deshalb hab ich mir das Geld gespart. Mache jetzt bloß noch das mit der Temperatur. Bis Jetzt ZT 18 ist noch kein Eisprung zu sehen. Letzten Monat hatte ich allerding auch einen Zyklus von 38 Tagen. Es ist also noch nichts verloren.
Bei mir ist denke auch viel im Kopf, ich rede nur nicht drüber, was mich belastet. Ist vielleicht ein Fehler, aber kann nicht drüber reden, außer mit meiner HP. Die ist total nett, gleich auf Anhieb war die mir sympathisch.
Ich wünsch Dir viel Glück, drück Dir die Daumen.
Ja, meld Dich mal, wie es am Montag beim HP war. Interessiert mich wirklich.
Ich glaub auch wirklich dran, muss ich sagen. Bevor ich irgendwelche Hormone einnehme, versuche ich es lieber so. Auch wenn es nciht billig ist. Muss man eben auf einiges verzichten.

Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2005 um 11:02
In Antwort auf anneke_11886357

Guten MOrgen
Hallo!
MIt AUspendeln und so hab ich keinerlei Erfahrungen.
Persona hatte ich schon zu Hause, aber nie ausprobiert, weil meine Zyklen dann so unterschiedlich und teilweise über 80 Tage waren. Deshalb hab ich mir das Geld gespart. Mache jetzt bloß noch das mit der Temperatur. Bis Jetzt ZT 18 ist noch kein Eisprung zu sehen. Letzten Monat hatte ich allerding auch einen Zyklus von 38 Tagen. Es ist also noch nichts verloren.
Bei mir ist denke auch viel im Kopf, ich rede nur nicht drüber, was mich belastet. Ist vielleicht ein Fehler, aber kann nicht drüber reden, außer mit meiner HP. Die ist total nett, gleich auf Anhieb war die mir sympathisch.
Ich wünsch Dir viel Glück, drück Dir die Daumen.
Ja, meld Dich mal, wie es am Montag beim HP war. Interessiert mich wirklich.
Ich glaub auch wirklich dran, muss ich sagen. Bevor ich irgendwelche Hormone einnehme, versuche ich es lieber so. Auch wenn es nciht billig ist. Muss man eben auf einiges verzichten.

Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße

Anja

Hallo anja
nun, heute war ich wieder beim hp.
neben dem auflegen von steinen, die meine energieströme wieder in ordnung bringen, habe ich biologische tropfen gegen nervliche überbelastung bekommen. sie sollen mir helfen, lockerer zu werden und das ganze gelassener anzugehen. ich muss sie nun mal drei wochen nehmen ... . die änderung soll aber schon bald spürbar werden.
wie geht es dir? hat sich wegen deinem eisprung was getan?

schöne grüße ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2005 um 13:48
In Antwort auf marva_12919481

Hallo anja
nun, heute war ich wieder beim hp.
neben dem auflegen von steinen, die meine energieströme wieder in ordnung bringen, habe ich biologische tropfen gegen nervliche überbelastung bekommen. sie sollen mir helfen, lockerer zu werden und das ganze gelassener anzugehen. ich muss sie nun mal drei wochen nehmen ... . die änderung soll aber schon bald spürbar werden.
wie geht es dir? hat sich wegen deinem eisprung was getan?

schöne grüße ursula

Hallo Ursula!
Das mit den Steinen würde mich auch mal interessieren, wie das funktioniert. Da gibts ja weisse und schwarze Steine und all sowas.
Ob ich einen Eisprung hatte, weiss ich auch noch nicht so genau. Da ich am Sonntag erst spät ins Bett gegangen bin, hat das mit dem Temperatur messen nicht so funtkioniert, auf den Sonntags Wert kommt es schon an. Hab nach 4 Stunden Schlaf gemessen, war 36,3 und nach 8 Stunden Schlaf (soviel wie ich normal schlafe) hatte ich 36,7. Heute habe ich 36,2 Grad.
Mal schauen wie das wird. Vielleicht hilft das auch schon, dass ich wirklich dran glaube.
Wie oft musst Du hin? Was bezahlst Du?
Hab das Erste mal für die Untersuchung und Beratung 45 EURO bezahlt und für jede Akupunktur bezahl ich 70 EURO, ist aber "Einrenken" und Lasertherapie und Neuraltherapie (total unangenehm) mit drin. Muss alle 4-5 Wochen hin und nach 3 mal muss ich eigentlich was merken. Wenn nicht, weiss ich auch nciht was passiert.
Ist zwar alles ne Menge Geld, aber wenns hilft. Muss man eben bißchen sparen.
Viele liebe Grüße

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2005 um 16:01
In Antwort auf anneke_11886357

Hallo Ursula!
Das mit den Steinen würde mich auch mal interessieren, wie das funktioniert. Da gibts ja weisse und schwarze Steine und all sowas.
Ob ich einen Eisprung hatte, weiss ich auch noch nicht so genau. Da ich am Sonntag erst spät ins Bett gegangen bin, hat das mit dem Temperatur messen nicht so funtkioniert, auf den Sonntags Wert kommt es schon an. Hab nach 4 Stunden Schlaf gemessen, war 36,3 und nach 8 Stunden Schlaf (soviel wie ich normal schlafe) hatte ich 36,7. Heute habe ich 36,2 Grad.
Mal schauen wie das wird. Vielleicht hilft das auch schon, dass ich wirklich dran glaube.
Wie oft musst Du hin? Was bezahlst Du?
Hab das Erste mal für die Untersuchung und Beratung 45 EURO bezahlt und für jede Akupunktur bezahl ich 70 EURO, ist aber "Einrenken" und Lasertherapie und Neuraltherapie (total unangenehm) mit drin. Muss alle 4-5 Wochen hin und nach 3 mal muss ich eigentlich was merken. Wenn nicht, weiss ich auch nciht was passiert.
Ist zwar alles ne Menge Geld, aber wenns hilft. Muss man eben bißchen sparen.
Viele liebe Grüße

Anja

Hallo anja
ich hab leider nie angefangen temperatur zu messen, obwohl es mich schon immer sehr interessiert hat. da ich aber ab nächster woche (da beginnt bei uns wieder der schulbetrieb) sicher wieder jede menge stress haben werde, bietet es sich für mich nicht wirklich an. ich bin dann auch zu unkonsequent was das anbelangt.
ich wünsche dir, dass ihr deinen eisprung "trefft". *g*
bevor er mir steine aufgelegt hat, wurde mein energiehaushalt noch auf vordermann gebracht (durch verschiedenfarbiges licht ...). danach durfte ich mir aus vielen steine eine sorte aussuchen. ich habe all jene gewählt, die in richtung bernstein gehen. erstaunlicher weise sind genau diese steine für das wurzel- und sakralchakra (bereich rund um den unterleib) und genau dort habe ich auch sehr wenig energie. diese steine wurden mir dann aufgelegt und durch das strömen von energie wurde ich auch ganz ruhig. ich habe richtig gemerkt wie wohl es mir tut.
eine behandlung (50 - 60 min) kosten immer 40,-. die tropfen kosten 9,-. mein mann und ich haben auch gemeint, dass wir das geld einfach woanders einsparen müssen. dieses wochenende war ich wieder mal total relaxed und es war total schön. das verkrampfte denken an den kinderwunsch, sex nach plan usw. konnte ich einfach mal beiseite lassen.
am donnerstag habe ich den nächsten termin. ich bin gespannt ob ich dann noch weitere termine bekomme oder ob erst mal pause ist. lasse mich überraschen.

auch an dich viele liebe grüße
ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2005 um 17:24
In Antwort auf marva_12919481

Hallo anja
ich hab leider nie angefangen temperatur zu messen, obwohl es mich schon immer sehr interessiert hat. da ich aber ab nächster woche (da beginnt bei uns wieder der schulbetrieb) sicher wieder jede menge stress haben werde, bietet es sich für mich nicht wirklich an. ich bin dann auch zu unkonsequent was das anbelangt.
ich wünsche dir, dass ihr deinen eisprung "trefft". *g*
bevor er mir steine aufgelegt hat, wurde mein energiehaushalt noch auf vordermann gebracht (durch verschiedenfarbiges licht ...). danach durfte ich mir aus vielen steine eine sorte aussuchen. ich habe all jene gewählt, die in richtung bernstein gehen. erstaunlicher weise sind genau diese steine für das wurzel- und sakralchakra (bereich rund um den unterleib) und genau dort habe ich auch sehr wenig energie. diese steine wurden mir dann aufgelegt und durch das strömen von energie wurde ich auch ganz ruhig. ich habe richtig gemerkt wie wohl es mir tut.
eine behandlung (50 - 60 min) kosten immer 40,-. die tropfen kosten 9,-. mein mann und ich haben auch gemeint, dass wir das geld einfach woanders einsparen müssen. dieses wochenende war ich wieder mal total relaxed und es war total schön. das verkrampfte denken an den kinderwunsch, sex nach plan usw. konnte ich einfach mal beiseite lassen.
am donnerstag habe ich den nächsten termin. ich bin gespannt ob ich dann noch weitere termine bekomme oder ob erst mal pause ist. lasse mich überraschen.

auch an dich viele liebe grüße
ursula

Hallo
ich geh selber auch hin und wieder zu einer Naturheilpraktikerin ...kann ich nur empfehlen.
Da geh ich auch wegen Eisenmangel ... oder bei kleineren "krankheiten" hin ...es braucht nicht immer gleich an Azrt oder Antibiotika

Als wir angefangen haben ein Kind zu planen ... hab ich ihr mal so nebenbei gesagt das ich Angst hab das es lange geht oder nie klappt.
Tage später ( keine Woche des merkt ma eh glei)
war mein Gedanke nur ...ja mein wenns den Monat net klappt dann den nächsten und so denk ich heute noch.
Ich hab letzte Woche eine Ausschabung gehabt ... es sollte einfach net sein ( aber schwer ist sowas trotzdem) aber beim nächsten mal klappts bestimmt.

Aja Ursi weisst was ich noch gemacht hab ( was die Praktikerin auch gesagt hat)
Ich hab immer wenn ich grad den gedanken an ein Kind hatte und etwas Zeit hatte ... eine seele gebeten zu mir zu kommen... ist dann auch sehr schnell gegangen.
Ich glaub das das mit dem bitten der Seele schon was bringt ... aber wenn man an sowas net glaubt ... hm weiss net ...ist halt nicht jedem seine Sache

Aber frag mal wenn wieder gehn musst wegen dem bitten der Seele das sie zu dir kommt ...

Hast du noch keine Kinder?

Lg sabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2005 um 17:47
In Antwort auf zainab_12488775

Hallo
ich geh selber auch hin und wieder zu einer Naturheilpraktikerin ...kann ich nur empfehlen.
Da geh ich auch wegen Eisenmangel ... oder bei kleineren "krankheiten" hin ...es braucht nicht immer gleich an Azrt oder Antibiotika

Als wir angefangen haben ein Kind zu planen ... hab ich ihr mal so nebenbei gesagt das ich Angst hab das es lange geht oder nie klappt.
Tage später ( keine Woche des merkt ma eh glei)
war mein Gedanke nur ...ja mein wenns den Monat net klappt dann den nächsten und so denk ich heute noch.
Ich hab letzte Woche eine Ausschabung gehabt ... es sollte einfach net sein ( aber schwer ist sowas trotzdem) aber beim nächsten mal klappts bestimmt.

Aja Ursi weisst was ich noch gemacht hab ( was die Praktikerin auch gesagt hat)
Ich hab immer wenn ich grad den gedanken an ein Kind hatte und etwas Zeit hatte ... eine seele gebeten zu mir zu kommen... ist dann auch sehr schnell gegangen.
Ich glaub das das mit dem bitten der Seele schon was bringt ... aber wenn man an sowas net glaubt ... hm weiss net ...ist halt nicht jedem seine Sache

Aber frag mal wenn wieder gehn musst wegen dem bitten der Seele das sie zu dir kommt ...

Hast du noch keine Kinder?

Lg sabi

Hallo sabi
hallo sabi
ich wünsche dir, dass es bei dir bald klappt. sei zuversichtlich ... bist du ja sowieso, wie ich das aus deinem beitrag lese.
das mit dem seele-bitten kann ich mir gut vorstellen. ich bin ein spiritueller mensch und finde immer mehr gefallen daran.

leider habe ich gerade von meinem fa bescheid bekommen, dass ich zu viele männliche hormone habe. viel zu viele ... normal sind - so glaube ich 0,80 und ich habe 1,25. er hat auch gemeint, dass die schwangerschaft dadurch sehr schwierig wird ... nicht ausgeschlossen, aber schwierig. nun, es gibt therapiemöglichkeiten, doch im moment habe ich größere probleme mit der diagnose und der vorstellung von zu vielen männlichen hormonen. es schmeichelt nicht gerade einer frau, wenn du weiß, was ich meine.

leider haben wir noch keine kinder. ich hoffe aber trotzdem noch, dass es irgendwann soweit sein wird. nur wann ist die frage ...
lg ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2005 um 13:07
In Antwort auf marva_12919481

Hallo anja
ich hab leider nie angefangen temperatur zu messen, obwohl es mich schon immer sehr interessiert hat. da ich aber ab nächster woche (da beginnt bei uns wieder der schulbetrieb) sicher wieder jede menge stress haben werde, bietet es sich für mich nicht wirklich an. ich bin dann auch zu unkonsequent was das anbelangt.
ich wünsche dir, dass ihr deinen eisprung "trefft". *g*
bevor er mir steine aufgelegt hat, wurde mein energiehaushalt noch auf vordermann gebracht (durch verschiedenfarbiges licht ...). danach durfte ich mir aus vielen steine eine sorte aussuchen. ich habe all jene gewählt, die in richtung bernstein gehen. erstaunlicher weise sind genau diese steine für das wurzel- und sakralchakra (bereich rund um den unterleib) und genau dort habe ich auch sehr wenig energie. diese steine wurden mir dann aufgelegt und durch das strömen von energie wurde ich auch ganz ruhig. ich habe richtig gemerkt wie wohl es mir tut.
eine behandlung (50 - 60 min) kosten immer 40,-. die tropfen kosten 9,-. mein mann und ich haben auch gemeint, dass wir das geld einfach woanders einsparen müssen. dieses wochenende war ich wieder mal total relaxed und es war total schön. das verkrampfte denken an den kinderwunsch, sex nach plan usw. konnte ich einfach mal beiseite lassen.
am donnerstag habe ich den nächsten termin. ich bin gespannt ob ich dann noch weitere termine bekomme oder ob erst mal pause ist. lasse mich überraschen.

auch an dich viele liebe grüße
ursula

Hallo!
Morgen hast Du ja wieder einen Termin, wünsche Dir wieder viel Erfolg.
Das mit dem Temperatur messen ist eine gute Sache. Am Anfang war das blöd, aber nach einer WEile gewöhnt man sich dran. Wenn man natürlich am Wochenende weg geht und erst früh ins Bett kommt, dann ist das bißchen doof. Aber sonst hab ich das ganz gut im Griff.
Ich zähle schon die Tage bis zu meinem nächsten Termin bei meiner HP. Finde das total interessant, auch das mit einer Seele bitten.
Viele liebe Grüße und noch einen schönen Tag

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2005 um 16:18
In Antwort auf marva_12919481

Hallo sabi
hallo sabi
ich wünsche dir, dass es bei dir bald klappt. sei zuversichtlich ... bist du ja sowieso, wie ich das aus deinem beitrag lese.
das mit dem seele-bitten kann ich mir gut vorstellen. ich bin ein spiritueller mensch und finde immer mehr gefallen daran.

leider habe ich gerade von meinem fa bescheid bekommen, dass ich zu viele männliche hormone habe. viel zu viele ... normal sind - so glaube ich 0,80 und ich habe 1,25. er hat auch gemeint, dass die schwangerschaft dadurch sehr schwierig wird ... nicht ausgeschlossen, aber schwierig. nun, es gibt therapiemöglichkeiten, doch im moment habe ich größere probleme mit der diagnose und der vorstellung von zu vielen männlichen hormonen. es schmeichelt nicht gerade einer frau, wenn du weiß, was ich meine.

leider haben wir noch keine kinder. ich hoffe aber trotzdem noch, dass es irgendwann soweit sein wird. nur wann ist die frage ...
lg ursula

War wieder dort
hi
nun, ich habe wieder meinen termin beim hp wahrgenommen und heute haben wir uns fast nur auf meine starken kopfschmerzen konzentriert. ...
danach hat er noch mittel ausgetestet gegen meine überhöhten männlichen hormone. weiters hat er mir zu maca-kapseln geraten, da die auch wieder die lust fördern sollen. wollte im internet gleich bestellen, doch nun bin ich mir nicht sicher, ob die bestellung aus eingegangen ist. ich warte nun noch auf ein antwortmail und starte ich mit ihnen durch. ein anderes "medikament" muss ich in zwei wochen noch mit meinem fa abklären.

soweit waren das jetzt alle termine beim hp. werde aber sicher in einem monat mit wieder mal durchchecken lassen.

und wie geht es dir so? wie waren deine termine beim hp?
schöne grüße
ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2005 um 16:51
In Antwort auf marva_12919481

War wieder dort
hi
nun, ich habe wieder meinen termin beim hp wahrgenommen und heute haben wir uns fast nur auf meine starken kopfschmerzen konzentriert. ...
danach hat er noch mittel ausgetestet gegen meine überhöhten männlichen hormone. weiters hat er mir zu maca-kapseln geraten, da die auch wieder die lust fördern sollen. wollte im internet gleich bestellen, doch nun bin ich mir nicht sicher, ob die bestellung aus eingegangen ist. ich warte nun noch auf ein antwortmail und starte ich mit ihnen durch. ein anderes "medikament" muss ich in zwei wochen noch mit meinem fa abklären.

soweit waren das jetzt alle termine beim hp. werde aber sicher in einem monat mit wieder mal durchchecken lassen.

und wie geht es dir so? wie waren deine termine beim hp?
schöne grüße
ursula

Hallo Ursula
habe eure erfahrungen über heilpraktiker gelesen. wir versuchen auch ein baby zu bekommen. wie teuer ist denn ungefähr so eine stunde beim heilpraktiker? wie oft besuchst du den im monat?

lg sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2005 um 6:37
In Antwort auf ausra_12516752

Hallo Ursula
habe eure erfahrungen über heilpraktiker gelesen. wir versuchen auch ein baby zu bekommen. wie teuer ist denn ungefähr so eine stunde beim heilpraktiker? wie oft besuchst du den im monat?

lg sonja

Hallo sonja
nun, ich bin jetzt 3 mal zu ihm gegangen. jede stunde kostet dort 40,-. das ist nicht gerade wenig, doch wenn ich bedenke, wieviele schwangerschaftstest, ovu-tests und personastreifen ich in den letzten 12 monaten gekauft habe, sind diese stunden leicht drin. *g*
in diesen 3 stunden hat er mich mehr geistig auf vordermann gebracht, damit ich von dem verkrampften "ich will unbedingt schwanger werden" wegkomme. resultat daraus: es geht mir momentan sehr gut und ich denke nicht mehr so sehr darüber nach.
nachdem man bei mir einen überhöhten männlichen hormonhaushalt festgestellt hat, hat er mir verschiedene möglichkeiten aufgzeigt, wie ich ohne hormone dies auch in den griff bekommen kann: verschiedene beeren essen, tees trinken, maca usw ... . dies wurde bei mir ausgependelt und so hat er mir eine liste zusammengestellt.
ich werde ca. in 3 wochen wieder mal gehen und mich mental wieder auf vordermann bringen lassen, da dieses sex nach plan, mich total stresst und für mich nicht gut sein kann.
wenn du noch etwas wissen willst, melde dich. mehr infos kann dir sicher anja geben, da sie mehrere stunden schon beim hp war.

ich hoffe dir trotzdem damit geholfen zu haben ... mir geht es seit einem jahr ungewollter nicht-schwangerschaft so gut wie noch nie ...
wünsche dir alles gute
ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2005 um 6:58
In Antwort auf marva_12919481

War wieder dort
hi
nun, ich habe wieder meinen termin beim hp wahrgenommen und heute haben wir uns fast nur auf meine starken kopfschmerzen konzentriert. ...
danach hat er noch mittel ausgetestet gegen meine überhöhten männlichen hormone. weiters hat er mir zu maca-kapseln geraten, da die auch wieder die lust fördern sollen. wollte im internet gleich bestellen, doch nun bin ich mir nicht sicher, ob die bestellung aus eingegangen ist. ich warte nun noch auf ein antwortmail und starte ich mit ihnen durch. ein anderes "medikament" muss ich in zwei wochen noch mit meinem fa abklären.

soweit waren das jetzt alle termine beim hp. werde aber sicher in einem monat mit wieder mal durchchecken lassen.

und wie geht es dir so? wie waren deine termine beim hp?
schöne grüße
ursula

Guten Morgen!
Ich habe seit Montag extrem miese, traurige, ... Phase. War beim Frauenarzt und der hat mir gesagt, dass er mir Akupunktur nicht hilft. Das Geld soll ich mir sparen. Hatte gefragt, was er davon hält, hab natürlich nciht verraten, dass ich die schon bekomme. Einzige Möglichkeit hat er mir angeraten mich künstlich befruchten zu lassen. Ich will das eigentlich gar nicht. Wir sind nicht verheiratet und auch so bin ich nicht für Experimente. Außerdem bin ich erst 26 und habe noch paar Jährchen Zeit. Ich mußte die ganze Zeit dran denken, konnte mich gestern gar nicht richtig auf die Arbeit konzentrieren. Schmerzen habe ich in beiden Seiten seit ca. 1 Woche. Auf dem Ultraschall wurde nichts gesehen. Keine Zyste, nichts!
Bin inzwischen bei Tag 31, kein Eisprung bis jetzt, auch keine Mens.
Konnte meinen Schatzi gar nichts sagen, versuche einfach nicht mehr dran zu denken.
Bin so traurig
Ich warte schon auf meinen nächsten HP Termin (erst am 05.10.!!!), vielleicht kann sie mir auch mit den Schmerzen helfen.
Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg beim HP und beim Üben!
Viele liebe Grüße

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2005 um 15:59
In Antwort auf anneke_11886357

Guten Morgen!
Ich habe seit Montag extrem miese, traurige, ... Phase. War beim Frauenarzt und der hat mir gesagt, dass er mir Akupunktur nicht hilft. Das Geld soll ich mir sparen. Hatte gefragt, was er davon hält, hab natürlich nciht verraten, dass ich die schon bekomme. Einzige Möglichkeit hat er mir angeraten mich künstlich befruchten zu lassen. Ich will das eigentlich gar nicht. Wir sind nicht verheiratet und auch so bin ich nicht für Experimente. Außerdem bin ich erst 26 und habe noch paar Jährchen Zeit. Ich mußte die ganze Zeit dran denken, konnte mich gestern gar nicht richtig auf die Arbeit konzentrieren. Schmerzen habe ich in beiden Seiten seit ca. 1 Woche. Auf dem Ultraschall wurde nichts gesehen. Keine Zyste, nichts!
Bin inzwischen bei Tag 31, kein Eisprung bis jetzt, auch keine Mens.
Konnte meinen Schatzi gar nichts sagen, versuche einfach nicht mehr dran zu denken.
Bin so traurig
Ich warte schon auf meinen nächsten HP Termin (erst am 05.10.!!!), vielleicht kann sie mir auch mit den Schmerzen helfen.
Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg beim HP und beim Üben!
Viele liebe Grüße

Anja

... wie kann ich dich aufmuntner?
hallo anja
oh, ich merke, wie "down" du bist. es tut mir leid für dich!
mache, doch schon vorab einen termin bei deiner hp ... wegen den schmerzen. vielleicht kann sie dir auch etwas gegen eine traurige phase tun. würde es dir wünschen ...
nun mit dem üben habe ich diesen monat eine pause eingelegt. seit mein fa einen überschuss an männlichen hormonen festgestellt habe, fühle ich mich nicht gerade attraktiv und interessant. auch der sex leidet darum drunter. dazu kommt noch, dass dieser ganze sex nach termin mich total gestresst hat und mir die lust dazu im moment vergangen ist. der einzige vorteil, welches es hat, ist, dass ich nicht mehr krampfhaft ans schwangerwerden denke ...
ansonsten geht es mir eigentlich sehr gut ... ansonsten *g*
ach, es wird schon wieder ...
ich wünsche es dir auf jeden fall
glg ursula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 16:41
In Antwort auf anneke_11886357

Guten Morgen!
Ich habe seit Montag extrem miese, traurige, ... Phase. War beim Frauenarzt und der hat mir gesagt, dass er mir Akupunktur nicht hilft. Das Geld soll ich mir sparen. Hatte gefragt, was er davon hält, hab natürlich nciht verraten, dass ich die schon bekomme. Einzige Möglichkeit hat er mir angeraten mich künstlich befruchten zu lassen. Ich will das eigentlich gar nicht. Wir sind nicht verheiratet und auch so bin ich nicht für Experimente. Außerdem bin ich erst 26 und habe noch paar Jährchen Zeit. Ich mußte die ganze Zeit dran denken, konnte mich gestern gar nicht richtig auf die Arbeit konzentrieren. Schmerzen habe ich in beiden Seiten seit ca. 1 Woche. Auf dem Ultraschall wurde nichts gesehen. Keine Zyste, nichts!
Bin inzwischen bei Tag 31, kein Eisprung bis jetzt, auch keine Mens.
Konnte meinen Schatzi gar nichts sagen, versuche einfach nicht mehr dran zu denken.
Bin so traurig
Ich warte schon auf meinen nächsten HP Termin (erst am 05.10.!!!), vielleicht kann sie mir auch mit den Schmerzen helfen.
Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg beim HP und beim Üben!
Viele liebe Grüße

Anja

Gute Erfahrungen mit Akupunktur
Liebe Anja,
gib die Hoffnung auf keinen Fall auf! Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Akupunktur (als Behandlerin) und auch von 2 "unfruchtbaren" Freundinnen mit reizenden Kindern bestes gehört. Und es gibt ja auch noch viele andere Faktoren, psychisch, in der Ernährung, Unterstützung durch das Umfeld. Da kann noch viel passieren. Wichtig, dass Du einen guten Arzt hast, dem Du sehr vertrauen kannst und auch die HP gut ist. Sei ruhig anspruchsvoll, das bist Du wert. Alles Gute, viel Glück! Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club