Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich versteh jetzt gar nichts mehr!

Ich versteh jetzt gar nichts mehr!

7. März 2007 um 9:55

Ich hatte letzen Pillen moanat 2 Pillen in der ersten Woche und 2 in der zweiten Woche vergessen und in der dritten eine zu spät genommen. Habe meine Tage am 18.2 für 2 tage bekommen und sicherheitshalber einen test gemacht negativ. Das zu der vorgeschichte.

Habe am 22.2 am toiletten papier ein bischen schmierblut gehabt. und das 3 oder 4 tage so. immer nur ein mal kurz ein bischen und dann wars wieder weg. Am 23.2 oder 24.2 hatte es dann angefangen, dass ich Unterleibschmerzen bekommen habe. Habe am 24.2 dann wieder mit der Pille angefangen. Da ich nach Pillenbeginn ja immer noch Unterleibschmerzen und ein mal ganz kurz ne Blutung hatte, bin ich dan zum Frauenarzt. Sie meinte, dass die Blutung im neuen Pillen Monat mit den vergessenen im letzten Monat zusammen hängen. (Ich dachte immer, dass wenn man neu anfängt, das alles wieder ok ist. aber ja anscheinend doch nicht) Hatte dann einen Tag nachdem ich beim Arzt war, so starke schmerzen, dass ich noch mal zum arzt bin. Sie hat noch mal alles kontroliert und einen Us gemacht. Alles ok.

Ich war dann erst mal beruhigt. hatte am 25.2 und 1.3 sex. Am 2.3 kam es mir dann doch wieder etwas komisch vor (Habe überlegt, ob die Pille dadurch vielleicht gar nicht wirkt, da die blutungen ja auch wegen den vergessenen Pillen vom letzten monat kamen) und ich hab agefangen zu googeln. bin dann auf die Billingsmetode (Zervixschleim beobachtung) gestoßen. Hab also ab 2.3 meinen schleim beobachtet. Da war er noch ein bischen dick und weiß und nicht wirklich spnnbar. Am 4. war er dann wie aus dem bilderbuch. Sah aus wie rohes eisweis. Durchsichtig und spinnbar bis zum geht nicht mehr. So wie es bei Eisprung der fall ist (Hatte an dem tag laut eisprungkalender meinen Eisprung. Ich weiß, dass man durch die Piile das nicht hat, aber dachte, ich guck mal. Und es passt ja auch beides zusammen) Hatte dort dann noch gelesen, dass man eine Woche lang vorm Eisprung Unterleibschmerzen haben kann, weil der Eisprung vorbereitet wir. Und das Komische ist ja, dass ich seid genau dem 4.3 keinerlei Unterleibschmerzen mehr habe. Als wenn nichts vorher gewesen wäre. (Und meine Frauenärztin konnte sich die Unterleibschmerzen ja auch nicht erklären, da sie absolut nichts gefunden hat. Ich hätte sie ja mal wegen dem Eisprung angesprochen. Aber das hab ich ja erst danach gelesen) Ich hatte noch nie so durchsichtigen und spinnbaren schleim. Er hat sich sonst zwar auch immer zur mitte des Monats vermehrt aber war die ganze zeit dick und weiß.

Heist das jetzt, dass die Pille diesen Moanat gar nicht gewirkt hat? und ich jetzt Schwanger bin (das Sperma musste ja "nur" drei tage warten. Laut Prrofamilia lebt es 5 Tage und einen tag nach dem sex war er ja schon leicht spinnbar, so das die Permien ja durchkommen konnten)

Ich freu mich über jeden kleinen Tipp.

Mehr lesen

12. März 2007 um 9:47

Hat
keiner von euch eine meinung dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen