Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich und mein Gewissen....

Ich und mein Gewissen....

28. Oktober 2007 um 19:55 Letzte Antwort: 28. Oktober 2007 um 20:04

also, letzte Woche hat mich meine FÄ krankgeschrieben, damit ich mich mal richtig erhole, da ich oft Unterbauchschmerzen hatte und mein job sehr stressig ist.
Die freie Woche hat ja auch richtig gut getan aber nun habe ich seit gestern Grippe mit Gliederschmerzen und dem Ganzen drum herum. Das heisst, ich werde morgen zum Arzt, denn kann ja so schlecht zur Arbeit. Nun bin ich aber am Überlegen, ob ich nicht doch hingehe, da die bei der Arbeit schon sagen werden "guck mal, die Schwangerschaft nutzt sie jetzt wohl aus" (die sind nämlich alles so komisch und lästern sofort).
Andererseits denke ich mir, du musst dich ja auskurieren, manche sind ja wochenlang krank und dann kan man da auch nichts tun und du machst dir schon Sorgen, weil du dich nochmal ne Woche krankschreiben lassen musst... und auch noch diese Reaktion bei der Geschäftsleitung wenn man morgens reinruft und sagt man ist krank....
seit ihr auch so oder übertreibe ich da?

Mehr lesen

28. Oktober 2007 um 20:00

Mach dir kein Kopf
Hi,

ich bin seit 3 Wochen krank geschrieben und musste mich erholen. Morgen gehe ich zur ärztin und die guckt ob es mir besser geht das ich wieder arbeiten gehe. Hatte mir auch Kopf gemacht, aber dann gedacht, was solls, ich bin Schwanger und wenn ich mich erholen muss, dann ist das so. Und wenn du jetzt noch die erkältung hast, kannste nichts für, noch ne woche krank, dann bist du voll da, als morgen zur arbeit und übermorgen kaum aufstehen können. Bei uns sind die auch alle am lästern etc. zicken halt. aber ich denke mir, was solls. wenn ich in MuSchu gehe, sehe ich die alle eh nicht mehr ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 20:04
In Antwort auf reut_12377898

Mach dir kein Kopf
Hi,

ich bin seit 3 Wochen krank geschrieben und musste mich erholen. Morgen gehe ich zur ärztin und die guckt ob es mir besser geht das ich wieder arbeiten gehe. Hatte mir auch Kopf gemacht, aber dann gedacht, was solls, ich bin Schwanger und wenn ich mich erholen muss, dann ist das so. Und wenn du jetzt noch die erkältung hast, kannste nichts für, noch ne woche krank, dann bist du voll da, als morgen zur arbeit und übermorgen kaum aufstehen können. Bei uns sind die auch alle am lästern etc. zicken halt. aber ich denke mir, was solls. wenn ich in MuSchu gehe, sehe ich die alle eh nicht mehr ;o)

Das denke ich mir ja auch....
und ich habe ja auch noch nur einen befr.Vertrag, das heisst bis Feb.bin ich bei der Firma und dann nie wieder. So bin ich halt, ich gehe auch mal krank zur Arbeit und ärgere mich dann immer wieder, wenns mir dann doch schlecht geht und es dankt einem ja auch keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 20:04

Huhu
um gottes willen, wenn es dir nicht gut geht, dann lass dich krankschreiben...

Du mußt an dein baby denken und natürlich auch an dich...
Pfeiff auf die anderen meinungen...die hauptsache ist, dass euch nix passiert...

VLG Melly + Lena 26 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club