Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich suche den Sinn des Lebens ohne Kinder!!

Ich suche den Sinn des Lebens ohne Kinder!!

10. Februar 2006 um 17:00

Wir versuchen nun seit über 2 Jahren ein Kind zu bekommen, aber es will eifach nicht klappen.
Ich versuche mich damit abzufinden, aber ich schaffe es nicht. Ich weiß nicht welchen Sinn das Leben hat ohne Kinder.

das macht mich noch verrückt jeden Monat aufs neue zu hoffen, dass es endlich geklappt hat und dann wird man doch enttäsucht.

Wie geht ihr mit dem unerfüllten Kinderwunsch um und wie lange übt ihr schon???

Mehr lesen

10. Februar 2006 um 17:30

Hallo Yellosunny
nach 2 Jahren ist echt (ich weiß es hört sich Scheiße an) noch nicht an verzweifeln zu denken. Ich habe erst nach 5 Jahren angefangen jeden Tag zu heulen. Das hat sich aber dann auch gegeben. Grübel bitte jetzt noch nicht über den Sinn des Lebens nach. Kopf hoch. Leider kann man dir nicht helfen. Die Sache mit dem Sinn des Lebens? Keine Ahnung, noch keine Antwort gefunden. Aber es wird besser. Von ganz allein

Gefällt mir

10. Februar 2006 um 17:42

Der Sinn des Lebens...
Hallo Sunny!

Also, ich denke, es ist gar nicht gut, den Sinn des Lebens in Kindern zu sehen. Die armen Kleinen!

Man kann auch ohne Kinder sehr viel aus seinem Leben machen. Denk nur mal an die ganzen Dinge, die mit Kind nicht oder nicht so gut gehen. Beruflicher Erfolg. Reisen. Freiheit. Auch materielle Freiheit. Spontaneität. Verrückte Dinge tun. Sich mal was leisten. Hobbys. Und so weiter...

Ich sehe meinen Lebenssinn darin, ein "runder" Mensch zu werden, und eine Familie z.B. müssen nicht unbedingt eigene Kinder sein. Man kann sie sich auch aus Freunden "basteln", wichtig sind einfach Menshen, die einem nahe stehen.

Ohne Kinder kann man zum Beispiel viel mehr Zeit mit dem Partner verbringen. Es gibt sogar Studien, dass Paare ohne Kinder auf Dauer glücklicher sind, wegen der Zweisamkeit! Kinder können eine Beziehung auch ganz schön belasten.

Du wirst sehen, Du musst "nur" das Leben ohne Kinder freudig annehmen und das Beste draus machen, dann, schwupp, klappt es auch mit dem eigenen Baby.

Alles Liebe!

Kalgoorie

Gefällt mir

10. Februar 2006 um 17:56

Ich glaube, genau darin liegt der Sinn des Lebens....
nämlich es zu akzeptieren, dass es bisher nicht geklappt hat, das ist vielleicht ein Zeichen, dass Du bzw. Ihr Euch auf andere Dinge konzentrieren sollt und die doch irgendwie Dir einen Sinn geben und ich glaube auch, dass es dann sogar mit einer Schwangerschaft funktionieren wird, da nämlich momentan Dein ganzes Denken hins. einer Schwangerschaft DEIN Leben bestimmt und auch das, deines Mannes oder Partners...sieh es doch mal so: Ihr habt Euch, das ist doch so viel heutzutage, Du lebst mit ihm zusammen (denke ich mal so) und ihr versteht Euch, liebt Euch, klar wäre ein Kind dazu noch das größere Glück aber man sollte nicht undankbar sein, glaub mir das, denn es gibt so viel Elend und Dinge, die noch schlimmer sind, ich weiss, wovon ich rede, denn mein Leben sieht auch nicht rosig aus und das seit 6 Jahren, dazu noch große Schicksalsschläge, die mich hilfe- und trostsuchend gemacht haben aber glaub mir, wenn es drauf ankam, war ich doch immer alleine und jetzt habe ich einen super tollen Partner, der zwar nicht mit mir leben kann aber den ich so sehr liebe, dass es fast schon weh tut und er mich auch...wir wünschen uns auch ein Kind, sehr sogar, er ist noch aufgeregeter als ich, wenn es auf "Alarmstufe Rot" angeht aber ich bin immer zurückhaltend, denn ich bin auch zu sehr dann enttäuscht und daher halte ich praktisch uns beide auf dem Boden...ich weiss, das sind alles kluge Sprüche, wirst Du jetzt von mir denken aber ich möchte Dir nur helfen, es anzunehmen, dass es noch nicht mit einem Kind bisher geschehen ist...dass es so ist, soll Dir oder Euch sagen, dass Ihr erst mal die Dinge sehen sollt, die um Euch herum passieren und nicht immer verrückt machen....es ist schwer, sicherlich aber keiner hat je behauptet, dass das Leben einfach sei und glaube mir, ich weiss momentan auch nicht, soll ich z. B. den Test machen oder noch nächste Woche abwarten, ob rot bei mir oder beim Test....) Versuche mal, Dich mehr auf Dich selbst und auf die Wünsche Deines Partners einzugehen, lenke Dich ab, es geht, glaub es mir....klar, das bleibt im Hinterkopf "hängen", der Wunsch ist da aber irgendwann rückt er durch irgend etwas nach "hinten" und DANN wird es auch geschehen. Hört sich blöd an aber ich habe mal folgenden Spruch gelesen: Nur mit leeren Händen kann man empfangen....mach DICH frei und DIR wird gegeben, denn die Natur wird Dich trösten! Sorry, falls ich hier zugemüllt habe aber Du hast Dich so verzweifelt angehört...möchte Dir irgendwie helfen...habe im Sept. 05 die Pille abgesetzt...LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen