Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich Schwanger und meine Schwester 2.Fehlgeburt

Ich Schwanger und meine Schwester 2.Fehlgeburt

11. August 2004 um 23:51

Hallo ihr lieben..
Ich habe ein grosses problem.Als ich im Januar von meiner Schwangerschaft erfuhr,war ich ein wenig geschockt aber mehr war ich über die reaktion meiner Schwester geschockt.Als sie es erfuhr umd mich anrief meinte sie es wäre nicht gut und unperfekt und erstmal abwarten usw.Es war furchtbar für mich,gerade von ihr hätte ich mehr erwartet.Ich vermutete zwar das sie bestimmt auch daran ist schwanger zu werden,aber nicht genau.Bin jetzt in der 36.SSW vor 3 wochenkam sie,sie war in der 7.SSW da erzählte sie mir erstmals das sie letztes jahr eine fehlgeburt hatte.Das war draurig aber desewegen auch die reaktion auf meine schwangerschaft.Ich freute mich so das wir beide mama werden.Und hab sie so gedrückt.Doch vor 5 Tagen der schock sie hat ihr Baby zum 2.mal wieder verloren.Es ist so schlimm.Und jetzt seht sie mich jeden Tag mit meinem Bauch und bei ihr..Das tut mir so weh und unendlich leid,ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll...?

Mehr lesen

12. August 2004 um 8:30

Mach dir keinen Stress
du bist nicht dafür verantwortlich, dass deine Schwester bereits zwei Fehlgeburten hatte. Auch wenn ich verstehen kann, dass du dich dabei ein bißchen unwohl fühlst. Aber das schadet dir nur. Gerade jetzt in der Endzeit der Schwangerschaft. Und dass deine Schwester zu dir gesagt hat, dass es im Moment bei dir nicht gut ist, dass du schwanger bist, zeugt ja nur davon, dass sie es dir nicht gönnt. Und das finde ich nicht gut. Tut mir zwar wirklich leid, dass sie schon 2 Fehlgeburten hatte (das ist für niemanden schön), aber dennoch sollte sie sich für ihre Schwester freuen. Meine Schwester wollte auch immer Kinder haben, aber leider scheiterte ihre Ehe, bevor es soweit kommen konnte (naja zum Glück). Und nun sieht sie ihre kleine Schwester, die überglücklich mit ihrem Mann ist und in der 9. SSW. Lass dir das nicht verderben! Von niemanden. Genieß es sogar vielleicht ein bißchen, dass es bei dir alles so gut gelaufen ist und hab keine Gewissensbisse. Sei froh, dass das Schicksal es wenigstens mit dir gut meinte. Vielleicht muss deine Schwester einfach ein bißchen mehr acht auf sich geben, wenn sie schwanger ist. Die ersten Wochen gerade sollte sie keinen Stress usw. an sich ran lassen. Hilf ihr doch einfach ein bißchen dabei, wenn sie hoffentlich bald wieder schwanger ist.

Wünsche dir alles Gute!!!

Cicio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club