Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich pack die Arbeit nicht mehr

Ich pack die Arbeit nicht mehr

4. Mai 2009 um 17:27

Ich bin echt grad total runter mit den Nerven und weiß nicht, was ich machen soll. Ich fass es mal kurz zusammen. Ich arbeite in der stationären Jugendhilfe, mit schwer erziehbaren, teils aggressiven und gewalttätigen Jugendlichen. Es ist also sehr anstrengend. Ich war die letzten Monate öfter mal krankgeschrieben, weil meine Nerven blank lagen. Ich habe heute nach 2 Wochen Krankschreibung wieder angefangen zu arbeiten, bin grad zu Hause und mir ist total schlecht, mein Kreislauf ist im Keller und ich könnte nur Heulen. Ich hab das Gefühl, alles wächst mir über den Kopf und ich pack das nicht mehr. Hinzu die Angst, dass mir dort etwas passiert, wenn z.B. einer der Jugendlichen auf mich losgehen würde (kommt gelegentlich vor). Weder mein Chef, noch meine FÄ nehmen mich in dieser Hinsicht ernst Was soll ich tun?

Mehr lesen

4. Mai 2009 um 17:32

Hey Süße...
.. wolltest du nicht eh den FA wechseln? Ich finde, das ist allemal n verdammt guter Grund für n Beschäftigungsverbot.. immerhin besteht dort ja die Gefahr, dass dir und deinem Baby was passiert..
Lass dich doch einfach erst nochmal krankschreiben..

Drück dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 17:35

Oh man
das klingt ja schlimm
ich würde auch sagen lass dich nochmal krank schreiben oder wechsel den FA
ganz lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 17:46

Leider...
...gibt es bei uns keine Bürojobs . Das mach ich als Gruppenleitung alles noch so "nebenbei". Hinzu kommt ja auch noch, dass ich aus dem Schichtdienst rausgefallen bin, meine restlichen Kollegen die Schichten auffangen müssen und mein Chef sich noch nicht um einen Ersatz für mich gekümmert hat. Dabei weiß er seit 10 Wochen, dass ich schwanger bin . Ich hab Angst, dass es beim Arzt oder meinem Chef so rüber kommt, als hätte ich keine Lust zu arbeiten. Das ist definitiv nicht so, ich liebe meinen Job normalerweise...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 18:16

Danke...
...euch allen für eure lieben Antworten. Jetzt hab ich wieder etwas mehr Mut. Wie läuft das mit einem BV denn ab? Kann der FA das einfach entscheiden von heute auf morgen? Wird mein Chef über die Gründe informiert? Also ich meine wie schlecht es mir psychisch geht etc.? Ich hab das Gefühl, meinen Chef interessiert es gar nicht, wie es mir geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper