Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich muss abtreiben

Ich muss abtreiben

28. Juli 2010 um 18:00 Letzte Antwort: 5. August 2010 um 19:10

Hallo ihr lieben,

ich bin noch sehr am anfang 2-3 woche und muss mein kind abtreiben, da ich erkrankt bin (möchte nicht drüber reden) und die medizinischen maßnahmen führen wohl dazu, dass das baby zu sehr in gefahr käme, daher bleibt mir nichts anderes übrig außer abzutreiben.

wie auch die anderen muss ich noch zur beratung aber kann mir jemand sagen, wie genau das abläuft wenn man diese Pille einnehmen muss?

was kommt da auf mich zu ?

danke

Mehr lesen

28. Juli 2010 um 18:55


was bitte bist du denn? und was hast du für ein problem ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 19:01

Was bist du denn für einer?
Vielleicht bist du hier fehl am Platz!Halt dich zurück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 19:11

Also
nun möchte ich dir erst mal sagen, das es mir sehr leid tut das du so ein Probelem hast und so ein Idiot dir son mist schreibt. Nun möchte ich dir aber noch auf deine Frage antworten:Ich bin über diese Pille nicht genau informiert, da ich ausschaben lassen habe, aber so weit ich weiss bekommst du drei von diesen Pillen und wirst dann sowas wie eine starke Regel bekommen.Die Leute bei der Beratungsstelle erklären dir das aber auch noch mal ganz genau und dein Arzt müsste dich da eigentlich auch aufklären.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft für deinen Weg!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 20:14

Hallo...

ich habe gestern die ersten 3 pillen geschluckt....die ru 486....

den tag über habe ich gar nix gespürt....heute morgen nach dem aufstehen wurde mir plötzlich schwindelig u ich bin umgekippt...
(habe aber generell nen niedrigen blutdruck)

seit ungefähr ner stunde haben leichte blutungen angefangen...

mit leichten unterleibsschmerzen...wie bei meiner regel...
am freitag muss ich dann das wehenmittel nehmen um den uterus zu entleeren....

so, sachlich ausgedrückt, nix dramatisches....

lg mel...

wie es in mir aussieht is die andere sache

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 23:17

Heyyy
du depp verschwinde des is ne ernste lage penner

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juli 2010 um 1:21

Hi
Hi, erstmal schluckt man die Tableten zum ersten Mal - dann verhungert und verdurstet das Kind.

Dann 2 Tage später schluckt man die Tablettet zum zweiten Mal und das Embrio kommt raus.

Ich habe mein Kind vor 5 Jahren umgebracht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juli 2010 um 13:55

Xxxbluexxx
Hallo Xxxbluexxx,
Informationen zur Abtreibungspille kannst Du Dir ergoogeln unter Abtreibungspille Mifegyne, Lebensberichte bei Lebenesgeschichten.org.
Ich persönlich kann Dir eine Abtreibung mit Mifgeyne nicht empfehlen, denn es kann zu manchen Nebenwirkungen kommen. Wie z.B. Erbrechen, Schwindel, Panik, unkontrollierbare Blutungen, Bauchkrämpfe. ..
Viele Frauen finden es im Nachhinein psychisch belastend, weil sie über einen langen Zeitraum, das ganze bei vollen Bewußtsein mitbekommen haben.
Ich kann verstehen, dass Du Deine notvolle Situation hier nicht ins Netz setzen willst. Aber Du darfst Dich gerne an ausweg-pforzheim.de wenden, die sind verschwiegen und einfühlsam und fit. Die haben bestimmt manchen Rat für Dich, dass Du nicht einen Weg gehen mußt, denn Du gar nicht gehen willst.
LG Itemba

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 21:25


Wie ich schon sagte, du hasst frauen, sogar wen sie dabei sterben würden bei einer schwangerschaft! hauptsache sie haben nicht abgetrieben!

für dich empfinde ich tiefste verachtung!

ich kann dich und das ganze kirchen-pro-leben kram nicht ausstehen!

solche menschen(männer) wie du, wollen einfach die macht über den weiblichen körper haben!



Ihr Mafiosos!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 21:28


@lilyrose189

du hast recht!!! er will frauen runter machen!!!

er hat ein problem mit ihnen!!

diese leute sind so krass wie Scientology leute, die machen genauso gehirnwäsche mit menschen!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 21:29


und dir sind die villeicht 346 frauen egal, die psychisch und gesundheitlich keinen anderen ausweg mehr haben!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 22:15


Das ist einfach die Wahrheit! Das sind alles zutreffende Argumente!!

Wenigstens bin ich erlich und sage was ich über dich und solche Anhänger denke!

Ich kenne eine Frau, die wurde regelrecht Bedrängt von solchen Leuten wir dir! Beschmipft und Bedroht!

Man kann niemandem böse sein, wenn er sagt, das er so Mensche wie dich hasst! Den euro Organisation geht einfach zu weit!

Mit solchen wie dir muss man so reden, weil ihr es nicht anderst verdient habt! Frauen wurden schon immer bevormundet und dreckig behandelt, mit dem muss endlich Schluss sein! Mein Eindruck von dir wird mir immer mehr bestätigt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 22:18


@joana, ich werde nieeee so werden!!!

Aber ich habe die schnauze voll, von solchen!

Ich habe nichts gegen menschen die gegen abtreibungen sind!

aber zu sagen, das die frau nicht abtreiben darf, auch wenn es ihr leben kostet, finde ich unterste schublade!

Ja, eine Doppelmoral!

Ich wusste schon immer, warum ich solche leute verabscheue!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 22:19


Hitler und Stalin müssen auch solche Eltern gehabt haben ...

Du beleidigt auch noch Eltern anderer!

Du bist echt auf dem Tiefpunkt angelangt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 22:32

Hallo xxxbluexxx
Ich musste im Januar auch meine Schwangerschaft abbrechen. Ich hatte starde Depressionen . Ich habe zuerst Myfegen gekriegt . Musste die Tablette am Morgen nehmen zu Hause und 2 Tage später kriegt man Zäpfchen die Blutungen auslösen.
Ich habe das Medi überhaupt nicht ertragen. Kreislauf ist mehrmals
zusammengebrochen . Musste dann am Abend ins Spital.
Dort habe ich mich für eine Auskratzung entschieden, da sie dort 3fache Dosis Myfegen geben.
Musste noch 2 Tage warten . Blutungen kamen noch aber zu schwach. Die Auskratzung ging dann gut. War in der 7.Woche
Schwanger.
Wünsche dir alles Gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 0:05

Das stimmt allerdings...
...es gibt bestimmte Chemotherapien, die man in der Schwangerschaft geben kann. Eine Frau in meiner Nachbarschaft hat die in der Uniklink in Frankfurt auch bekommen und das Kind, das sie ausgetragen hat, ist kerngesund. Sie hatte Brustkrebs - eine sehr aggressive und schnellwachsende Form davon.

Man sollte sich wirklich erst informieren, bevor man irgendwelche Behauptungen aufstellt.

Das ändert meiner Meinung nach aber nichts daran, dass ein Mann sich nicht wirklich in eine an Krebs erkrankte, schwangere Frau versetzen kann.
Hier wäre etwas mehr Sensibilität doch angebracht, Herr columbin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 10:37



"Vor allem heute durch Befreiung vom Wehrdienst, Frauenquoten, Frauenbüros usw.."


Vorallen heute wie früher durch Genitalverstümmlung,in manchen Ländern Abreibungsverbote,Ganzkörperve rschleierung zwangshaft, weniger Lohn bei der gleichen Arbeit wie Männer sie machen, von der Kirche,Vergewaltigungen dort wo sie vom Gesetzgeber nicht verboten sind usw.....

nicht nur hier auch in vielen anderen Ländern müssen Frauen durch Männer viel ertragen!

Auch hierzulande werden Frauen von manchen Männer noch als Unterstufe angesehen!

Darum, du bist ein absolutes no go ..villeicht suchts du ja eine frau, die dir im forum zustimmt und die du nacher auch so behandeln kannst!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 10:40


Na klar columbin und ich bin der nikolaus..




Es erstaunt mich immer wieder, wo du diese schönen nicht ganz wahren Quellen herhast!


Hahaha klar, jede Frau muss nicht Abtreiben auch wen sie langsam am abkratzen ist wegen der Schwangerschaft!

Du hast auch zu viel Stroh gefressen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 10:41


Ja aber ich beleidige dich ein wenig, nicht deine Eltern oder Familienangehörige!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 10:44


Die hat der Embyro nocht garnicht!

Und es ist noch kein Kind!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2010 um 11:49

@Lillyrose
Columbin kann man es eh nicht recht machen, schon gar nicht mit Argumenten. Selbst wenn eine Frau 10 Kinder hätte und gegen Abtreibung wäre, würde er noch stänkern. Sie könnte ja 11 haben und einen Penis.
Wenn er mal schwanger ist kann man vllt vernünftig mit ihm reden, vorher hat das keinen Sinn. Da hilft nur melden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2010 um 13:39


Brüste-Neid vielleicht. Solche Quarktaschen muss man einfach ignorieren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2010 um 16:54

@kat0276
Willst du meine Schwester auf Lebenszeit sein? Alle deine Worte könnten exakt so von mir kommen. Leider werden sie an dem Typen abperlen wie Wasser, was sehr schade ist...
Aber beruhigend zu sehen, dass es (natürlich nicht nur du) noch normale Menschen hier gibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2010 um 10:22
In Antwort auf hanaa_12439187


Ja aber ich beleidige dich ein wenig, nicht deine Eltern oder Familienangehörige!

Abtreibung
Lange her .. und war sehr teuer..- aber die beste Entscheidung .. heute wären wir beide Hartz 4 - Firma inzwischen pleite gemacht, alle gekündigt, heute hätte ich mir die Abtreibung nicht mehr leisten können, dann wäre das Baby gekommen .. hallo in der Hartz 4 Welt .. prima, daß Du da bist, hast mir gerade noch gefehlt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2010 um 19:04


*ähehehem* - ich kanns net lassen....

vorallem der letzte beitrag



Herr gott nochmal (wenns einen gibt) ich HASSE leute und verachte alle, die ständig sagen " ooohohoooo abtreibung ist mord, also ICH würde es niiiieee tun" ich brech ins essen....ERSTEINMAL selber in so einer situation sein, DANN urteilen...ist eine seeehr kluge weisheit...meine freundin hatte auch mal gesagt "Also ich abtreiben??? wer ich??? würde ich niemals tun" oooh und was war? Sie poppte einen verheirateten mann und trieb ja doch ab....mensch Kinder, steht erstmal selbst in so ner situation bis ihr über andere urteilt, mein gott, jeder wird wohl seine Gründe haben, warum man es tut?!
Ich mag so Voruteile einfach nicht...ohne Hintergrundwissen zu urteilen...saudumm, sorry


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2010 um 19:06


@laverdad.



achso...wenn dich einer vergewaltigt und du wirst schwanger, treibst du dann nicht ab, da es ja ein Mord ist???Ouh, dann müsstest du es wohl austragen...tolles Gefühl... Ach halt, das wäre ja ein extremfall...


tztztzt....immer diese vorurteile und vorallem übers INTERNET.... Bescheuert....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2010 um 19:10
In Antwort auf an0N_1263038699z


@laverdad.



achso...wenn dich einer vergewaltigt und du wirst schwanger, treibst du dann nicht ab, da es ja ein Mord ist???Ouh, dann müsstest du es wohl austragen...tolles Gefühl... Ach halt, das wäre ja ein extremfall...


tztztzt....immer diese vorurteile und vorallem übers INTERNET.... Bescheuert....

Es gibt leute, die mit dem nichtstun vollbeschäftigt sind
lol saugeiles gelaber hier

mensch leut, chillt einfach und rauchtn dübel oder whatever... ... off, jeder macht was er will...herrje -.-

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook