Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich moechte schwanger werden, aber mein Freund kann nicht in mir ejakulieren

Ich moechte schwanger werden, aber mein Freund kann nicht in mir ejakulieren

13. Juli 2009 um 11:55

Hallo,

ich hoffe, auf diesem Weg einen Rat zu bekommen.
Ich bin seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir sind sehr gluecklich.
Wir haben beide den Wunsch Nachwuchs zu bekommen, jedoch kann er nicht in mir kommen.
Auf "anderem" Wege schon. Er ist physisch gesund. Diese Sache koennte bei einem Kinderwunsch zum Problem werden.
Ich hoffe, mit diesem Problem nicht alleine zu sein.
Danke

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 12:02

Ich hatte gehofft, man koennte sich das Sperma selbst einfuehren
Er kann kommen. Und es hat auch schonmal gklappt, dass er in mir kommt. das ist jedoch sehr selten.
Vielleicht ist es auch psychisch bedingt.

ich hatte gehofft, man koennte sich das Sperma selbst einfuehren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 12:09

Hm
nich bös gemeint, nur eine Erfahrung. Mein Freund konnte vor mir bei keiner anderen Frau kommen egal was er probiert hat... Seitdem er mich hat, hat er es sogar geschafft dreimal hintereinander zu kommen und er kommt jedesmal... Ok, aber naja. Muss ja nicht an dir liegen...
Versucht einfach die Sache locker anzugehen, vielleicht versteift er sich zu sehr auf den Gedanken kommen zu müssen und manchmal hilft es vorher ein bisschen nach zu helfen, mit Hand/Mund und dann einzuführen....
Wünsche euch das es klappt...

LG Tini 5+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 12:16

Hehe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 12:18

Ja, er moechte Kinder
wir haben schon haeufig darueber gesprochen und ja, er moechte unbedingt Kinder haben. Ich denke nicht, dass er zu einem Psychologen gehen wuerde. Und ausserdem dauert die "Therapie", wenn es eine gibt, sicherlich laaaange.
Ich war der Meinung Sperma ueberlebt eine gewisse Zeit, auch an der Luft...??Deutlich ausgedrueckt: wenn ich es nicht schlucken wuerde, und sofort "einfuehre" (ueber das wie habe ich mir noch keine konkreten Gedanken gemacht), koennte es dann nicht klappen?
Ich habe auch schon mit meiner FA darueber gesprochen, wuerde es aber am liebsten erstmal auf "natuerlichem Weg" probieren und nicht gleich mit Ihm im Schlepptau zum Arzt rennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 12:34

Insemination
Hallo,

es muss nicht gleich eine künstliche Befruchtung sein
Erkundige dich mal wegen IUI (Insemination)
Hier wird dein Zyklus genau überwacht und kurz vor dem Eisprung muss Dein Freund eine Samenspende abgeben und die wird dann aufbereitet und in die Gebährmutter "eingeführt". Google einfach mal

Das ganze kostet ein paar hundert Euro und wenn ihr biologisch gesund seid dann klappt das gut.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club