Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich moechte mehr aufmerksamkeit von meinem mann..verlange ich zu viel??

Ich moechte mehr aufmerksamkeit von meinem mann..verlange ich zu viel??

9. Oktober 2011 um 20:28

hallo..

ich habe so einige probleme gehabt in meiner ss nun bin ich in er 28. ssw.. doch ich bin nicht besonders gluecklich ... mein mann ist die ganze zeit am arbeiten am abend wenn er zuhause ist essen wir kurz gemeinsam dann reume und wasche ich ab und er sitzt vor dem fernseher..nach 2 stunden geht er dann ins bett.. wir haben oft streit.. ich musste 2 mal ins krankenhaus wegen vorzeitigen wehen das erste war in der 21. ssw das 2. in der 26. ssw..beim 2. habe ich jede 5. oder 3. minute eine wehe..er ist spaeter nach gekommen und noergelte dass er hunger habe..

ich bin enttaeuscht.. er hat mir bis heute vieleicht 5 mal den bauch eingecremt..dann fragt er manchmal bloed warum ich schlecht gelaunt bin dann meine ich immer kann das daran liegen das ich schwanger bin?

nun sind es 2 wochenenden ist er samstags bis nach mitternacht mit freunden unterwegs..ich bin dann wieder ganz alleine...waehrend der woche arbeite ich auch..wir verbringen kaum zeit mit einander..

ich fuehl mich ganz einsam..morgen habe ich meinen doppler test ( bei den letzten 2 kam er auch nicht und ich habe erfahren dass ich ein problm mit der nabelschnur habe, sie hat nur eine aterie, dann kam raus das die platzenta vor dem muttermund sitzt) morgen "kann er auch nicht mit"..doch er hat sich fuer den donnerstag frei genommen weil er mit seiner schwester etwas ausgemacht hat...

manchmal denke ich, ich uebertreibe, doch wie kann das uebertrieben sein??

wie ist es bei euch so??ich hoffe er wird bald wieder der damalige liebe volle man der er war bevor er erfahren hat das ich schwanger bin

Mehr lesen

9. Oktober 2011 um 20:34

Bei mir das gleiche!!
Hab grad auch geschrieben. Schau mal den Thred zu Geburtsplanungsgespräch zum WKS.
Meiner ist auch total mit sich und seiner Arbeit ubd unserem Haus beschäftigt.
Fast alle Diskussionen enden mit " Deine Hormone".
Und er unternimmt auch sogut wie nix mit mir. Auf den Bauch fühlen will er gar nicht.
War bus jetzt nur bei 1 Untersuchung dabei das wars. Er fragt gar nicht nach dem Baby. Schmust und umarmt mich gar nicht.
Das einzige er fragt nach der Vorsorge wie's war das ist alles.
Er sagt als Mann kann er da net so emotional sein. Er spürt ja nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 20:46

Kenne ich auch......
Hallo simi!
Das Problem kenne ich nur zu gut!!!!
Jetzt gerade ist wieder so ein Moment!
Bei uns ist es nur etwas anders.
Bauen gerade ein Haus, sind aber schon fast fertig, betonung liegt auf fast!
Die Arbeiten die jetzt noch anfallen haben irgendwie kein Ende in Sicht!
Und mein Freund arbeitet Tag und Nacht damit es fertig wird. Sind schon seit einer ewigkeit nicht mehr zusammen weg gewesen. Kann ich auch alles verstehen, keine Frage. Aber jeden Tag nur dieser blöde Bau "hallo bin auch noch da und ich bin schwanger"!!!!
Und es ist ja nicht nur das er immer alleine lange arbeitet, ich muss auch mit ran.
Echt alles komisch, besonders wenn man schwanger ist gehen die Gefühle mit einem durch!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 20:47
In Antwort auf abiah_12725124

Bei mir das gleiche!!
Hab grad auch geschrieben. Schau mal den Thred zu Geburtsplanungsgespräch zum WKS.
Meiner ist auch total mit sich und seiner Arbeit ubd unserem Haus beschäftigt.
Fast alle Diskussionen enden mit " Deine Hormone".
Und er unternimmt auch sogut wie nix mit mir. Auf den Bauch fühlen will er gar nicht.
War bus jetzt nur bei 1 Untersuchung dabei das wars. Er fragt gar nicht nach dem Baby. Schmust und umarmt mich gar nicht.
Das einzige er fragt nach der Vorsorge wie's war das ist alles.
Er sagt als Mann kann er da net so emotional sein. Er spürt ja nix.

Leider..
ich bin manchmal am verzweifeln.. ...wir wollten das kind dann kam was dazwischen und wir waren froh das wir doch keines "haben" dann kam raus ich bin schwanger :S...ich freu mich total auf unsere tochter doch bin eben auf mich selbst gestellt...

er traegt mir nicht einmal die waesche...ich muss alleine einkaufen gehen schaffe es kaum mit den tueten bis zur wohnung...doch ihm ist es egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 21:18

OMG
nein, nein, nein das darf doch nicht wahrsein, was ich hier lese. Bitte bringt eure Männer dazu euch zu helfen und zu unterstützen egal bei was es ist. Es sollte doch eine ganz tolle Zeit für beide sein. und es kann nicht sein, dass die Männer die Frauen schwängern und dann "ist gut, nun muss ich nichts mehr machen". Bitte tut euch das nicht an. Immerhin seid ihr dann gestresst und euer Baby kriegt dass alles mit. Ganz abgesehen davon, es kann euch durch die gsanze Arbeit die ihr alleine leistet gesundheitlich nicht gutgehen, und auch dies kann euer Baby treffen. und nehmt eure Männer so oft es möglich ist, mit zu den Untersuchungen. Denn da bekommen die Männer auch schon etwas Papagefühle. Ich selber bin jetzt in der 7. SSW. Hatte schon eine Fehlgeburt. Das lag aber nicht an meinen Mann. Er ist immer dabe gewesen. auch dieses mal macht er immer mit und hilft auch wo es nur möglich ist. Ich versuche euch damit zu erklären, egal was passiert, keinen kann dem anderem bei negativen Dingen Vorwurf machen. und ihr erlebt sowohl die schönen als auch die traurigen Seiten des Lebens gemeinsam. So war das zumindest bei mir. Mit der Aufmerksamkeit ist es natürlich eine etwas andere Sache. Klar wünsche ich mir aber auch etwas mehr Aufmerksamkeit. Aber ich bin schon froh, dass er mir in vielen anderen Dingen wirklich hilft, und da braucht auch er mal für sich eine Auszeit und das kann ich dann auch verstehen. Ich hoffe ihr werdet noch eine sehr schöne Schwangerschaft mit euren Männern gemeinsam verbringen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 21:31
In Antwort auf jola_11933738

OMG
nein, nein, nein das darf doch nicht wahrsein, was ich hier lese. Bitte bringt eure Männer dazu euch zu helfen und zu unterstützen egal bei was es ist. Es sollte doch eine ganz tolle Zeit für beide sein. und es kann nicht sein, dass die Männer die Frauen schwängern und dann "ist gut, nun muss ich nichts mehr machen". Bitte tut euch das nicht an. Immerhin seid ihr dann gestresst und euer Baby kriegt dass alles mit. Ganz abgesehen davon, es kann euch durch die gsanze Arbeit die ihr alleine leistet gesundheitlich nicht gutgehen, und auch dies kann euer Baby treffen. und nehmt eure Männer so oft es möglich ist, mit zu den Untersuchungen. Denn da bekommen die Männer auch schon etwas Papagefühle. Ich selber bin jetzt in der 7. SSW. Hatte schon eine Fehlgeburt. Das lag aber nicht an meinen Mann. Er ist immer dabe gewesen. auch dieses mal macht er immer mit und hilft auch wo es nur möglich ist. Ich versuche euch damit zu erklären, egal was passiert, keinen kann dem anderem bei negativen Dingen Vorwurf machen. und ihr erlebt sowohl die schönen als auch die traurigen Seiten des Lebens gemeinsam. So war das zumindest bei mir. Mit der Aufmerksamkeit ist es natürlich eine etwas andere Sache. Klar wünsche ich mir aber auch etwas mehr Aufmerksamkeit. Aber ich bin schon froh, dass er mir in vielen anderen Dingen wirklich hilft, und da braucht auch er mal für sich eine Auszeit und das kann ich dann auch verstehen. Ich hoffe ihr werdet noch eine sehr schöne Schwangerschaft mit euren Männern gemeinsam verbringen.

LG


ich freu mich total fuer dich dass deiner so liieeeeb ist...das mit der fehlgebut tut mir um so mehr leid fuer dich ...
ich hab keine ahnung was ich noch alles machen kann...reden?-habe ich veruscht..zum doc?- waren wir gemeinsam wenn es eben die wehen waren und ich zum notfall musste und 2mal kam er freiwillig...

ich bin mal vor wut und enttaeuschung einfach raus und die tuer habe ich ihm zugeschlagen...ne halbe stunde spaeter bekam ich eine sms komm fruehstuecken...vorgestern waren wir kurz wo zu besuch die frau meinte (sie hat 3 kinder) hilft dir dein mann zuhause...ich habe die WAHRHEIT gesagt und meiner war beleidigt....

ich will nur noch meine tochter so bald wie nur moeglich in den arme halten ...das wird mein einziger trost glaube ich...

doch wer weiss vieleicht aendertsich die situation noch bevor unser engel kommt...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 22:13
In Antwort auf even_12662915


ich freu mich total fuer dich dass deiner so liieeeeb ist...das mit der fehlgebut tut mir um so mehr leid fuer dich ...
ich hab keine ahnung was ich noch alles machen kann...reden?-habe ich veruscht..zum doc?- waren wir gemeinsam wenn es eben die wehen waren und ich zum notfall musste und 2mal kam er freiwillig...

ich bin mal vor wut und enttaeuschung einfach raus und die tuer habe ich ihm zugeschlagen...ne halbe stunde spaeter bekam ich eine sms komm fruehstuecken...vorgestern waren wir kurz wo zu besuch die frau meinte (sie hat 3 kinder) hilft dir dein mann zuhause...ich habe die WAHRHEIT gesagt und meiner war beleidigt....

ich will nur noch meine tochter so bald wie nur moeglich in den arme halten ...das wird mein einziger trost glaube ich...

doch wer weiss vieleicht aendertsich die situation noch bevor unser engel kommt...

lg

Ein Tipp
Hey Süße,
also dass ist echt ärgerlich Aber weisst du was du vielleicht mal machen könntest, schreib ihm doch mal einen Brief. Schreibe alles was du empfindest, wie eure Beziehung begann wie es sich entwickelt hat und den jetzigen Stand. Schreibe ihm auch, wie wichtig er für dich ist und wie sehr du seine Unterstützung brauchst und wie sehr du dich auf das gemeinsame Kind freust. Schreibe bitte auch dass er dir nachts fehlt (denn dass er mit seinen Freunden bis nach Mitternacht wegbleibt, geht nun auchmal nicht) Lege diesen Brief dann an einem Morgen einfach bei euch in die Diele oder irgendwo, wo er es morgens am besten und schnellsten sieht. Glaub mir, da wird er bestimmt auch noch zu dir selber kommen und ihr redet dann über alles. Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 22:21

Oh ja
Kenne ich nur all zu gut... Meine fresse wir sind schwanger... Nehmen zu und fühlen uns rund um unwohl...(vll nicht alle aber ich schon) und es ist doch nicht viel verlangt uns mal in den arm zu nehmen und uns die bestättigung geben das wir immer noch toll sind. Das gute ist das mein freund noch nie ne untersuchung verpasst hat... Ich kann verstehen das es vll langweilich ist beim ctg zu sitzen und warten aber das ist machbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 22:38
In Antwort auf jola_11933738

Ein Tipp
Hey Süße,
also dass ist echt ärgerlich Aber weisst du was du vielleicht mal machen könntest, schreib ihm doch mal einen Brief. Schreibe alles was du empfindest, wie eure Beziehung begann wie es sich entwickelt hat und den jetzigen Stand. Schreibe ihm auch, wie wichtig er für dich ist und wie sehr du seine Unterstützung brauchst und wie sehr du dich auf das gemeinsame Kind freust. Schreibe bitte auch dass er dir nachts fehlt (denn dass er mit seinen Freunden bis nach Mitternacht wegbleibt, geht nun auchmal nicht) Lege diesen Brief dann an einem Morgen einfach bei euch in die Diele oder irgendwo, wo er es morgens am besten und schnellsten sieht. Glaub mir, da wird er bestimmt auch noch zu dir selber kommen und ihr redet dann über alles. Viel Glück

Danke fuer den tipp...
das werde ich dann gleich heute abend machen...er ist wieder mal draussen...hat vor 2 stunden angerufen, er geht mit seinen freunden etwas trinken und kommt dann so um 1...er muss morgen um 6.30 zur arbeit...kann sich fuer unser kind nicht frei nehmen doch betrinken kann er sich am voraben...

doch bin mir sicher das der brief uns nur fur eine befristete zeit helfen wird und er wieder so weiter machen wird wie bisher...

ich habe meinen termin am 6.1.12 er hat am telefon gemeint ich werde am silvester abend eh nicht raus koennen..(die entschuldigung fuer heute abend)..ich habe ihm gesagt es ist mir egal du kannst auch dann raus...wie bis heute werde ich bestimmt auch dann eine loesung fuer mein problem finden...>>> hat ihn garnicht gejuckt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram