Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich möchte mein Kind aber so nennen......

Ich möchte mein Kind aber so nennen......

13. Oktober 2011 um 14:57 Letzte Antwort: 21. Oktober 2011 um 20:05

Hi,

als wir wollen unseren zweiten Sohn Nero Maximus nennen. und jetzt kommen natürlich alle und sagen "Mein GOtt was tust du deinem Kind an"

Aber wir kennen doch den geschichtlichen Hintergrund und auch das Nero ein CD-Rom Brennprogramm ist was ja auch darauf beruht das Nero angeblich Rom abgefackelt hat.

Aber mir gefällt der Name Nero Maximus so gut...

Meint ihr denn das Kind bekommt mal Probleme wenn er nach Rom oder so will, ist doch Quatsch, oder; Meinungen sind gefragt.

Sahra mit Lennox Alexander an der Hand und Nero Maximus im Bauch

Mehr lesen

13. Oktober 2011 um 15:01

...
Ich finde den Namen jetzt auch nicht so toll und das Ihr solle Reaktionen bekommt ist ja eigentlich vorhersehbar!!!
Der Name ist wirklich sehr außergewöhnlich und... gewöhnungsbedüftig.

Wenn er Euch aber gefällt und Ihr zu 100% dahinter steht verstehe ich nicht, warum Ihr die Meinungen anderer anhört!!!

LG,
Lulu & Krümel (14.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:03

...
Da du nach unseren Meinungen gefragt hast, hier mal meine: Ich finde die Kombination zu "römisch". Habt ihr in Erwägung gezogen, das ganze abzuschwächen und vielleicht Nero Maximillian oder so draus zu machen?

Ich finde den Namen Nero gar nicht schlecht (allerdings verbinde ich ihn mit Katzen ).

Hör dir ruhig die Meinungen der anderen an, aber entscheide selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:09

Ich mag den Namen, aber so
oder bin ich so eingenommen von meinen Schwangerschaftshormonen? Aber mein Mann mag den Namen auch.....

Ich finden den Namen wirklich sehr schön, ich will meinen Kinder nicht schaden, aber soll ich den jetzt den Namen nicht nehmen nur weil vor 1000 Jahren angeblich Nero Rom abgefackelt hat, was natürlich nicht stimmen muss, weil ROm damals öfters mal gebrannt hat und wegen der Christenverfolgung......

Bei Lennox hat auch schon jeder geschluckt, aber war mir auch egal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:10


ich denke, euer kind bekommt nicht nur probleme, wenn es nach rom geht....sondern allgemein.
dann doch wenigstens nero maximilian...aber maximus finde ich geht irgendwie gar nicht ist für mich kein richtiger vorname.

klar müsst ihr wissen, wie ihr euer kind nennt, aber ich würde wenigstens einen "normaleren" zweitnamen vergeben!

stellt euch doch mal euer kind vor..im kiga.. ich bin nero maximus! in der schule...beim vorstellungsgespräch...

jedem das seine...

kalzium & mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:16

Ich finde
also ich finde nero jetzt auch nicht so schlecht. würde mein kind nicht so nennen, aber der klang ist gut.

aber maximus würde ich auch weglassen oder besser mit maximilian oder einem ähnlichen namen ersetzen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:19

Ich weiß nicht, was das jetzt soll...
Ich habe eine normale Frage gestellt und nach keiner "assozialen Antwort" gesucht... Danke esperanzamijs
Aber genau auf solche Leute geb ich nichts....
Aber danke für deine Meinung, jeder sollte seine eigene Meinung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:24


ich würde auch drüber nachdenken, dass nero ein thema im geschi unterricht sein könnte...

ich fand den vorschlag neo maxim oder neo maximilian ganz schön.

@ die mami, die adolf vorgeschlagen hat:
man kann auch übertreiben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:26

Naja
Ich persönlich würde Nero mit einem etwas weniger ausgefallenen Namen kombinieren, weil mich die 2 zusammen zu sehr an den Lateinunterricht erinnern. Aber das ist und bleibt eure Entscheidung, und du solltest dir da nicht reinreden lassen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:27

Oh je...
danke erstmal für eure Antworten, werde jetzt wasmit meinem Sohn rausgehen, schaue später nochmal rein... Über den Zweitnamen könnte man ja nochmal nachdenken.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:33

Danke Lolitas 23

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:36
In Antwort auf an0N_1273425499z

Oh je...
danke erstmal für eure Antworten, werde jetzt wasmit meinem Sohn rausgehen, schaue später nochmal rein... Über den Zweitnamen könnte man ja nochmal nachdenken.

Liebe Grüße


ja, mach dir am besten noch mal mit deinem mann gedanken...
vllt gibts ja ne alternative zu maximus...
klingt wirklich sonst etwas überladen.

und es würde das große schwarze heißen..hm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:38


ich bin nir ziemlich unschlüssig.
der name ansich ist nicht verkehrt, passt aber weniger in unsere breiten.

Nero ansich find ich jetzt auch nicht so blöd, aber in Kombi mit Maximus zu "wuchtig".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 15:59

Meine Meinung


genau aus den geschichtlichen Hintergründen würde ich ihn nicht so nennen. Schon gar nicht in Kombination mit Maximus. Das eine ist Geschmackssache, das andere die Tatsache ein Mann der in die Geschichte einging und zwar damit, dass er nicht nur Rom abbrannte, sondern auch seine Mutter und seine Frau ermordete.

Natürlich muss er euch gefallen in erster Linie, aber überlegt wirklich gut, ob euer Sohn später damit zurecht kommt. Er wird mit so einem Namen definitiv viele Schwierigkeiten haben, im Kindesalter als auch im Erwachsenenalter. Und das Leben ist schon schwierig genug. Ich denke, da sollte man in erster Linie an sein Kind denken und nicht an seinen eigenen Geschmack. Denk dran, es gibt verdammt wenig tolerante Menschen. Mit ein bischen Glück vielleicht auch viele, die in Geschichte nicht aufpassen. Aber mit so einem Namen verbindet man einfach etwas (Nichts Gutes). Genauso wie mit A.H., dazu braucht man nicht mal Geschichtskenntnisse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 16:19


"einfach nur" ist gut.
du weisst wer nero war?
hat rom abgebrannt und seine eigene mutter sowie seine frau ermordet.
nero bedeutet schwarz.
maximus bedeutet der große.
nun überleg mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 16:32


wie wäre es denn mit Nero Maximilian??? klingt doch auch nicht schlecht...aber solange du dein kind nicht Nemo nennst kleiner scherz
lg nine mit bauchzwerg insite ca 32 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 16:52

Der Name ist Geschmacksssache
Also ich persönlich finde den Namen nicht schön, klingt i-wie nicht fließend.

Aber es ist letztendlich deine Entscheidung, denn es ist dein Kind und wenn du es so nennen möchtest, dann haben die Leute (gerade aus deinem Umfeld) das zu akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 16:55


Nero find ich super, auch in Kombination mit Maximus. Ich finde ihn vom Klang her schön und denke auch nicht dass dein Sohnemann wegen der Geschichte des Namens Probleme bekommen wird.
Mein Patensohn heißt übrigens Lucius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 17:41


Ich finde den Namen super, haben selbst einen ausergewöhnlichen Namen für unseren kleinen... Genau aus dem Grund das jeder meint seinen Senf dazu geben zu müssen geben mein Freund und ich den Namen erst bekannt wenn der kleine da ist!!! Dann können sich immer noch alle aufregen aber es kann nix mehr beeinflussen!!! Und wenn sie sich umsonst aufregen wollen... Viel Spaß für vergeudete energie =) Bleib hart und nim dir die ganzen aussagen nicht zu herzen... Euch beide muss der Name gefallen ihr müsst dahinter stehen sonst nichts und niemand!!!!!! Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 18:24


Find ich ja mal schön, das auch andere hier den Namen schön finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 18:25


Man kanns auch übertreiben!!

Finde den namen schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 18:33

Mal was anderes................
Mir gefällt der Name und ich bin eines besseren belehrt worden":Sprich nicht über den namen vor der Geburt."

Es gibt immer jemanden der den Namen blöd findet oder sogar ein blödes Komentar abgibt.

Lieber für sich behalten..................(zwi nker)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 18:52
In Antwort auf lois_12379651


wie wäre es denn mit Nero Maximilian??? klingt doch auch nicht schlecht...aber solange du dein kind nicht Nemo nennst kleiner scherz
lg nine mit bauchzwerg insite ca 32 ssw

Die
Namenskombination klingt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 19:49


nenn ihn doch so ist doch toll

meine maus bekommt den namen ophelia da zerreißen sich jetzt schon einige ihr m***

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 20:31


Du brauchst mich nicht belehren ich kenn die geschichte aber danke.
Wenn man nach sowas nur namen aussuchen dûrfte würde nich mehr allzu viel zur verfügung stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 21:36

Nero
Heisst die espressomischung meiner alten firma


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 22:23


Find ich kake ..... Sorry
Aber nur weil dir/euch der name gefällt muss das kind sein leben lang leiden .... Stell dir die situation vor" dein sohn nero maximus ist 15-16 und in der schule ..... Naja kannst dir vorstellen wie die mitschüler ihn behandeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 22:58

Uiuiui
Hi!

Normalerweise halt ich mich bei Namensdiskussionen eher zurück und denke, jede(r) sollte selbst wissen wie er sein Kind nennt. Aber diesmal muss ich doch was dazu schreiben...

Ich gebe dir recht, der Klang der beiden Namen ist wirklich schön. Aber:
Abgesehen vom geschichtlichen Hintergrund, der ja hier schon lang und breit getreten wurde: Habt ihr nen römischen Nachnamen, der zu den Vornamen passt? Es sieht generell kagge aus, wenn z.B. ein Jamie Dean den Nachnamen Schulz oder ähnlich trägt.

Überlegt euch ob ihr wirklich das Beste für euer Kind wollt, dass ihr ja schliesslich liebt, oder ob ihr einfach nur aus der Masse rausstechen wollt, mit dieser ungewöhnlichen Namenskombi.

Ich finde, schon bei der Namenswahl spielt elterliche Verantwortung eine Riesenrolle. Man gibt seinem Kind einfach keinen Namen, der ihm später irgendwie schaden könnte. Niemand gibt euch die Garantie dafür, dass das Kind stark genug ist, damit zu leben. Und andere Kinder können soooo grausam sein

Liebe Grüße

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 8:36


finde den namen (vorallem in der heutigen zeit) ganz gaanz gaaaaanz schrecklich! sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 8:39
In Antwort auf kalani_12741994


finde den namen (vorallem in der heutigen zeit) ganz gaanz gaaaaanz schrecklich! sorry

Aber
WHO CARES ist ja wirklich deine entscheidung. ich finde so namen wie "latoya" "rihanna" (gibt wirklich leute die ihre tochter so taufen!!!) "tylor" oder what eeever genau so schrecklich! anyway, schlussendlich muss dass eh jeder selber entscheiden und auf den nachnamen kommt es wirklich aich noch sehr drauf an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:17

Ok
ich muss mir jetzt mal anmaßen zu sagen: Kein Kind der Welt wird so einen Namen gerne tragen. Erst recht kein Erwachsener. Wenn das Kind begreift, was hinter dem Namen Nero steckt, wird es die Eltern fragen warum es ausgerechnet so einen Namen, der mit so viel Bösem in Zusammenhang gebracht wird, bekommen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:20
In Antwort auf trinity404

Ok
ich muss mir jetzt mal anmaßen zu sagen: Kein Kind der Welt wird so einen Namen gerne tragen. Erst recht kein Erwachsener. Wenn das Kind begreift, was hinter dem Namen Nero steckt, wird es die Eltern fragen warum es ausgerechnet so einen Namen, der mit so viel Bösem in Zusammenhang gebracht wird, bekommen hat.

Ups
irgendwie hab ich die zwei Beiträge vermischt und was anderes verstanden. Vergiss meinen Beitrag einfach..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:30


Hey ich bin noch nicht sooo lange aus der schule raus und kann dir mit sicherheit sagen, das maximus aufjedenfall ein mobbingname sein wird! Tut mir leid es dir so zu sagen, aber kinder und jugendliche sind was sowas angeht wirklich grausam! Nero finde ich sogar ganz super! ... Es ist aber eure entscheidung wie ihr euer kind nennen wollt! Ich persönlich liebe die kombi: Noah Keanu oder Keanu Finn , jedesmal mit Keanu als rufname. Das ist auch nicht hedermanns name Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:34

Also,
hab ja nach eurer Meinung gefragt, aber letztendlich ist es ja wirklich unsere Entscheidung und ich denke, wir werden das Kind so nennen, es ist ein schöner Name und keiner weder eure Eltern noch eure Großeltern geschweige den Urgroßeltern wissen ob das wirklich stimmt, was so über Nero geschrieben wird, keiner war dabei, ihr glaubt doch etwa auch nicht alles was in der Bibel steht, oder?????????????

Und das man wegen dem Namen gehänselt wird, glaube ich auch nicht, sorry.

Es ist ein besonderer Name und ich nenne mein KInd mit Sicherheit nicht "Adolf" denn was Adolf getan hat ist bewiesen, aber wer weiß wirklich was Nero getan hat und was war nochmal mit Heinrich der VIII der hat alle seine Frauen abgemetztelt und es gibt auch Menschen die Heinrich heißen, und beschimpft da jemand den guten Heinrich??? Nein.

ABer ist ja super wie der Name polarisiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:47

Re
Nero wird der Rufname, nach Maximus fragt doch eh keiner ist der Zweitname...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 9:48

Muss
dabei weniger an den biblischen hintergrund denken als an den film matrix...aber was nun besser is weiß ich nicht

naja und bei maximus muss ich irgendwie an nen popo denken ( der pomuskel heißt nämlich musculus maximus)

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 12:48

Ünmöglich!!!!!!! aber.....
..... nicht der Name, hab ja schon meinen Senf dazu beigetragen und gesagt das ich ihn toll finde....
Nein unmöglich finde ich einige aussagen hier... Erstensmal könnt ihr doch nicht wissen ob das kind gehänsselt wird denn anscheinend heißen eure kinder ja nicht so, so das ihr es doch gar nicht wissen könnt aber hauptsache mal sich aufregen.. Und die kinder die ihn dann in der schule hänsseln sollten sind dann genau die kinder von eltern wie euch die total untollerant erzogen werden!!!!! Bitte bitte nenne dein kind so denn dann gibt es schon mal wieder ein kind das nicht so untollerant durchs leben gehen muss, er wird sicher aufgeschlossener durchs leben gehen als andere.. Und immer diese vergleiche mit allen drum und dran... Es heißt doch immer so schlau schaut in die zukunft und nicht in die vergangenheit... Dann macht das doch bei namen auch, ist doch scheiß egal was keine ahnung wann war, dann dürfte man sein kind ja gar keinen namen mehr geben.. Man kann so gut wie jeden namen mit schrecklichen dingen in verbindung bringen...
Ich find den Namen super und du musst wenigstens keine angst haben das du dein kind rufst und dann kommen fünf angelaufen!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 13:25
In Antwort auf an0N_1288337499z

Ünmöglich!!!!!!! aber.....
..... nicht der Name, hab ja schon meinen Senf dazu beigetragen und gesagt das ich ihn toll finde....
Nein unmöglich finde ich einige aussagen hier... Erstensmal könnt ihr doch nicht wissen ob das kind gehänsselt wird denn anscheinend heißen eure kinder ja nicht so, so das ihr es doch gar nicht wissen könnt aber hauptsache mal sich aufregen.. Und die kinder die ihn dann in der schule hänsseln sollten sind dann genau die kinder von eltern wie euch die total untollerant erzogen werden!!!!! Bitte bitte nenne dein kind so denn dann gibt es schon mal wieder ein kind das nicht so untollerant durchs leben gehen muss, er wird sicher aufgeschlossener durchs leben gehen als andere.. Und immer diese vergleiche mit allen drum und dran... Es heißt doch immer so schlau schaut in die zukunft und nicht in die vergangenheit... Dann macht das doch bei namen auch, ist doch scheiß egal was keine ahnung wann war, dann dürfte man sein kind ja gar keinen namen mehr geben.. Man kann so gut wie jeden namen mit schrecklichen dingen in verbindung bringen...
Ich find den Namen super und du musst wenigstens keine angst haben das du dein kind rufst und dann kommen fünf angelaufen!!!!!!!!!!!!!!!!

..
ich persönlich finde den Namen ein bisschen zu ausgefallen..aber du trägst die Verantwortung und die Aufgabe deinem Kind einen Namen zu geben, und wenn du das so möchtest dann müssen das alle anderen wohl oder übel akzeptiern!

@mia9644
Ich denke schon dass man davon ausgehen kann das kleine wegen des Namens gehänselt würde..Kinder können gemein sein und das hat meiner Meinung nach nichts mit intoleranter Erziehung zu tun! Es ist eben ein ziemlich außergewöhnlicher Name bei dem so ziemlich jeder 3. zB an das PC Programm Nero denken wird ohne das man es böse meint..Und es wurde ja auch nach Meinungen gefragt oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 13:27
In Antwort auf an0N_1288337499z

Ünmöglich!!!!!!! aber.....
..... nicht der Name, hab ja schon meinen Senf dazu beigetragen und gesagt das ich ihn toll finde....
Nein unmöglich finde ich einige aussagen hier... Erstensmal könnt ihr doch nicht wissen ob das kind gehänsselt wird denn anscheinend heißen eure kinder ja nicht so, so das ihr es doch gar nicht wissen könnt aber hauptsache mal sich aufregen.. Und die kinder die ihn dann in der schule hänsseln sollten sind dann genau die kinder von eltern wie euch die total untollerant erzogen werden!!!!! Bitte bitte nenne dein kind so denn dann gibt es schon mal wieder ein kind das nicht so untollerant durchs leben gehen muss, er wird sicher aufgeschlossener durchs leben gehen als andere.. Und immer diese vergleiche mit allen drum und dran... Es heißt doch immer so schlau schaut in die zukunft und nicht in die vergangenheit... Dann macht das doch bei namen auch, ist doch scheiß egal was keine ahnung wann war, dann dürfte man sein kind ja gar keinen namen mehr geben.. Man kann so gut wie jeden namen mit schrecklichen dingen in verbindung bringen...
Ich find den Namen super und du musst wenigstens keine angst haben das du dein kind rufst und dann kommen fünf angelaufen!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich
verbesser nur ungern, aber du meinst sicher intolerant, oder?

Ich glaub wenn man hier nach Meinungen fragt, dann sollten eben auch Meinungen akzeptiert werden, die anders sind. Und zum Thema Eltern erziehen ihre Kinder intolerant. Erstens sollte man nicht über ungelegte Eier sprechen, zweitens schon gar nicht wenn man die Menschen dazu nicht kennt und drittens, jeder verbindet mit Namen etwas. Das hat nichts mit Intoleranz zu tun, sondern ist völlig natürlich. Du willst mir doch nicht erzählen, dass, wenn einer hinter dir Adolf ruft, du nicht irgendwo an den ehemaligen Führer denken musst. Und klar, es gibt eine Menge böser Menschen die vielleicht Tobias, Kevin, Sabrina oder wie auch immer heißen. Aber die sind nicht in die Geschichte eingegangen und die kennt nicht jeder Mensch auf dieser Welt. Und Nero hatte nun mal nicht einen Namen, den heut jeder trägt. Wenn es ihn nicht gegeben hätte, dann wären sie ja sicher auch nicht auf die Idee gekommen, ihn so zu nennen.

In der Namensgebung liegt immerhin eine große Verantwortung. Denn NICHT die Eltern müssen damit leben, sondern das Kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 13:45


find Nero super, ist was was man nicht wirklich groß verniedlichen kann und vorallem ein name den nicht jedes dahergelaufendes Kind hat! Ich find Klasse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2011 um 15:23

Hallo
Also ausser das er in rom ausgelacht wird weil NERO eine farbe ist, nämlich schwarz, finde ich den namen sehr düster!
Da nero = schwarz!
Aber müsst ihr entscheiden!
Lg anna...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2011 um 20:38

...
ich glaub auch, dass genau da hier das Problem liegt. Der Name ist einfach nicht schnöde genug. Damit sticht man aus der Masse raus und so soll das ja auch sein. Und überhaupt stinknormale Namen, es ist ja auch absolut langweilig, wenn Kinder heutzutage schon vor dem Schulalter ihren Namen aussprechen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2011 um 1:46


Wow, klingt ziemlich gut!! Besonders Nero gefällt mir gut. Klingt richtig erfolgreich und männlich. Wenn Du aber auf Nummer Sicher gehen willst,änder Maximus in einen gewöhnlicheren Namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 10:41

Genial!
Hi,
also ich find den Namen echt super, gefällt mir total gut;
ich weiß allerdings auch nicht, wie ihr mit Nachnamen heißt; wenn der Nachname dazupasst, ists ja eigentlich kein Problem....und Nero ist ein absolut praktischer Name. Ich find auch die Kombination gelungen, aber wie gesagt-solange der Nachname dazupasst (also wenn ihr jetzt zB Müller oder Meier heißt, würd ich vielleicht nochmal drüber nachdenken).
In Rom wird er bestimmt keine Probleme bekommen, er trägt ja dann bestimmt kein T-Shirt auf dem steht "Hallo, ich heße Nero Maximus, meine Eltern haben mich so genannt, weil sie den Nero, der Rom abgefackelt hat, so toll fanden"....so ein Quatsch! Außerdem-hej, es ist ja wohl eure Entscheidung wie ihr euer Kind nennen wollt! Alles was der Gestzgeber nicht ausschließt ist ok!

Julia Sophie, noch keine Kinder,
aber zu allem eine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 11:10
In Antwort auf berry_12318768

Genial!
Hi,
also ich find den Namen echt super, gefällt mir total gut;
ich weiß allerdings auch nicht, wie ihr mit Nachnamen heißt; wenn der Nachname dazupasst, ists ja eigentlich kein Problem....und Nero ist ein absolut praktischer Name. Ich find auch die Kombination gelungen, aber wie gesagt-solange der Nachname dazupasst (also wenn ihr jetzt zB Müller oder Meier heißt, würd ich vielleicht nochmal drüber nachdenken).
In Rom wird er bestimmt keine Probleme bekommen, er trägt ja dann bestimmt kein T-Shirt auf dem steht "Hallo, ich heße Nero Maximus, meine Eltern haben mich so genannt, weil sie den Nero, der Rom abgefackelt hat, so toll fanden"....so ein Quatsch! Außerdem-hej, es ist ja wohl eure Entscheidung wie ihr euer Kind nennen wollt! Alles was der Gestzgeber nicht ausschließt ist ok!

Julia Sophie, noch keine Kinder,
aber zu allem eine Meinung

Namens(er)klärung
Mir fällt grad ein, dass weiter unten jemand geschrieben hat, Nero heißt "schwarz". Naja, kommt drauf an in welcher Sprache,
auf griechisch bedeutet = Nero nämlich Wasser!
Ach, und bevor hier die Gerüchteküche noch überbrodelt, ein kurzer Auszug aus dem Wikipedia-Artikel zum Thema: Nero hat Rom abgefackelt:
"In der Nacht vom 18. zum 19. Juli 64 brach in Rom ein Brand aus, der sich durch starken Wind sowie dichte und hohe Bebauung rasch ausbreitete. Innerhalb von neun Tagen wurden zehn von 14 Stadtteilen angegriffen und drei komplett vernichtet. Es wurden Gerüchte laut, dass Nero selbst das Feuer habe legen lassen, um die Stadt neu aufzubauen und insbesondere Platz für einen riesigen Palast, das Goldene Haus (Domus Aurea), zu schaffen.[20] Angeblich beobachtete und besang er den Brand vom Turm des Maecenas aus, während er sich selbst auf der Lyra begleitete und Verse vom Fall Trojas deklamierte, laut Tacitus habe er dies zu Hause getan.[21]

Tatsächlich aber befand sich Nero in seinem 50 Kilometer weit entfernten Geburtsort, seiner Sommerresidenz Antium, während der Palatin in Flammen stand. Er reiste nach Rom zurück, öffnete seine Gebäude für Obdachlose und senkte den Getreidepreis.[22] Wahrscheinlich brach der Brand, wie viele andere auch, auf einem Marktplatz durch Unvorsichtigkeit aus. Dennoch ist Nero als Brandstifter Roms in die Geschichte eingegangen.[23] Dass er selbst die Stadt angezündet hat, kann ausgeschlossen werden, eine Beauftragung anderer jedoch nicht[24], zumal nach den ersten Löscharbeiten weitere Feuer nahe bei dem Haus des Prätorianerpräfekten Tigellinus ausbrachen.[25]

Aufgrund der Gerüchte, er habe das Feuer gelegt oder wenigstens davon profitiert, brauchte Nero einen anderen Schuldigen für den Brand. Dafür bot sich die Sekte der Chrestiani (griechisch: Christen) an, die bei manchen Teilen der Bevölkerung verhasst und suspekt waren.[26] Sie wurden verhaftet und viele zu grausamen Todesstrafen verurteilt. Die meisten wurden verbrannt, da dies die im römischen Recht für Brandstifter vorgesehene Strafe war, einige gekreuzigt oder in Felle gesteckt und in der Arena den Tieren vorgeworfen.[27] Diese Christenverfolgung unter Nero, die auf Rom beschränkt blieb, war das erste einer vermuteten Reihe lokaler Pogrome, die der Verfolgung unter Domitian und den systematischen Verfolgungen im 3. Jahrhundert vorausgingen."

Also wurde der Kaiser Nero eigentlich zu Unrecht als der Feuerteufel Roms bekannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 12:07

Nero
@sophie7040:
ja, da gibt es so ein Brennprogramm zum Brennen von CDs und DVDs, das heißt tatsächlich: "NERO Burning Rom"...eigentlich ein sehr scharfsinniger Einfall! Auch wenn ers nicht war.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 12:15
In Antwort auf berry_12318768

Namens(er)klärung
Mir fällt grad ein, dass weiter unten jemand geschrieben hat, Nero heißt "schwarz". Naja, kommt drauf an in welcher Sprache,
auf griechisch bedeutet = Nero nämlich Wasser!
Ach, und bevor hier die Gerüchteküche noch überbrodelt, ein kurzer Auszug aus dem Wikipedia-Artikel zum Thema: Nero hat Rom abgefackelt:
"In der Nacht vom 18. zum 19. Juli 64 brach in Rom ein Brand aus, der sich durch starken Wind sowie dichte und hohe Bebauung rasch ausbreitete. Innerhalb von neun Tagen wurden zehn von 14 Stadtteilen angegriffen und drei komplett vernichtet. Es wurden Gerüchte laut, dass Nero selbst das Feuer habe legen lassen, um die Stadt neu aufzubauen und insbesondere Platz für einen riesigen Palast, das Goldene Haus (Domus Aurea), zu schaffen.[20] Angeblich beobachtete und besang er den Brand vom Turm des Maecenas aus, während er sich selbst auf der Lyra begleitete und Verse vom Fall Trojas deklamierte, laut Tacitus habe er dies zu Hause getan.[21]

Tatsächlich aber befand sich Nero in seinem 50 Kilometer weit entfernten Geburtsort, seiner Sommerresidenz Antium, während der Palatin in Flammen stand. Er reiste nach Rom zurück, öffnete seine Gebäude für Obdachlose und senkte den Getreidepreis.[22] Wahrscheinlich brach der Brand, wie viele andere auch, auf einem Marktplatz durch Unvorsichtigkeit aus. Dennoch ist Nero als Brandstifter Roms in die Geschichte eingegangen.[23] Dass er selbst die Stadt angezündet hat, kann ausgeschlossen werden, eine Beauftragung anderer jedoch nicht[24], zumal nach den ersten Löscharbeiten weitere Feuer nahe bei dem Haus des Prätorianerpräfekten Tigellinus ausbrachen.[25]

Aufgrund der Gerüchte, er habe das Feuer gelegt oder wenigstens davon profitiert, brauchte Nero einen anderen Schuldigen für den Brand. Dafür bot sich die Sekte der Chrestiani (griechisch: Christen) an, die bei manchen Teilen der Bevölkerung verhasst und suspekt waren.[26] Sie wurden verhaftet und viele zu grausamen Todesstrafen verurteilt. Die meisten wurden verbrannt, da dies die im römischen Recht für Brandstifter vorgesehene Strafe war, einige gekreuzigt oder in Felle gesteckt und in der Arena den Tieren vorgeworfen.[27] Diese Christenverfolgung unter Nero, die auf Rom beschränkt blieb, war das erste einer vermuteten Reihe lokaler Pogrome, die der Verfolgung unter Domitian und den systematischen Verfolgungen im 3. Jahrhundert vorausgingen."

Also wurde der Kaiser Nero eigentlich zu Unrecht als der Feuerteufel Roms bekannt

Naja selbst wenn..
spricht doch der letzte zitierte Absatz für sich...oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 15:38
In Antwort auf trinity404

Naja selbst wenn..
spricht doch der letzte zitierte Absatz für sich...oder?!

Nö,find ich nicht
weil das nunmal einfach zur Geschichte dazugehört.sowohl zur historisch-wissenschaftlichen als auch zur Religionsgeschichte der Christen.ist also ein großer Name den der kleine Mann da Kriegen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 17:24

HI
Hier ist nochmal die Mutter des ungeborenen Nero Maximus
Also, mir ist es auch langsam schnuppe, was andere von dem Namen halten, hatte gestern wieder mal eine Diskussion mit meiner Schwiegermutter, sie meinte sie würde das Kind dann aber nicht so nennen und ihm einen anderen Namen geben, habe ihr dann gesagt, das sie ihn so zu nennen hat, wie wir ihn nennen und das ich sie dann auch nur ausschließlich Hannelore oder Brunhilde nennen werde

Also uns gefällt es, und das Nero gar nicht maßgeblich für die abfacklung Roms wars, hab ich mir auch alles durchgelesen, und mit der Christenverfolgung, mein Gott, kann sowieso alles keiner mehr wiederlegen, und was auch schon eine Userin geschrieben hat, dann dürfte es auch keinen Henry oder Heinrich geben. Was ich nur nicht so toll finde, ist den Namen mit Adolf zu vergleichen. sorry, das geht mir nen Schritt zu weit, das sag ich auch gar nichts zu... Denn da fällt das Niveau wirklich und so einen Vergleich zu ziehen, finde ich nihct plausibel.

Naja, und wem der Name nicht gefällt, Pech, mir gefallen ja auch nicht alle Namen... Thats life.

Ist aber schön zu wissen, das es auch Menschen gibt, die den Namen nicht direkt ablehnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2011 um 20:05
In Antwort auf an0N_1273425499z

HI
Hier ist nochmal die Mutter des ungeborenen Nero Maximus
Also, mir ist es auch langsam schnuppe, was andere von dem Namen halten, hatte gestern wieder mal eine Diskussion mit meiner Schwiegermutter, sie meinte sie würde das Kind dann aber nicht so nennen und ihm einen anderen Namen geben, habe ihr dann gesagt, das sie ihn so zu nennen hat, wie wir ihn nennen und das ich sie dann auch nur ausschließlich Hannelore oder Brunhilde nennen werde

Also uns gefällt es, und das Nero gar nicht maßgeblich für die abfacklung Roms wars, hab ich mir auch alles durchgelesen, und mit der Christenverfolgung, mein Gott, kann sowieso alles keiner mehr wiederlegen, und was auch schon eine Userin geschrieben hat, dann dürfte es auch keinen Henry oder Heinrich geben. Was ich nur nicht so toll finde, ist den Namen mit Adolf zu vergleichen. sorry, das geht mir nen Schritt zu weit, das sag ich auch gar nichts zu... Denn da fällt das Niveau wirklich und so einen Vergleich zu ziehen, finde ich nihct plausibel.

Naja, und wem der Name nicht gefällt, Pech, mir gefallen ja auch nicht alle Namen... Thats life.

Ist aber schön zu wissen, das es auch Menschen gibt, die den Namen nicht direkt ablehnen.

Das
ist ja auch dir richtige Einstellung. Letztendlich seid ihr ganz allein für den Namen verantwortlich.

Aber der Vergleich mit A.H. hat nichts mit fallenden Niveau zu tun. Ganz und gar nicht. Selbst A.H. fand Gefallen an Nero, falls dir der "Nerobefehl" in dem Zusammenhang was sagt.

Aber egal...wir wurden um Meinung gebeten und haben eh Pech gehabt, weil wir eine andere Meinung haben That's life too.

Alles Gute für euch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram