Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich mache mir solche Vorwürfe

Ich mache mir solche Vorwürfe

5. Dezember 2007 um 19:36 Letzte Antwort: 6. Dezember 2007 um 11:17

Also es ist jetzt schon eine Weile her, aber ich habe so ein schlechtes Gewissen und mache mir solche Sorgen.
Ich habe erst in der 7.SSW von der SS erfahren und es war auch nicht geplant.
Davor waren viele Geburtstage von Freunden und mein Schatz und ich waren zwei Wochen im Urlaub.
In der Zeit habe ich fast jeden Tag Alkohol getrunken und ich hasse mich jetzt so dafür.
Was, wenn etwas mit dem Kind ist? Das kann ich mir nie verzeihen, aber wie hätte ich ahnen sollen, dass ich schwanger bin (hab die Pille genommen).

Sorry, dass ich jetzt rumjammer, ihr könnt ja auch nichts tun, aber geht es jemandem vielleicht ähnlich oder hatte das gleiche Problem?

Lg

Laura (24.SSW)

Mehr lesen

5. Dezember 2007 um 19:39

Hey kopf hoch!
ich hab auch erst in der 7 woche von meinem krümel erfahren. vorher war ich noch dicke auf der reeperbahn und ausserdem wegen ner kranken bauchspeicheldrüse unter dauermedikation.

mach dir keinen kopf, du weisst doch, wenns am anfang nicht gepasst hätte, hätte es nicht gepasst. und so ist doch auch bestimmt alles ok bei dir.
die kleinen sind zäher als wir oft denken!! kopf hoch, dass passt schon!

miri 34ssw

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 19:41
In Antwort auf jinan_12546395

Hey kopf hoch!
ich hab auch erst in der 7 woche von meinem krümel erfahren. vorher war ich noch dicke auf der reeperbahn und ausserdem wegen ner kranken bauchspeicheldrüse unter dauermedikation.

mach dir keinen kopf, du weisst doch, wenns am anfang nicht gepasst hätte, hätte es nicht gepasst. und so ist doch auch bestimmt alles ok bei dir.
die kleinen sind zäher als wir oft denken!! kopf hoch, dass passt schon!

miri 34ssw

Danke
Wahrscheinlich stimmt es, wenn etwas nicht in Ordnung wäre, hätte der Krümel es gar nicht so lange ausgehalten.
Trotzdem schwirrt mir das Thema ständig im Kopf rum...

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 19:42

Mach dir mal keinen Kopp!
Ich war in Italien in Urlaub, wir haben es geplant, aber wir dachten, das dauert sicherlich, bis es funzt Naja, haben jeden Abend jeder fast 1 l Wein getrunken, viel Spaß gehabt...und es hat gleich mit dem Krümel geklappt
Ich hatte eine tolle Schwangerschaft und mein Luci ist heute gesund und munter uns schon fast 21 Monate alt
Am Anfang gilt das "Alles-oder-nichts-Prinzip", sprich bei einer geschädigten befruchteten Eizelle wird die SS nicht weiterbestehen...klingt grausam, ist aber ein guter Schutz der Natur vor geschädigten Embryonen!
Also immer schön positiv denken, du hast deinem Wurm ganz sicher nicht geschadet!

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 21:45

War auch im urlaub
und hatte alkohol getrunken und wußte nicht das es endlich geklappt hatte nach langem warten...
jetzt ist sie 2 jahre und 4 monate und ich bin wieder schwanger.
du hattest doch schon die feindiagnostik und da wurde sicher gesagt das alles ok ist. dann hat dein baby auch keinen schaden genommen und generell ist zu der zeit ja noch die regel (alles oder nichts prinzip) und da du ja nur gelegentlich alkohol getrunken hast (wovon ich mal ausgehe) und in der ss wenig oder nichts trinkst...wird schon alles gut gehen.
sei beruhigt..

lieben gruß happy

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:04

War nicht bei der Feindiagnostik.
...Wäre ich da gewesen, wär ich vielleicht beruhigter, aber mein Arzt hat michnicht hingeschickt, da auf dem normalen Ultraschall alles ok war und ich noch nicht zur Risikogruppe gehöre.
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, aber jetzt ist es ja auch zu spät...

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:06

Oh je...
genau so war es bei mir auch, in der 7. ssw habe ich erfahren, dass ich schwanger bin, war auch nicht geplant... davor habe ich auch geraucht, bin auf partys gewesen, alkohol getrunken....... habe mir nachher auch solche vorwürfe gemacht..... denke bis heute noch an die zeit zurück...

hoffe vom ganzem herzen, dass alles gut gehen wird und mein baby gesund ist!

katja 25+5

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:11


Oh Mädels ich hoffe es wird alles gut gehen.

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:16

Habe
ab da an keinen Alkohol mehr angerührt und nicht mehr geraucht. Ganz radikal.
Mein FA wusste das von der Anamnese, hat aber nichts mehr dazu gesagt.
Naja, was soll er auch sagen.
Und nein, ich hab nicht bis zum Umfallen getrunken, aber schon nicht wenig. Im Urlaub jeden Tag 2-3 Gin Tonics *heul*
Könnte mich so dafür in den Allerwertesten beißen.
Ich hoffe jetzt einfach, dass alles gut geht.

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:16

Warum hat er dich nicht zur fd geschickt?
bei uns (deutschland) wird das ohne grund gezahlt. wo wohnst du denn?
gruß happy

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:18
In Antwort auf an0N_1251687699z

Warum hat er dich nicht zur fd geschickt?
bei uns (deutschland) wird das ohne grund gezahlt. wo wohnst du denn?
gruß happy

Wohne
in Berlin und er meinte halt, er sieht keinen Grund und ich hab auch nicht drauf bestanden, weil ich eh nicht hätte abtreiben wollen.
Nächste Woche habe ich wieder Termin und dann werde ich ihn dochmal nach einer Überweisung zum 3d-Ultraschall fragen.

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:27

,,,,,,
schadet das dem kind wenn man die pille noch nimmt ,ich meine ez wenn man noch nicht weisst dass man schwamger ist ?lg

Gefällt mir
6. Dezember 2007 um 7:48

...
dann hättest du es warschienlich schon verloren...in der zeit war es noch nicht mit deinem körper verbunden...hat also nicht wirklich was von alk mitbekommen..

Gefällt mir
6. Dezember 2007 um 11:17

Hallo Laura
ich hab auch einen Tag bevor ich wusste das ich Schwanger bin ne Flache Wein gekippt. Hm, war glaub ich auch 7 oder 8 Woche. Habe mir auch Vorwürfe gemacht. Aber mein Arzt hat sämtlich Untersuchunge gemacht und stellte fest das unser Baby kern gesund ist.
Lg Pia

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers