Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Ich mache mir solche Sorgen

19. Oktober 2015 um 15:03 Letzte Antwort: 19. Oktober 2015 um 16:00

ich möchte wirklich keine vorwürfe hören, ich mache mir selber schon mehr vorwürfe als genug...

ich habe eben erfahren das ich schwanger bin, müsste etwa 5. woche sein... bin grad aus allen wolken gefallen, kann mir nicht wirklich erklären wie das passieren konnte

die letzten wochen und monate waren der horror, mein mann ist depressiv, alles bleibt an mir hängen, habe mich von energy drinks, kippen und leider auch den täglichen joints ernährt... ich trau mich kaum zum arzt zu gehen, hab so ne angst, dass dem kind was passiert ist... nun da ich weiß dass ich schwanger bin, hab ich alles eingestellt und ernähre mich wieder gesund, dennoch mache ich mir sorgen, dass es schon zu spät ist

Mehr lesen

19. Oktober 2015 um 15:09

Hallo
Ich werde jetzt ausnahmsweise keine Moralpredigt halten...aber dann übernimm jetzt Verantwortung und geh sofort und auch ab sofort regelmäßig zu den Vorsorge Untersuchungen! Damit tust du dir und deinem Baby jetzt den größten gefallen!!!

Gefällt mir

19. Oktober 2015 um 15:36

Sorgen
Beruhig dich mal. In den ersten 12 ssw gilt das prinziep: alles oder nichts...
Aber wenn du jetzt sofort zum arzt gehst und alle vorsorgeuntersuchungen wahr nimmst, wird alles gut...

Gefällt mir

19. Oktober 2015 um 16:00

..
Hallo liebe Strawberry,

Ich finde es gut, dass du so offen drüber sprechen kannst. Wenn du ca 5. Woche bist, ist das Baby abzüglich der 2 Wochen, die man berechnungstechnisch dazu addiert 3 Wochen alt. Tatsächlich sind die ersten Wochen sehr empfindlich, aber wie schon gesagt wurde, geht's noch nach dem "Alles-oder-Nichts-Prinzip". Also Kopf hoch, gut ist zwar was anderes, aber hoffentlich ist noch alles gut gegangen! Mach jetzt zeitnah einen Termin und versuch dich nicht zu stressen. Es wird alles schon werden.
LG

Gefällt mir