Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ich kann nicht mehr hilfe

ich kann nicht mehr hilfe

16. September 2012 um 19:27

Ich bin heute morgen um 9:00h mit richtiger übelkeit aufgestanden und musste sogar zum toi laufen um nicht ins bett zu brechen. Seitdem muss ich stündlich brechen. NICHTS ist bis jetzt drinnengeblieben. Weder salzstangen noch ein schluck wasser
Mein mann hat mir ne suppe gekocht aber sogar die hab ich angst zu essen. Das kann doch garnixht sein

Vom ingwertee musst ich sogar brechen obwohl der eigentlich immer geholfen hat

Morgen geh ich als erstes direkt zum arzt. Was kann ich tun?

Mehr lesen

16. September 2012 um 19:44

Oh weh
Mir hat Blümchenreis (reis congee) geholfen. Meine Oma ist Aus Thailand und hat mir das während meiner anfangs-übelkeit gekocht. Vielleicht magst du das probieren.
"Zubereitung
Vollkornreis (weißer Reis oder Basmatireis ist auch möglich) mit kaltem Wasser im Verhältnis 1:10 (100 gr. Reis auf 1 Liter Wasser) in einem großen Topf ohne Salz aufkochen und auf kleiner Flamme mit Deckel etwa 2 Stunden lang köcheln (Traditionell wird 4 Stunden gekocht, 2 Stunden reichen aber auch)
Ein großer Topf (3 bis 4 Liter bei 1 Liter Wasser) ist notwendig, da der Reis beim Kochen schäumt.
Reis Congee kann für 3 bis 4 Tage vorgekocht werden."
Die Reiskörner lösen sich dann langsam auf und man bekommt einen ganz dünnen Reisbrei, der aber recht nahrhaft ist. Schmeckt nach nix aber hat mir geholfen. Du kannst natürlich auch weniger als 100g kochen, das wird dann ganz schön viel. Am Besten lauwarm essen und immer nur minihappen.

Gute Besserung! Es geht bald vorbei!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 19:46

Ohje
du arme! schlimmer gehts ja gar nicht mehr..
hast dus schon mit vomex versucht? gibts glaube ich auch als zäpfchen..

geh auf jeden fall schnell zum arzt oder sogar ins kh!

wenn nix drin bleibt wirst du wohl infusinen bekommen..

wünsche dir gute besserung!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 19:54


Oh je, hoffe, das legt sich wieder, habe ab der 7. Ssw nur noch gebrochen, konnte nicht mal mehr stilles Wasser trinken und musste dann auch 3 Wochen ins KH wegen Infusionen ... Das muss jetzt natürlich gar nix heißen, wichtig ist nur, dass du genug Flüssigkeit aufnimmst, das Essen ist echt erstmal nicht so wichtig, die Kleinen holen sich schon was sie brauchen! Versuche nochmal, Tee zu trinken oder eventuell auch Cola oder natürlich Wasser - worauf du eben Lust hast! Vomex hat mir auch geholfen, allerdings nur als Infusion und leider machen die super müde ... Gibt aber noch andere Mittel, die man während der SS nehmen kann, evtl soll dein Mann mal zur Notapotheke? Ansonsten würd ich morgen auch unbedingt den FA anrufen, wenns nicht besser wird!
Gute Besserung!!
Ach ja, mir gings so ab der 14./15. Ssw langsam besser!

Lg Minchen, 35. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 19:55

Vomex hat mir in meiner ersten Schwangerschaft
immer gut geholfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 21:18

Das ist doch normal...
Ich bin jetzt 8+2 und ich kann seit knapp 2 Wochen nichts mehr essen.war diese Woche im Krankenhaus ,und die haben mir geraten mich zu gedulden.meine Werte waren alle ok also keinen Grund für Medikamente.mein Tipp ist Pfefferminztee.der hilft mir sehr und wenn du das Gefühl hast dir wird schlecht Gurgel mit etwas Cola.das Baby kommt ne Weile mit deinen Vorräten aus,das wichtigste ist das du genuegend fluessigkeit zu dir nimmst.hoffe dir geht's bald besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 21:30

Ginger ale
Hilft auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen