Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr

6. Dezember 2013 um 10:13

Hab solche schmerzen. Erst war ich total erkältet. Hab mich tapfer mit salbeitee gerettet dann fingen vor 6 tagen rippenschmerzen an! Nach dem ich beim FA war und sie nur meinte kommt von der Erkältung bin ich gestern zum hausarzt da ich es nicht mehr ertragen kann. Keine hilfe. Soll paracentermol nehmen. Gestern abend knackte es und ich war glücklich den der schmerz war nur noch halb so schlimm! Jetzt nach dem aufstehen zieht es sogar bis in die schulter! Ich kann nichts machen. Autofahren tut weh,saugen,putzen ist nicht dran zu denken. Mit megaschlechtem gewissen hab ich jetzt ne paracentamol genommen hatte schon 2 fg und wollte daher nichts an medis nehmen! Ich kann aber nicht mehr. Keiner kann mir helfen oder sagen warum es so weh tut. Der kleine liegt tiefer und kann es nicht sein. Muss mich mal ausheulen da mich niemand versteht! Ich bin wirklch nicht wehleidig und hab zb die beiden ks gut weg gesteckt aber da kommt alles zusammen,erkältung,rippenschme rzen,wasser in den beinen,die baustelle in der wohnung,2 kinder ,2 hunde und 1 mann zuversorgen. Es schmerzt so

Liebe grüße Heidi mit Nina und Jana an der Hand und Sam 31 4ssw

Mehr lesen

6. Dezember 2013 um 10:28

Chiropraktor
Bei mir hat nur der Chiropraktor geholfen. Da wars dann aber sofort besser.

Alles Gute!

Emma mit klein Emma 19 Tage alt (und 2 Mädchen 6/3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 11:13

Was mir
dazu einfällt ist auch ein eingeklemmter Nerv oder eine Rippenfellentzündung?
Paracetamol in der SS ist glaub ich nicht so gut, aber Ibuprofen darfst du eigentlich ohne Bedenken nehmen...

Gute Besserung!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 11:24
In Antwort auf alte_12838687

Was mir
dazu einfällt ist auch ein eingeklemmter Nerv oder eine Rippenfellentzündung?
Paracetamol in der SS ist glaub ich nicht so gut, aber Ibuprofen darfst du eigentlich ohne Bedenken nehmen...

Gute Besserung!!!!

Andersrum
kein ibu! Paracetamol ist okay, maximal 3 am Tag, immer nur eine auf einmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 11:31

Gute Besserung!
Ich würde an deiner stelle mal zum orthopäden gehen. Für mich klingt das auch nach nem eingeklemmten nerv. Als soforthilfe kann ich wärme empfehlen, das entspannt die Muskeln, das hilft ein klein wenig. Ansonsten kann der Orthopäde den Nerv direkt "befreien" oder aber du bekommst physiotherapie. Ich hatte das auch mal, war ein nerv an der Schulter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 11:58

Danke euch!
Werde wohl montag zum ortopäden gehen! Heute ist er leider nicht da! hoffe es wird wieder besser! Wollte die schwangerschaft doch einfach genießen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 12:20


Wurde mir sowohl im KH, als auch vom FA anders gesagt... Aber ich bin keine Medizinerin, daher alles ohne Gewähr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 12:22
In Antwort auf alte_12838687


Wurde mir sowohl im KH, als auch vom FA anders gesagt... Aber ich bin keine Medizinerin, daher alles ohne Gewähr

...falsche Stelle,
ging um Ibu und Para etwas weiter unten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 13:17

Danke
Wiw gesagt hab 1 genommen da ich einfach nicht mehr konnte mehr würde für mich auch nicht in frage kommen hab da schon ein schlechtes gewissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 14:06

...
Ohje du Arme!! Aber Paracetamol kannst du ruhig nehmen. Als ich mit meinem zweiten Kind Schwanger war, hatte ich so starken Husten über 3 Wochen. Ich hab oft Blut gehustet. Da hat es "knaks" gemacht und mich schmerzte auch so eine Rippe. Bin dann ins KH, aber mehr als Paracetamol verschreiben haben die nicht (1 Woche vor der Geburt). Nach der Geburt wurde noch auf der Entbindungsstation geröngt und ich hatte mir durch den Husten eine Rippe angebrochen. Wünsche dir gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 12:30

Hallo
Dein Beitrag ist jetzt zwar schon ein paar Tage her, aber ich schreibe dir trotzdem mal.
Bei meinem Mann war es im Frühjahr auch so. Er hatte auch eine starke Erkältung mit Husten usw.. Hatte dann auch plötzlich Rippenschmerzen - sonntags sind wir ins KH gefahren weil er es nicht mehr ausgehalten hat - dort hat man im Röntgenbild eine Rippenfraktur festgestellt.
Ich bin momentan auch schwanger und hatte Ende Oktober sehr starke Brustbeinschmerzen die ausstrahlten - beim Orthopäden wurden dann mehrere Brustwirbelblockaden festgestellt, habe auch PCM genommen. Ich wünsche dir gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club