Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICH KANN NICHT MEHR 37.ssw

ICH KANN NICHT MEHR 37.ssw

9. April 2014 um 23:18

Hallo ihr lieben Mamis und bald Mamis,

Letzte Woche Donnerstag hatte ich meine ersten senkwehen inform von leichten rückenschmerzen mit Ziehen im Unterleib.
Am Samstag Nacht so gegen 23.30 Uhr wurde es dann etwas heftiger
Erst hatte ich einen Druck auf m Magen und mir wurde kotzübel
Dann hab ich diesen Druck am Darm gespürt als müsste ich dringend auf klo ging nix..
Dann kamen diese Krämpfe im oberbauch und unterbauch dauerten ca 40 sek und waren zweimal im Abstand von ca 7-10 min. Dann musste ich wirklich auf klo und alles War vorbei.

Diese Krämpfe hatte ich Montag Nacht gegen 0.30 Uhr wieder nur waren es diesmal 5 hintereinander dauerten 30 sek. Und kamen alle 5 min.

Und seit letzter Woche hab ich starke rückenschmerzen im unteren Bereich ich kann mich kaum bewegen ohne auf Hilfe angewiesen zu sein.
Wenn ich mich nachts im Bett drehen will brauch ich Hilfe von meinem Mann der mich dann in eine andere Position wuchten muss.
Wenn ich auf klo muss oder so wieder aufstehe dauert es ewig bis ich aus m bett komm und dann muss ich mich irgendwo festhalten so stark sind meine schmerzen :/
Wenn ich lange Sitze Fühl ich mich dann als würde ich auseinander brechen so hart is alles und tut weh.

Dazu kommt noch dass ich ständig starke Schmerzen in der leiste und direkt an den Schamlippen habe wie ein Muskelkater.

Mein Bauch ist auch zur zeit sehr oft sehr hart.

Könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrungen schildern und wie ihr damit umgegangen seid?

Ich bin mit meinem Latein echt am ende.
Hab sämtliches probiert
-fussmassage
-rücken dehnen
- Spaziergänge
- schwimmen jeden Montag
-einreiben
Mittlerweile hilft nix mehr

Mehr lesen

10. April 2014 um 12:20

...
Hast du mal deinen FA angerufen??

Vielleicht Nierenstau??
Das kann auch so sehr weh tun und kommt in der SS öfters vor...

Bald haste es geschafft,halte durch!!!

Gefällt mir

10. April 2014 um 12:31

Hallo
Also das hört sich auf jeden Fall nach senkwehen an. Wann bist du wieder beim FA oder der Hebamme? Vielleicht solltest du mal schauen, dass die wehen nicht muttermundwirksam sind und der noch zu ist. An der leiste und den schamlippen hab ich (34.SSW) auch solche heftigen schmerzen, bei mir kommen sie von Krampfadern. Hast mal geschaut, ob du auch welche hast? Am Anfang dachte ich, es ist eine symphysenlockerung, das ist auch typisch für die leistenschmerzen. Es gibt viele homöopathische globuli, die da helfen, lass dich mal beraten. Außerdem sicherlich Massagen, schwimmen, stilllissen zwischen den fußen nachts, usw.

Lg

Gefällt mir

10. April 2014 um 12:31
In Antwort auf blondiii88

...
Hast du mal deinen FA angerufen??

Vielleicht Nierenstau??
Das kann auch so sehr weh tun und kommt in der SS öfters vor...

Bald haste es geschafft,halte durch!!!

Ja hab ich
Mein fa sagt dass das normal is und mir selber nix fehlt
Nierenstau hat sie ausgeschlossen.

Ich leide auch sehr unter meiner kurzatmigkeit
ich brauch für aalles Hilfe. Hose anziehen geht auxh gar nicht :/
Da mein Bauch so weit unten is zwickt s total am unterbauch .
Der Schleimpfropf is auxh schon abgegangen in den letzten tagen
Ständig diese magenkrämpfe. . Ich hab gelesen dass das wehen sein könnten
Hat Jemand Erfahrung Damit
die hab ich nämlich Grad schon wieder.

Gefällt mir

10. April 2014 um 12:32
In Antwort auf blondiii88

...
Hast du mal deinen FA angerufen??

Vielleicht Nierenstau??
Das kann auch so sehr weh tun und kommt in der SS öfters vor...

Bald haste es geschafft,halte durch!!!

Also
Ich War bei ihr in der Praxis und hab ihr davon erzählt und mich untersucht da War aber nix

Gefällt mir

10. April 2014 um 12:42
In Antwort auf kleineromantikerin89

Hallo
Also das hört sich auf jeden Fall nach senkwehen an. Wann bist du wieder beim FA oder der Hebamme? Vielleicht solltest du mal schauen, dass die wehen nicht muttermundwirksam sind und der noch zu ist. An der leiste und den schamlippen hab ich (34.SSW) auch solche heftigen schmerzen, bei mir kommen sie von Krampfadern. Hast mal geschaut, ob du auch welche hast? Am Anfang dachte ich, es ist eine symphysenlockerung, das ist auch typisch für die leistenschmerzen. Es gibt viele homöopathische globuli, die da helfen, lass dich mal beraten. Außerdem sicherlich Massagen, schwimmen, stilllissen zwischen den fußen nachts, usw.

Lg

..
Also Krampfadern hab ich keine hab Grad geschaut .
Meine fa wollt mich in der 30. Ssw wegen den schmerzen stationär ins kh schicken
Dann hab ich aber Magnesium bekommen und es ging wieder.
Mittlerweile soll ich ja kein Magnesium mehr nehmen meinte sie also ab der 36.ssw.
Ich hoffe einfach nur dass er bald raus will ich mein ich War echt gern sxhwanger und habs genossen aber jetz is auxh mal gut
Vorallem diese brutalen rückenschmerzen sind mein größtes Problem

Gefällt mir

10. April 2014 um 13:45

Ok ich werd s mal versuchen
Das mit dem schonen und ruhig liegen is gar nich so leicht weil ich viel im Haushalt machen muss ( leb noch bei meinen Eltern mit meinem Mann und meiner Schwester, ziehen im August aus)
Und keine Eltern sind selbständig Sprich alles bleibt an mir hängen da meine Schwester und mein Mann in der Arbeit sind.

Auf der Seite liegen is so eine sache
Das Tut an den seitlichen Oberschenkeln ganz dolle weh :/
Am 17. Geh ich wieder zu meiner fa
Mal sehen was die so sagt wie s mit meinem mumu und co aussieht.

Beim letzten mal hat sie gesagt dass man den mumu durch den Ultraschall aufm Bauch nicht mehr sieht weil mein kleiner mit dem Kopf so tief is.


Was is bei dir raus gekommen bei der mumu Untersuchung ?

Gefällt mir

10. April 2014 um 13:48

Ok danke
Ich werd Magnesium und Eisen weiterhin nehmen auch wenn meine fa was dagegen sagt

Denn mit dem zeug Fühl Ich mich durchaus besser

Gefällt mir

10. April 2014 um 21:14

Oh wenn sie das nur auch so sehen würden
Einfach is es wirklich nicht und Lust irgendwas zu tun hat keiner von denen..

Sag mal Weisst du vielleicht auch was das is für schmerzen sind die im Unterleib sind so ein regelmäßiges stechen und ein druck nach unten

Die hab ich jetz seit ca ner halben Stunde
Immer wieder
Und ich glaub dass heut n bissl was vom fruchtwasser abgegangen is.
Auf einmal is es n bisschen nass geworden
Inkontinenz is es Nicht
Musste nämlich überhaupt nicht auf klo

Gefällt mir

14. April 2014 um 22:47

Danke für eure Worte
Ich War im kh da War plötzlich nix mehr. .
Die haben mich zur Beobachtung eine nacht drin behalten
Aber wehen hat s aufm ctg nicht a gezeigt.
Ich bin so froh wenn s endlich vorbei is
Ich Krieg schon richtige Aggressionen weil ich mich ohne Schmerzen einfach nicht mehr bewegen kann .
Mein mann versucht mich dann immer wieder zu beruhigen und mir die Arbeit abzunehmen doch das bringt meist nicht viel.

Und zu allem übel sind meine Eltern für die nächsten tage in Südtirol heisst ich muss den ganzen Haushalt schmeißen und zwar alleine :/
Ende der Woche kommt er dsnn wohl wirklich zur Welt .
Ich lass mich überraschen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen