Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich kann es nicht nach vollziehen!!!

Ich kann es nicht nach vollziehen!!!

25. Juli 2007 um 13:59

Es ist einfach ungerecht die die sich ein Kind sehnlichst wünschen (so wie wir) bei dennen dauert es oder es sind Probleme da die es beeinflussen schwanger zu werden...und dann die jenigen die nicht aufpassen und dann schwanger werden und mal so kurz neben bei abtreiben...ich find das müßte verboten werden nur bei Vergewaltigung und schweren Erkrankungen vielleicht nicht!!!! Bitte überlegt mal vorher was Ihr tut... Es ist einfach ungerecht im Leben!!!

ELA

Mehr lesen

25. Juli 2007 um 15:02

Oo
es tut mir wirklich leid für die leute, die sich sehnlich ein kind wünschen und keins bekommen können...so wie es anscheinend bei dir ist. das muss eine beschissene situation sein. aber das gibt dir noch lange nicht das recht, so über frauen zu urteilen und solche behauptungen zu schreiben. "mal so kurz nebenbei abtreiben"...du musst ja ne große ahnung davon haben, wie sich frauen fühlen, die abgetrieben haben. ich bin mir ziemlich sicher das KEINE frau mal eben kurz abtreibt. bis zur abtreibung ist es ein langer schritt der mit vielen überlegungen und emotionen verbunden ist!!! es ist auch nicht so das jede frau die abgetrieben hat nicht verhütet hat...ich würd mir erst einmal gedanken machen bevor ich hier so einen beitrag hinterlassen würde.
grüße susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 15:11
In Antwort auf jesusa_12635670

Oo
es tut mir wirklich leid für die leute, die sich sehnlich ein kind wünschen und keins bekommen können...so wie es anscheinend bei dir ist. das muss eine beschissene situation sein. aber das gibt dir noch lange nicht das recht, so über frauen zu urteilen und solche behauptungen zu schreiben. "mal so kurz nebenbei abtreiben"...du musst ja ne große ahnung davon haben, wie sich frauen fühlen, die abgetrieben haben. ich bin mir ziemlich sicher das KEINE frau mal eben kurz abtreibt. bis zur abtreibung ist es ein langer schritt der mit vielen überlegungen und emotionen verbunden ist!!! es ist auch nicht so das jede frau die abgetrieben hat nicht verhütet hat...ich würd mir erst einmal gedanken machen bevor ich hier so einen beitrag hinterlassen würde.
grüße susa

Hallo Ela, hallo Susa
Ich kenne beides. Ich kenne eine ungewollte Kinderlosigkeit ( 9 Jahre haben wir es versucht ) und ich kenne eine ungewollte Schwangerschaft. BZW ich weiss wie es ist, wenn man emotional am Boden ist und schwanger ist.
Susa es ist aber so, dass Abtreibung heutzutage als selbstverständlich angesehen wird. Die Frauen meinen ein Recht darauf zu haben. Und das stimmt SO nicht. Du hast Recht, viele verhüten, viele aber auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 15:15

Hallo
wie gesagt ich steh zu meiner Meinung,es gibt immer eine Lösung für alle Probleme auch ohne Abtreibung!!! Es ist einfach nur unfair und nicht nachvollziehbar...

Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 15:30
In Antwort auf romy_12636946

Hallo Ela, hallo Susa
Ich kenne beides. Ich kenne eine ungewollte Kinderlosigkeit ( 9 Jahre haben wir es versucht ) und ich kenne eine ungewollte Schwangerschaft. BZW ich weiss wie es ist, wenn man emotional am Boden ist und schwanger ist.
Susa es ist aber so, dass Abtreibung heutzutage als selbstverständlich angesehen wird. Die Frauen meinen ein Recht darauf zu haben. Und das stimmt SO nicht. Du hast Recht, viele verhüten, viele aber auch nicht.

Nein
es ist keine selbstverständlichkeit, wenn es das wäre, bräuchte man nicht in einem forum sein und über das thema immernoch so hart diskutieren. man bräuchte sich als frau nicht anzuhören, dass man eine mörderin ist oder das es egoitisch ist u.s.w...
und ich bin der meinung das es wichtig ist, dass frauen diese entscheidung haben. stell dir vor es wäre nicht so. weißt du wie es in ländern ist, in denen abtreibung verboten ist? es ist schrecklich! frauen treiben heimlich ab und können danach nicht wieder zum arzt gehen aus angst es könnte jemand merken!wenn es jemand merkt werden sie im schlimmsten fall umgebracht.

grüße susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 15:49
In Antwort auf cedar_12493383

Hallo
wie gesagt ich steh zu meiner Meinung,es gibt immer eine Lösung für alle Probleme auch ohne Abtreibung!!! Es ist einfach nur unfair und nicht nachvollziehbar...

Ela

Oh ja
das ist immer das beste was man machen kann...es ist einfach sich einfach hinzustellen und zu sagen "es gibt eine lösung...es gibt für alles eine lösung" oder?
mach doch mal die augen auf! wenn es so einfach wäre dann würde keine frau mehr abtreiben. abtreibung entsteht nicht aus bequämlichkeit, weil wir alle zu faul waren um mal n bisschen nachzudenken und nach ner lösung zu suchen sondern weil es keine andere lösung gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:02

Susa
ich kann Dich nicht verstehen das Du so denkst! Darf ich mal fragen wie alt Du bist? Hast Du schon mal a...???? Für alles was man tut muß man auch die Verantwortung tragen...

ELA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:18
In Antwort auf cedar_12493383

Susa
ich kann Dich nicht verstehen das Du so denkst! Darf ich mal fragen wie alt Du bist? Hast Du schon mal a...???? Für alles was man tut muß man auch die Verantwortung tragen...

ELA

Ich bin
18...ich hatte mit 17 eine abtreibung.
ich kann auch nicht verstehen wie man so denken kann, wie du denkst. bei so einem thema gehen die meinungen eben auseinander, aber du kannst frauen die einen abbruch hatten nicht so verurteilen. du kannst gerne gegen abtreibung sein, aber doch nicht gleich sagen das alle nicht verhüten und dann mal eben abtreiben gehen...sowas ist zum kotzen. ich hasse es einfach wenn ich soetwas lese. und was ist mit den frauen/mädchen die sich noch nicht bereit genug fühlen so eine verantwortung zu tragen?? sollen die ihr kind trotzdem bekommen?? obwohl sie es garnicht wollen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:22

Susa
wie ist das passiert??? Die Pille wirkt fast 100% und überhaupt... Sorry ich kann es einfach nicht verstehen,da muß man sich doch im klaren sein das es passieren kann,es gibt Kondome usw. Wer Sex hat muß auch die Verantwortung tragen. Wie gesagt bei Missbildung oder Vergewaltigung kann ich es nach vollziehen da sind andere Faktoren der auslöser...

Gruß Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:25
In Antwort auf cedar_12493383

Susa
wie ist das passiert??? Die Pille wirkt fast 100% und überhaupt... Sorry ich kann es einfach nicht verstehen,da muß man sich doch im klaren sein das es passieren kann,es gibt Kondome usw. Wer Sex hat muß auch die Verantwortung tragen. Wie gesagt bei Missbildung oder Vergewaltigung kann ich es nach vollziehen da sind andere Faktoren der auslöser...

Gruß Ela

...
ich habe mit kondom verhütet bis irgendwann der moment gekommen ist wo es mal schief ging und gerissen ist, ich bin danach zum FA und habe mir die pille danach geholt die nicht gewirkt hat...zufrieden? was hätte ich denn bitteschön machen sollen?? mit 17 ein kind bekommen? meine schule abbrechen? nicht mal über ausbildung nachdenken? ich hätte allen einstellen müssen und ganz ehrlich das wollte ich nicht! fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:30

Tut mir ja leid
ich will Dich sicher nicht angreifen,aber wie gesagt man hätte es auch trotzdem geschaft da bin ich mir ziemlich sicher...aber wie Du so schön sagst die Meinungen sind unterschiedlich...ich wünsch Dir nur das Du damit leben kanst!!! Ich wünsch mir schon immer Kinder nur leider haben wir bei meinem Schatz ein Problem das er zuwenig Spermien hat...ich bin gesund laut Frauenarzt...und wenn man dann so Dinge mit Abtreibung hört da bin ich einfach nur sauer...naja vielleicht klappts ja noch üben seit 10 Monaten...ansonsten auf einem anderen Weg!!! Gruß ELA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:38
In Antwort auf cedar_12493383

Tut mir ja leid
ich will Dich sicher nicht angreifen,aber wie gesagt man hätte es auch trotzdem geschaft da bin ich mir ziemlich sicher...aber wie Du so schön sagst die Meinungen sind unterschiedlich...ich wünsch Dir nur das Du damit leben kanst!!! Ich wünsch mir schon immer Kinder nur leider haben wir bei meinem Schatz ein Problem das er zuwenig Spermien hat...ich bin gesund laut Frauenarzt...und wenn man dann so Dinge mit Abtreibung hört da bin ich einfach nur sauer...naja vielleicht klappts ja noch üben seit 10 Monaten...ansonsten auf einem anderen Weg!!! Gruß ELA

Mach dir mal keine sorgen
ich komm gut damit klar. ich bin mir sicher das ich sogar besser damit klar komme, als wenn ich es ausgetragen hätte und abgegeben oder es behalten hätte. ich hatte nicht mal körperliche probleme...keine schmerzen...nichts!
ich wünsche dir viel glück, dass es noch klappt... aber du solltest deine einstellung gegenüber frauen ändern die einen abbruch hatten, denn du kennst sie nicht du weißt nicht wie sie persönlich sind du hast vorurteile die nicht stimmen und beurteilst sie danach. sowas ist feige!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 17:46

Hallo
Maybe: darüber denk ich nach falls es mal mit künstlicher Befruchtung nicht funktioniert aber die Ärzte sprechen uns Mut zu...

Susa: ich wünsch Dir trotzdem viel Glück...ich denk mal drüber nach! Danke trotzdem.

Gruß ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 11:58
In Antwort auf jesusa_12635670

Ich bin
18...ich hatte mit 17 eine abtreibung.
ich kann auch nicht verstehen wie man so denken kann, wie du denkst. bei so einem thema gehen die meinungen eben auseinander, aber du kannst frauen die einen abbruch hatten nicht so verurteilen. du kannst gerne gegen abtreibung sein, aber doch nicht gleich sagen das alle nicht verhüten und dann mal eben abtreiben gehen...sowas ist zum kotzen. ich hasse es einfach wenn ich soetwas lese. und was ist mit den frauen/mädchen die sich noch nicht bereit genug fühlen so eine verantwortung zu tragen?? sollen die ihr kind trotzdem bekommen?? obwohl sie es garnicht wollen???

Hallo susa...
du bist grade 18, dies ist auch noch sehr jung. Es tut mir wirklich leid das Du mit 17 abgetrieben hast, musstest, wie auch immer... wenn Du damit sehr gut zurecht kommst, denn Glück für Dich. Vielleicht basiert dieses auf Dein junges Alter und eine gewisse erst noch kommende Reife. Evtl. hättest Du wenn Du älter gewesen wärst auch anders drüber gedacht.

Ela hat ja auch nicht gesagt, das alle nicht verhüten und dann hoppla die hopp mal abtreiben. Ich lese es zumindest nicht daraus. Sondern ich denke mal was sie meint ist der Gesichtspunkt, das leider zu viele ohne Verantwortung und Nachzudenken an die Sache Sex gehen. Und wenns dann mal "geknallt" hat und ein Mädel schwanger ist, die Abtreibung als Fluchtpunkt aus der Mutterrolle ansteht. Und dieses Denken von Ihr kann ich vollstens nachvollziehen.

Du schreibst noch folgenden Satz:"und was ist mit den frauen/mädchen die sich noch nicht bereit genug fühlen so eine verantwortung zu tragen?? sollen die ihr kind trotzdem bekommen?? obwohl sie es garnicht wollen???"
Da muss ich mich grade bös zusammen reissen! Zum Sexeln fühlen sie sich also reif und bereit genug und können das "machen" verantworten, aber zum weiteren dann nicht? nein, also so einfach ist das nicht! Dann dürfen diese Leute auch noch keinen Sex ausüben, sondern sollten erstmal noch ein bissl zum grasen auf die Weide gehen.

Es ist manchmal echt erschreckend wie jung manche heutzutage sind und mit dem Sex anfangen. Es sind manchmal noch "Kinder" meiner Meinung nach bis zum alter von 18. Und selbst da ist mancher noch nicht erwachsen.Ist doch klar das man in dem Alter noch flusen im Kopf hat, jede Menge schicki micki und Blödsinn macht. Wer hat das nicht gemacht in dem Alter. Allderings auch leider viel zu jung meist, um gewisse Verantwortung zu haben. Denn die fängt meiner Meinung nach schon an, wenn man an Sex denkt!
Klar auch, Sex ist eine sehr schöne Sache im Leben, und auch verständlich, das alle es irgenwann anfangen auszuprobieren und geniessen! Aber bitte, bitte nicht das Hirn ausschalten sondern grade dabei, immer verantwortungsvoll denken und handeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 12:06
In Antwort auf bettye_12299430

Hallo susa...
du bist grade 18, dies ist auch noch sehr jung. Es tut mir wirklich leid das Du mit 17 abgetrieben hast, musstest, wie auch immer... wenn Du damit sehr gut zurecht kommst, denn Glück für Dich. Vielleicht basiert dieses auf Dein junges Alter und eine gewisse erst noch kommende Reife. Evtl. hättest Du wenn Du älter gewesen wärst auch anders drüber gedacht.

Ela hat ja auch nicht gesagt, das alle nicht verhüten und dann hoppla die hopp mal abtreiben. Ich lese es zumindest nicht daraus. Sondern ich denke mal was sie meint ist der Gesichtspunkt, das leider zu viele ohne Verantwortung und Nachzudenken an die Sache Sex gehen. Und wenns dann mal "geknallt" hat und ein Mädel schwanger ist, die Abtreibung als Fluchtpunkt aus der Mutterrolle ansteht. Und dieses Denken von Ihr kann ich vollstens nachvollziehen.

Du schreibst noch folgenden Satz:"und was ist mit den frauen/mädchen die sich noch nicht bereit genug fühlen so eine verantwortung zu tragen?? sollen die ihr kind trotzdem bekommen?? obwohl sie es garnicht wollen???"
Da muss ich mich grade bös zusammen reissen! Zum Sexeln fühlen sie sich also reif und bereit genug und können das "machen" verantworten, aber zum weiteren dann nicht? nein, also so einfach ist das nicht! Dann dürfen diese Leute auch noch keinen Sex ausüben, sondern sollten erstmal noch ein bissl zum grasen auf die Weide gehen.

Es ist manchmal echt erschreckend wie jung manche heutzutage sind und mit dem Sex anfangen. Es sind manchmal noch "Kinder" meiner Meinung nach bis zum alter von 18. Und selbst da ist mancher noch nicht erwachsen.Ist doch klar das man in dem Alter noch flusen im Kopf hat, jede Menge schicki micki und Blödsinn macht. Wer hat das nicht gemacht in dem Alter. Allderings auch leider viel zu jung meist, um gewisse Verantwortung zu haben. Denn die fängt meiner Meinung nach schon an, wenn man an Sex denkt!
Klar auch, Sex ist eine sehr schöne Sache im Leben, und auch verständlich, das alle es irgenwann anfangen auszuprobieren und geniessen! Aber bitte, bitte nicht das Hirn ausschalten sondern grade dabei, immer verantwortungsvoll denken und handeln.

Aber
sex ist nicht nur ein akt zur fortpflanzung! ich finde es auch erschreckend wie früh heut zu tage die jugend sex hat manche haben ihr erstes mal mit 12 jahren oder früher...und was ist wenn diese kidner schwanger werden wollt ihr dann das die ihr kind behalten? das ist doch total dämlich. was soll denn bitte eine 12 jährige die selbst noch ein kind ist mit einem baby??? ich bin eben selber mit 17 schwager geworden und stellt euch vor ich hätte es bekommen hier in der nachbarschaft würden sich alle das maul zerreißen es ist so. entweder du stehst dumm vor den abtreibungsgegnern da wenn du abgetrieben hast oder dumm in der gesellschaft wenn du jung schwanger wirst! was soll man denn bitte machen? erst mit sex anfangen wenn man 30 ist...ich weiß ja nicht ob ich die einzige bin aber ich denke nicht jedesmal wenn ich sex habe darüber nach das ich jetzt schwanger werden könnte und ich es lieber lassen sollte...vor allem nicht wenn ich verhüte!!!ich habe seid fast 2 jahren einen freund wieso sollte ich nicht mit ihm sex haben? wann hattest du denn bitte dein erstes mal?? hast du da auch schon gleich drüber nachgedacht das du davon vllt. schwanger hättest werden können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 12:42
In Antwort auf jesusa_12635670

Aber
sex ist nicht nur ein akt zur fortpflanzung! ich finde es auch erschreckend wie früh heut zu tage die jugend sex hat manche haben ihr erstes mal mit 12 jahren oder früher...und was ist wenn diese kidner schwanger werden wollt ihr dann das die ihr kind behalten? das ist doch total dämlich. was soll denn bitte eine 12 jährige die selbst noch ein kind ist mit einem baby??? ich bin eben selber mit 17 schwager geworden und stellt euch vor ich hätte es bekommen hier in der nachbarschaft würden sich alle das maul zerreißen es ist so. entweder du stehst dumm vor den abtreibungsgegnern da wenn du abgetrieben hast oder dumm in der gesellschaft wenn du jung schwanger wirst! was soll man denn bitte machen? erst mit sex anfangen wenn man 30 ist...ich weiß ja nicht ob ich die einzige bin aber ich denke nicht jedesmal wenn ich sex habe darüber nach das ich jetzt schwanger werden könnte und ich es lieber lassen sollte...vor allem nicht wenn ich verhüte!!!ich habe seid fast 2 jahren einen freund wieso sollte ich nicht mit ihm sex haben? wann hattest du denn bitte dein erstes mal?? hast du da auch schon gleich drüber nachgedacht das du davon vllt. schwanger hättest werden können?

Ja, das habe ich...sorry...
ich habe drüber nachgedacht und mir Gedanken gemacht, das ich schwanger werden könnte, wenn ich das jetzt mache, wozu ich Lust habe.

Ich hatte mein erstes mal mit 19 Jahren. Vielleicht jetzt erschreckend spät für Dich, aber für mich nicht. Ich war durchaus nicht verklemmt und schüchtern,aber ich habe mich in meinen jungen Jahren damit auseinander gesetzt, was für mich wichtig war. Und das war nicht der Sex. Klar, auch ich hatte meine Jugendlieben, wie jeder sie hat. Und da wurd auch mal getätschelt und gekuschelt, wie es halt so ist .. aber der Sex ansich ist noch eine ganz andere Baustelle meiner Meinung nach.

Meine Pille nahm ich schon ein paar Jährchen bevor ich den Sex ausübte, dies hatte aber medizinische Hintergründe. auch ich war ein Halodri und habe alles an Blödsinn mitgemacht, viele Dinge als Leichtfertig abgetan, nur ungern auf meine Eltern gehört, wie wohl viele jugendliche. Aber bei der Verhütung als nachher der Sex mit ins Spiel kam, da habe ich strengsten drauf geachtet, das da alles immer schick ist. Und vielleicht wirst Du jetzt lachen, aber ich habe oftmals auch mit Pille und Kondom verhütet! So war ich doppelt geschützt und konnte mich trotzdem dem Sex widmen. Gings mir nicht gut bzw. meinem Körper, habe ich nicht gesexelt. Hatte ich Magenprobleme, Durchfall, Erbrechen, habe ich in dem Monat nicht mehr gesexelt! Musste ich Tabletten einnehmen, habe ich auch zurück gesteckt! Bis auf einmal, da wa ich aber bereits schon verheiratet, stand mit beiden beinen im Leben und stand auch dazu was passieren kann. Es ist passiert und es war völlig ok!

Ja, bei dem Sex in jungen Jahren sind wir beide uns wohl einig. Du schreibst noch,manche haben ihr erstes mal mit 12 und werden dann schwanger, was die denn machen soll? tja, da Frage ich mich in erster Linie, was da in der erziehung falsch gelaufen ist!!

klar, man bekommt immer irgendwie Nackenhhiebe, wie mans macht.Ob jung behalten oder abtreiben.was hätte ich gemacht wenn ich mit 17 schwanger geworden wäre? ich hätts behalten.klar, auch bei mir hätte wohl der Großteil nicht halt gemacht und das lästern, sticheln etc wär vielleicht losgegangen. aber glaube mir, die Genugtuung, nach ein paar Jahren genau diesen leuten den Mittelfinger zu zeigen und zu zeigen, wie erwachsen ich wohl doch schon war diesen Wurm zu bekommen und großzuziehen,hätte mich von dem Gedanken an Abtreibung weggebracht.

ich möchte Dich auch in keinster Weise jetzt Verurteilen für Deine Abtreibung. Ändern kann man es eh nicht mehr. Ich kann halt nur meist eine Abtreibung nicht für gut heißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 14:03

Hallo Spatzl00
ich find Dein Beitrag höchst interessant und bin Deiner Meinung...Darf ich mal fragen wie alt Du bist?
Ich bin 28J.und ich muß ganz ehrlich sagen ich könnte und hätte mir nie eine Abtreibung vorstellen können man muß immer so weit denken das immer mal was passieren kann und Ausreden gibt es dafür nicht... Was andere Leute denken und sagen ist doch scheiß egal man ist doch selber wer...

lg.ELA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 17:24
In Antwort auf cedar_12493383

Hallo Spatzl00
ich find Dein Beitrag höchst interessant und bin Deiner Meinung...Darf ich mal fragen wie alt Du bist?
Ich bin 28J.und ich muß ganz ehrlich sagen ich könnte und hätte mir nie eine Abtreibung vorstellen können man muß immer so weit denken das immer mal was passieren kann und Ausreden gibt es dafür nicht... Was andere Leute denken und sagen ist doch scheiß egal man ist doch selber wer...

lg.ELA

Hallo Ela
ich bin 29 J.Stehe also noch in meiner Blüte des Lebens

Ich für mich persönlich kann mir auch keine Abtreibung vorstellen. Kommt gar nicht in Frage! Und nein, da stimme ich Dir zu, Ausreden sind da voll fehl am Platz.Wer nach A schreit muss auch mit B umgehen können.

Was ich mir immer vorhalte, und auch damals wo ich erfuhr das ich schwanger wurde, was ist, wenns das einzige mal ist, wo ich in die Erfahrung kommen darf, schwanger zu sein? Was ist wenn ich auch aus irgendwelchen Gründen auch immer, später kein kind mehr bekommen kann? Nein, da kam eine Abtreibung gar nicht für mich in Frage, und auch heute nicht.

Eine weise Frau sagte mal, es kommt im Leben alles so, wie es kommen soll, und alles was passiert hat seinen Grund. Es wird auch seinen haben, warum ich damals ausgerechnet zu der Zeit dann mit meiner Tochter schwanger wurde. Wie schon erwähnt, ich habe damals Medikamente genommen. Ich wusste ganz genau was passieren kann,aber nicht passieren muss, ist ja immer nur prozentual die "Gefahr" einer SS, wir habens trotzdem "gemacht". Obwohl ich immer vorsichtig bin und war. Keine Ahnung, warum wir es damals währrend der Tabletteneinnahme trotzdem zuliessen. Es wird seinen Grund auch da gehabt haben. Bis heute eine Bereicherung in meinem Leben. Ich bereue keinen Schritt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 17:57

Uiui chrissanthi...
ich zitiere:"ela, sammelst du dann die aus den blumentöpfen, gefriertruhen und aus dem 10. stock geworfenen kinder ein????"

makaber, sehr makaber von Dir!! Warum passiert sowas grauenhaftes? weil da irgendwo was im Kopf fehlt bei denen die sowas machen! Kopfkrank!! Jetzt schüttel nicht den Kopf, denn wer zu dem im Stande ist was Du da grade geschrieben hast, ist allemal dazu in der Lage, ein Kind vorher abtreiben zu lassen wenn man es nicht will! Hammer...

Deinen letzten Satz gebe ich da mal unbenutzt zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 18:43

Na chrisstanthi...
das war jetzt aber natürlich ein sehr intelligenter Satz von einem tiefgründigem Menschen, der mehr als um die Ecke denken kann! Applaus!

tja was bringt es wenn dieses so tolle um die Ecke denken mancher Frauen genau da aushakt, wo es sinnvoll ist und man sich seiner Verantwortung stellen muss? Da wären wir denn wieder bei Thema! also, ein intelligentes, tiefgründiges umd die Ecke denken, also von Tapete bis zur Wand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 18:46

Da hat wohl jemand...
die Botschaft von maybe nicht ganz verstanden, wie?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 21:26

??????
Jeder hat seine eigene Meinung doch man kann nicht über etwas reden was man nicht selber erlebt hat .Wenn man noch nie in dieser Situation war wie kann man dann so etwas beurteilen?Es ist kein Mord sonst wäre es ganz sicher nicht erlaubt und es ist für manche der letzte Ausweg.Wer sagt das alle Schwanger werden weil sie nicht Verhüten oder Aufpassen......das ist völliger Schwachsinn.Und warum soll man sein Kind abgeben wenn man es nicht möchte ?Damit das Kind sich später mal fragt wo ist meine Mama ,warum hat sie das Gemacht und sich mit sher vielen Fragen rummquält ?Damit bestraft man sein Kind nur.Ich akzeptiere ihre Meinung ,da ich sieselber hatte...aber glauben sie mir es ist für viele Menschen sehr viel mehr als einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 10:32

Hallo
da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln...Jeder normal vernümpftig denkende Mensch weiß und versteht genau was ich damit sagen wollte...

Spatzl00: ich bin genau deiner Meinung von daher brauch ich garnicht mehr dazu sagen sonst bekommt man nur Wut im Bauch was man da so liest von den anderen... Aber jeder bekommt im Leben das was er verdient hat oder???

alle:Ich bleib bei meiner meinung wie ich in meiner 1.Mail schon geschildert habe.

In diesem Sinne

Alles Gute!!!
ELa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 10:41
In Antwort auf cedar_12493383

Hallo
da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln...Jeder normal vernümpftig denkende Mensch weiß und versteht genau was ich damit sagen wollte...

Spatzl00: ich bin genau deiner Meinung von daher brauch ich garnicht mehr dazu sagen sonst bekommt man nur Wut im Bauch was man da so liest von den anderen... Aber jeder bekommt im Leben das was er verdient hat oder???

alle:Ich bleib bei meiner meinung wie ich in meiner 1.Mail schon geschildert habe.

In diesem Sinne

Alles Gute!!!
ELa

Im Grunde schon

aber in erster linie höre ich Frust über Deine ungewollte Kinderlosigkeit heraus!
Dafür können andere aber nichts und sollten dein (verständliches)Gefühl der Ungerechtigkeit nicht abbekommen!

So wie du bei Deiner Meinung bleibst , werden andere auch bei ihrer bleiben!
auf so eine art und Weise erreicht man nichts , lediglich noch mehr Verbohrtheit auf beiden Seiten!
Keiner wird sagen ja Ela Du hast ja so recht , ich treibe nicht ab , sondern bin dankbar über das Kind was ich bekomme , auch wenn ich es nicht will!

LG und auch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper