Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich kann es nicht mehr lesen...

Ich kann es nicht mehr lesen...

22. September 2008 um 13:29

Abtreibungsgegner- Abtreibungsbefürworter... Extreme Meinungen gibt es auf beiden Seiten. Ich bin kein absoluter Abtreibungsgegner! Ich kann es verstehen, wenn man gute Gründe hat. Manchmal ist es auch verantwortungsbewusster von vielen Frauen ( gerade auch was ich hier manchmal für Knaller von einigen lese) als, wenn sie das Kind bekommen und es schlecht behandeln...man hört genug schreckliche Sachen im Fernsehen. Ich kann es verstehen, wenn sehr junge Mädchen es tun...Weil sie nicht die reife besitzen und das verantwortungsbewusstsein sich um einen Menschen zu kümmern...und weil sie sich auch Ihre Zukunft verbauen. Ganauso verstehe ich es, wenn jemand vergewaltigt worden ist, drogenanbhängig..etc...

ABER!!!!!

Ich kann es nicht verstehen, wie manche Weiber hier aus purer Unlust und schlamperei ihr Kind abtreiben. Wenn ich hier schon lese: Oh, ich nehm zwar die Pille, aber die funzt bei mir nicht, aber ich geh das risoko immer wieder ein...uuups jetzt bin ich zum 3 mal schwanger und treibe ab. Warum verhütet man da nicht doppelt? ist einmal denn nicht schon genug? Viele Frauen haben nach einer Abtreibung gewissensbisse. Diese Frauen tun mir auch leid...weil die sich WIRKLICH Gedanken gemacht haben und es wirklich keinen Ausweg gab. Die tun es einmal in ihrem Leben und haben daraus gelernt.
Aber manche von euch gucken sich ihre abgetriebenen Kinder dann noch an...AUS INTERESSE....Wie krank kann man eigentlich sein? Und dann kommt ja noch dieser unglaublich tolle Satz: Das war ja eh nur ein zellhaufen...Das war nix menschliches. Diese schon fast dreiste Dummheit und Unwissenheit kotzt mich an!
Klar ist da nicht mehr viel zu erkennen, wenn das Kind in Teilen da liegt.
Und Leute, das mit dem Zellhaufen ist auch kein gutes Argument. Wenn man mit bloßem Auge was erkennen kann, dann ist es nicht einfach nur ein Zellhaufen mehr. DAS ist ne Tatsache und man braucht sich das nicht schön reden.
Ich habe sogar schonmal hier gelesen, dass eine Frau abgetrieben hat, weil sie Babys nicht "süß" findet...Bei sowas denk ich dann: Wie weit ist es gekommen? Wieviel ignoranz und dummheit kann die Menscheit ertragen. Ich meine nicht unbedingt mit "Dummheit", den IQ sondern vielmehr die soziale u7nd emotionale Intelligenz.
Viele Frauen wären froh, überhaupt ein baby zu bekommen oder eins zu adoptieren.
Aber manche halten es einfach nicht für nötig zu verhüten...aus purer faulheit. Das sind auch meistens die, die am zickigsten werden. Ich frage mich, was sie einem damit vermitteln wollen..evtl: Ich hab abgetrieben und bin stolz darauf?
Jetzt kommen bestimmt auch wieder so lustige Sätze wie: Ich lasse mir von dir keine Meinung aufzwingen...
das könnt ihr euch sparen...lest meinen Text richtig durch und "versucht" zu verstehen was ich damit sagen will. Ansonsten: Lasst es einfach.
Und nochmal, damit es auch die letzten verstehen: Ich bin KEINE absolute abtreibungsgegnerin.

Ich kann nur faule, schlampige, verantwortungslose menschen nicht ertragen...

...

Mehr lesen

22. September 2008 um 15:13

Ich auch nicht... ABER
Ich kann es nicht verstehen, wie manche Weiber hier aus purer Unlust und schlamperei ihr Kind abtreiben.

Definiere Unlust...
Definiere Schlamperei...

------------------------------ -----

Aber manche von euch gucken sich ihre abgetriebenen Kinder dann noch an.

Ja ich habe es auch gesehen, weil es mich beruhigt hat, dass es eben keine Arme und Beine etc. hatte....

----------------------------

Das war ja eh nur ein zellhaufen.

Ja stimmt, das ist ein wissenschaftlicher Ausdruck dafür.

---------------------------

Diese schon fast dreiste Dummheit und Unwissenheit kotzt mich an!

Das ist beleidigend und könnte man auch anders formulieren... Könnte mich nicht daran erinnern, dass dich jemand hier beleidigt hat.
------------------------------

Klar ist da nicht mehr viel zu erkennen, wenn das Kind in Teilen da liegt.

Mal scharf nach denk.... ab welche Woche wird zerstückelt und nicht mehr abgesaugt... Na, das wirst du ja wohl wissen....
------------------------------

Ich habe sogar schonmal hier gelesen, dass eine Frau abgetrieben hat, weil sie Babys nicht "süß" findet...Bei sowas denk ich dann: Wie weit ist es gekommen? Wieviel ignoranz und dummheit kann die Menscheit ertragen. Ich meine nicht unbedingt mit "Dummheit", den IQ sondern vielmehr die soziale u7nd emotionale Intelligenz.

Ich denke, das es gut war, das die Frau abgetrieben hat, besser, als wenn das Kind hinter her irgendwo in der Mülltonne liegt.

Oder bist du anderer Meinung!
------------------------------ ------
Viele Frauen wären froh, überhaupt ein baby zu bekommen oder eins zu adoptieren.

Das tut mir auch schrecklich leid für diese Frauen, aber wir die Kinder bekommen können, können nichts am gesundheitszustand der Frauen leider ändern.

Und ehrlich gesagt, von Adoptionen halte ich nichts. Da ich mal gelesen habe, dass die meisten Kinder irgendwann bei ihren leiblichen Eltern auftauchen. Nein wollte ich nicht.
------------------------------

Aber manche halten es einfach nicht für nötig zu verhüten...aus purer faulheit.

So kann man es nicht pauschaliert sagen. Es gibt Verhütungsfehler. Ja klar.... Genauso wie es passieren kann, dass ich eine Lohnabrechnung verhaue... oder einen Autounfall verursache obwohl ich schon seit Jahren unfallfrei fahre...

Und ich verwehre mich dagegen, dass jemand behauptet ich bin faul gewesen....
------------------------------ ------

Ich frage mich, was sie einem damit vermitteln wollen..evtl: Ich hab abgetrieben und bin stolz darauf?

Nein, stolz ist niemand darauf, aber man steht dazu... man braucht es nicht zu verschweigen... Ehrlichkeit, sich selbst gegenüber und anderen... Stolz, weil man anderen erzählt wie es war, ihnen dadurch auch versucht die Angst zu nehmen...

Wenn das Stolz ist..... und ich damit helfen kann.... gut dann bin ich eben stolz...

----------------------------
Jetzt kommen bestimmt auch wieder so lustige Sätze wie: Ich lasse mir von dir keine Meinung aufzwingen...

Na, dann bist aber sehr von dir überzeugt... Warum sollte sich jemand Deine Meinung aufzwingen lassen wollen... Nein, ich denke, jeder hier hat seinen eigene Meinung und seine eigene Geschichte....
-----------------------------

lest meinen Text richtig durch und "versucht" zu verstehen was ich damit sagen will.

Ich denke das unserer Aller IQ, gerade es noch schafft, zu lesen was du versuchst uns zu verstehen zu geben...
------------------------------

Ich kann nur faule, schlampige, verantwortungslose menschen nicht ertragen..

Na, na.... wer wird denn.... denke nach... warst du auch mal faul? Noch nie in deinem ganzen Leben?? oder hattest du sofort Verantwortungsgefühl??

Kennst du das Sprichwort mit dem Glashaus??




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 21:08
In Antwort auf naomh_12744558

Ich auch nicht... ABER
Ich kann es nicht verstehen, wie manche Weiber hier aus purer Unlust und schlamperei ihr Kind abtreiben.

Definiere Unlust...
Definiere Schlamperei...

------------------------------ -----

Aber manche von euch gucken sich ihre abgetriebenen Kinder dann noch an.

Ja ich habe es auch gesehen, weil es mich beruhigt hat, dass es eben keine Arme und Beine etc. hatte....

----------------------------

Das war ja eh nur ein zellhaufen.

Ja stimmt, das ist ein wissenschaftlicher Ausdruck dafür.

---------------------------

Diese schon fast dreiste Dummheit und Unwissenheit kotzt mich an!

Das ist beleidigend und könnte man auch anders formulieren... Könnte mich nicht daran erinnern, dass dich jemand hier beleidigt hat.
------------------------------

Klar ist da nicht mehr viel zu erkennen, wenn das Kind in Teilen da liegt.

Mal scharf nach denk.... ab welche Woche wird zerstückelt und nicht mehr abgesaugt... Na, das wirst du ja wohl wissen....
------------------------------

Ich habe sogar schonmal hier gelesen, dass eine Frau abgetrieben hat, weil sie Babys nicht "süß" findet...Bei sowas denk ich dann: Wie weit ist es gekommen? Wieviel ignoranz und dummheit kann die Menscheit ertragen. Ich meine nicht unbedingt mit "Dummheit", den IQ sondern vielmehr die soziale u7nd emotionale Intelligenz.

Ich denke, das es gut war, das die Frau abgetrieben hat, besser, als wenn das Kind hinter her irgendwo in der Mülltonne liegt.

Oder bist du anderer Meinung!
------------------------------ ------
Viele Frauen wären froh, überhaupt ein baby zu bekommen oder eins zu adoptieren.

Das tut mir auch schrecklich leid für diese Frauen, aber wir die Kinder bekommen können, können nichts am gesundheitszustand der Frauen leider ändern.

Und ehrlich gesagt, von Adoptionen halte ich nichts. Da ich mal gelesen habe, dass die meisten Kinder irgendwann bei ihren leiblichen Eltern auftauchen. Nein wollte ich nicht.
------------------------------

Aber manche halten es einfach nicht für nötig zu verhüten...aus purer faulheit.

So kann man es nicht pauschaliert sagen. Es gibt Verhütungsfehler. Ja klar.... Genauso wie es passieren kann, dass ich eine Lohnabrechnung verhaue... oder einen Autounfall verursache obwohl ich schon seit Jahren unfallfrei fahre...

Und ich verwehre mich dagegen, dass jemand behauptet ich bin faul gewesen....
------------------------------ ------

Ich frage mich, was sie einem damit vermitteln wollen..evtl: Ich hab abgetrieben und bin stolz darauf?

Nein, stolz ist niemand darauf, aber man steht dazu... man braucht es nicht zu verschweigen... Ehrlichkeit, sich selbst gegenüber und anderen... Stolz, weil man anderen erzählt wie es war, ihnen dadurch auch versucht die Angst zu nehmen...

Wenn das Stolz ist..... und ich damit helfen kann.... gut dann bin ich eben stolz...

----------------------------
Jetzt kommen bestimmt auch wieder so lustige Sätze wie: Ich lasse mir von dir keine Meinung aufzwingen...

Na, dann bist aber sehr von dir überzeugt... Warum sollte sich jemand Deine Meinung aufzwingen lassen wollen... Nein, ich denke, jeder hier hat seinen eigene Meinung und seine eigene Geschichte....
-----------------------------

lest meinen Text richtig durch und "versucht" zu verstehen was ich damit sagen will.

Ich denke das unserer Aller IQ, gerade es noch schafft, zu lesen was du versuchst uns zu verstehen zu geben...
------------------------------

Ich kann nur faule, schlampige, verantwortungslose menschen nicht ertragen..

Na, na.... wer wird denn.... denke nach... warst du auch mal faul? Noch nie in deinem ganzen Leben?? oder hattest du sofort Verantwortungsgefühl??

Kennst du das Sprichwort mit dem Glashaus??




Auf sowas hab ich gewartet...
jetzt haste es mir aber gegeben. Sowas lieb ich ja. Auf jeden Satz eingehen und überhaupt nicht wissen, was man da schreibt, hauptsache man gibt seinen Senf dazu. Ich habe ja auch nicht ALLE angegriffen (falls man mal richtig lesen würde) sondern die weiber die Abtreibung als Sport und Freizeitbeschäftigung schreiben. Ich bin von mir überzeugt...von meiner Meinung und weil ich weiß dass sie richtig ist. Du hast jedenfalls mal wieder NICHT verstanden was ich damit sagen wollte. Du denkst ja, ich greife alle an. Das habe ich nicht. ich habe auch Deine überzeugung nicht angegriffen. Hätte ich auch nicht, wenn ich deine Beweggründe irgendwo gelesen hätte. Zähl dich nicht zu den Frauen auf die ich Wut habe....wenn dus trotzdem tust ist das deine Schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 21:35
In Antwort auf latina_12156367

Auf sowas hab ich gewartet...
jetzt haste es mir aber gegeben. Sowas lieb ich ja. Auf jeden Satz eingehen und überhaupt nicht wissen, was man da schreibt, hauptsache man gibt seinen Senf dazu. Ich habe ja auch nicht ALLE angegriffen (falls man mal richtig lesen würde) sondern die weiber die Abtreibung als Sport und Freizeitbeschäftigung schreiben. Ich bin von mir überzeugt...von meiner Meinung und weil ich weiß dass sie richtig ist. Du hast jedenfalls mal wieder NICHT verstanden was ich damit sagen wollte. Du denkst ja, ich greife alle an. Das habe ich nicht. ich habe auch Deine überzeugung nicht angegriffen. Hätte ich auch nicht, wenn ich deine Beweggründe irgendwo gelesen hätte. Zähl dich nicht zu den Frauen auf die ich Wut habe....wenn dus trotzdem tust ist das deine Schuld.

Ich glaube nicht...
das die "Weiber" wie du sie so schön nennst, sich einen Sport und Freizeitbeschäftigung daraus machen....

Ob deine Meinung die richtige für dich ist, ja da stimme ich dir zur...

Aber deine Meinung muss nicht für Alle hier im Forum gelten....

Jeder Mensch hat das Recht seine eigene für ihn passende Meinung zu bilden...

Ich habe auch nie behauptet das du alle angreifst, da du aber so nett geantwortet hast, leider nicht auf meine Fragen eingegangen bist, denke ich, hast du auch ein Recht auf Antwort meinerseits...

Wann hat man Wut? hm.... wenn man angegriffen wird, oder wenn jemand etwas tut, was gegen die eigenen Überzeugung geht.... hm.... aber es ist deine Überzeugung, nicht die von manch anderen....

Deshalb müssen nicht alle diese teilen.... Eine Abtreibung, wenn sich ein Paar dafür entscheidet, entspringt aus der eigenen Überzeugung heraus. Es ist ihr Wille, ihr Weg den sie bereit sind, für ihre Zukunft zu gehen...

und es ist nicht ihre Schuld wenn du Wut für etwas empfindest, wenn andere handeln, das nicht deiner Überzeugung entschpricht. .... wenn du dich trotzdem angesprochen fühlst, ist es deine Schuld.... deine Wut, dein Problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 22:27

Wieder so ein Sinnlos-Thread...
...der garantiert keinem hilft...

Unterstellungen, Beleidigungen und das wahrscheinlich mal wieder von einer Person, die noch nie ungewollt schwanger war (also sehr gut mitreden kann).

Aus Faulheit nicht zu verhüten und dann abzutreiben ist Schwachsinn, denn ein Abbruch ist Stress pur: Termine beim Arzt, bei der Beratung, Gespräch mit KK,
wieder zum Arzt und dann nochmal.... Also Verhüten ist da schon einfacher!!

Am besten gehen wir gar nicht weiter auf so banale Wichtigtuerei ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:00

Was willst du denn von mir?
Wer lesen kann ist klar im vorteil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:03
In Antwort auf berlin_13021259

Wieder so ein Sinnlos-Thread...
...der garantiert keinem hilft...

Unterstellungen, Beleidigungen und das wahrscheinlich mal wieder von einer Person, die noch nie ungewollt schwanger war (also sehr gut mitreden kann).

Aus Faulheit nicht zu verhüten und dann abzutreiben ist Schwachsinn, denn ein Abbruch ist Stress pur: Termine beim Arzt, bei der Beratung, Gespräch mit KK,
wieder zum Arzt und dann nochmal.... Also Verhüten ist da schon einfacher!!

Am besten gehen wir gar nicht weiter auf so banale Wichtigtuerei ein...

Ich war..
...ungewollt schwanger, DESHALB KANN ICH MITREDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:06

Ich habe doch geschrieben, wen ich damit nicht meine!
Es sind ältere Threads...da sind ziemlich krasse sachen dabei. Muss nochmal nachgucken welche...
Ich habe hier auch schonmal ne Sache gelesen, da hat jemand zum 6 mal abgetrieben...das finde ich wiederlich. Solche Frauen greife ich an....Nicht die, für die es ne harte entscheidung war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:10
In Antwort auf naomh_12744558

Ich glaube nicht...
das die "Weiber" wie du sie so schön nennst, sich einen Sport und Freizeitbeschäftigung daraus machen....

Ob deine Meinung die richtige für dich ist, ja da stimme ich dir zur...

Aber deine Meinung muss nicht für Alle hier im Forum gelten....

Jeder Mensch hat das Recht seine eigene für ihn passende Meinung zu bilden...

Ich habe auch nie behauptet das du alle angreifst, da du aber so nett geantwortet hast, leider nicht auf meine Fragen eingegangen bist, denke ich, hast du auch ein Recht auf Antwort meinerseits...

Wann hat man Wut? hm.... wenn man angegriffen wird, oder wenn jemand etwas tut, was gegen die eigenen Überzeugung geht.... hm.... aber es ist deine Überzeugung, nicht die von manch anderen....

Deshalb müssen nicht alle diese teilen.... Eine Abtreibung, wenn sich ein Paar dafür entscheidet, entspringt aus der eigenen Überzeugung heraus. Es ist ihr Wille, ihr Weg den sie bereit sind, für ihre Zukunft zu gehen...

und es ist nicht ihre Schuld wenn du Wut für etwas empfindest, wenn andere handeln, das nicht deiner Überzeugung entschpricht. .... wenn du dich trotzdem angesprochen fühlst, ist es deine Schuld.... deine Wut, dein Problem...

Genauso hab ich das doch auch gemeint
In meinem Text steht doch auch, dass ich verständnis dafür habe, wenn es ne schwierige situation ist und das es Frauen gibt, bei denen ich diese Entscheidung verstehen kann. Ihr habt euch alle meinen text anscheinend nicht richtig durchgelesen. Ich greife ( jetzt zum 500. mal) NICHT ALLE Frauen an die abtreiben. Gründe hab ich in meinem Taxt genannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:21
In Antwort auf latina_12156367

Genauso hab ich das doch auch gemeint
In meinem Text steht doch auch, dass ich verständnis dafür habe, wenn es ne schwierige situation ist und das es Frauen gibt, bei denen ich diese Entscheidung verstehen kann. Ihr habt euch alle meinen text anscheinend nicht richtig durchgelesen. Ich greife ( jetzt zum 500. mal) NICHT ALLE Frauen an die abtreiben. Gründe hab ich in meinem Taxt genannt.

Aber mal ehrlich...
... meinst du wirklich, dass solche Frauen dann Kinder bekommen sollte?
Glaubst du, dass die mehr auf diese Kinder achten, als auf sich? Oder das sie in der Schwangerschaft auf ihren Körper achten, damit ein gesundes Kind zur Welt kommt?
Eine Frau, die 6 mal ungewollt Schwanger wird, braucht Hilfe, ganz klar! Jemand, der dieses Risiko bewusst mehrmals in Kauf nimmt, hat ein Problem! Aber ein Kind zur Welt zu bringen ist hier sicher nicht die Richtige Hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:41
In Antwort auf andra_12440639

Aber mal ehrlich...
... meinst du wirklich, dass solche Frauen dann Kinder bekommen sollte?
Glaubst du, dass die mehr auf diese Kinder achten, als auf sich? Oder das sie in der Schwangerschaft auf ihren Körper achten, damit ein gesundes Kind zur Welt kommt?
Eine Frau, die 6 mal ungewollt Schwanger wird, braucht Hilfe, ganz klar! Jemand, der dieses Risiko bewusst mehrmals in Kauf nimmt, hat ein Problem! Aber ein Kind zur Welt zu bringen ist hier sicher nicht die Richtige Hilfe!

Hab da auch was zu geschrieben..
...in meinem Text. Würde das ja auch nicht toll finden, wenn die die Kinder bekommen. Steht da auch in einem Satz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:45
In Antwort auf latina_12156367

Hab da auch was zu geschrieben..
...in meinem Text. Würde das ja auch nicht toll finden, wenn die die Kinder bekommen. Steht da auch in einem Satz

Zum Beweis...
hier ist der Satz aus meinem Text: Manchmal ist es auch verantwortungsbewusster von vielen Frauen ( gerade auch was ich hier manchmal für Knaller von einigen lese) als, wenn sie das Kind bekommen und es schlecht behandeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:49

Ich seh grad...
...du bist 37? oje...

Als gestandene Frau müsstest du ja auch eigentlich meine Sätze richtig verstehen oder? Ich habe mich niemals so ausgedrückt, dass ich gesagt habe: Egal was passiert, entscheide dich für das Kind. Weder hier noch anderswo. Wenn du es anders gelesen hast....Dann poste es hier. Da bin ich ja mal gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:52
In Antwort auf latina_12156367

Hab da auch was zu geschrieben..
...in meinem Text. Würde das ja auch nicht toll finden, wenn die die Kinder bekommen. Steht da auch in einem Satz

Ja....
... ich finde, jede Frau die abtreibt, sollte danach(!) ein Gespräch zum Thema Verhütung machen müssen....
Ich hatte zum Glück eine sehr gute Ärztin, die sich da sehr viel Zeit für mich genommen hat (sonst wäre es vielleicht noch mal passiert?....).
Wir haben gemeinsam nach einer besseren Methode zur Verhütung + Finanzierung gesucht.
Gleichzeitig hat sich mich zum Neurologen geschickt, der mir die Diagnose ADHS (im Erwachsenenalter) Diagnostiziert hat... und das was das beste, was mir passiert ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 8:52
In Antwort auf latina_12156367

Ich war..
...ungewollt schwanger, DESHALB KANN ICH MITREDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Flockenmama
Das was du geschrieben hast finde ich prima. Lass dich nicht von den Frauen hier runtermachen. Du scheinst als Einzige sachlich bleiben zu können. Weiter so!!!
Was den Zellhaufen angeht.......Wer richtig in Bio aufgepasst hat wird wissen dass wir alle mal so ausgesehen haben und jeder menschliche Körper besteht aus Milliarden von Zellen. Sozusagen ist jeder von uns ein zusammengefügter Zellhaufen. Und nichts anderes ist ein Embryo.
Als Sport sieht es wohl keine Frau, aber viele gehen damit zu leichtfertig um. Eine Abtreibung sollte NUR gemacht werden wenn es für die Frau KEINEN anderen Ausweg gibt. Es ist für viele kein Sport aber für viele ist es genauso wie die Entfernung eines Muttermales und das ist das Schlimme.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 8:56
In Antwort auf naomh_12744558

Ich auch nicht... ABER
Ich kann es nicht verstehen, wie manche Weiber hier aus purer Unlust und schlamperei ihr Kind abtreiben.

Definiere Unlust...
Definiere Schlamperei...

------------------------------ -----

Aber manche von euch gucken sich ihre abgetriebenen Kinder dann noch an.

Ja ich habe es auch gesehen, weil es mich beruhigt hat, dass es eben keine Arme und Beine etc. hatte....

----------------------------

Das war ja eh nur ein zellhaufen.

Ja stimmt, das ist ein wissenschaftlicher Ausdruck dafür.

---------------------------

Diese schon fast dreiste Dummheit und Unwissenheit kotzt mich an!

Das ist beleidigend und könnte man auch anders formulieren... Könnte mich nicht daran erinnern, dass dich jemand hier beleidigt hat.
------------------------------

Klar ist da nicht mehr viel zu erkennen, wenn das Kind in Teilen da liegt.

Mal scharf nach denk.... ab welche Woche wird zerstückelt und nicht mehr abgesaugt... Na, das wirst du ja wohl wissen....
------------------------------

Ich habe sogar schonmal hier gelesen, dass eine Frau abgetrieben hat, weil sie Babys nicht "süß" findet...Bei sowas denk ich dann: Wie weit ist es gekommen? Wieviel ignoranz und dummheit kann die Menscheit ertragen. Ich meine nicht unbedingt mit "Dummheit", den IQ sondern vielmehr die soziale u7nd emotionale Intelligenz.

Ich denke, das es gut war, das die Frau abgetrieben hat, besser, als wenn das Kind hinter her irgendwo in der Mülltonne liegt.

Oder bist du anderer Meinung!
------------------------------ ------
Viele Frauen wären froh, überhaupt ein baby zu bekommen oder eins zu adoptieren.

Das tut mir auch schrecklich leid für diese Frauen, aber wir die Kinder bekommen können, können nichts am gesundheitszustand der Frauen leider ändern.

Und ehrlich gesagt, von Adoptionen halte ich nichts. Da ich mal gelesen habe, dass die meisten Kinder irgendwann bei ihren leiblichen Eltern auftauchen. Nein wollte ich nicht.
------------------------------

Aber manche halten es einfach nicht für nötig zu verhüten...aus purer faulheit.

So kann man es nicht pauschaliert sagen. Es gibt Verhütungsfehler. Ja klar.... Genauso wie es passieren kann, dass ich eine Lohnabrechnung verhaue... oder einen Autounfall verursache obwohl ich schon seit Jahren unfallfrei fahre...

Und ich verwehre mich dagegen, dass jemand behauptet ich bin faul gewesen....
------------------------------ ------

Ich frage mich, was sie einem damit vermitteln wollen..evtl: Ich hab abgetrieben und bin stolz darauf?

Nein, stolz ist niemand darauf, aber man steht dazu... man braucht es nicht zu verschweigen... Ehrlichkeit, sich selbst gegenüber und anderen... Stolz, weil man anderen erzählt wie es war, ihnen dadurch auch versucht die Angst zu nehmen...

Wenn das Stolz ist..... und ich damit helfen kann.... gut dann bin ich eben stolz...

----------------------------
Jetzt kommen bestimmt auch wieder so lustige Sätze wie: Ich lasse mir von dir keine Meinung aufzwingen...

Na, dann bist aber sehr von dir überzeugt... Warum sollte sich jemand Deine Meinung aufzwingen lassen wollen... Nein, ich denke, jeder hier hat seinen eigene Meinung und seine eigene Geschichte....
-----------------------------

lest meinen Text richtig durch und "versucht" zu verstehen was ich damit sagen will.

Ich denke das unserer Aller IQ, gerade es noch schafft, zu lesen was du versuchst uns zu verstehen zu geben...
------------------------------

Ich kann nur faule, schlampige, verantwortungslose menschen nicht ertragen..

Na, na.... wer wird denn.... denke nach... warst du auch mal faul? Noch nie in deinem ganzen Leben?? oder hattest du sofort Verantwortungsgefühl??

Kennst du das Sprichwort mit dem Glashaus??




Sara
ich kenne aber auch so eine frau!!! Sie hat 3 Kinder....... Die KOMISCHERWEISE ALLE ungeplant waren und 2 Abs hat sie schon gemacht.... DAS Soll nicht SCHLAMPEREI sein???? Ich bitte dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und von solchen laufen bestimmt noch einige mehr rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 10:03

Es
hat aber auch nicht viel Sinn auf einige alte Threads zurückzugreifen, hier einen völlig neuen Thread zu starten und so wieder eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit von Abtreibungen loszutreten.

aber es funktioniert überraschenderweise immer wieder

naja Abtreibugn als Verhütung kann man wohl abhaken. ich meine wer das ernsthaft behauptet geht an der realität vorbei.

AB ist immer ne OP, noch dazu teuer, Krankenstand, Erklärungsnotstand bei der Familie, Arbeitgeber vor sich selber, kurz wer einmal abtreibt der ist das nächste mal doppelt vorsichtig.

wegen der Kinderlosigkeit der anderen frauen, das sind zwei völlig verschiedene paar Schuhe udn wenn ich abtreiben will, dann is mir das völlig wurscht.

@ dummheit und Ignoranz naja da sind auch viele Frauen davon betroffen die die Kinder in die Welt setzen und dann wirds ein fall für die Fürsorge. diese charaktereigenschaften sind leider überall anzutreffen.

fazit : man sollte das Thema Abtreibung mal pragmatischer betrachten. es hat sie immer gegeben es wirs sie immer geben. es wird immer ein frauenthema bleiben und immer werden wir Frauen damit leben müssen. wir sollten mehr Solidarität zeigen mit Frauen die ungewollt schwanger sind, sie untertstützen und Mut zusprechen nicht fertigmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 11:36
In Antwort auf romy_12636946

Flockenmama
Das was du geschrieben hast finde ich prima. Lass dich nicht von den Frauen hier runtermachen. Du scheinst als Einzige sachlich bleiben zu können. Weiter so!!!
Was den Zellhaufen angeht.......Wer richtig in Bio aufgepasst hat wird wissen dass wir alle mal so ausgesehen haben und jeder menschliche Körper besteht aus Milliarden von Zellen. Sozusagen ist jeder von uns ein zusammengefügter Zellhaufen. Und nichts anderes ist ein Embryo.
Als Sport sieht es wohl keine Frau, aber viele gehen damit zu leichtfertig um. Eine Abtreibung sollte NUR gemacht werden wenn es für die Frau KEINEN anderen Ausweg gibt. Es ist für viele kein Sport aber für viele ist es genauso wie die Entfernung eines Muttermales und das ist das Schlimme.............

Finde ich...
... auch! Der text war hart aber er hat das ausgesagt was viele sich nicht trauen zu schreiben! Viele verstehen es eben nicht anders

Wenn man deinen Text wirklich richtig liest, dann versteht man was du meinst (sagtest du ja schon). Finde es toll, dass du endlich mal direkt und ohne umschweife geschrieben hast, was viele Frauen denken!

Du hast ja schon mehrfach erwähnt, dass du keine pure Abtreibungsgegnerin bist. Sondern dass du dich nur über die Frauen aufregst, die das so leichtfertig auf sich nehmen.

Und ja, solche Frauen gibt es, die öfter abtreiben, einfach weil sie kinder nicht mögen. Ist mir hier im Forum auch schon aufgefallen.

Also, wie eumelchen schon gesagt hat: Lass dich nicht von den Frauen hier runterziehen!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook