Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft...

Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft...

29. November 2006 um 10:08

Hallo ihr..... also ich hatte vor 3 Wochen eine Notoperation wegen einer Eileiterschwangerschaft mit geplatztem Eileiter, der auch gleich bei der Operation mit entfernt wurde, also volles Programm. Jetzt war ich bei der Nachuntersuchung beim Frauenarzt und er meinte, dass ich 6 Monate warten soll, bis ich es wieder versuch..... Ich hab ja damit keine Erfahrung, und der Arzt glaub ich auch nicht... da er meinte das ein geplatzter Eileiter eher selten ist......Aber ist es nötig wirklich so lange zu warten. Hat jemand damit Erfahrung ????

Mehr lesen

29. November 2006 um 10:20

Hmm
Also ich kenn mich damit nicht aus,aber ich denke du solltest auf deinen Arzt hören... Immerhin wurde da unten rumgeschnippelt und wenn du nun wieder Schwanger wirst wächst ja auch die Gebärmutter und das stell ich mich nicht so gut vor wenn das da alles heilen und auch richtig verheilen soll.

Wieso sollte der Arzt damit keine Erfahrung haben? Dafür ist er Arzt und es ist sicher nicht das erste mal das sowas passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 10:24

Hallo,
ich hatte auch eine Eileiterschwangerschaft bei der der Eileiter mit entfernt werden musste.Es soll ja auch besser sein, wenn der kaputte Eileiter raus ist, da ist das Risiko einer erneuten Eileiterschwangerschaft geringer.Durfte nach der Op 6 Wochen keinen Sex haben.Danach hätte ich auch wieder für eine erneute Schwangerschaft üben können.Hat er dir was gesagt, wie die Chancen sind auf normalen Weg schwanger zu werden? Dazu schweigt sich nämlich bei mir der Arzt aus.Er meint nur das es länger dauert und schwieriger ist.

LG Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 11:28

Hallo,
ich hatte auch eine Eileiterschwangerschaft wobei bei mir der Eileiter erhalten blieb.
Mir haben die Ärzte nichts von warten gesagt, habe von mir aus eine pause von 3 monaten eingelegt und bin dann auch gleich wieder schwanger geworden.
Bei dir ist ja der Eileiter weg, also ich würde auch mindestens 3 monate warten, dann nochmal zur Untersuchung gehen und den Arzt drauf ansprechen !

Wünsche dir alles Gute ...

LG tatlisch 10+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 11:33
In Antwort auf chiara_12491485

Hallo,
ich hatte auch eine Eileiterschwangerschaft bei der der Eileiter mit entfernt werden musste.Es soll ja auch besser sein, wenn der kaputte Eileiter raus ist, da ist das Risiko einer erneuten Eileiterschwangerschaft geringer.Durfte nach der Op 6 Wochen keinen Sex haben.Danach hätte ich auch wieder für eine erneute Schwangerschaft üben können.Hat er dir was gesagt, wie die Chancen sind auf normalen Weg schwanger zu werden? Dazu schweigt sich nämlich bei mir der Arzt aus.Er meint nur das es länger dauert und schwieriger ist.

LG Manu

....
Mein Arzt meinte das ich (nach den 6 Monaten) schnell wieder schwanger werden kann,wäre überhaupt kein Problem, ich hab auch nur den Eileiter raus bekommen und nicht den Eierstock, weiß nicht wies bei dir ist oder ob das damit was zu tun hat.....
Hoffe das stimmt auch, das Risiko wieder eine Eileiterschangerschaft zu haben ist ja wohl auch leicht erhöht.
Mein Frauenarzt hatte erst 3 mal eine Eileiterschwangerschaft mit geplatztem Eileiter, deswegen dachte ich, frag mal ob noch jemand Erfahrung hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest