Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich halte den Stress nicht aus und hab was dummes getan

Ich halte den Stress nicht aus und hab was dummes getan

23. April 2010 um 9:55

Guten morgen zusammen,

ich muss sagen so stressig hatte ich es mir mit einem baby nicht vorgestellt.
Mein kleiner sohn ( 6 wochen alt) ist einfach nur noch am schreien. Er hat blähungen usw. war schon beim arzt mit ihm. Es hilft alles nichts. er schläft ca eine stunde am tag..ich drehe fast durch!
Am Sonntag habe ich ihn einfach mit meinem mann alleine gelassen für eine stunde.

So und dann hab ich was blödes gemacht:

ich habe mit eine schachtel zigaretten gekauft und eine geraucht!
Ich hab noch nie geraucht!
Aber ich hatte dieses absolute verlangen etwas "verbotenes" zu tun...etwas dass absolut nichts mit baby und mami sein zu tun hat. und dann habe ich geraucht.

Das Problem ist dass ich diese auszeit nun jeden tag brauche ich laufe jeden abend aufs feld und rauche 2 zigaretten dann geht es mir wieder gut!
was soll ich denn nun machen? ich stille voll das ist das problem

denkt ihr es schadet meinem sohn wenn ich mir das weiterhin gönne?


dank...und bitte steinigt mich nicht, ich hab einfach keine nerven mehr.

mira..mit benjamin 6 wochen alt.

Mehr lesen

23. April 2010 um 10:01

Hallo...
Ich kann dich verstehen irgendwann ist man an dem Punkt wo man einfach mal einige Minuten für sich braucht...aber das mit dem Rauchen klingt nicht so gesund für das Baby (auch wenn zwei Zigaretten am Tag nicht so viel sind) vielleicht solltest du dir eine "Ersatzdroge" suchen...vielleicht trotzdem aufs Feldlaufen und ganz laut musik mit dem MP3 Player hören oder einfach mal schreien (natürlich nur ausserhalb eines Wohngebietes...fand ich immer sehr befreiend...)

LG Hopser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:07

Hallo,
ich glaube, dass es vielen frisch gebackenen Müttern so geht und sie sich oft vorher nicht gedacht haben, dass es so stressig mit einem Baby sein kann. Aber das ist normal!
Das mit dem Rauchen solltest du lieber wieder sein lassen, denn es geht in die Muttermilch über und dein Kind könnte noch unruhiger werden. Auch wenn es nur 2 Zigaretten sind! Du tust dir und deinem Baby damit keinen Gefallen!
Was ich schlimmer finde: dass du dein Baby 1 Stunde allein gelassen hast! Mach sowas bitte nicht wieder! Dann such dir lieber jemanden, der den Kleinen mal nimmt, wenn du ne Auszeit brauchst.
Wenn du das Gefühl hast, dass du ne Auszeit brauchst, ist das ok und du solltest sie dir auch nehmen. Aber sorg dann dafür, dass es deinem Baby gut geht und es von jemanden anderen versorgt wird!
Und statt des Rauchens überleg dir lieber ne andere Alternative für deine Auszeit!
Noch was: dein Kind spürt es, wenn du unruhig bist. Das überträgt sich sofort auf dein Baby und es ist auch unruhig.
Versuch dich mal mit deinem Kind zu entspannen.Z.B. Ein schöner Tee für dich, wickel dein Kind recht fest in eine Decke (pucken), leg dich bequem mit dem Kleinen hin und mach dir ne Entspannungs CD an. Oder auch Känguruhing: du entkleidest deinen Oberkörper, ziehst dein Baby nackt aus und legst es dir auf die Brust. Dann natürlich noch gut mit ner Decke einwickeln, damit es nicht friert.

LG und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:13

Sorry!
Da hab ich wohl zu schnell gelesen und es falsch verstanden!
Dann einfach die Zeilen mit dem Alleine-Lassen IGNORIEREN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:33

Kenne ich
Hallo Mira,

ich kenne das "Problem" mit dem schlafen und keine Nerven mehr haben .... meine Kleine war anfangs ähnlich "schwierig", hatte auch mit Blähungen zu kämpfen, tagsüber schlafen war so gut wie nie drinne usw. Ich hatte auch oft das bedürfnis einfach alles stehen und liegen zu lassen und irgend etwas dummes zu machen. Naja, ich hab's auch irgendwie geschafft, Mia ist jetzt 2 J. alt und das 2. Baby ist gerade unterwegs. Du schaffst das auch!!!

Rauchen bringt nix (da du bisher ja auch nicht geraucht hast, denke ich nicht das man schon von einer wirklichen Abhänigkeit sprechen kann). Such Dir ein anderes Ventil! Es schadet dem Baby.

Ich kann Dir nur ein paar Tipps geben, die uns recht gut geholfen haben:

- Sap Simplex Tropfen
- Chamomilla Globulis
- Bauchmassage (nicht direkt nach dem Essen) mit Bauch föhnen
- warmes Kirschkernkissen
- Babywippe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:20

Hallo Mira
Wie alle schon sagen rauchen bringt dir auch nix und schadet den baby wenn du stillst und wenn die anderen mittel wegen bauchweh nicht helfen kann man es mit kümmelöl probieren gibt es in der apo und reibt man auf den bauch,bei meinen kleinen hat es geholfen und der hatte fast immer bauchweh weil er es einen empfindlichen magen hat.und kenne das gefühl wenn man denkt man schafft es nicht mehr aber man schafft alles und du auch.

viel glück und alles gute für deinen banjamin

lg chrissy mit babyinside 11+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:28


wie sieht denn deine ernährung aus? denn wenn ein baby blähungen hat, KANN es auch daran liegen, wie sich die muter ernährt. deswegen die frage. vielleicht auf bestimmte lebensmittel verzichten?
hast du niemanden in deinem umfeld der dich unterstützen kann? deine eigene mutter oder so? wenn jemand vormittags mal für eine gewisse zeit halbe std oder ne std. oder so einfach mal das kind über nimmt, das du dann einmal durchatmen kannst???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kurze frage: darf man noch sex haben wenn der muttermund etwas offen ist?
Von: mira0809
neu
19. Februar 2010 um 17:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen