Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ich haette mal 'n paar Fragen.

Ich haette mal 'n paar Fragen.

5. September 2008 um 15:48 Letzte Antwort: 5. September 2008 um 21:08

Und zwar ziehe Ich mit meinem Freund in unsere gemeinsame Wohnung, haben aber keine Moebel..
Ich erhalte ALG2 & Er zieht von Köln halt zu mir nach Essen & wuerd in ca. 1 - 2 Monaten arbeiten gehn.. (wenn Wir fertig eingerichtet sind) ..

Man erhaelt ja ''Einrichtungsgeld''- wie viel habt Ihr erhalten?
und wie viel an Erstlingsausstattung?


Hoffe Ihr koennt mir weiterhelfen.

Lg. Laura & Wuermchen. :'D

Mehr lesen

5. September 2008 um 15:57

Ich
denke gar nichts. Wenn dein Freund arbeiten geht, könnt ihr auch noch später Möbel kaufen. Irgendeiner von euch wird ja schon ein paar Möbel haben.

Wie weit bist du denn?

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:12

Also..
mein Freund hat vor den Sommerferien sein Fachabitur & seine schulische Ausbildung gemacht..

Er koennte nur 1 Schrank mitnehmen & 1 Regal.. und das Bett ist nur fuer eine Person..

Dann sollten Wir halt aufschreiben & begruenden, warum Wir nicht's mitnehmen koennen z.B warum, Wir die Kueche von unseren Eltern nicht mitnehmen koennen..

Aufjedenfall habe Ich mich mal schlau gemacht..
und habe diesen Link hier gefunden.. -> http://www.dahme-spreewald.de/bildung_soziales/soziales/Leistungen_nach_23_Abs3_SGBII. htm#Abschnitt_A

Wenn das stimmt, was dort drin steht (weiß ja nicht, ob's noch aktuell ist) .. dann wuerden mir / uns 1900 zustehn..

Allerding's hat eine gute Bekannte von mir letztes Jahr 1700 an Einrichtungsgeld bekommen..
Als Ich heute da war.. meinte die Bearbeiterin.. Wir bekaemen 900, naja 900 ist nicht viel.. um 'ne komplette Wohnung ein zurichten, genauso wie mit der ''Erstlingsausstattung!'' - 60 ?! irgendwie laeuft da was verkehrt. :/

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:27

,-,
naja ich denke man sollte nicht alle unter einen kamm scheren oder ???

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:29

@fee.
Gerade so Leute, wie Dich kann Ich echt nicht leiden,was Du Dir rausnimmst ist unterste Schublade.. du weißt doch gar nicht, was Wir jemals im Leben geleistet haben, oder? Hast Du'n Fachabitur oder 'ne schulische Ausbildung? Nein soweit hast Du es leider nicht gebracht, naja..

Ich find das ist 'ne gute Starthilfe.. und Ich bin auch dankbar das es sowas gibt.

Also findest Du MORD besser, als Arbeitslos zu sein? TOLLE EINSTELLUNG.


Danke fuer die Hilfe laify. (:

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:34

Huhu laura
ich schick dir ne pn.

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:38
In Antwort auf an0N_1267819499z

@fee.
Gerade so Leute, wie Dich kann Ich echt nicht leiden,was Du Dir rausnimmst ist unterste Schublade.. du weißt doch gar nicht, was Wir jemals im Leben geleistet haben, oder? Hast Du'n Fachabitur oder 'ne schulische Ausbildung? Nein soweit hast Du es leider nicht gebracht, naja..

Ich find das ist 'ne gute Starthilfe.. und Ich bin auch dankbar das es sowas gibt.

Also findest Du MORD besser, als Arbeitslos zu sein? TOLLE EINSTELLUNG.


Danke fuer die Hilfe laify. (:

Ich denke was Fee meint
ist, dass ihr (ich weiß nicht wie jung du bist) ohne eine Grundlage, und erzähl mir nicht Schule sei ne Grundlage, ein Kind zeugt.

Die schulische Ausbildung sollte euch wenigstens zusammenhängendes Denken beigebracht haben. Das heißt: Keine Ausbildung = kein Job = kein Geld. Was gleichzeitig heißt: gibts eben erst mal kein Kind bzw. sollte man Verhüten.

Dann würd ich an des Kindesvater Stelle erst mal die Beine in die Hand nehmen und nen Job suchen. Oder er bleibt zuhaus und du gehst arbeiten.

Ich würd erst mal zusehen, dass ich Arbeit bekomme bevor ich zum Staat renne. DAS ist Verantwortung.

Und euch wird es mit Sicherheit besser gehen wenn ihr wisst, dass eure Sachen nicht Allewelt bezahlt hat sondern ihr selber.

Gruß

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:44

:'D
Wie stellt Ihr euch.. das vor?
in einer 2 Zimmer Wohnung.. mit 4 Personen + spaeter das Kind?!

Nö unsere Eltern stehen hinter uns und wuerden uns niemals vor die Tuer setzen..

außerdem zieht Er von Köln nach Essen, wie soll das immomentan gehn mit'm Arbeiten?

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:47

Ähm,
du bist 18? Und hast keine Ausbildung?

Wie kommst du bitte schön an H4? Da würd ich aufpassen dass das Amt sich das nicht zurückbekommt, da du bis zum 25 Lebensjahr noch von deinen Eltern versorgt werden MUSST. Im Prinzip darfst du gar nicht ausziehen.

Gruß

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:49
In Antwort auf an0N_1267819499z

:'D
Wie stellt Ihr euch.. das vor?
in einer 2 Zimmer Wohnung.. mit 4 Personen + spaeter das Kind?!

Nö unsere Eltern stehen hinter uns und wuerden uns niemals vor die Tuer setzen..

außerdem zieht Er von Köln nach Essen, wie soll das immomentan gehn mit'm Arbeiten?

Er braucht
sicher keine zwei Monate für einen Umzug ohne Möbel und Klamotten.

Wie das geht: Job suchen, Job suchen, Job suchen. Den Firmen die Türen einrennen usw.

Die Jobs kommen nicht zu einem nach Hause, wenn man da gemütlich auf dem Sofa sitzt. Man muss sich schon bewegen.

Ich glaub sowas nennt man Mobilität.

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:51

Tja Fee,
vielleicht sollten wir arbeitende Bevölkerung mal Boykott betreiben und einfach keine Steuern und Sozialabgaben mehr abführen.

Was meinst du wie schnell manch einer doch noch irgendwo was findet?

Gruß

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:55
In Antwort auf an0N_1273125499z

Er braucht
sicher keine zwei Monate für einen Umzug ohne Möbel und Klamotten.

Wie das geht: Job suchen, Job suchen, Job suchen. Den Firmen die Türen einrennen usw.

Die Jobs kommen nicht zu einem nach Hause, wenn man da gemütlich auf dem Sofa sitzt. Man muss sich schon bewegen.

Ich glaub sowas nennt man Mobilität.

Lachhaft.
lach.. oh man..
Wir haben erstmal zu gesehn, dass Wir unsere Wohnung tapeziert bekommen.. und muessen halt immomentan zu den Aemtern rennen.

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:56
In Antwort auf an0N_1273125499z

Ähm,
du bist 18? Und hast keine Ausbildung?

Wie kommst du bitte schön an H4? Da würd ich aufpassen dass das Amt sich das nicht zurückbekommt, da du bis zum 25 Lebensjahr noch von deinen Eltern versorgt werden MUSST. Im Prinzip darfst du gar nicht ausziehen.

Gruß

@maja.
Sobald Du schwanger bist U25.. dann steht Dir 'ne eigene Wohnung zu + Geld zum Leben (ALG2)..

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:57
In Antwort auf an0N_1267819499z

Lachhaft.
lach.. oh man..
Wir haben erstmal zu gesehn, dass Wir unsere Wohnung tapeziert bekommen.. und muessen halt immomentan zu den Aemtern rennen.

Mich
interessiert wie du die Genehmigung zum Auszug bekommen hast.

Hast du beschissen oder was?

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:58
In Antwort auf an0N_1273125499z

Mich
interessiert wie du die Genehmigung zum Auszug bekommen hast.

Hast du beschissen oder was?

Hat sie doch aben geschrieben

Gefällt mir
5. September 2008 um 16:58
In Antwort auf an0N_1267819499z

@maja.
Sobald Du schwanger bist U25.. dann steht Dir 'ne eigene Wohnung zu + Geld zum Leben (ALG2)..

OK
ist natürlich auch nen Trick. Schwanger werden, man bekommt seine Wohnung, Einrichtung ect. und brauch noch nicht mal mehr arbeiten gehen.

Echt gut.

Schade dass ich zu vernünftig gewesen bin in deinem Alter.



Gefällt mir
5. September 2008 um 17:05
In Antwort auf an0N_1273125499z

OK
ist natürlich auch nen Trick. Schwanger werden, man bekommt seine Wohnung, Einrichtung ect. und brauch noch nicht mal mehr arbeiten gehen.

Echt gut.

Schade dass ich zu vernünftig gewesen bin in deinem Alter.



Naja..
Ist mir auch relativ egal, was Ihr dazu meint oder sonstiges..

Ja, toller Trick um schwanger zu werden, echt.. warum bist Du Schwanger? Aus Spaß an der Freude? oder habt Ihr vergessen zu verhueten? Neeeeeein das war das reine Wunschkind. :'D
Ist klar.. Ich kenn euer Leben nicht und Ihr meins nicht, also ist es egal..

Ich habe hier ganz vernuenpftig 'ne Frage reingestellt & dann kommen hier so Damen wie Ihr die anscheind Hormonstoerungen haben.. und so'n Mist labern.. supi.

Gefällt mir
5. September 2008 um 17:20
In Antwort auf andra_12967308

Hat sie doch aben geschrieben

Wird ja immer laecherlicher hier.
Ach jetzt soll Ich Dir auch noch Tipp's geben, wie mein Auszug genehmigt wurd? Oh man!
Ich bin mit meinem Mutterpass zum Amt gerannt, habe denen meine Situation geschildert.
Sie meinten zu mir, such Dir 'ne Wohnung.. die Kaltmiete darf nur 348 betragen..
dann habe Ich mein ALG2 Ged beantragt.. und mein Schwangerschaftsbekleidungsgel d,die Erstlingsuasstattung fuer's Kind.. und das Einrichtungsgeld..

Sonst noch Fragen?

Gefällt mir
5. September 2008 um 17:26
In Antwort auf an0N_1267819499z

:'D
Wie stellt Ihr euch.. das vor?
in einer 2 Zimmer Wohnung.. mit 4 Personen + spaeter das Kind?!

Nö unsere Eltern stehen hinter uns und wuerden uns niemals vor die Tuer setzen..

außerdem zieht Er von Köln nach Essen, wie soll das immomentan gehn mit'm Arbeiten?


Hallo Laulein,

falls du oder dein Freund katholisch oder evangelisch seid, dann könnt ihr auch zum kath. oder ev. Sozialdienst gehen. die zahlen für Babyausstattungen und evtl. helfen die euch auch bei der Einrichtung. Die zahlen auch mehr als das Amt.

Wünsche dir viel Glück.

Lg

Gefällt mir
5. September 2008 um 18:58

Mal
eine Frage: wieso geht dein Freund erst in ein bis zwei Monaten arbeiten wenn ihr fertig eingerichtet seid? Verstehe ich nicht.....

Gefällt mir
5. September 2008 um 19:31
In Antwort auf suzie_12316342

Mal
eine Frage: wieso geht dein Freund erst in ein bis zwei Monaten arbeiten wenn ihr fertig eingerichtet seid? Verstehe ich nicht.....


weil Wir erstmal 'n geregelten Alltag haben moechten?!
und, weil Wir erstmal die ganzen Amtsgaenge machen muessen?!
und, weil Wir erstmal 'ne Kueche brauchen?
Ist toll in einer leeren Wohnung zu wohnen, wa?

Komplette Einrichtung? Schoen waer's.

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:11

Öhm..
Ich bin nu 27te Woche..

Ja, aber was haben Wir davon, wenn Wir noch netmals 'n Bett in der Wohnung stehen haben? oO

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:17

Ich..
glaube mir hoert hier niemand wirklich zu, wie sollen Wir in einer Wohnung ''wohnen'', wenn Wir noch nichtmals ein Bett haben?!
und Wo soll ER schlafen, wenn Er arbeiten gehn soll? oO

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:18

Nich böse sein...
...aber einige von den Antworten hier find ich nicht besonders hilfreich! =( Warum muss sich laulalein denn rechtfertigen? Sie wollte doch nur nen Rat. Bin selbst erst 19 und ungeplant schwanger (ist der einzige Unterschied)und bekam ein Jahr Hartz 4, weil ich mein Fachabi machte, kein Bafög bekam und mich meine eltern rausgeworfen haben (weil ich fachabi machen wollte....super oder?)und dann 500km weit weg gezogen sind...soll heißen ich stand ganz allein da...meine Bitte an einige: Schert nicht alle über einen Kamm und greift bitte keinen an, schließlich wollen wir alle nur leben und jeder kann in eine Situation kommen, in der er Hilfe benötigt!

Lg Nina 14+2

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:23
In Antwort auf morag_12099845

Nich böse sein...
...aber einige von den Antworten hier find ich nicht besonders hilfreich! =( Warum muss sich laulalein denn rechtfertigen? Sie wollte doch nur nen Rat. Bin selbst erst 19 und ungeplant schwanger (ist der einzige Unterschied)und bekam ein Jahr Hartz 4, weil ich mein Fachabi machte, kein Bafög bekam und mich meine eltern rausgeworfen haben (weil ich fachabi machen wollte....super oder?)und dann 500km weit weg gezogen sind...soll heißen ich stand ganz allein da...meine Bitte an einige: Schert nicht alle über einen Kamm und greift bitte keinen an, schließlich wollen wir alle nur leben und jeder kann in eine Situation kommen, in der er Hilfe benötigt!

Lg Nina 14+2

Naja..
was Ich super finde, dass man hier staendig.. angegriffen wird..
Vorallem, ich find's super das es sowas gibt & das der Staat sowas ''anbietet''..
Ist eine schoene Starthilfe.
Ich habe mich garnicht hier geaeußert , ob Ich eine Ausbildung habe oder nicht..
Direkt wird mir unterstellt, ich haette keine Ausbildung.
Meine Eltern gehen selber von Morgens bis Abends.. arbeiten.. und versuchen das beste draus zumachen, und haben nie den Staat in Anspruch genommen und nur, weil Ich ungeplant schwanger geworden bin, heißt es noch lange nicht, ich waere ein Sozialschmarotzer oder Sonstiges.

Ich habe hier nur eine Frage gestellt und wurde sofort angegriffen, von Damen die weit aus Aelter als Ich sind..
Ich dachte hier waere Ich in guten Haenden, da viele interessante und hilfreiche Thread's veroeffentlicht werden und viele Muetter.. ihre Erfahrungen hier weitergeben koennen, aber ... wie Ich sehe gehen bei einigen Maedels hier die Hormone mit Ihnen durch.. und es kotzt mich an, dass Ich mich hier rechtfertigen muss.. nur, weil Ich fuer'n Jahr Hilfe in Anspruch nehme.. -.-

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:31
In Antwort auf an0N_1267819499z

Naja..
was Ich super finde, dass man hier staendig.. angegriffen wird..
Vorallem, ich find's super das es sowas gibt & das der Staat sowas ''anbietet''..
Ist eine schoene Starthilfe.
Ich habe mich garnicht hier geaeußert , ob Ich eine Ausbildung habe oder nicht..
Direkt wird mir unterstellt, ich haette keine Ausbildung.
Meine Eltern gehen selber von Morgens bis Abends.. arbeiten.. und versuchen das beste draus zumachen, und haben nie den Staat in Anspruch genommen und nur, weil Ich ungeplant schwanger geworden bin, heißt es noch lange nicht, ich waere ein Sozialschmarotzer oder Sonstiges.

Ich habe hier nur eine Frage gestellt und wurde sofort angegriffen, von Damen die weit aus Aelter als Ich sind..
Ich dachte hier waere Ich in guten Haenden, da viele interessante und hilfreiche Thread's veroeffentlicht werden und viele Muetter.. ihre Erfahrungen hier weitergeben koennen, aber ... wie Ich sehe gehen bei einigen Maedels hier die Hormone mit Ihnen durch.. und es kotzt mich an, dass Ich mich hier rechtfertigen muss.. nur, weil Ich fuer'n Jahr Hilfe in Anspruch nehme.. -.-

Wie schon gesagt...
ich finds daneben, was dir hier teilweise unterstellt wird. Sobald es hier im Forum um Hartz 4 geht bzw. andere staatliche Hilfen gibt es hier immer ein paar Mamis die dich dafür angreifen und als Abzocker hinstellen. Das finde ich mehr als daneben, nicht jeder kanns sogut im Leben treffen, und wahrscheinlich sind ja all die armen Kleinen selbst dran Schuld. So kommts mir zumindest vor, bis jetzt hab ich hier auch noch keine Fragen bezüglich Geld gestellt, aus genannten Gründen. Wenn denen ihre steuern zu lieb sind um sie Menschen zukommen zulassen, die auf deutsch in der Sch**** stecken, dann sollen sie was dagegen tun, aber keine Schwangeren angreifen und aufregen....
So, das musste raus und noch ein Lob an all jene, die immer geduldig und lieb antworten, ihr seid nicht gemeint =)

Lg Nina 14+2

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:40

Ist auch gut so...
aber es kommt leider manchmal ein Punkt, da gehts nicht weiter.
Ich kann mir von den wenigsten normal Denkenden vorstellen, dass sie sowas mit Absicht machen um einfach Geld vom Staat zu kassieren. Wenns so wäre, da gebe ich dir Recht, das wäre schlimm. Und das der Staat nicht immer zahlt hab ich selbst schon durch, schonmal 6 monate von 900 Euro gelebt(war gespartes)? Glaube kaum....soviel dazu.

LG Nina 14+2

Gefällt mir
5. September 2008 um 20:59

Hmm
Ich verstehe schon was du meinst, es kommt halt darauf an, inwieweit man darauf angewiesen ist. Wenn mans brauchen würde und nicht bekommt ist das ziemlich mies...aber ich gebe dir Recht, dass es auch Menschen gibt, die es quasi auf gut Glück versuchen...

Und mit gelebt meinte ich auch noch Miete bezahlen, hatte bzw. hab ne eigene Wohnung die 305 euro warm kostet....und die rechnung is dann doch etwas krumm mit 900 Euro in 6 Monaten nicht? Tja....und was zur Hölle ist Essen? =)
Wie ich das geschafft hab...war hart, von daher weiß ich wies laufen kann, wenns schief geht und man sitzen gelassen wird.

Gefällt mir
5. September 2008 um 21:02

...
Wie wahr! =)

Gefällt mir
5. September 2008 um 21:08

Katscha
genau deswegen hab ichs auch über pn gemacht

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers