Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ICH HABE GETRÄUMT DAS ICH KEINE KINDER BEKOMMEN KANN

ICH HABE GETRÄUMT DAS ICH KEINE KINDER BEKOMMEN KANN

10. Mai 2008 um 10:39

hi wie die meisten hier wissen habe ich in paar tagen ei termin in der kiwuklinik,nun habe ich geträumt das ich dort wahr und der arzt meinte ich kann keine kinder bekommen,ich habe mir die augen so ausgeheult im schlaf das mein kissen eichtig nass war,mein mann hatte nachtschicht als er dann kam war ich immer noch am weinen bis er mich wachrüttelte vom schlaf..hab mich dann bei ihm auch noch ausgeheult..nun geht mir das nicht so sehr aus dem kopf da ich ja jetzt seit dem 25meine tage habe... haben träume des gleichen bedeutungen?! lieben gruß.

Mehr lesen

10. Mai 2008 um 10:49

Das hast du geträumt,
weil du logischerweise Angst davor hast. Du machst dir ja auch im Unterbewusstsein deine Gedanken und da entsteht so ein Angsttraum schon mal.

Das heisst aber nicht gleich, dass da was dran ist!
Wart ab, was bei deinem Termin rauskommt. Vielleicht ist die Lösung deines Problemes ganz naheliegend. Vielleicht ists aber auch tiefgründiger und du musst ein paar Jahre warten bis ein Arzt ne passende Idee hat.

Aber ein Traum von Kinderlosigkeit heisst niemals, dass du wirklich keine Kinder haben wirst! Er heisst nur, dass du Angst davor hast!

Viele liebe Grüße
und alles Gute
Diane
(die heut nacht im Traum nen Bekannten angerufen und angeplärrt hat, weil er nicht wusste, wieviele Streifen auf dem Pullover ihres Mannes sind - so ein Blödsinn )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 10:51

Hallo
Man kann träume niemals 1:1 umsetzten. Der Traum bedeutet natürlich nicht!!!! das du keine Kinder bekommen kannst.
Vielleicht beschäftigst du dich einfach zuviel mit dem Kinderwunsch, oder dein Unterbewusstsein macht dir im traum bewusst, das du Angst davor hast nicht schwanger zu werden.
Ich drück dir ganz doll die Daumen das es klappt.

Ich hatte übrigens vor ein paar tagen genauso einen Traum, dachte auch ich wäre SS und habe meine regel bekommen.
Wir müssen einfach lernen Geduldiger zu werden. Leicht gesagt, aber es soll helfen

Alles, alles Gute. Deine cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 10:53

DANKE DIR
da ist mir ja ein stein vom herzen gefallen sogar ein brocken hehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 10:55

"Träume sind Schäume"
wie Urmel sagt!
In deinen Träumen verarbeitest du Dinge in deinem Unterbewusstsein und ich denke mal das das deine große Angst ist!
Ich träume auch immer sehr intensiv und auch sehr schlecht, aber es sind eben nur Träume! Kennn das aber auch, dass man das den ganzen Tag mit sich herumträgt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 12:42

Keine Angst!!
du hast einen großen Kinderwunsch, und du hast bestimmt auch schon eine Zeit des "Übens" hinter dir, wenn jetzt ein Termin in der KiWu-Praxis ansteht... Da ist es ganz normal, dass du dich viel mit dem Thema beschäftigst!! Und Angst, dass es vielleicht nicht klappen könnte, ist auch ganz normal. Dein Gehirn verarbeitet deine Sorgen und Ängste im Unterbewusstsein einfach weiter, und schwupss träumst du so einen Mist!

Meine Oma hat früher immer erzählt, dass jemand aus der Familie oder dem Freundeskreis stirbt, wenn man von Zähnen träumt. Ich war völlig schockiert und habe natürlich bald darauf von Zähnen geträumt (und zwar nicht nur einmal). Was soll ich sagen, es ist NIE jemand danach gestorben!!

Geh' raus und genieß die Sonne, so vertreibst du am besten schlechte Träume aus der Nacht!! Freu dich auf den Termin in der KiWu-Klinik nächste Woche, dort wird die ganz bestimmt geholfen, und bals bist du auch schwanger!!

Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir ganz doll die Daumen, dass du auch bald kugelst!!

LG, Julia 23.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 13:00

Bekomme deinen Kopf frei...
Hallo,

ich weiß, es ist leichter gesagt als getan... ABER: Ich habe den Eindruck, Du steigerst dich in deinen Kinderwunsch zu sehr rein. Versuche irgendwie, deinen Kopf frei zu bekommen. Ich habe selbst mehr als 3 Jahre lang vergeblich gewartet, gehibbelt. Dann ist mein Mann zusammengebrochen, ich mußte ihn im Krankenwagen in die Notaufnahme der Uniklinik begleiten und hatte plötzlich ganz andere Sorgen! Es stellt sich zum Glück heraus, dass es nichts Ernstes war und er kam relativ schnell wieder nach Hause. In genau dem Zyklus wurde ich schwanger...
Vielleicht wars Zufall, vielleicht Schicksal. Aber auf jeden Fall hatte ich innerlich für den Zyklus mit dem Thema BABY abgeschlossen... und es hat gefruchtet.
Ich wünsche Dir alles Gute!
sartmaus
32+4 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 14:20

Hi du
mach dir nichts aus diesen träumen schliesslich verarbeitet man im traum das was man tagsüber erlebt hat. wenn du alles viel drüber nachdenkst kanns passieren das dich das thema auch mit in den schlaf verfolgt.ich hatte in dieser schwangerschaft am anfang blutungen und da ich letztes jahr im februar schon einen abgang hatte hab ich mich so reingesteigert und wirklich fast jede nacht geträumt ich würde das kleine wieder verlieren. oder kaum waren die blutungen schwächer da hab icb geträumt das ich wieder richtig heftig blute. das war echt keine schöne zeit und man hatte angst schlafen zu gehen aber du wirst sehen das diese träume nichts damit zutun haben was dein arzt sagt
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
SNOOPY;WINNIE POOH;FISHER PRICE; REISEBETT ROSA;REISE JOGGER ROSA UVM
Von: teri_11917133
neu
21. April 2011 um 8:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest