Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ich habe es NICHT getan!

Ich habe es NICHT getan!

4. August 2009 um 15:41

Hallo, ich hatte vor kurzem berichtet, schwanger mit drittem kind und abtreibung.
ich hatte heute den termin mit mifegyne, der tablette. am abend zuvor sagte mein freund mir per sms (er war arbeiten) dass wir es schaffen können und dass er mich liebt und ich es bloß nicht wegen ihm wegmachen lassen soll und er will dass ich glücklich bin und er sich das kind auch vorstellen kann. trotzdem war meine entscheidung gefallen. heute morgen hat er mich abgeholt und mich zum arzt gefahren, 400 euro hatte ich mit. im auto habe ich geweint, er auch, er sagte nochmals dass ich es nicht tun muss. ich ging beim arzt rein, gab die 400 euro ab und musste ins wartezimmer. ich las irgendwas und war so durcheinander, es tat mir so weh, dass ich mein kind töten sollte. dann, kurz bevor ich aufgerufen wurde, bekam ich noch eine sms von meinem freund in der stand "du musst es nicht tun" und dann wurde ich aufgerufen und sollte mich ausziehen wegen ultraschall. das war dann der zeitpunkt zu dem ich sagte NEIN ich will das nicht!!!!! und der arzt und die arzthelferin waren so nett auf einmal und freuten sich richtig mit mir und gratulierten mir zu meiner guten entscheidung. ich war so dermaßen erleichtert. ich ging dann direkt zu meinem arzt und machte einen termin da muss ich morgen hin.

ich bin so froh mich dagegen entschieden zu haben, als ich meinem freund eine sms schickte in dem das stand antwortete er "freut mich" und er war auch erleichtgert und erzählte es auch direkt seinen eltern die sich auch sehr freuten.

ich hätte niemals gedacht dass ich in so eine situation komme, wo ich so gegen abtreibungen bin und doch wäre ich um ein haar diesen schrecklichen schritt gegangen. ich denke jede frau muss selber entscheiden und ich bin frph dass ich so entschieden habe. ich hätte es nicht gekonnt. obwohl ich jeden tag dachte dass es ja so schön einfach mit der tablette ist aber das wäre es nicht gewesen.

macht alle das beste und für euch richtige aus eurer situation!

Mehr lesen

4. August 2009 um 19:40

Herzlichen Glückwunsch
Hallo Anke821,
ich kann nur die Worte Deines Freundes wiederholen:"Freut mich." Es ist total schön, daß Du Dich für Dein Kind entschieden hast und jetzt erleichtert bist. Wünsche Dir morgen einen schönen Arzttermin und eine geniale Schwangerschaft. Laß mal wieder was von Dir hören.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 12:00

Liebe Anke
Habe deinen Thread ein wenig verfolgt, da ich in einer sehr ähnlichen Situation bin. Ich wünsch dir alles Liebe und Gute für dich und deine Familie und vor allem für dein Ü-Ei! LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 7:49


ich bereue es auch nicht.
War mit dem 5.Kind schwanger und wuste nicht so recht wie und was nun ist.

am ende war ich gegen abtreibung weil dazu immer 2 gehören.

Mein sohn ist jetze 43 tage alt und sage immer wieder:

Zum glück entschied ich mich für ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 8:00


Hallo Anke,
da sage ich auch Herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute für euch und euer drittes Kind...

Manches mal kann man seine Entscheidungen nicht mehr rückgängig machen auch wenn man es gern wollte...

Ich kann auch nur nochmal sagen Laßt eurer Herz entscheiden nicht den Verstand, für alles gibt es eine Lösung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 8:22

Glückwunsch!
Wünsch dir ne wunderschöne Schwangerschaft und tolle Entbindung.
Ein sehr rührender Bericht.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen